Steinzeit.TV

This tag is associated with 8 posts

Steinzeit – Im Gespräch mit Prof. Michael Meyen

https://nuoflix.de/robert (Alle Videos von Robert Stein)

Prof. Michael Meyen ist Diplomjournalist, Medienforscher und seit über 20 Jahren an der LMU-München im Bereich systematischer Kommunikationswissenschaften tätig.
Sein Buch „Die Propaganda-Matrix“ (erschienen im RUBIKON-Verlag) greift ein wichtiges Problem in unserer Medienlandschaft auf, welches vielen Menschen in unserem Land nicht einmal ansatzweise bewusst ist:
Der Medienkonsument wähnt sich gut informiert und ist sich aber gar nicht bewusst, dass er in einem Informationsembargo lebt.
Im Gespräch mit Robert Stein erläutert Prof. Meyen wie so eine Medienmatrix überhaupt entstehen konnte, wie wenige Interessengruppen in der Lage sind Themen des Mainstream vorzugeben und einen gewünschten Deutungsrahmen spannen können. Die Bandbreite des Erlaubten im öffentlichen Diskurs wird von Jahr zu Jahr enger und anhand konkreter Beispiele beschreibt Prof. Meyen wie der erlaubte Meinungskorridor stetig weiter beschnitten wird.
Heutzutage ist der Journalist nicht nur objektiver Berichterstatter, sondern nunmehr wird Haltung gezeigt, der Bürger soll belehrt werden welche Meinung noch erlaubt ist und welche nicht.
Gerade die Entstehung der großen Digitalplattformen wie Twitter und Instagram hatte einen großen Einfluss auf die Arbeit in den Redaktionen, denn der junge Redakteur von heute muss zuerst seine eigene Marke aufbauen, die ihm Reichweite verschafft, und dann das eigene Klientel bedienen. Diese Twitter-Blase zu verlassen ist weder erwünscht noch karrierefördernd, eine sich selbst verstärkende Echokammer, die alle großen Diskurse im Keim erstickt.
Doch die Alternativen zum Mainstream stehen in den Startlöchern und immer mehr hochkarätige Plattformen erobern sich Stück für Stück die Deutungshoheit zurück, auch wenn es oft ein Kampf gegen Windmühlen ist.

 

 

 

 

http://NuoFlix.de – Mehr sehen als Anderswo!


Dieser Kanal ist unabhängig und crowdfinanziert! Wenn Dir unsere Arbeit gefällt, kannst Du uns mit einem Abo oder einer Spende unterstützen.

➡️ Website: https://nuoflix.de
➡️ Abo: http://nuovisoplus.de (Zugang zum Premiumbereich)
➡️ Shop: https://nuovisoshop.de
➡️ Telegram: https://t.me/nuoviso

Spenden/Unterstützen:
➡️ Paypal: https://www.paypal.com/donate/?hosted_button_id=AUW2DMMBQ9DT6
➡️ Bitcoin Spenden: 1BzJzTnsnzGC1YLV7amESynbzfpZWAmHUM
➡️ Ethereum Spenden: 0x884cd6c7bf048fa8fc49d8939b96cca3275b7422
➡️ Banküberweisung: NuoFlix – IBAN: DE8011010101562425916471

Robert Stein im Gespräch mit Stefan Spiegelsberger: Update zur Energiekrise

Robert Stein im Gespräch mit Stefan Spiegelsberger: Update zur Energiekrise (10.08.2022)

 

 

Kaum ein Tag vergeht, ohne Meldungen über die Gasnotlage und die daraus folgenden Konsequenzen für die deutsche Wirtschaft und die Bevölkerung. Medien und Politik steigern sich in einen hysterischen Rausch über die vermeintlichen Ursachen, doch immer mehr entsteht der Eindruck von einer Regierung im vollkommenem Blindflug. Obwohl sämtliche Sanktionspakete gegen Russland den genau gegenteiligen Effekt haben, nämlich anstatt Russland zu schwächen und damit eine Änderung im politischen System durch die russische Bevölkerung zu erzwingen, erweisen sich alle Maßnahmen als Rohrkrepierer und zwar nicht nur in Deutschland, sondern im ganzen sogenannten „Werte-Westen“. Die Energieversorger erhöhen die Preise für Gas und Öl in so absurde Höhen, 400% und mehr, dass die Kosten für Heizung den Mietpreis übertreffen werden, und das alles ohne die Gasumlage, die noch dazu kommen wird.
Als kompetenter Gesprächspartner in Sachen Notfallvorsorge zeigt Stefan Spiegelsberger, der den erfolgreichen YouTube-Kanal: „Outdoor-Chiemgau“ betreibt, auf, in welche Energiesituation wir in diesem Winter kommen könnten.

