Wissenschaftsmanipulation

This tag is associated with 2 posts

Die Vernunft wird immer größer

weather-3688572_960_720

Ein Streit der Virologen Prof.Drosten und Prof.Kekule, über die Studie von Drosten, dass die Kinder genauso ansteckend wären, wie die Erwachsenen, zeigt den Nachholbedarf für eine saubere medizinisch und nicht durch finanzielle Interessen veränderte Forschung. Ein Video aus Schrang TV veröffentlicht finanzielle Zuwendungen für Experten. Siehe:  nachrichtenspiegel. Im  focus wird der Streit zwischen beiden Experten dargestellt. In rtl.de wird eine Chinesische Studie in Science einer sehr renommierten medizinisch-wissenschaftlichen Zeitung zitiert, die die Kinder nur ein Drittel so anfällig für Covid beschreibt, wie Drosten. Langsam glaubt auch Drosten, dass es ohne Impfstoff und ohne zweite Welle möglich ist, gut in den Herbst zu kommen. https://www.rtl.de/cms/virologe-christian-drosten-macht-mut-glaube-so-langsam-nicht-mehr-an-zweite-corona-welle-4550979.html

https://www.rtl.de/cms/virologen-streit-zwischen-christian-drosten-und-alexander-kekule-geht-es-heiss-her-4550261.html

Wie dankbar wir der Bild Zeitung sein dürfen, dass sie jetzt die Fakten unter die Lupe nimmt: https://www.bild.de/politik/inland/politik-inland/kritik-an-star-virologe-drosten-wir-empfehlen-die-studie-zurueckzuziehen-70884902.bild.html

Sicher zeigen auch die Demonstrationen, neuen Parteien, Aufrufe und Petitionen auch durch Dr.Wilfried Schmitz, erhebliche Wirkung! Deutschland kann stolz darauf sein! In anderen Ländern braucht die Vernunft etwas länger!

Es wäre so schön, wenn griechischer klarer Geist, die Medizin wieder aus den Abhängigkeiten der Forschung von der Industrie befreien könnte? https://www.zeit.de/2017/25/medizin-studien-forschung-fehler-pharmaindustrie-john-ioannidis

Wie gesagt ist Angst ein Geschäftsmodell der Industrie: Je gefährlicher der Einbrecher, desto teurer und wichtiger Alarmanlage und Versicherung? Je gefährlicher der Strassenverkehr, desto größer sollte das Auto sein? Nur in der Medizin ist alles anders? Je gefährlicher die Covid 19 Infektion, umso eher lassen sich alle mit einem nicht ausgereiften Impfstoff impfen, oder mit wenig getesteten Medikamenten behandeln, um die Freiheit wieder zu erlangen? Siehe: nachrichtenspiegel

Einen Witz möchte ich Ihnen nicht vorenthalten:

 

Bitte waschen Sie sich Ihre Hände!

Ihr Gehirn waschen wir!

Wenn Ihr das Gehirn nicht waschen lässt

und Ihr glaubt nicht an die Corona Pest

Dann hat dann hat die Pharmaindustrie kein großes Fest!

 

 

 

 

 

 

 

 

Dr. Rashid Buttar deckt Bill Gates, Anthony Fauci und die gefälschten Pandemiezahlen auf, Bitte halten Sie sich an die staatlichen Anordnungen wir tun es auch

Dr.Buttar deckt auch Zusammenhänge der Covid19 Infektion mit 5G auf, diese Information wird weltweit massiv unterdrückt!  Es gibt für diese Zusammenhänge durch Prof. Martin Pall, durchaus wissenschaftliche Grundlagen: https://electromagnetichealth.org/electromagnetic-health-blog/5g-covid-19-epidemic/
Wie erwähnt gibt es immer wieder Pläne von Kriminellen, die dann von Menschen, die sich für die Menschheit einsetzen, durchkreuzt werden! Wenn wir nicht schlafen, dann wachen wir auf! smile Wenn wir wach sind, dann können wir handeln! Dr.Rashid Buttar ist kein Impfgegner, er deckt nur auf, was geplant ist! In der Schweiz wurde ein Kollege zwangspsychiatriert, in Österreich gibt es zwei Kollegen, die durch eine abweichende Haltung zur Regierungslinie,  Probleme mit der Standesführung haben. Im Nachbarland Österreich wird aber in der Zwischenzeit die Angstmache durch die Regierung zugegeben: /Quelle  österr.Staatsfernsehen ). Wann wird D Herrn Prof. Drosten und Österreich Herrn Prof. Kollaritsch vielleicht am besten auf eine stille Insel zur Therapie, und Ausbildung und Nachschulung schicken, so dass sie lernen können, dass Angst die Immunabwehr schwächt? aerzteblatt.de  Wenn Bill Gates im Privatbereich so kritisch ist, so wird wohl etwas an der Kritik an den Impfungen dran sein? Denn Bill Gates verweigerte für seine Kinder die Impfungen.(Quelle: youtu.be ).  Die Impfprojekte der Melinda Gates Stiftung in Indien und Afrika haben großen Schaden angerichtet. (Quelle: nachrichtenspiegel.de).  Leider kann auch der Film von Dr.Buttar Angst auslösen, man hat aber den Eindruck, dass der Wissenschaftler aber das beste für die Menschheit möchte. Angst kann unterdrückte Aggression sein. Wenn an Stelle von Angst eine positive Aktivität entsteht, dann hat Angst und Aggression durchaus Sinn! Wenn wir die derzeitigen industriellen Abhängigkeiten der Wissenschaft und der Medien erkennen, und verstehen, sollten wir unser Vertrauen schulen! Auch wir Ärzte könnten immer mehr Vertrauen aufbauen und andere Rahmenbedingungen mit dem Anspruch auf Industrie-unabhängige Forschung erstreben! Wir brauchen unabhängige Medien und nicht Reklame der Industrie! Für Arzneimittelindustrie ist Gesundheit ein Schaden! Gesundheit ist neben der Freiheit und den Bürgerrechten eines unserer höchsten Güter. Doch verwechselt die oberste Gesundheitsbehörde die WHO Gesundheit mit Impfungen. (Quelle: deutschlandfunkkultur.de). 80% der Gelder der WHO stammen aus der Arzneimittelindustrie! Manche Impfungen helfen, doch eigentliche Gesundheitsprojekte habe ich von der WHO seit bald 20 Jahren nicht mehr gehört? Eine Krise hat große Chancen für Veränderungen!! Wenn die Krise uns lehrt an den richten Stellen sparen zu können, was für viele Menschen sehr schwer wird, dann haben wir viel gewonnen. Z.B. ist Radfahren viel gesünder als Autofahren: bildderfrau.de. Auch mit einer anderen Ernährung können wir gesünder werden. Weniger Fleisch erniedrigt die Kosten für Ernährung, den Flächenverbrauch der Landwirtschaft und erhöht unsere Gesundheit: https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/ernaehrung-rotes-fleisch-erhoeht-risiko-frueher-zu-sterben-a-615283.html

Die letzten 100 Artikel