Ungeimpft

This tag is associated with 3 posts

Beschimpfungen, abwertende Sprüche: Das ist Alltag einer jungen Pflegerin ohne Covid-Injektion – Auf1 TV

Mobbing am Arbeitsplatz ist ein heikles Thema. In den letzten Monaten stiegen derartige Fälle enorm an. Vor allem Menschen ohne Covid-Injektion sind diesem Problem ausgesetzt. Von abwertenden Bemerkungen bis hin zu Beschimpfungen reicht die Palette. Julia Ebner ist seit Monaten derartigen Anfeindungen ausgesetzt. Ihre Ausbildung als Pflegerin begann sie in der Corona-Krise. Als junge, gesunde Frau kommt eine Injektion mit einer bedingt zugelassenen Substanz für sie nicht in Frage. Mutig steht sie zu ihrer Entscheidung und tritt offen gegen die Impfpflicht auf. Mit ihrem offenen Brief an FPÖ-Chef Herbert Kickl wagte sie den Schritt an die Öffentlichkeit.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

RPP Institut – Hetzjagd auf Ungeimpfte + Wie Menschen mit Angst manipuliert werden

Hetzjagd auf Ungeimpfte!

Für Ungeimpfte wird es zunehmens enger! Die gesellschaftlichen Benachteiligungen nehmen zu. Univ.-Doz. DDr. Raphael Bonelli erzählt aus seiner Praxis.

Wie Menschen mit Angst manipuliert werden

Der Neurobiologe Gerald Hüther spricht darüber, wie Menschen mit Angst manipuliert werden können. Heutzutage wird sehr viel und aus verschiedenen Gründen mit Angst gearbeitet. In diesem Video spricht Gerald Hüther über einige dieser Gründe und philosophiert über die Angst als Mittel zum Zweck.

Erinnern Sie sich noch?: „Impfen macht frei…“

Die Menschenjagd auf Ungeimpfte hat ein Ausmaß angenommen, das alle Grenzen sprengt. Es droht ein neuer Holocaust.

Die letzten 100 Artikel