Welche Füllstände der Gasspeicher haben wir momentan?
Wie werden sich diese voraussichtlich entwickeln?
Welches Szenario ist bei einer Gasmangellage zu erwarten?
Welche Konsequenzen sollten wir daraus ziehen?

Wer es geschafft hat sich vorzubereiten, ist vorbereitet es zu schaffen.

http://NuoFlix.de – Mehr sehen als Anderswo!

Steinzeit – Ein Blick auf die Zahlen – Im Gespräch mit Datenjournalist Dr. Andreas Hoppe

Wie die Coronakrise aufgearbeitet, die aktuelle Situation bewertet
werden kann und welche Rolle Datenjournalisten dabei spielen können.

 


 

Dr. Andreas Hoppe, promovierter Mathematiker, Systembiologe und seit der
Coronakrise auch als Datenanalyst tätig, spricht über Themen rund um die
Corona-Daten und pladiert für einen rationalen Diskurs auf der Basis von
sauber erhobenen Daten.

Im Gespräch erwähnt:

  • Aktuell aufbereitete Daten zu Verdachtsfällen auf Impfnebenwirkungen:
    https://impfnebenwirkungen.net
  • Anonymes und unabhängiges wissenschaftliches Monitoring von
    Corona-geimpften und Corona-ungeimpften Menschen:
    https://diekontrollgruppe.de
  • Komprimierte Informationen aus der Arbeit der Datenjournalisten:
    Wissenschaft für die Gesellschaft: https://wiges.org
  • Andrea Drescher: „Und vor der Impfung waren sie gesund“ ISBN: 3950523413
  • Wissenschafts-Blog von Peter F. Mayer: https://tkp.at

Steizeit – Im Gespräch mit Dr. Alexander Christ

Rechtsanwalt Alexander Christ klagt an. Und liefert das vernichtende Urteil gleich mit: Alles, was Recht ist ― wissen wir nicht mehr. Die Gesetze, die im Zuge der Corona-Maßnahmen erlassen wurden und unser aller Leben einschneidend veränderten, sind nicht nur schlecht gemacht, sondern auch Instrumente zur unverhältnismäßigen Einschränkung unser aller Freiheiten. Das Rechtsempfinden hat sich der Staatsräson gebeugt. Der Rechtsstaat sich aufgegeben. Die Justiz vollständig versagt. Doch wie konnte es so weit kommen?

Indem, so argumentiert Christ, uns, den Bürgern, unser moralischer Kompass regelrecht abtrainiert wurde. Wir wissen nicht mehr, was Recht und was Unrecht ist. Haben vergessen, was Würde meint. Und vor allem: dass wir der Staat sind. Christs ebenso brillante wie tiefgreifende philosophische Analyse ist Weckruf und Anleitung zugleich. Sie lehrt uns, dass der Totalitarismus niemals siegen kann, wenn wir, die Bürger, dies nicht zulassen. Und zeigt auf, wie Recht und Gerechtigkeit doch noch zu retten sind ― durch unser aller Menschlichkeit, unser tägliches Handeln und Tun.

PANDAMNED – Robert Stein im Gespräch mit Milosz Matuschek & Marijn Poels

Im Gespräch mit Robert Stein sind die Macher des Dokumentarfilms PANDAMED, der sich dem alles umspannenden Thema der letzten zwei Jahre widmet. Milosz Matuschek, Publizist und Journalist, hat zusammen mit dem Dokumentarfilmer Marijn Poels aus den Niederlanden diesen Film geschaffen, als nach einem Aufruf für ein Crowdfunding die nötigen Mittel zusammen kamen. Der Film nimmt den Zuschauer mit auf eine Reise von Marijn Poels, der selbst als Erzähler durch den Film führt und die verschiedensten Protagonisten zu Wort kommen lässt. Dabei lässt Marijn seinen Gesprächspartnern einen weiten Raum um ihre Gedanken auszubreiten, um dann in ruhigen Bildern das Gehörte neu einzuordnen. Der Schnitt hat etwas beruhigendes und gibt dem Zuschauer so die Gelegenheit schon während des Films über die Aussagen nachzudenken, ohne mit zuviel Informationen überlastet zu werden.
Ein wichtiges Werk, welches hoffentlich dazu beitragen wird, dass die globalen Ereignisse und Verwerfungen aufgearbeitet werden.

