Überwachung

This tag is associated with 76 posts

BEWEISE ZEIGEN, DASS DAS BIOLOGISCHE ID-SYSTEM BEREITS EINGESETZT WIRD. – Reese Report (Deutsch)

Realsatire

Evidence Shows Biological ID System Has Already Been Deployed – Reese Report (engl.)

Realsatire

Fluorescent glow in the faces of the vaxxed under UV light

https://gregreese.substack.com/

Emotionally, it is easy to dismiss the work of Doctor Ana Maria Mihalcea for it is very disturbing. But her work is shown through scientific testing and backed up by government and NGO documentation. And the evidence shows that humanity has already been infected with cutting edge surveillance nanotechnology. This is a follow up to my last report on Doctor Mihalcea’s Hydrogel research.

New research shows that those who received the COVID shots emit a fluorescent orange glow in their faces that is visible under a UV light of 365 nano-meters. And those who have been exposed to shedding emit this glow around their nose.

After his wife was coerced into getting the COVID shot, PhD Justin Coy began his own research. He found that the more shots a person received, the more they glowed under UV light. The glow can be seen initially around the nose, and over time spreads throughout the entire face and into the neck.

After a hot shower, filaments are expelled through the skin of the vaxxed. And these filaments also emit a glow under UV light. These filaments not only glow, but they have been shown to move on their own in spastic movements. And they are also attracted to people. In videos they can be seen trying to latch on to a finger. And when a person who has received the shot has dry skin, these expelled filaments will become airborne. This could explain how shedding occurs from the vaxxed to the unvaxxed. The Pfizer trial documents stated that an unvaxxed individual in close proximity to someone who’s been vaxxed can be infected by inhalation and skin contact.

In 2008 a biological nanotechnology pesticide designed to kill the Brown Moth in the state of California was deployed and appears to have included the same sort of fluorescent invisible micro dye that we see in the scientific research. Doctor Hildegarde Staninger tested individuals exposed to this nano-tech pesticide and found that a glow could be detected in their eyes under UV light. Doctor Staninger called this the Eye of Horus effect due to it’s similar appearance. And claimed it was due to the use of fluorescent thiocyanate in the pesticide. Which according to the literature, would have been used to track the effectiveness of the dispersal.

This idea has been around for decades. The Institute for National Security Studies, Nonlethal Weapons: Terms and References, published in 1997, discusses an invisible infrared dye which is visible under UV light so that rioters can be later identified.

Justin Coy points out how the genetic code for Luciferase, a bio-luminescent enzyme found in nature, is included in the Pfizer and Moderna vaccines along with SV40, which could theoretically allow the Luceiferase to be written into the genetics of the recipient. Coy proposes that this could be what is causing the vaxxed to glow under UV light.

The TRACE act, H.R.6666 – COVID19 Testing, Reaching, And Contacting Everyone Act, was introduced in May of 2020. The bill authorizes the Centers for Disease Control to contact trace and monitor the population.

In late 2020 and early 2021, people all over the world started noticing purple streetlights. Which is the color of UV light.

The quantum dot tattoo research funded by the Bill and Melinda Gates Foundation provided a way of detecting whether or not a person was vaccinated by including fluorescent medical information in the vaccines. Invisible near infrared tattoos that would imprint beneath the skin to later be read by customized smartphones. In the scientific literature on quantum dot research, these fluorescent medical information tattoos have a similar appearance to the faces of those infected by the vaxx under UV light.

You may or may not believe in biblical prophecy, but it seems clear that the ones running this diabolical program are using it as their playbook. From Revelation 13:

“And the second beast required all people small and great, rich and poor, free and slave, to receive a mark on their right hand or on their forehead, so that no one could buy or sell unless he had the mark”

But never forget we still have free will.

MANOVA im Gespräch: „Hoffnung und Tragödie“ (Ernst Wolff und Tom-Oliver Regenauer)

MANOVA im Gespräch: „Hoffnung und Tragödie“ (Ernst Wolff und Tom-Oliver Regenauer)

Realsatire

 

Im Manova-Exklusivgespräch diskutieren Tom-Oliver Regenauer und Ernst Wolff, wie Staat und Wirtschaft gemeinsam ein System zur Kontrolle der Welt errichten.

