Zukunftsperspektive

This tag is associated with 2 posts

KenFM am Set: „Wer, wenn nicht Bill? – Anleitung für unser Endspiel um die Zukunft“ – Interview mit Sven Böttcher

Gesundheit! Neben der Freiheit ist die Gesunderhaltung des eigenen Körpers wohl eines der wichtigsten Ziele des Menschen. Erhebt man beides aber zum Dogma, lässt sich damit ganz einfach Politik machen und die Masse steuern. Freiheit durch Gesundheit heißt im Umkehrschluss: keine Freiheit ohne Gesundheit.

Diese so genannte „Ermittlungshypothese“ ließ sich in den letzten 14 Monaten live beobachten und bestätigte die „Banalität des Bösen“. Denn, wer nicht für die Maßnahmen ist, ist gegen die Gesundheit. So klar, so einfach, so manipulativ funktioniert das Spiel mit der Angst: in Deutschland, in Europa, weltweit.

In seinem neuen Buch „Wer, wenn nicht Wir?“ beschreibt Sven Böttcher nicht nur dieses Spiel aus einer eher nüchternen und humorvollen Perspektive, sondern teilt auch noch die beteiligten Player in Teams ein.

Im Buch finden sich Team Bill, Team Mensch und Team Old auf dem Spielfeld „Erde“ ein. Ziel des Spiels: Überleben. Mit Pandemie, Klimawandel, Kapitalismus und allen weiteren globalen Problemen und Herausforderungen.

Wer hat wohl die besten Karten, wer die bessere Taktik? Gewinnt das Team mit dem meisten Geld oder jene Player, die am besten antizipieren können? Was wir verraten dürfen: Team Old sieht ganz schön alt aus.

Unsere Empfehlung: Zurücklehnen, zuhören, Buch lesen und egal, was da noch kommen mag: Leben statt überleben!

Das Spiel läuft schon…

„DAS SYSTEM IST DURCH UND DURCH KAPUTT“

REINER FÜLLMICH IM INTERVIEW MIT TRISH

Ort: Kassel
Datum: 20.03.21

Die letzten 100 Artikel