Stefan Magnet

This tag is associated with 26 posts

Heiko Schöning zu Affenpocken-Impfstoff: „Es sind die selben Verbrecher!“ – Auf1 TV

Der Impfstoff für die Affenpocken wird von der gleichen hochkriminellen Firma hergestellt, die auch das Monopol auf den Anthrax-Impfstoff und den Covid19-Impfstoff hatte!“ Der Analyst, Autor und Arzt Heiko Schöning erklärt in diesem exklusiven AUF1-Interview mit Stefan Magnet, dass die augenscheinlichen Parallelen nicht zufällig sind und die Panik um die Affenpocken mutmaßlich von den selben Verbrechern geplant wurde. Bei der Herstellung der Impfstoffe, ob zu Corona oder zu den Affenpocken, taucht immer wieder ein Name auf: Der Konzern „Emergent BioSolutions“. Heiko Schöning hat auch in seinem Buch dargelegt, dass genau diese Firma in schwere Verbrechen verwickelt ist.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Stefan Magnet: Trügerische Ruhe vor dem Sturm! Neue Weltordnung nimmt Formen an

Der nächste Akt im globalen Planspiel wird dieser Tage vorbereitet. Die „Neue Weltordnung“ der globalen „Welt-Regierung“ formiert sich und bereitet sich auf einen heißen Herbst vor. Stefan Magnet zeichnet in der „Corona Lage AUF1“ vom 12. Mai 2022 ein aktuelles Gesamtbild.

Magnet verweist auf zahlreiche Medienberichte, die seine These stützen: Die Vorbereitungen für einen neuerlichen Ausnahmezustand im Herbst laufen mit Hochdruck. Und das spüren die Menschen förmlich: die vermeintlichen Lockerungen, die uns zugestanden werden, sind nichts anderes, wie die Ruhe vor dem Sturm. Es braut sich etwas zusammen.

Anhand ganz konkreter Beispiele ist nachvollziehbar, wie die globalistischen Weltenlenker etwas Großes vorbereiten. Richtung Herbst spitzt sich alles zu einer globalen Krise zu und diesmal ist es nicht nur ein Virus, ein Hygiene-Ausnahmezustand, sondern eine multiple Ausnahmesituation.

Wir sind inmitten einer hybriden, mehrfachen Bedrohungslage.

Corona-Herbst mit Impfzwang

Eskalation im Ukraine-NATO-Krieg

Liefer-, Energie- und Lebensmittelknappheit

Blackout- und „Hacker“/Cyber-War

Finanzcrash, Inflation
Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Franz Hörmann: Das heutige Finanzsystem ist ein Betrugssystem – SYSTEMFEHLER GELDSYSTEM AUF1

Prof. Dr. Franz Hörmann ist Wirtschaftswissenschaftler und ao. Professor an der Wirtschaftsuniverstität Wien. Er beschäftigt sich seit vielen Jahren mit dem Geld- und Finanzsystem und gilt als ausgewiesener Experte und Kritiker. Im Interview mit Stefan Magnet erklärt er wie Geld entsteht und wo die Ur-Fehler aus seiner Sicht liegen. Professor Hörmann ist sich sicher: Mensch und Natur müssten keineswegs ausgebeutet werden! Dies geschehe nur, weil ein falsches System die Grundlage unserer Wirtschaft sei. Tatsächlich sei der Mensch ursprünglich auf Harmonie und Kooperation ausgerichtet. Doch das falsche System würde die Menschen geradezu zu betrügerischem und brutalem Handeln drängen.

Dieses Interview ist das erste Interview in einer Reihe von Fachinterviews zum Schwerpunkt „Systemfehler Geldsystem“, der von AUF1 zu Ostern 2022 gestartet wurde und reiht sich ein in die Serie „Systemfehler Geldsystem AUF1“, mit vielen spannenden Beiträgen zu diesem grundlegend wichtigen Thema: https://auf1.tv/systemfehler-geldsystem-auf1

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Auf1 TV – Systemfehler Geldsystem + DIE FALLE SCHNAPPT ZU

Systemfehler Geldsystem: Wer regiert die Welt?