 

 

Bitte unterstützen Sie unsere gemeinnützige Arbeit, unterstützen Sie unabhängigen, kritischen, investigativen Journalismus: https://www.manova.news/unterstuetzen . Selbstverständlich können Sie uns auch durch eine Überweisung auf unser Konto unterstützen: Initiative zur Demokratisierung der Meinungsbildung gGmbH IBAN: DE69 4306 0967 1209 4497 02 BIC: GENODEM1GLS +++ Sie finden uns hier: https://www.manova.news Telegram: https://t.me/ManovaMagazin Odysee: https://odysee.com/@ManovaMagazin:d X / twitter:   / manova_magazin_   BitChute: https://www.bitchute.com/channel/mano… Bastyon: https://bastyon.com/manova Spotify: https://sptfy.com/L6EU Deezer: https://deezer.page.link/WWs6u22bFA1p… 7

WLAN: Big Brother is watching you! – Kla TV

Realsatire

 

WLAN: Der Spion im eigenen Wohnzimmer! Ist es mit WLAN-Technologie möglich, Gegenstände oder gar Personen in einem Raum von außen her graphisch sichtbar zu machen? Ja, ist es! Aber nicht nur das! Die Besitzer eines WLAN-Routers laufen Gefahr, sich und vermutlich auch andere unwissentlich in eine Totalüberwachung hinein zu begeben. In dieser Sendung sehen Sie, wie dies möglich ist.

mehr dazu: #Technik #Entwicklung #Medienkommentar #WLAN #Ueberwachung #Digitalisierung #Geheimdienste

 

 

HD-Video & Download:
👉https://www.kla.tv/27448

Video-Text & Quellen:
👉 https://www.kla.tv/27448/pdf

👉 @KlagemauerTV – Folge uns auf Telegram
👉 www.kla.tv/abo – Abonniere das Original!

Microsoft kontrolliert automatisiert jetzt alles … – Radio München

Realsatire

 

Wie viele Nutzer von elektronischen Endgeräten steigen beim Begriff „Betriebssystem“ bereits aus? Welche Aufgaben übernehmen die Programme des Betriebssystems beim Start meines PCs, meines Tablets oder Smartphones? Wie weit genau reicht das Betriebssystem als Schnittstelle zwischen den Hardware-Komponenten und der Anwendungssoftware, die man sich ja selbst wählt, in diese hinein?

Da geben die allermeisten einen gewaltigen Vertrauensvorschuss ins System … es ist ja auch dermaßen smart! Ab diesem Monat kontrolliert Microsoft automatisiert alles, was wir mit unseren Windows-Computern anstellen. Reicht es nun, einen (pornographischen oder gewalttätigen) – nicht genehmen – Text, oder Nacktfotos ganz privat, zu speichern, um auf dem Radar zu sein und bei Gelegenheit gegängelt zu werden?

 

 

Der Wirtschaftsjournalist und Autor Norbert Häring hat sich mit den neuen Geschäftsbedingungen von Microsoft auseinandergesetzt.

Sprecherin: Sabrina Khalil

#Microsoft #Kontrolle #Automatisierung #RadioMünchen​

Radio München
https://www.radiomuenchen.net/​
https://soundcloud.com/radiomuenchen​
https://www.facebook.com/radiomuenchen​
https://www.instagram.com/radio_muenc​...
https://twitter.com/RadioMuenchen

Radio München ist eine gemeinnützige Unternehmung. Wir freuen uns, wenn Sie unsere Arbeit unterstützen.

