Sturm auf das Kapitol

This tag is associated with 11 posts

Erstürmung des Kapitols: Welche (neuen) Informationen die Medien verschweigen

Das Narrativ, Trump habe zu einem Aufstand aufgerufen, ist nicht zu halten. Aber die Medien verschweigen konsequent alles, was nicht ins gewollte Bild passt – zum Beispiel die Rolle von Demokraten unter den Besetzern des Kapitols.

Das Narrativ der US-Demokraten und der ihnen hörigen „Qualitätsmedien“ ist bekannt: Trump habe am 6. Januar zum Aufstand und zum Sturm auf das Kapitol aufgerufen. Das wäre ein versuchter Staatsstreich und damit ein triftiger Grund für eine Amtsenthebung und eine anschließende Anklage, um Trump (wohl für den Rest seines Lebens) ins Gefängnis zu stecken.

Husten-Experten ahnungslos? | Pop Idol im Capitol | Friedenstaube Rumsfeld | 451 Grad

Neues Jahr, neuer Irrsinn. Und was man am Silvesterabend 2020 nicht durfte, holen wir von 451 Grad jetzt 2021 mal nach. Wir feuern ein Virus-Feuerwerk ab, das an schlechten Entscheidungen, unfähigen Politikern und bekloppten Bürgern wohl kaum zu überbieten ist.

➡ Wer davon jetzt schlecht gelaunt ist, der kann sich auch aufmuntern lassen. RT DE präsentiert euch: Strippenzieher. Bei dem satirischen Puppentheater hängen unsere Politiker an Fäden und plappern über den kruden Alltag auf der Welt. Schaut mal rein: https://youtu.be/vvcEuaShCgo ⬅

Wenn ein neues Jahr schon beginnt, wie das alte Jahr aufhört, hat man schon keinen Bock mehr, überhaupt noch aus dem Bett zu steigen. Landet man dann noch während dieser Lethargie bei den Nachrichten, ist die Neujahrsmotivation komplett dahin. Hat 2020 wohl noch nicht gereicht, dass das Bundesministerium für Gesundheit auf Twitter mit roten, ausdruckstarken Ausrufezeichen darauf hingewiesen hat, dass es keine massiven Einschränkungen im öffentlichen Leben geben wird, oder dass Jens Spahn im September 2020 noch der Meinung war, dass man Geschäfte im Einzelhandel und Friseure auflassen könnte und nun doch wieder alles geschlossen ist. Nein, das war nur der Anfang. Der Prolog vor dem Chaos.

Wir reden hier aktuell von dem richtig harten Stoff. Nämlich wie ein fiktives Videospiel wie The Division wohl doch nicht so eine Zukunftsmusik ist, wie man vielleicht erst dachte. Nein, angeführt vom QAnon-Schamanen-Buffalo-Typ Jake Angeli sind Demonstranten in das US-Kapitol eingedrungen und haben da für schlechte Stimmung gesorgt. Ein Schelm, wer denkt, dass das was mit der Rede von Donald Trump kurz vor diesem Ereignis zu tun hat. Twitter ist allerdings so ein Schelm und schmeißt den Noch-Präsidenten von seiner Plattform. Auch in Deutschland äußern sich ein Frank-Walter Steinmeier und die Medienlandschaft zu dem Thema. Dass da jetzt eine festgefahrene Meinung zu Donald Trump und den #Ausschreitungen feststeht und dass die Black Lives Matter-Bewegung als Zugpferd für kuriose Vergleiche genutzt wird, sollte da jedem klar sein.

Was vermutlich nicht jedem klar ist, ist, warum die Corona-Zahlen trotz der ganzen Schließungen und Beschränkungen immer noch so hoch sind. Wir wollen jetzt nicht mit dem Finger auf jemanden zeigen, aber komisch ist es trotzdem, oder? Da wird die Marktwirtschaft kaputt gemacht, und das Ergebnis ist weniger wert als die Hoffnung, dass der #Lockdown am 31. Januar endet. Angela Merkel bereitet uns nämlich schon mal auf länger anhaltende Einschränkungen vor. Ostereier suchen wir mit Sicherheit über Skype oder Zoom. So viel steht fest.

Fest steht auch, dass Colin Powell unseren geliebten Republikanern den Rücken kehrt. Grund dafür ist – wie sollte es anders sein – Donald Trump. Powell hat einfach keine Lust mehr, den General für Machtbesessene zu spielen und verabschiedet sich. Mit dieser Meinung steht er als Republikaner nicht allein da. Auch die ehemaligen Verteidigungsminister Dick Cheney und Donald Rumsfeld mahnen Donald Trump ab und verlangen, dass er doch bitte das #Militär aus seinen privaten Angelegenheiten rauslassen sollte. Komisch, wir dachten bisher, dass Kriege mit dem Militär geführt werden. Na ja, in 352 Tagen begrüßen wir das Jahr 2022. Da wird alles besser.

Trump Alamo-Rede zum Mauerbau, (Lokaler WLAN-) Internet-Anbieter blockiert Zugriff auf Facebook und Twitte (gegen Capitol-r, FBI und DOJ starten Anklage-MarathonEindringlinge)

00:00
Trump gibt Ergebnisse an der Grenze bekannt

02:41
Kapitol-Aufstand: FBI und US-Justizministerium starten Anklage-Marathon

04:42
Kritik an Schwarzeneggers vergleich mit Kristallnacht

06:16
US-Abgeordneter ruft auf, sich von Big Tech zu distanzieren

08:17
(lokaler) Wlan-Anbieter gegen Facebook-Zensur

Home Office #87

Und wieder gibt es jede Menge Schlagzeilen aus Absurdistan zu analysieren.

