Überwachung

This tag is associated with 67 posts

Gigantische Datenbank in Europa | Von Norbert Häring – apolut

Ein Kommentar von Norbert Häring.

Die USA und Europa könnten schon bald eine gigantische Datenbank mit unseren biometrischen Daten schaffen

Washington setzt derzeit einzelne europäische Regierungen und die EU unter Druck, einem Abkommen über den automatisierten Austausch biometrischer Informationen zuzustimmen. Dadurch würde eine riesige, per Computer durchsuchbare Datenbank mit biometrischen und biografischen Daten aller Bürger Europas, der USA und einer Reihe anderer Länder entstehen.

Das US-Ministerium für Heimatschutz (DHS) bietet den europäischen Regierungen den Zugang zu seinen riesigen biometrischen Datenbanken an, wenn diese Regierungen umgekehrt ihre Datenbanken öffnen. Ein Dokument des DHS, das der Bürgerrechtsorganisation Statewatch vorliegt, zeigt, was die USA ausländischen Staaten anbieten. Es ist erschreckend.

Wie Statewatch berichtet, handelt es sich bei dem Dokument mit dem Titel „DHS International Biometric Information Sharing (IBIS) Program“ und der Unterüberschrift „Enhanced Biometric Security Partnership (EBSP)“ um so etwas wie ein Verkaufsprospekt für potenzielle „ausländische Partner“.

Das Dokument verspricht

„… eine skalierbare, zuverlässige und schnelle bilaterale Fähigkeit zum Austausch biometrischer und biografischer Informationen zur Unterstützung der Grenzsicherheit und der Überprüfung von Einwanderern.“

Es stellt den Zugang zu riesigen Datenmengen in Aussicht, die sich im Besitz des DHS befinden, nämlich der IDENT/HART-Datenbank, die dem Dokument zufolge „die größte biometrische Datenbank der US-Regierung und die zweitgrößte biometrische Datenbank der Welt ist und über 270 Millionen Identitäten von mehr als 40 US-Behörden enthält.“

Die teilnehmenden Staaten hätten die Möglichkeit, biometrische Daten über ein sicheres, verschlüsseltes Gateway namens Secure Real Time Platform (SRTP)“ an das DHS zu übermitteln. In dem Dokument heißt es, dass dies „in großem Umfang (bis zu Millionen von Transaktionen pro Jahr)“ möglich ist.

Hier weiterlesen…

Tote und lebende Geimpfte senden Bluetooth Signal aus – Pravda TV

In einer Feldstudie mit mehreren Geimpften zeigte sich, dass diese eine unbekannte MAC-Adresse aufweisen, mit der sich offenbar eine völlig unbekannte App verbinden kann. Auch auf Friedhöfen senden die Verstorbenen noch immer diese Bluetooth-Adresse aus…

Die folgenden Ärzte und Wissenschaftler nehmen an dieser Untersuchung seit Mai 2021 teil: Dr. h.c.

Manuel Aparicio Alonso, globaler Präsident von Comusav

native advertising
Dr. Pedro Chavez Zavala, Präsident von Comusav in Mexiko

Dr. h.c. Andreas Ludwig Kalcker, Ehrenmitglied von Comusav

Dr. Ph.D. Pablo Campra Cyber-Sicherheitsexperte Diego Barrientos

Hier weiterlesen…

‼️NIGHTMARE ON YOUR STREET DR VERNON COLEMAN‼️ (engl.)