GLS-Bank
IBAN: DE65 4306 0967 8217 9867 00
BIC: GENODEM1GLS

Bitcoin Cash (BCH): qqdt3fd56cuwvkqhdwnghskrw8lk75fs6g9pqzejxw
Bitcoin (BTC): 3G1wDDH2CDPJ9DHan5TTpsfpSXWhNMCZmQ

“ DEPOPULATION UNTER DEM DECKMANTEL DES ‚KLIMASCHUTZES‘ “ – TOM-OLVER REGENAUER , MARKUS FIEDLER

Realsatire

 

 

Quellen:

https://www.youtube.com/watch?v=meB47YNp74Y
https://apolut.net/der-weg-zum-climategate-skandal-1-von-3-von-markus-fiedler01/
https://apolut.net/der-weg-zum-climategate-s…

UNO treibt Überwachungs-Welt voran… – Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Norbert Häring

Realsatire

 

Ist der freie Bürger bald nur noch Erinnerung? Weltweit werden sowohl das digitale Zentralbankgeld als auch die digitale Identität vorangetrieben. Auch von der UNO, deren Institutionen inzwischen zum Großteil von nicht gewählten Tec-Konzernen finanziert werden. Am Ende könnte die totale Überwachung stehen, wenn alle unsere Daten, alles, was wir jemals gemacht haben, für jeden Beamten einsehbar ist. Für uns allerdings nicht. Mit dem Wirtschafts-Journalisten und Blogger Dr. Norbert Häring bespreche ich den aktuellen Stand dieser beunruhigenden Entwicklung.

 

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank! Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic

Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

AB OKTOBER KONTROLLIERT MICROSOFT AUTOMATISIERT ALLES, WAS SIE MIT IHREM WINDOWS-COMPUTER ANSTELLEN

Realsatire

 

Ab 30. September gelten neue Geschäftsbedingungen für Microsoft-Kunden. Wenn Sie sich bei ihrer Nutzung von Produkten des Quasi-Monopolisten nicht an einen vagen Verhaltenskodex halten, kann Ihnen das Konto gesperrt werden und Sie verlieren Zugriff auf alle bezahlten oder kostenlosen Dienste und ihre dort gespeicherten Daten. Regress gibt es auf Basis von Gutdünken durch Microsoft.

 

 

https://uncutnews.ch/ab-oktober-kontrolliert-microsoft-automatisiert-alles-was-sie-mit-ihrem-windows-computer-anstellen/.

Sie werden die Gefühle kontrollieren | NARRATIVSCHLAF

Satire

 

Es wird langsam wirklich ernst! Der Verfassungsschutz plant nicht länger den Angriff auf unsere Gedanken, sondern auf unsere Gefühle. In aller Öffentlichkeit wird diskutiert, wie man den Schwurblern auf der Affektebene das Wasser abgraben möchte. Und das Beste: der ÖRR macht mit. Schaut rein!

 

 

Folgt uns auf
✅InfraRotMedien: https://infrarotmedien.de/
✅Odysee: https://odysee.com/@InfraRotMedien
✅Telegram: https://t.me/infrarotsichtinsdunkel
✅VK: https://vk.com/infrarotmedien
✅Gettr.com: https://gettr.com/user/00491601626483
✅Spotify: https://open.spotify.com/show/2pGVvKZzx2z7IDwAdFhwUC


🔵Hier könnt ihr uns unterstützen🔵
https://PayPal.Me/infrarotmedien

Gigantische Datenbank in Europa | Von Norbert Häring – apolut

Ein Kommentar von Norbert Häring.

Die USA und Europa könnten schon bald eine gigantische Datenbank mit unseren biometrischen Daten schaffen

Washington setzt derzeit einzelne europäische Regierungen und die EU unter Druck, einem Abkommen über den automatisierten Austausch biometrischer Informationen zuzustimmen. Dadurch würde eine riesige, per Computer durchsuchbare Datenbank mit biometrischen und biografischen Daten aller Bürger Europas, der USA und einer Reihe anderer Länder entstehen.

Das US-Ministerium für Heimatschutz (DHS) bietet den europäischen Regierungen den Zugang zu seinen riesigen biometrischen Datenbanken an, wenn diese Regierungen umgekehrt ihre Datenbanken öffnen. Ein Dokument des DHS, das der Bürgerrechtsorganisation Statewatch vorliegt, zeigt, was die USA ausländischen Staaten anbieten. Es ist erschreckend.

