Wissenschaftsleugnung

This tag is associated with 1 posts

Slavoj Žižek im Interview über Corona-Maßnahmen: „Die meisten Hilfsgelder gehen an Großkonzerne“

Der Philosoph Slavoj Žižek sieht die Menschheit in Anbetracht der Corona-Pandemie in einer Krise der geistigen Gesundheit. Er erkennt eine Leugnung der Wissenschaft und einen Abbau der Grundrechte sowie das Aufkommen einer neuen Art von Kapitalismus.

Die Menschheit geht nicht richtig mit der COVID-Krise um, mahnt Žižek. Hilfsgelder gehen an Großkonzerne und berechtigte Sperrmaßnahmen werden zum dauerhaften Aushebeln der Grundrechte eingesetzt. Als Reaktion vor diesem Hintergrund lehnen viele Menschen wissenschaftliche Erkenntnisse gänzlich ab und nehmen Gesundheitsrisiken in Kauf.

Die letzten 100 Artikel