Globale Stummschalttaste

Twitter, Facebook & Co. sind sich schlagartig ihrer „Verantwortung“ bewusstgeworden. Es werden reihenweise Accounts gelöscht. Donald Trump ist nach dem Kapitol-Sturm gesperrt. Untergraben die Plattformen damit ihr Geschäftsmodel? Mitnichten, glaubt Ivan Rodionov. Richtige Haltung im richtigen Moment zahlt sich mehr aus als Werbereichweite.

Deutsche Medien stehen vor dem Scherbenhaufen ihrer idealisierten amerikanischen Demokratie

Albrecht Müller

Was gestern in Washington passierte, ist schon bemerkenswert. Für uns noch interessanter ist die Reaktion deutscher Medienschaffender. Besonders bemerkenswert zum Beispiel im Heute Journal und im Handelsblatt Morning Briefing. Die Moderatorin des Heute Journals, Marietta Slomka, war tief erschüttert, als sie Bilder davon zeigte, wie der „Plebs“ die heiligen Hallen der US-amerikanischen Demokratie besetzte – das „Herz der Demokratie“, wie Elmar Theveßen ergänzte. Was da geschah, widersprach offensichtlich allen ihren idealisierten Vorstellungen von der US-amerikanischen Demokratie. Keine der bisherigen undemokratischen Fakten hat ihr Weltbild erschüttert – nicht die Tatsache, dass man Millionen und Milliarden braucht, um in den USA Präsident zu werden, nicht die Tatsache, dass die Finanzwirtschaft großen Einfluss auf die politische Gestaltung des Landes hat, …

Home Office #86

Sonntags ist Home Office Zeit. Natürlich gibt es nach 10 Tagen 2021 bereits sehr viel zu besprechen, analysieren, bewerten und auch zu streiten.

USA bekommen die Art von „Demokratie“, die sie woanders erzwingen wollten

Demonstranten stürmten den Kongress, um gegen eine Präsidentschaftswahl zu protestieren, von der sie behaupten, sie sei gefälscht worden. Als dies in Serbien im Jahr 2000 geschah, nannten es die USA Demokratie. Nicht so sehr, als es in Washington, D.C. geschah.

HERMAN & POPP: SONDERSENDUNG VOM 09.01.2021 (Podcast)

Historischer Medienkrieg hat begonnen: Soziale Medienweltweit in Aufruhr

Es ist RUM ! – Tacheles #49

Da die letzten 2 Wochen arm an Nachrichten waren, hatten Röper und Stein dieses Mal weniger Themen als sonst. Dafür konnten sie aber detaillierter darauf eingehen. Natürlich ging es sehr intensiv um die Ereignisse in Washington, aber es gab auch wieder Themen, von denen in Deutschland nicht berichtet wurde, wie zum Beispiel die Gespräche zwischen Deutschland und Russland über eine gemeinsame Produktion des russischen Impfstoffs und was dahinter stecken könnte.

 

https://www.wiki-tube.de/videos/watch/f65e8cca-94b8-4946-b185-b3e859fd7f50

 

Links zur Sendung

USA https://www.anti-spiegel.ru/2021/trot…

Russischer Impfstoff https://www.anti-spiegel.ru/2021/komm…

Assange https://www.anti-spiegel.ru/2021/lond…

Rechercheseminar https://www.anti-spiegel.ru/2020/in-e…

Navalny https://www.anti-spiegel.ru/2020/neue…

 
Dazu passt:

Double standards? | Capitol Hill ‚extremists‘ vs ‚Peaceful‘ BLM protesters

Kamala Harris says the US Capitol siege got a very different response from police compared to the BLM protests

Reichstagssturm 2.0 | Das 3. Jahrtausend #57

Die Demokratie wurde gerettet – der Sturm aufs US-Kapitol konnte erfolgreich abgewehrt werden. Julian Assange wird nicht an die USA ausgeliefert, aber bleibt weiter im Knast. Und: Der neueste Statistikschwurbel in Sachen Corona beschert uns einen weiteren harten Lockdown. Über all das und mehr sprechen die Journalisten Robert Fleischer, Dirk Pohlmann und Mathias Bröckers in Ausgabe #57 des 3. Jahrtausends!

Eine komplette Linkliste zur Sendung findet Ihr hier: https://www.exomagazin.tv/reichstagss…

Die Themen:
1:35 Reichstagssturm auf US-Capitol – Demokratie gerade noch so gerettet
32:13 Skandalurteil gegen Julian Assange – Keine Auslieferung, aber weiter in Haft
49:04 Spendendank & Berichtigung – Auch Sputnik V ist kein konventioneller Impfstoff
1:05:40 Statistikschwurbel – Knallharte Maßnahmen trotz keksweicher Zahlen
2:01:24 Verlosung: Klimalügner – Vom Ende des Kaputtalismus und der Zuvielisation
2:09:20 Der schon wieder – Auf frischer Tat ertappt

Die letzten 100 Artikel