Wie Statewatch berichtet, handelt es sich bei dem Dokument mit dem Titel „DHS International Biometric Information Sharing (IBIS) Program“ und der Unterüberschrift „Enhanced Biometric Security Partnership (EBSP)“ um so etwas wie ein Verkaufsprospekt für potenzielle „ausländische Partner“.

Das Dokument verspricht

„… eine skalierbare, zuverlässige und schnelle bilaterale Fähigkeit zum Austausch biometrischer und biografischer Informationen zur Unterstützung der Grenzsicherheit und der Überprüfung von Einwanderern.“

Es stellt den Zugang zu riesigen Datenmengen in Aussicht, die sich im Besitz des DHS befinden, nämlich der IDENT/HART-Datenbank, die dem Dokument zufolge „die größte biometrische Datenbank der US-Regierung und die zweitgrößte biometrische Datenbank der Welt ist und über 270 Millionen Identitäten von mehr als 40 US-Behörden enthält.“

Die teilnehmenden Staaten hätten die Möglichkeit, biometrische Daten über ein sicheres, verschlüsseltes Gateway namens Secure Real Time Platform (SRTP)“ an das DHS zu übermitteln. In dem Dokument heißt es, dass dies „in großem Umfang (bis zu Millionen von Transaktionen pro Jahr)“ möglich ist.

Hier weiterlesen…

Tote und lebende Geimpfte senden Bluetooth Signal aus – Pravda TV

In einer Feldstudie mit mehreren Geimpften zeigte sich, dass diese eine unbekannte MAC-Adresse aufweisen, mit der sich offenbar eine völlig unbekannte App verbinden kann. Auch auf Friedhöfen senden die Verstorbenen noch immer diese Bluetooth-Adresse aus…

Die folgenden Ärzte und Wissenschaftler nehmen an dieser Untersuchung seit Mai 2021 teil: Dr. h.c.

Manuel Aparicio Alonso, globaler Präsident von Comusav

native advertising
Dr. Pedro Chavez Zavala, Präsident von Comusav in Mexiko

Dr. h.c. Andreas Ludwig Kalcker, Ehrenmitglied von Comusav

Dr. Ph.D. Pablo Campra Cyber-Sicherheitsexperte Diego Barrientos

Hier weiterlesen…

‼️NIGHTMARE ON YOUR STREET DR VERNON COLEMAN‼️ (engl.)

„Wirtschaft AUF1“: Smart Cities – perfider Plan zur dauernden Selbstkontrolle

„Smart Cities“ sollen möglichst ohne fossile Energieträger auskommen, auf Autos verzichten und das Leben darin soll weitestgehend digitalisiert sein. Das soll auch dabei helfen, das angeblich bedrohte Klima zu schützen. Geworben wird mit Slogans wie „CO2-neutral“, „Nachhaltigkeit“ und „Gerechtigkeit“. Die „pseudo-ökologisch“ optimierte Stadt braucht aber natürlich auch „passende“ Bewohner. Und diese kann man mit Hilfe eines digital gesteuerten Kontrollsystems heranzüchten – einem sogenannten Sozial-Kredit-System, wie es in China schon lange existiert. Das perfide an diesem System ist, dass der Überwachte kaum bemerkt, dass er überwacht wird und schon gar nicht weiß von wem. Wer brav seinen Müll trennt, kaum mit dem Auto fährt oder die „richtigen“ Produkte, also nachhaltig einkauft, bekommt eine Belohnung. Wer das nicht tut, eine Bestrafung. Ziel dieses Systems ist es, die Menschen darauf zu konditionieren das gewünschte Verhalten von selbst an den Tag zu legen. Und geht es nach den Plänen der Globalisten, dann wird das Konzept der Smart Cities wohl bald auch bei uns die Norm sein.