„Wirtschaft AUF1“: Smart Cities – perfider Plan zur dauernden Selbstkontrolle

„Smart Cities“ sollen möglichst ohne fossile Energieträger auskommen, auf Autos verzichten und das Leben darin soll weitestgehend digitalisiert sein. Das soll auch dabei helfen, das angeblich bedrohte Klima zu schützen. Geworben wird mit Slogans wie „CO2-neutral“, „Nachhaltigkeit“ und „Gerechtigkeit“. Die „pseudo-ökologisch“ optimierte Stadt braucht aber natürlich auch „passende“ Bewohner. Und diese kann man mit Hilfe eines digital gesteuerten Kontrollsystems heranzüchten – einem sogenannten Sozial-Kredit-System, wie es in China schon lange existiert. Das perfide an diesem System ist, dass der Überwachte kaum bemerkt, dass er überwacht wird und schon gar nicht weiß von wem. Wer brav seinen Müll trennt, kaum mit dem Auto fährt oder die „richtigen“ Produkte, also nachhaltig einkauft, bekommt eine Belohnung. Wer das nicht tut, eine Bestrafung. Ziel dieses Systems ist es, die Menschen darauf zu konditionieren das gewünschte Verhalten von selbst an den Tag zu legen. Und geht es nach den Plänen der Globalisten, dann wird das Konzept der Smart Cities wohl bald auch bei uns die Norm sein.

In dieser Folge von „Wirtschaft AUF1“ spricht Bernhard Riegler mit dem Informatiker und IT-Unternehmer Max Pucher über diese Entwicklung und was man davon erwarten kann. Dem AUF1-Publikum ist Pucher wohl vor allem durch seinen „Fact-Check-Friday“ bekannt.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Kontrolle durch Angst – Dokumentarfilmer Marijn Poels über Corona als Blaupause für die Klimakrise – Gunnar Kaiser

The science has settled – die Wissenschaft ist sich einig. Das ist doch so, oder? Stimmen all die alarmistischen Behauptungen im Zuge des Klimawandels oder der Coronakrise? Was davon ist tatsächlich wissenschaftlich belegt? Stimmt es, dass die Wissenschaft ihren Beweis erbracht hat und es keinen Grund mehr für eine Debatte gibt? Warum reden wir nicht mit denen, die die Dinge anders sehen? Gibt es diese Positionen etwa gar nicht?

Es gibt sie, weiß Filmemacher Marijn Poels, und zwar viele. Diesen Stimmen der Ungehörten, wie er sie nennt, möchte der Journalist in seinen Dokumentarfilmen die Aufmerksamkeit schenken, die ihnen im medialen Diskursraum verwehrt bleibt. „Doch hätte deine Stimme keine Macht“, so die Redewendung, „würde man nicht versuchen, dich zum Schweigen zu bringen“.

Im Gespräch mit mir redet Marijn Poels über totale künstlerische Freiheit, Investigation in Themen, die Menschen wirklich hören wollen, über das Geschäft mit der Angst, das einem modernen Ablasshandel gleicht, Krisenmanagement sowie Mechanismen der gesellschaftlichen Zensur, die dann zum Vorschein kommen, wenn sich – wie bei Corona und dem Klimawandel – „die Wissenschaft bereits einig ist“.

Marijn Poels ist niederländischer Filmemacher, Journalist und Aktivist. In seinen Dokumentarfilmen wagt er es seit jeher, abweichende und ungehörte Positionen zu beleuchten – ob zum Stand der Klimaforschung, zur Lage der Meinungsfreiheit oder den Menschenrechten.

Geführt und aufgezeichnet wurde dieses Gespräch am 12. November 2021 in Schochwitz, Deutschland.

Der Wahnsinn in Australien – Bernie und Roger Bittel

Überwachungssystem in ALLEN KFZ ab 2012! Erkennen und ausbauen – reifen-autowerkstatt.de

BRD-Regime überwacht (insgeheim) über Modul alle Fahrdaten der Fahrzeughalter

BRD-Regime nutzt über dritte Firmen die Fahrzeugdaten Auslesemöglichkeiten der Hersteller zur Überwachung der Fahrzeughalter

Ihr PKW wird von Behörden und Staat Überwacht ohne das Sie das Wissen. Wir können das ändern…

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/ausstattung-technik-zubehoer/assistenzsysteme/daten-modernes-auto/

Nachrichten AUF1 vom 7. Oktober 2021

Kanzler Kurz vor dem K.O.: Wird ihn das Globalisten-Netzwerk retten? + 3-G-Regel am Arbeitsplatz: Gerald Markel erklärt drohende Konsequenzen + Und: Google wird zum Werkzeug der globalen Totalüberwachung

