Ungeimpfte

This tag is associated with 64 posts

Solidaritätsaufruf: Wozu haben wir uns impfen lassen

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) finden Sie hier: https://apolut.net/solidaritaetsaufruf-wozu-haben-wir-uns-impfen-lassen-von-norbert-haering

…, wenn wir weiter Angst vor Ungeimpften haben sollen?

Ein Standpunkt von Norbert Häring.

Wir Geimpften sind gegen schwere Verläufe einer Corona-Infektion sehr gut geschützt, wird uns versichert. Deshalb haben wir uns impfen lassen.

Trotzdem denken sich die Politiker immer neue Arten der Ausgrenzung für Ungeimpfte aus, um diese von uns fern zu halten. Ich rufe alle Geimpften auf, dieses üble Spiel, das die Gesellschaft spaltet, nicht mitzumachen.

Entweder die Impfung schützt, dann brauchen wir keine Angst vor Ungeimpften zu haben, oder sie schützt nicht, dann hat man uns betrogen.

Leute wie Jens Spahn und Karl Lauterbach, die dafür eintreten, Menschen, die sich nicht Impfen lassen wollen, per 2G weitgehend vom öffentlichen Leben auszuschließen, mit dem Argument (Lauterbach per Twitter am 08. September),

Ungeimpfte haben kein Recht, andere Ungeimpfte und Geimpfte zu gefährden“,

während andererseits der oberste Public-Relations-Virologe Drosten die Vorzüge einer Corona-Infektion für Geimpfte herausstellt, versuchen uns zum Narren zu halten.

Ich ziehe es vor, zu glauben, dass die Impfung schützt. Deshalb rufe ich alle Geimpften auf, sich der Ausgrenzung und Schikane von Menschen zu widersetzen, die sich, aus welchen Gründen auch immer, bisher nicht haben impfen lassen.

Charles Krüger – MONUMENTALE Entwicklung + Es wird UNGEMÜTLICH

Das ist eine MONUMENTALE Entwicklung!

Die Union steckt aktuell in der wahrscheinlich größten Krise in ihrer gesamten Parteigeschichte!

Es wird UNGEMÜTLICH für Ungeimpfte!

Wie Spahn heuchelt, mogelt und spaltet – seine Aussagen auf der BPK dechiffriert.

Spahn: „Wir erleben eine Pandemie der Ungeimpften“

Aus der Politik wächst der Druck auf die Ungeimpften. Gesundheitsminister Jens Spahn und Bundeskanzlerin Merkel rufen zur Impfung auf. Kritik gab es am „Versuchskaninchen“-Spruch von Olaf Scholz. Die STIKO ist bei der Empfehlung von Boosterimpfungen noch nicht einig.

Wie Spahn heuchelt, mogelt und spaltet – seine Aussagen auf der BPK dechiffriert.

Ich empfehle Ihnen wegen der aktuellen Zensurwelle neben Telegram meine folgenden zensurfreien Social-Media-Kanäle:

 

Telegram: https://t.me/reitschusterde https://gettr.com/user/reitschuster

VK: https://vk.com/reitschuster

Parler: https://www.parler.com/#/user/reitsch…

gab: https://gab.com/Reitschuster

2G und die Menschenwürde

Immer stärker wird der Druck aus der Politik, eine Regel, die nur noch Geimpften und Genesenen ein halbwegs normales Leben gewährt, privatrechtlich durchzusetzen. Damit werden alle Fortschritte der letzten Jahrzehnte im Kampf gegen Diskriminierung mit einem Tritt in die Tonne befördert.

Baden-Württemberg plant Lockdown für Ungeimpfte

In jedem Bundesland wird unterschiedlich auf die Corona-Krise reagiert. In Hamburg wird beispielsweise an Gastwirte appelliert, nur noch Geimpfte und Genesene in ihren Räumlichkeiten zu empfangen. Baden-Württemberg will jetzt sogar einen Schritt weitergehen.

Lasst es sie spüren!

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) finden Sie hier:
Lasst es sie spüren! | Von Roland Rottenfußer | apolut.net

Regierung und eingebettete Opposition demütigen unmittelbar vor der Bundestagswahl rund ein Drittel der potenziellen Wähler — offenbar glauben sie, damit durchzukommen.

Ein Standpunkt von Roland Rottenfußer.

Hinweis zum Beitrag: Der vorliegende Text erschien zuerst im „Rubikon – Magazin für die kritische Masse“, in dessen Beirat unter anderem Daniele Ganser und Hans-Joachim Maaz aktiv sind. Da die Veröffentlichung unter freier Lizenz (Creative Commons) erfolgte, übernimmt KenFM diesen Text in der Zweitverwertung und weist explizit darauf hin, dass auch der Rubikon auf Spenden angewiesen ist und Unterstützung braucht. Wir brauchen viele alternative Medien!

„Die Würde der Geimpften ist unantastbar.“ Das steht so zwar nicht im Grundgesetz, dürfte aber der Realität in den kommenden Monaten recht nahekommen. Wir sind auf dem Weg zur Geimpften-Republik und damit zu einer Zwei-Drittel-Gesellschaft, wobei die Grenzlinie zwischen Privilegierten und Unterprivilegierten quer durch die Gesellschaft verläuft. Wie konnte das geschehen? Ein Häufchen von 16 Corona-Aposteln, genannt Ministerpräsidenten nebst ihrem weiblichen Guru, entscheidet etwas, das ein gutes Drittel der Deutschen nicht wollen und das ihnen ein Gutteil dessen, was bisher ihr Leben ausgemacht hat, erschwert. Wir erleben — um es mit einem Begriff aus George Orwells „1984“ zu sagen — derzeit geradezu „Hasswochen“ gegen Ungeimpfte. Gejammert wird in diesen Tagen viel. Aber die Frage, die sich stellt, ist: Sollte es wirklich nicht möglich sein, die Täter an ihrem Vorhaben zu hindern? Der September 2021 könnte als der Monat in die Geschichte eingehen, in dem die Mehrheit der Deutschen grobes Unrecht nicht verhindert hat, obwohl ein probates Mittel hierfür auf der Hand gelegen hätte: die Bundestagswahl.