In dieser Folge von „Wirtschaft AUF1“ spricht Bernhard Riegler mit dem Informatiker und IT-Unternehmer Max Pucher über diese Entwicklung und was man davon erwarten kann. Dem AUF1-Publikum ist Pucher wohl vor allem durch seinen „Fact-Check-Friday“ bekannt.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Kontrolle durch Angst – Dokumentarfilmer Marijn Poels über Corona als Blaupause für die Klimakrise – Gunnar Kaiser

The science has settled – die Wissenschaft ist sich einig. Das ist doch so, oder? Stimmen all die alarmistischen Behauptungen im Zuge des Klimawandels oder der Coronakrise? Was davon ist tatsächlich wissenschaftlich belegt? Stimmt es, dass die Wissenschaft ihren Beweis erbracht hat und es keinen Grund mehr für eine Debatte gibt? Warum reden wir nicht mit denen, die die Dinge anders sehen? Gibt es diese Positionen etwa gar nicht?

Es gibt sie, weiß Filmemacher Marijn Poels, und zwar viele. Diesen Stimmen der Ungehörten, wie er sie nennt, möchte der Journalist in seinen Dokumentarfilmen die Aufmerksamkeit schenken, die ihnen im medialen Diskursraum verwehrt bleibt. „Doch hätte deine Stimme keine Macht“, so die Redewendung, „würde man nicht versuchen, dich zum Schweigen zu bringen“.

Im Gespräch mit mir redet Marijn Poels über totale künstlerische Freiheit, Investigation in Themen, die Menschen wirklich hören wollen, über das Geschäft mit der Angst, das einem modernen Ablasshandel gleicht, Krisenmanagement sowie Mechanismen der gesellschaftlichen Zensur, die dann zum Vorschein kommen, wenn sich – wie bei Corona und dem Klimawandel – „die Wissenschaft bereits einig ist“.

Marijn Poels ist niederländischer Filmemacher, Journalist und Aktivist. In seinen Dokumentarfilmen wagt er es seit jeher, abweichende und ungehörte Positionen zu beleuchten – ob zum Stand der Klimaforschung, zur Lage der Meinungsfreiheit oder den Menschenrechten.

Geführt und aufgezeichnet wurde dieses Gespräch am 12. November 2021 in Schochwitz, Deutschland.

Der Wahnsinn in Australien – Bernie und Roger Bittel

Überwachungssystem in ALLEN KFZ ab 2012! Erkennen und ausbauen – reifen-autowerkstatt.de

BRD-Regime überwacht (insgeheim) über Modul alle Fahrdaten der Fahrzeughalter

BRD-Regime nutzt über dritte Firmen die Fahrzeugdaten Auslesemöglichkeiten der Hersteller zur Überwachung der Fahrzeughalter

Ihr PKW wird von Behörden und Staat Überwacht ohne das Sie das Wissen. Wir können das ändern…

https://www.adac.de/rund-ums-fahrzeug/ausstattung-technik-zubehoer/assistenzsysteme/daten-modernes-auto/

Nachrichten AUF1 vom 7. Oktober 2021

Kanzler Kurz vor dem K.O.: Wird ihn das Globalisten-Netzwerk retten? + 3-G-Regel am Arbeitsplatz: Gerald Markel erklärt drohende Konsequenzen + Und: Google wird zum Werkzeug der globalen Totalüberwachung

Cashless Society: Programmable Money And Financial Control – Dave Cullen

Snowdens & Assanges Warnung vor dem industriellen Sicherheits- & Überwachungskomplex

n diesem Video warnen der Journalist Julian Assange und die Whistleblower Edward Snowden und William Binney vor dem Sicherheits- und Überwachungskomplex, der seit dem 11. September 2001 unter dem Vorwand der nationalen Sicherheit immer weiter ausgebaut wird. Dieses Video wurde heute veröffentlicht, um zu zeigen, dass Journalisten und Whistleblower uns schon vor Jahren vor der jüngsten Enthüllung der von der israelischen Cyberwaffenfirma NSO Group entwickelten Spionagesoftware Pegasus gewarnt haben, die auf den Telefonen von Journalisten in aller Welt gefunden wurde, und dass dies lediglich die Spitze des Eisbergs ist.

English Version:
https://youtu.be/tdPyAONVxhk

Die letzten 100 Artikel