Geld regiert die Welt, heißt ein altes Sprichwort. Doch wer bittschön, regiert das Geld? AUF1 packt mit der neuen Serie „Systemfehler Geldsystem“ ein heißes Eisen an und wagt sich auf vermintes Gebiet vor. AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet eröffnet die Serie und beginnt mit den Grundlagen: Was hat der Great Reset mit dem Geldsystem zu tun? Ist es richtig, dass eben der Fehler im System liegt? Dass Fiat-Money immer am Ende zu einem Reset führen muss?

Stefan Magnet ist bewusst: „Es ist das Tabu-Thema schlechthin. Wer dort hingreift, kann Namen wie Rothschild oder Rockefeller nicht auslassen, der muss von Versklavung und von Krieg gegen die Menschheit sprechen und das ist absolut vermintes Gebiet. Wir tun es trotzdem. Die Zeit ist reif. Wir müssen darüber sprechen – wann, wenn nicht jetzt?“

ELSA AUF1 DIE FALLE SCHNAPPT ZU! CHRISTOF PLOTHE ÜBER WHO-DIKTATUR UND PANDEMIEVERTRAG

Das globale Pandemieabkommen der WHO sei unnötig und stelle eine Bedrohung der Souveränität und Grundrechte dar. Es erweitere die bereits jetzt schon erdrückende Macht der WHO, Pandemien auszurufen, unmenschliche Maßnahmen oder sehr umstrittene Behandlungen zu erzwingen – so die Ansicht der „World Council for Health“, kurz WCH. Hier ist der Offene Brief der World Council for Health an die WHO bezüglich des Pandemievertrags nachzulesen: https://worldcouncilforhealth.org/news/2022/03/erster-offener-brief-zum-pandemievertrag-der-who/45853/?lang=de

Die WCH ist ein Zusammenschluss von Wissenschaftlern, Ärzten, Anwälten und zivilgesellschaftlichen Organisationen aus mittlerweile über 50 Ländern. Christof Plothe D.O. ist Vorstandsmitglied des WCH und mit ihm spricht Elsa Mittmannsgruber in ihrer aktuellen Sendung über die WHO und die große Gefahr, die von einem globalen Pandemievertrag ausgeht.

Plothe ist sich sicher, dass es dabei nur um Machtzugewinn für die WHO und ihre privaten Sponsoren geht und wir nach und nach in eine globale Gesundheitsdiktatur und Totalüberwachung schlittern.

Dazu passt:

In Österreich sammelt aktuell ein Volksbegehren gegen den WHO-Pandemievertrag Unterstützungserklärungen. Das Volksbegehren „Kein WHO/EU-Gesundheitsdiktat“ kommt von der „Bürgergewerkschaft“ Union Souveränität.

Der WHO-Pandemievertrag sorgt für große Unruhe. Unter relativ wenig Scheinwerferlicht arbeitet die WHO, unter Betreiben von Deutschland und der EU, an einem verbindlichen „Pandemievertrag“. Entsprechende Verhandlungen haben am 1. März begonnen.

Hier weiterlesen…

Nachrichten AUF1 vom 21. März 2022

Von wegen Freiheit: Die Corona-Diktatur bleibt ein Dauerzustand + MFG-Erfolg bei Wiener Ärztekammerwahl: Christian Fiala im AUF1-Exklusivinterview + Und: Was Stefan Magnet bei seinem ORF-Interview tatsächlich gesagt hat

Nachrichten AUF1 vom 15. März 2022

„Für Frieden, Freiheit, Souveränität“: Stefan Magnet zum Ukraine-Krieg + Vorboten des „Great Reset“: EU plant europaweites Vermögensregister + Und: Die Horror-Bilanz von Pfizer

Heiko Schöning: „Chaos und Krieg gehören leider zu deren Plan“ – Auf1 TV

Dieses aktuelle Interview mit dem Arzt, Autor, Analysten Heiko Schöning wurde Mitte Februar aufgezeichnet. Die Ausstrahlung verzögerte sich durch den Ausbruch des Ukraine-Krieges, inhaltlich wird auf diese neue Eskalationsstufe im globalen Umbruch nicht eingegangen.