Cashless Society: Programmable Money And Financial Control – Dave Cullen

Snowdens & Assanges Warnung vor dem industriellen Sicherheits- & Überwachungskomplex

n diesem Video warnen der Journalist Julian Assange und die Whistleblower Edward Snowden und William Binney vor dem Sicherheits- und Überwachungskomplex, der seit dem 11. September 2001 unter dem Vorwand der nationalen Sicherheit immer weiter ausgebaut wird. Dieses Video wurde heute veröffentlicht, um zu zeigen, dass Journalisten und Whistleblower uns schon vor Jahren vor der jüngsten Enthüllung der von der israelischen Cyberwaffenfirma NSO Group entwickelten Spionagesoftware Pegasus gewarnt haben, die auf den Telefonen von Journalisten in aller Welt gefunden wurde, und dass dies lediglich die Spitze des Eisbergs ist.

English Version:
https://youtu.be/tdPyAONVxhk

Bundestag beschließt Änderung des Infektionsschutzgesetzes: Pflicht zur Auskunft über Impfstatus

Der Bundestag hat in der wohl letzten Plenarsitzung vor der Bundestagswahl mehrere Corona-Neuregelungen verabschiedet und dafür das Infektionsschutzgesetz erneut geändert. So wurde unter anderem die Pflicht zur Auskunft über den Impfstatus beschlossen.

NSO & das Cyber-Programm Pegasus – Wie Israel autoritäre Regierungen unterstützt

Zusammenfassung: Ein Bericht von Forbidden Stories, Amnesty International und Citizen Lab entlarvt die Liste der Kunden von NSOs offensivem Cyber-Programm Pegasus, das autoritären Regimen erlaubt, die Handys von politischen Dissident*innen zu hacken. NSO arbeitet eng mit der israelischen Regierung zusammen, und die internationale Empörung über die gefährliche Technologie, die es seinen Kunden zur Verfügung stellt, macht die Methoden der israelischen Geheimdienste deutlich.

Das Redaktionsteam von BIP-Aktuell besteht aus dem Vorstand und dem Geschäftsführer Dr. Shir Hever. V. i. S. d. P. Dr. Götz Schindler, BIP-Vorstand

Dieser Text wurde vom Bündnis für Gerechtigkeit zwischen Israelis und Palästinensern e.V. (BIP) zusammengefasst. Angesichts der mangelnden Berichterstattung zu diesem Thema, hat acTVism Munich e.V. entschieden es heute zu veröffentlichen. Dieser Text wurde ursprünglich am 31. Juli 2021 unter dem folgenden Link veröffentlicht: https://bip-jetzt.de/bip-blog.html

Has Apple abandoned their privacy-first ethos?

Apple claims their new invasive phone scanning policy will protect vulnerable children, but critics claim this leaves a back door for the highest bidder to spy on iPhone users.

Tech expert Matteo Doni cuts through the jargon and explains what this means for the future of Apple.

DE Chats, E-Mails und Meetings JETZT automatisch ÜBERWACHT | Chatkontrolle

Die erste Chatkontrolle wurde beschlossen – im September soll Teil 2 kommen, der verpflichtend sein soll. Erfahrt hier, was euch im Zweifel blüht.

Das VOLLE Interview mit Patrick Breyer findet ihr hier: https://www.patreon.com/user?u=5322110

Für eure Kontaktaufnahme: europa@patrick-breyer.de

0:00 Echt ekelhaftes mögliches Szenario
0:43 Intro
0:57 Warum mehr Überwachung
1:48 Das beschlossene Gesetz
3:50 Wieso du trotz ausschließlich legaler Inhalte bald eine Anzeige hast
11:14 Abschaffung privater Räume
13:14 September: Komplette Abschaffung der Verschlüsselung?
16:00 Warum das dumm ist
17:48 Was wäre besser
22:57 Was die EU weiter plant und wie man es verhindern kann