Wer den Film noch nicht gesehen hat, hier ist er nochmal:

COVID-19 | 映画 – Dokumentarfilm – 2022-05-10 – Pandamned

 

 

Der Film wurde aus dem Netz heraus in der Nichtraum Manufaktur durch eine Software KI in seiner Größe verdoppelt und in der Qualität korrigiert. Wie empfehlen trotz Vorliegen des Mediums in der Datenarche die Produzenten des Films direkt zu unterstützen und sich die noch erhältliche Originalversion zu besorgen. Eine Anleitung dazu finden Sie auf der gofundme-Seite des Projektes.

„2020 / 2022 – Seit zwei Jahren steht die Weltbevölkerung im Bann des Coronavirus. Notstandsregime wurden eingerichtet, bürgerliche Freiheiten wurden abgebaut, Überwachungsprogramme wurden installiert und ein beispielloses globales Impfprogramm wurden installiert und ein beispielloses globales Impfprogramm wurde eingeführt.

Tun wir das Richtige oder haben wir im Austausch für einen Vorteil einen Deal mit dem Teufel gemacht? Durch kritische Stimmen aus verschiedenen Fachgebieten versuchte PANDAMNED erstmals, das Gesamtbild zu zeichnen und Licht ins Dunkel zu bringen. Es ist zu einer unerbittlichen Bestandsaufnahme unserer Zeit geworden, die globale Organisationen, Regierungen und große Technologieunternehmen bevorzugt hätten.

Der Dokumentarfilmer Marijn Poels nimmt den Zuschauer mit auf eine aufschlussreiche Reise durch die aufkommende absurde Welt der „Neuen Normalität“ und wie wir sie dennoch verhindern können.“

→ https://www.marijnpoels.com/pandamned
→ Bitcoin Adresse des Projektes → bc1qv04e6t2yc60e2hwquz7m9swaap09xqpwq5q6ej

► LBRY Kanal abonnieren – https://odysee.com/@millenniumarts:b
► LBRY Kanal abonnieren – https://odysee.com/@WESTGARD:d
► Netzwerk Abos – https://millenniumarts.news/newsletter
► Unterstütze unsere Arbeit & Technik mit einer Spende – https://millenniumarts.news/spenden

Informations- und Sicherungsdienst DATENARCHE für WESTGÅRD @ https://www.westgard.de

 

Die Intensiv-Mafia – Tom Lausen bei SteinZeit

Wohin sind die vielen Milliarden der Regierung an die Krankenhäuser wirklich geflossen? Von einer Aufstockung der angeblich überlasteten Intensivstationen war die Rede, Intensivpflegepersonal sollte besser bezahlt werden. Stattdessen sank die Zahl der Intensivbetten innerhalb von 12 Monaten um 10.000, von konkreten Plänen für eine angemessene Bezahlung hat man ebenfalls nichts gehört.

Schmieren, tricksen, täuschen, abkassieren: ein epochaler Korruptionsskandal begleitet die Politik der Bundesregierung durch die Corona-Pandemie. Milliarden Euro wurden mittels frisierter und manipulierter Zahlen veruntreut und umverteilt. Die Profiteure finden sich überall im hochkorrupten deutschen Krankensystem: Ärzte, Klinikleitungen, Krankenhausbetreiber, Intensivmediziner, Geräteaufsteller, Medizinerverbände, Militär, Gesundheitsministerium und Robert Koch-Institut – sie alle waren und sind beteiligt an diesem gigantischen Raubzug gegen Bürger, Gesundheitsvorsorge und Volksvermögen.

Das ganze Ausmaß der institutionalisierten Korruption und organisierten Kriminalität im deutschen Gesundheitswesen kommt erst nach und nach ans Licht. Tom Lausen gibt im Gespräch mit Robert Stein Einblick in sein Buch „Die Intensiv-Mafia“.

 

Tom Lausen bei Bild.Tv https://www.youtube.com/watch?v=YizzO…

 

Tom Lausen bei Milena Preradovic https://www.youtube.com/watch?v=0sBM7…

INSIDE CORONA – Die wahren Ziele hinter Covid-19 (Thomas Röper) – Steinzeit

BUCH BESTELLEN: https://bit.ly/3K2WlfZ

Im Frühjahr 2021 meldete sich ein IT-Spezialist, der anonym bleiben möchte und den wir daher nur „Mr. X“ nennen, bei dem Autor Thomas Röper, der schon viel über die Macht von Stiftungen und NGOs geforscht hat. Mr. X war auf ein gewaltiges Netzwerk gestoßen, das hinter Covid-19 steckt. Dazu hat Mr. X Programme genutzt, die auch von Behörden, wie der Polizei und Geheimdiensten zur Analyse großer Datenmengen benutzt werden.