Aber Heiko Schöning analysiert die großen Bewegungen und er glaubt, dass die Politiker der jeweiligen Länder im Spiel der wirklich mächtigen Globaleliten ausgedient hätten. Es geht nun darum, die Staaten in eine internationale Führung einzubinden, die Staaten zu entmachten. Damit die Menschen diesen Plan akzeptieren, müssten sie zuvor in Chaos und Krieg gestürzt werden, was wir gegenwärtig erleben. Zitat Schöning: „Es sieht so aus, als wenn es sich um einen geplanten Bürgerkrieg handelt.“ Das Volk werde gegen die Landeseliten ausgespielt. Wenn zwei sich streiten, freut sich der Dritte. Und das ist eine kleine, globale Clique.

Heiko Schöning bittet die Menschen sehr, friedlich zu bleiben. Sie müssten die globalen Verbrechen aufdecken und ansprechen. Ob bei Krieg oder Corona: „Wir haben die Macht auf der Straße, um die Verbrechen zu beenden.“

Nach längeren Lieferschwierigkeiten bei den Verlagen ist das Buch von Heiko Schöning „Game Over“ ab sofort im AUF1-Shop verfügbar und sofort lieferbar: https://www.auf1.shop/collections/buecher/products/game-over

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Nachrichten AUF1 vom 10. März 2022

Ukraine-Krieg: Lettlands Präsident Egils Levits im AUF1-Exklusivinterview + „Putins Plan“: AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet zu den Hintergründen des Krieges + Und: „Geboosterte“ füllen die Intensivstationen, weil Covid-Injektionen offenbar doch nicht schützen

Einheit.at: 8.000 Unternehmer gegen Impfzwang und Spaltung – Auf1 TV

Christian Beer ist seit Jahrzehnten erfolgreicher Unternehmer in Vorarlberg. Er beschäftigt in seiner Unternehmensgruppe hunderte Mitarbeiter, wurde 2019 zum „Unternehmer des Jahres“ gewählt und erhielt vom damaligen Bundeskanzler Sebastian Kurz das Ehrenverdienstkreuz der Bundesrepublik Österreich.

Doch gegen Ende des Jahres 2021 konnte er der gesellschaftlichen Spaltung im Zuge des Corona-Ausnahmezustands nicht länger zusehen. Die Ausrufung der Impfpflicht in Österreich veranlasste ihn aktiv zu werden und so gründete er den gemeinnützigen Verein zur Unternehmervernetzung „Einheit.at“, auffindbar bei www.einheit.at, dessen ehrenamtlicher Vorsitzender/Präsident er ist.

Wie vieles, das Christian Beer angreift, entwickelte sich das Projekt in kürzester Zeit zur Erfolgsgeschichte. Mitte Februar 2022 haben sich über 8.000 Unternehmer auf der Plattform EINHEIT.at registriert und stehen für eine freie Impfentscheidung und gegen die gesellschaftliche Spaltung. Im Interview erzählt er, was seine Beweggründe waren, wie das Netzwerk funktioniert und was die Ziele des gemeinnützigen Vereins sind.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Nachrichten AUF1 vom 21. Februar 2022

Novavax kommt: Experimentelle Covid-Injektion wird als Totimpfstoff ausgegeben + „Fürchtet euch nicht!“: Ex-Polizeiseelsorger Uwe Eglau im AUF1-Exklusivgespräch + Und: AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet über den Ukraine-Konflikt als Ablenkungsmanöver

Anwälte einig: „Impfpflicht wird fallen und mit ihr die gesamte Regierung!“ – Auf 1 TV Die Corona Lage

In dieser aktuellen Coronalage, vom 03. Februar 2022, analysieren die Anwälte Dr. Michael Brunner (Rechtsanwalt, Obmann der Partei MFG) und Mag. Alexander Todor Kostic (Rechtsanwalt, MFG Kärnten) die Möglichkeiten, wie das Impfpflicht-Gesetz in Österreich zu Fall gebracht werden könnte. Dr. Brunner: „Wenn das Gesetz nicht bis Herbst juristisch fällt, dann kippen wir es politisch, denn die Menschen werden die Regierungsparteien abwählen!“

Dr. Brunner und Mag. Kostic sind sich einig, dass die Impfpflicht fallen wird und sich die Wahrheit durchsetzen wird. Sie sprechen den Menschen Mut zu: „Weiter durchhalten und für seine Rechte kämpfen!“

Diese Coronalage mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet glieder sich ein in die Serie mehrerer juristischer Interviews und Schwerpunkte zum Impfpflichtgesetz in Deutschland und Österreich.