Noch mehr Quellen:

https://www.patrick-breyer.de/beitrae…

https://twitter.com/echo_pbreyer/stat…

https://netzpolitik.org/2020/neuer-an…

https://www.heise.de/hintergrund/EU-R…

https://tarnkappe.info/tor-nodes-und-…

https://www.heise.de/ct/artikel/Gener…

https://www.heise.de/newsticker/meldu…

https://www.golem.de/news/justizminis…

https://www.golem.de/news/verfassungs…

https://netzpolitik.org/2017/staatstr…

MARKmobil Aktuell – Unter der Lupe – Was geht eigentlich mit PayPal?

Der Tag, an dem unsere Kinder gechipt werden sollen!

Ich habe keine Angst vor Verschwörungstheoretikern, ich habe Angst davor daß sie Recht behalten.

Link zum Bericht: https://www.youtube.com/watch?v=zlKP52OwY7A

Edward Snowden & Julian Assange’s warning about the Security and Surveillance Industrial Complex

In this video, journalist Julian Assange and whistleblowers Edward Snowden and William Binney warn us about the security and surveillance complex that has been expanding under the guise of national security since September 11, 2001. This video was released today to show that journalists and whistleblowers warned us years ago about the recent revelation of the Pegasus spy software developed by the Israeli cyberweapons company NSO Group, which was found on the phones of journalists around the world, and that this is just the tip of the iceberg.

Full Interviews:
Edward Snowden:https://youtu.be/_Lrqyb5TTrs?t=2432

William Binney:
https://youtu.be/DWPc7FlQjGY

Palantir = Deine Daten gehören mir

Wer hat Macht über dich?

Ich beleuchte die Big Data Firma Palantir Technologies

links :

https://de.wikipedia.org/wiki/Palantir_Technologies#Kunden

RTb über Palantir
https://de.rt.com/europa/79131-it-sicherheitsbehoerden-us-anbieter-auf-vormarsch-i/

Heise :
https://www.heise.de/news/Gaia-X-Big-Data-Firma-Palantir-aus-den-USA-ist-bei-EU-Cloud-vorn-mit-dabei-4995921.html

Big Brother award:
https://bigbrotherawards.de/2019/behoerden-verwaltung-hessischer-innenminister-peter-beuth

Appgehört | Diese Impf-App kennt alle eure Geheimnisse | Strippenzieher

Dass die Menschen rund um die Uhr ausspioniert werden, ist trotz aller Bemühungen, es geheim zu halten, kein Geheimnis mehr. Und was gut für die Stasi war, ist für unsere Regierung gerade gut genug. Daher kommt Jens Spahn jetzt auch mit einer super Erfindung um die Ecke.

Die Impf-App. Findige Wissenschaftler haben in den Geheimlaboren des deutschen Bundestages eine #App für den Gesundheitsminister entwickelt, die Zielpersonen scannt und sofort erkennt, ob derjenige #Corona hat oder nicht. Eine sinnvolle Sache, die sogar noch mit einem Spionage-Feature ausgerüstet wurde. Man hatte mal andere Geschlechtskrankheiten? Die Impf-App weiß es. Man ist ein hirnloser Tierquäler? Die Impf-App weiß es. Man ist ein Dieb und bricht in fremde Häuser ein? Genau. Die Impf-App weiß es. Alles, wofür man früher Kabel und Mikrofon benötigte, ist heute mit einem Knopfdruck möglich.

Da ist jetzt vielleicht ein wenig die Privatsphäre gefährdet, aber ist das nicht der Preis, den man gerne für ein #Frühwarnsystem zahlt? Diese Frage müssen sich natürlich auch unsere Politiker stellen. Gleiches Recht für alle. Man kann sich doch kaum vorstellen, dass Menschen wie Angela Merkel oder Jens Spahn irgendwelche Leichen im Keller haben. Korrekte und rechtschaffene Politiker müssen sich also keine Sorgen machen. Und wer weiß, was diese Wunder-App noch so alles drauf hat.

Die letzten 100 Artikel