„taktische“ Atomwaffen

This tag is associated with 1 posts

Die Ukraine & die Weltuntergangsmaschine | Ehem. Armee Oberst a.D. Larry Wilkerson – acTVism Munich

Der Einsatz von „taktischen“ Atomwaffen wird ernsthaft diskutiert. Ist ein begrenzter Atomkrieg möglich? Wie können wir ihn vermeiden? Oberst Lawrence Wilkerson bei theAnalysis.news mit Paul Jay. Bitte spenden Sie unter https://theanalysis.news/donate/ – ohne Sie können wir unsere Arbeit nicht fortführen.

Lawrence Wilkersons letzte Positionen in der US-Regierung waren als Stabschef unter Außenminister Colin Powell (2002-2005), stellvertretender Direktor des Planungsstabs des Außenministeriums unter der Leitung von Botschafter Richard N. Haass und Mitglied des darin für Ostasien und den Pazifikraum zuständigen Personals in politisch-militärischen und legislativen Angelegenheiten (2001-02). Vor seiner Tätigkeit im Außenministerium diente Wilkerson 31 Jahre lang in der US Army. In dieser Zeit war er Fakultätsmitglied des US Naval War College (1987 bis 1989), Assistent General Powells im Amt des Generalstabschefs (1989-93) und Direktor und stellvertretender Direktor des US Marine Corps War College in Quantico, Virginia (1993-97). Wilkerson zog sich 1997 als Oberst aus dem aktiven Dienst zurück und begann seine Tätigkeit als Berater von General Powell. Er unterrichtete außerdem, im Rahmen des Honors Program der George Washington Universität, in Nationalen Sicherheitsangelegenheiten. Derzeit arbeitet er an einem Buch über die erste Regierung von George W. Bush.

Dieses Video wurde von theAnalysis.news produziert und am 29. April 2022 auf deren YouTube-Kanal veröffentlicht. Wir haben es ins Deutsche übersetzt und veröffentlichen es heute erneut, um zur Meinungsbildung zu diesem Thema in Deutschland beizutragen.

Um das Transkript dieses Videos zu lesen:
Besuchen Sie unsere Website www.acTVism.org, um das Transkript zu lesen.
English:
Visit www.acTVism.org/en

Siehe unsere bisherigen Beiträge zur Ukraine:








———————————————————————-
Über unser Importprogramm: In diesem Programm veröffentlichen wir Inhalte von externen Autoren und Journalisten. Dazu gehören sowohl internationale als auch lokale Inhalte, die nach unserer redaktionellen Meinung in der Medienlandschaft nicht ausreichend berücksichtigt werden. Die Inhalte spiegeln nicht unbedingt die eigene redaktionelle Haltung von acTVism Munich wider.

SPENDEN:
► IBAN: DE89430609678224073600
► PayPal: PayPal@acTVism.org
► Betterplace (Kredit Karte inkl.): https://bit.ly/2EdOJ7I

FOLGEN SIE UNS ONLINE:
► Facebook: https://www.facebook.com/acTVism/
► Instagram: actv_munich
► Website: http://www.actvism.org/
► Twitter: https://twitter.com/acTVismMunich
► YouTube: https://www.youtube.com/acTVismMunich/

Die letzten 100 Artikel