<iframe title=“Anwälte einig: &quot;Impfpflicht wird fallen und mit ihr die gesamte Regierung!&quot;“ width=“560″ height=“315″ src=“https://gegenstimme.tv/videos/embed/a1d11c77-00d6-4242-956c-e85481a9e948″ frameborder=“0″ allowfullscreen=““ sandbox=“allow-same-origin allow-scripts allow-popups“></iframe>

 

Dr. Brunner und Mag. Kostic empfehlen diese Webseiten, welche viele Service-Angebote für Bürger enthalten, die sich gegen den Impfzwang wehren wollen:

www.afa-zone.at

www.mfg-oe.at

Stefan Magnet auf Telegram folgen: https://t.me/stefanmagnet

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Juristen: Der Großkampf gegen das Impfpflicht-Gesetz hat begonnen! – Auf1 TV, Die Corona Lage

In dieser aktuellen Coronalage, vom 27. Jänner 2022, analysieren die Juristen Dr. Susanne Fürst (Verfassungssprecherin der FPÖ im österreichischen Parlament) und Dr. Michael Schilchegger (Rechtsanwalt) Hintergründe und Möglichkeiten des Impfpflichtgesetztes in Österreich, welches mit 01. Februar 2022 in Kraft tritt. Schilchegger betont, dass erst ab 15. März gestraft werden darf, bis dahin könne man sich als Betroffener eine entsprechende Strategie überlegen. In jedem Fall sind sich die Juristen einig, dass der österreichische Verfassungsgerichtshof feststellen müsse, dass dieses Gesetz nicht mit der österreichischen Verfassung vereinbar ist. Trotzdem müsse man beachten, dass der Verfassungsgerichtshof ausschließlich politisch besetzt wird und deshalb im aktuellen Corona-Ausnahmezustand keine große Hilfe im Kampf gegen die Zwangsmaßnahmen war. Die Beeinspruchung gegen etwaige Strafen und die Bekämpfung dieses Gesetzes auf allen Ebenen, mit demokratischen und juristischen Mitteln, ist aber ein Gebot der Stunde, möchte man keine ewige Einzementierung dieses Kontrollgesetzes haben.

Diese Coronalage, mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet, ist der Auftakt zu einer Serie mehrerer juristischer Interviews und Schwerpunkte zum Impfpflichtgesetz in Deutschland und Österreich.

CORONA-LAGE 17.01.: Wir bleiben impffrei! – Auf1 TV

Überraschend hat die österreichische Regierung am Sonntag den Entwurf zur Impfpflicht vorgelegt. Viele Menschen waren geschockt – doch das Volk wird auf der Straße antworten. Der Widerstand wird jetzt noch kreativer und umfangreicher werden.

AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet versichert zudem, dass AUF1 sich keinen Maulkorb verpassen lassen wird und weiter für Freiheit und gegen Zwang einstehen wird.

CORONA-LAGE 13.01.: Impf-Regime rudert zurück – Auf1 TV

Nun hat es der Widerstand in Österreich tatsächlich geschafft, das Impf-Regime in arge Bedrängnis zu bringen: Kippt tatsächlich in den nächsten Tagen das Gesetz zur Impflicht? Oder schwächen sie es ab zu einer „Impfpflicht light“? So oder so: Das System zeigt massive Schwäche und der Tag der Wahrheit kommt unausweichlich näher!

Stefan Magnet legt in dieser emotionalen „Corona Lage AUF1“ vom 13. Jänner offen, was der Mainstream mit allen Mitteln zu vertuschen versucht: Dass nämlich nicht „Omikron“ die Impf-Agenda gefährdet, sondern einzig und allein der Widerstand hunderttausender Menschen, die mutig und konsequent aufstehen.

Stefan Magnet auf Telegram folgen: https://t.me/stefanmagnet

Einmal geimpft und nie wieder! Der Arzt und der Politiker im Gegenangriff – Auf1 TV

Univ.-Doz. Dr. Hannes Strasser ist Impfarzt, Notarzt und Urologe. Mag. Gerald Hauser ist Abgeordneter zum Parlament. Ihr neues Buch „Raus aus dem Corona-Chaos“ ist unter diesem Link online zu bestellen https://tinyurl.com/yckp58cu direkt beim Verlag.