Es gibt bereits viele gute Bücher darüber, dass die Pandemie möglicherweise von langer Hand vorbereitet wurde. Da deren Autoren jedoch nicht über den Datensatz von Mr. X verfügen, konnten sie nur Teilaspekte der Vorbereitung beleuchten. Dieses Buch zeigt das ganze Bild.

Aus den Daten geht hervor, dass die Pandemie in mehreren Phasen vorbereitet wurde, wobei die aktive Vorbereitungsphase etwa 2016/2017 begann. Von da an sind die Organisatoren, die sich mit der Vorbereitung auf eine (damals als „möglich“ bezeichnete) Pandemie befasst haben, aktiv geworden und haben viel Geld ausgegeben, um Konferenzen zu organisieren, ihre eigenen Leute als Berater an Schlüsselpositionen bei Regierungen zu platzieren und noch einiges mehr.

Und eben diese Organisatoren verdienen seit Beginn der Pandemie hunderte Milliarden Dollar an Impfstoffen, Testsystemen und anderen „Attributen“ der Pandemie. Kann das Zufall sein?

Darüber hinaus zeigen die Daten auch, welche übergeordneten Ziele diese Organisatoren verfolgen und wie die Pandemie ihnen den Weg zur Erreichung dieser Ziele ebnet.

Das klang auch für Röper verrückt, aber die Daten von Mr. X haben ihn eines Besseren belehrt. In diesem Buch hat Röper diese These mit fast 500 Originalquellen der Organisatoren der Pandemie belegt – überprüfen Sie es selbst!

Die Kinder sind krank ! – Ulrike von Aufschnaiter bei Robert Stein

Ein Großteil unserer Kinder ist krank. Sie leiden unter Allergien, Asthma, Bauch- und Kopfschmerzen. Sie sind übergewichtig, haben Diabetes oder eine Fettleber.
Die Zähne von bis zu 30% unseres Nachwuchses bröckeln schon im Kindesalter und gesunde Augen haben immer weniger. Eine erschreckende Häufung von Verhaltensauffälligkeiten verhindert an vielen Schulen normal ablaufenden Unterricht.

Die Antwort ist einfach und doch sehr komplex:
Die Versorgung mit Nahrungsmitteln und Konsumgütern wird von globalen Konzernen gesteuert. Profite und nicht Gesundheit stehen im Vordergrund.
Kitas und Schulen werden als Vertriebsnetz für gesundheitsschädigende Produkte genutzt.
Eine Schlüsselrolle bei dieser dramatischen Entwicklung spielen insbesondere die Ministerien für Gesundheit, Landwirtschaft und Ernährung.
Mit dem Ausbau von staatlichen Ganztags-Betreuungsmodellen hat sich der gesundheitliche Zustand unserer Kinder drastisch verschlechtert. Unter staatlicher Anleitung und nach behördlichen “Qualitätsstandards” werden unsere Kinder bereits ab den ersten Stunden der Fremdbetreuung mit industriell hergestellten und gesundheitsschädigenden Nahrungsmitteln versorgt: Sie bekommen mit Schadstoffen belastetes Brot, Nudeln, Obst und Gemüse sowie Wurst- und Milchprodukte aus der Massentierhaltung. Ihnen fehlen die Nährstoffe, die sie für ein gesundes Aufwachsen brauchen.

Falsche oder irreführende Informationen über die Zusammenhänge von Nahrung, Giftstoffen und Stoffwechselprozessen werden systematisch und über unzählige Initiativen der Bundesregierung in unser Bildungssystem getragen. Unsere Kinder verinnerlichen somit von klein auf gesundheitsschädigende Verhaltensweisen. All das macht sie krank.

Und zusätzlich gibt es natürlich noch die ganzen Entwicklungen seit Beginn der Corona-Krise. Egal ob Masken oder Abstandsregelung, all diese Maßnahmen tragen mit dazu bei, dass die Gesundheit der Kinder nachhaltig beeinflusst wird.

Ulrike von Aufschnaiter gibt im Interview bei Stein-Zeit.Tv Auskunft über den Zustand unserer Jugend und gibt Tipps und Hinweise was man dagegen tun kann.

Die letzten 100 Artikel