Systemfehler Geldsystem AUF1

This tag is associated with 2 posts

Ex-Banker Mudlack: „Wir stehen vor einer Geld-Zeitenwende“ – Systemfehler Geldsystem – Auf1

Der gelernte Bankkaufmann und studierte Diplom Wirtschaftsinformatiker Benjamin Mudlack sagt, dass es zu einem Mega-Schuldenschnitt kommen könnte. Im Gespräch mit Stefan Magnet sagt er, die Welt sei in jedem Fall im Umbruch und ein neues Geldsystem stehe vor der Türe.

Wie dieses Geldsystem aussehen wird, das entscheiden die internationalen Finanzeliten – oder die Bürger, wenn sie sich organisieren und auf die Beine stellen!

Benjamin Mudlack ist Autor des Buches „Geldzeitenwende“, das hier im AUF1-Shop erhältlich ist:
Geldzeitenwende

Ebenso ist Mudlack im Vorstand der „Atlas Initiative“ von Dr. Markus Krall, einem parteiunabhängigen Zusammenschluss von Unternehmen, die sich der freiheitlich-demokratischen Grundordnung verschrieben haben.

Dieses Interview gehört zur Reihe „Systemfehler Geldsystem“ von AUF1, die bereits viele spannende Beiträge hat: https://auf1.tv/systemfehler-geldsystem-auf1

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Alex Quint: „Das Dollar-Geldsystem braucht immer neue Sklaven“ – Auf1 TV

Alex Quint ist Finanzdienstleister, doch seit der Finanzkrise 2008 hat er grundlegend umgedacht. Er warnt die Menschen vor dem Geldsystem und erklärt, wo die wahren Probleme für die laufende Geldentwertung liegen.

Alex Quint ist Moderator bei „Eingeschenkt TV“ (https://auf1.tv/eingeschenkt-tv-auf1) und arbeitet seit vielen Jahren als Finanzdienstleister. In dieser Eigenschaft durchlebte er bei der ersten Finanzkrise 2008 selbst einen „Aufwachprozess“, bei dem er sich fragte: Warum müssen Staaten mit Steuergeld Banken retten, die das Geld mit riskanten Spekulationen verspielt hatten? Wie können total verschuldete Staaten sich gegenseitig Geld leihen? Bei wem haben alle die Schulden? Und was hat das alles mit Demokratie zu tun, wenn die Zentralbanken das Sagen haben? Alex Quint hat genau hingesehen und regt seither die Menschen an, selbst nachzudenken, hinter die Kulissen zu schauen.

Für AUF1 zeichnet er am Flipchart und zeigt mit antiquarischen Scheinen und Münzen, weshalb das Zinseszinssystem katastrophale Auswirkungen hat, ein ungedecktes Geld zu Enteignungen führt und die Menschen in der bevorstehenden Wirtschaftskrise die Ursachen erkennen müssen.

Das Interview reiht sich ein in die Serie „Systemfehler Geldsystem AUF1“, mit vielen spannenden Beiträgen zu diesem grundlegend wichtigen Thema: https://auf1.tv/systemfehler-geldsystem-auf1

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Die letzten 100 Artikel