Kaiser TV – An die Ungeimpften – Ein offener Brief

From Vaccinated to Unvaccinated: How People Can Wake Up

„Nichtgeimpfte müssten in letzter Konsequenz zu Hause bleiben“ – Debatte um „2G“ nimmt Fahrt auf

Ab Montag gilt weitgehend die sogenannte 3G-Regelung: Zutritt zu bestimmten Einrichtungen haben nur Geimpfte, Getestete oder Genesene. Doch der Test als „Freifahrtschein“ könnte womöglich bald nicht mehr gelten. Ein Ausschluss von Nichtgeimpften wird nicht komplett ausgeschlossen.

„Es ist obszön, wenn Ärzte sich weigern, Ungeimpfte zu behandeln“– Dr. Paul Brandenburg im Interview

Zutritt künftig nur für Geimpfte? – Österreich debattiert über die „1-G-Regel“

Wird Ungeimpften in Österreich der Zugang zu Freizeit- und Sportveranstaltungen künftig verwehrt bleiben? Die Debatte über die sogenannte 1-G-Regel ist in der Alpenrepublik voll im Gange. Auch der Gesundheitsminister des Landes könnte sich dieses Vorgehen vorstellen.

Ungeimpfte werden in die Enge getrieben! (Raphael Bonelli)

Ungeimpfte werden in die Enge getrieben. Impfen sollte eine freie Entscheidung sein und Schuldzuweisungen sind fehl am Platz.

Bequem, wirr und problemlos auszuschließen – Wie Politiker den „Ungeimpften“ sehen

Wie ist der Ungeimpfte? Deutsche Politiker und Medien haben da eine klare Überzeugung: ein träger und völlig irrationaler Mensch. Befragt, würden sie natürlich betonen, dass ihnen jede Form der Menschenverachtung oder gar der Aufhetzung gegen bestimmte Gruppen fremd ist. Aber die Zitate sollen für sich selbst sprechen.

Richter am Sozialgericht Detmold: Einschränkungen für Ungeimpfte verfassungsrechtlich bedenklich

Angesichts einer möglichen „vierten Welle“ plant Jens Spahn Einschränkungen für Ungeimpfte. Laut Friedrich Straetmanns, Richter am Sozialgericht Detmold, wäre dies jedoch verfassungsrechtlich bedenklich – der Staat müsse bei Einschränkungen auch über Entschädigungen nachdenken.

Wie ansteckend sind Geimpfte? (Clemens Arvay über das moralische Argument)

Biologe Clemens Arvay behandelt anhand neuer Studienergebnisse sachlich die Frage, wie stark das moralische Argument für die Corona-Impfung ist und inwiefern die Impfung die Infektionskette unterbricht und auch andere schützt.
https://youtu.be/EKd5N5Nossc
— Fußnoten — 1)
ORF: Wiener Gesundheitsstadtrat Peter Hacker will Zutritt nur für Geimpfte:
2) Clemens Arvays Vimeo-Kanal, auf dem das originale Video nicht gelöscht wurde:
3) Quarks Science Cops Folge 13 zum Nachhören (ab Minute 44:20), siehe:
4) Studie aus Massachusetts, 74% Geimpfte unter den Infizierten, Virenlast im Nasensekret wie bei den Ungeimpften:
5) Nature-Artikel „How do vaccinated people spread Delta?”, siehe:
6) Medienbericht über die Studie aus Massachusetts in CNBC News:
7) Preprint der Studie aus Wisconsin „Shedding of Infectious SARS-CoV-2 Despite Vaccination when the Delta Variant is Prevalent”, siehe:
8) der am Ende zitierte Artikel auf der ZDF-Website:

Volksgesundheit !!! Wahlrecht nur noch für Geimpfte

Ob Satire oder nicht… Die Diskussion um die Diskriminierung Ungeimpfter nimmt immer weitere Formen an. Der Tonus in der Gesellschaft wird zunehmend rauer. Vergessen sind die Vorboten der Zeit des Nationalsozialismus. Vergessen die Anfänge, welche das große Leid im vergangenen Jahrhundert erst ermöglicht haben.

Wehret den Anfängen. Denken wir selbst, werden wir aktiv, oder folgen wir blind? Diese Entscheidung müssen wir selbst treffen.

🌐 Alle Infos, Artikel und PDF’s findet Ihr unter:
https://www.samueleckert.net/

Totale Entgleisung auf N-tv! „Lockdown für Ungei…te“

Ist das noch N-tv, oder schon der Stürmer?

Link zum Artikel:
https://www.n-tv.de/politik/Merkel-und-Soeder-drohen-mit-Lockdown-fuer-Impfverweigerer-article22735195.html

 

Miriam Hope – JETZT IST ES WISSENSCHAFTLICH BEWIESEN!

Lebensmittel-Einkauf für „Ungeimpfte“ bald nur noch mit Test für elf Euro?

Mit zwei Korrekturen – zwei in der Ursprungsfassung fehlende Stellen sind hier ergänzt. Ich bitte, die Lücken zu entschuldigen.

Die letzten 100 Artikel