Unbekannte Welt

This tag is associated with 4 posts

Existiert eine Zwillings-Sphinx auf dem Gizeh-Plateau?

Mit Tonnen von Stein und Sand bedeckt, ist immer noch unter dem Boden von Gizeh eines seiner großen Geheimnisse Ägyptens versteckt. Es handelt sich um die zweite Sphinx, die vor Tausenden von Jahren neben der uns bekannten stand und schließlich unter seltsamen Umständen verschwand. Das glaubt zumindest Bassam El Shammaa, ein alexandrinischer Forscher, der den verlorenen Löwen seit mehr als einem Jahrzehnt aufpürt.

Um zu einer solchen destabilisierenden Schlussfolgerung zu gelangen, hat er im Laufe seiner jahrelangen Arbeit unzählige Beweise in alten Texten, archäologischen Daten und sogar ein ungewöhnliches Foto von einem Satelliten der NASA erhalten, das seine Hypothese zu bestätigen scheint.

https://youtu.be/pOdmj8LmdtQ

ARCHONTEN – Die Wahre „Plage“ unter uns!

Ein Virus ist ein zellulärer Mikroorganismus, das heißt, es ist kein Lebewesen, eine Lebensform, das mit bloßem Auge nicht sichtbar ist, aber es ist da.

Da er nicht selbständig leben kann, muss er ein anderes Lebewesen parasitieren, um sich fortzupflanzen. Wenn er Zugang zu einem Lebewesen erlangt, parasitiert er es, indem er sich an dessen Zellen anheftet und sich durch diese im gesamten Organismus ausbreitet, wobei er die Zellen des Opfers zerstört und sich von ihnen ernährt.

Diese Parasiten ernähren und vermehren sich nicht nur auf der physischen Ebene, sondern auch auf der energetischen und ätherischen Ebene.

Sie beginnen ihren Angriff auf der energetischen Ebene, indem sie die Gefühls- und Schwingungsebene des Wesens, das sie parasitieren, ausnutzen.

https://youtu.be/_hOXRHMMT9A

Antike Schriften belegen AUSSERIRDISCHE Technologien + Verborgenes Wissen des alten Ägyptens (Update)

Antike Schriften belegen AUSSERIRDISCHE Technologien

Auf der Weltraumkonferenz am 11. Oktober 1988 im indischen Bangalore sprach Dr. Roberto Pinotti zu den Delegierten und erklärte ihnen, was die antiken Vimanas sind und dass sie das Thema ernst nehmen sollten, dass die Vimanas als ernstzunehmende Flugmaschinen der Antike untersucht werden sollten.

https://youtu.be/t5fg8b5ZtSo

Verborgenes Wissen des alten Ägyptens

Das alte Ägypten und vergangenes Wissen der früheren Hochkultur. Wohl kaum eine andere Kultur beschäftigte sich so intensiv mit dem Übergang in ein neues Sein als die alten Ägypter. Die meisten Fragen wenn es um das alte Ägypten geht drehen sich um die Pyramiden, doch die alte Kultur hatte noch sehr viel mehr zu bieten als diese phantastischen Bauwerke.

Verborgenes Wissen des alten Ägyptens Teil 2

Kann man die SEELE auf einen anderen Körper ÜBERTRAGEN? + Die Wiedergeburt aus Sicht der Tibetischen Geheimlehre

Kann man die SEELE auf einen anderen Körper ÜBERTRAGEN?

n dem Film „21 Gramm“ aus dem Jahr 2003 wird die Idee präsentiert, dass der menschliche Körper im Moment des Todes 21 Gramm an Gewichtverliert. Dies ist angeblich das Gewicht der Seele.
Obwohl nicht wissenschaftlich bewiesen, gibt es Anhaltspunkte dafür, dass unser Bewusstsein tatsächlich eine übertragbare Entität ist. Die alten Ägypter wussten, wie man das Bewusstsein oder die Seele von einem Menschen auf einen anderen übertragen kann.

Sumerische Götter waren sehr grausam und verliehen ihren Anhänger starke magische Kräfte für ihre Treue. Eine dieser Kräfte war der Urushdaur, ein Ritual mit der Fähigkeit, die Seele aus dem Körper eines Menschen zu entfernen und sie an einen anderen zu übertragen.

 

Musik:

Eastern thought by Kevin MacLeod Kevin MacLeod (incompetech.com) Licensed under Creative Commons: By Attribution 3.0 License http://creativecommons.org/licenses/b…

Vopna by Alexander Nakarada Link: https://filmmusic.io/song License: http://creativecommons.org/licenses/b…

Einige Bilder: From Wikimedia Commons, the free media repository licensed under the Creative Commons Attribution-Share Alike 4.0 International – Autor: Jeff Dahl, Pixabay

 

https://youtu.be/Z03Epo4XyOk

Die Wiedergeburt aus Sicht der Tibetischen Geheimlehre

Jeder von uns wird sich mit den Fragen beschäftigt haben ob und wie es nach unserer physischen Existenz weitergeht. Nicht nur im Buddhismus beschrieben als das Rad des Samsara im Kreislauf von Vergehen und Werden. Wir werfen einen Blick auf den Moment des Übergangs und auf das was uns erwarten wird. Die bezogenen Informationen stammen aus der Tibetischen Geheimlehre.

Die letzten 100 Artikel