Der Arzt und der Politiker: Sie gehen jetzt zum Gegenangriff über und zeigen auf, was in der aktuellen „Pandemie“ falsch läuft, welche Fakten ignoriert werden und wie ein gangbarer Ausweg für Politik und Ärzteschaft aussehen könnte. Strasser und Hauser gehören zu den ersten Experten, die offen zugeben: Wir haben die erste Impfung genommen! Aber wir bereuen es und wir lassen uns sicher nicht weiter impfen. Außerdem lehnen sie eine Impfpflicht strikt ab.

Das ist die letzte Ausgabe der CORONA-LAGE AUF1 vom 18. Dezember für das Jahr 2021.

CORONA-LAGE 15.12.: Fällt Impfpflicht vor Weihnachten? – Auf1 TV

Kippt tatsächlich vor Weihnachten noch die Impfpflicht in Österreich? Es entscheidet sich in jedem Fall in den nächsten Tagen! Ist der Widerstand stark genug? Was, wenn nicht? Was muss dann im Jänner getan werden? Darüber spricht AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet in der aktuellen „Corona-Lage AUF1“, unmittelbar nach den Eindrücken des 2. Warnstreiks in Österreich.

In der „Corona-Lage AUF1“ geht es erneut um eine allgemeine Lagebeurteilung und um die schwindende Chance, dass die Regierung vielleicht die geplante Impfpflicht doch noch zurückzieht. Ebenso schaltet AUF1 in die Bundesländer und dokumentiert Bilder vor Ort. Besonders stark waren die Demonstrationen wieder in Linz und Graz.

Heiko Schöning: „Wir können die Verbrecher stoppen.“ – Auf1 TV

Der Arzt und Analyst Heiko Schöning spricht mit AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet über sein neues Buch; kann hier bestellt werden:

https://kontro-vers.at/produkt/heiko-schoening-game-over-covid-19-auf-1/

und über die aktuelle Lage, Aussichten, Chancen. In gewohnt klarer und harter Sprache rechnet der Hamburger mit den „kriminellen Strukturen“ ab, die er für den „Corona-Betrug“ verantwortlich macht.

Das Sommer Interview mit Heiko Schöning vom Juli 2021 finden Sie hier: https://auf1.tv/stefan-magnet-auf1/ein-weltweites-mafioeses-verbrechen-heiko-schoening-ueber-die-hintergruende-unserer-zeit

CORONA-LAGE 17.11.: Kippt der geschlossene Widerstand die drohende Impfpflicht? – Auf1 TV

Streiks, Demos, ziviler Ungehorsam: Das Gesundheitspersonal steht mit dem Rücken zur Wand und ist gewillt, massiven Widerstand zu leisten. Im neuen AUF1-Format „CORONA LAGE“ analysieren am 17. November 2021 die Ärztin Dr. Maria Hubmer-Mogg, der Rechtsanwalt Dr. Christian Ortner und der AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet die aktuelle Situation.

Wenn die geplante Impfpflicht für das Gesundheitspersonal in Österreich durchgeht, dürfte bald die Impfpflicht für die körpernahen Berufe, für Lehrer, Polizisten, Feuerwehr folgen. Und geht es nach den Wünschen der Ärztekammer, dann bekommen die Österreicher die allgemeine Impfpflicht, für alle Menschen, noch vor Weihnachten unter den Weihnachtsbaum gelegt.

Doch: Werden sich die Menschen das alles gefallen lassen? Wie ist die Corona-Lage wirklich momentan zu beurteilen und kann überhaupt ein Gesetz zur Impfpflicht so schnell umgesetzt werden?

Darüber spricht Stefan Magnet mit Dr. Maria Hubmer-Mogg, Ärztin, Mutter und Initiatorin der Ärzte-Kampagne „Wir zeigen unser Gesicht“ und mit dem Innsbrucker Rechtsanwalt, Dr. Christian Ortner, Mitglied der Vereinigung „Rechtsanwälte für Grundrechte“.

Die „CORONA-LAGE“ zur besonderen Situation in Österreich, Deutschland und Europa erscheint ab sofort jeden Mittwochabend bei AUF1.

Zeit zu handeln! von Elsa Mittmannsgruber und Stefan Magnet

An dieser Stelle erscheinen normalerweise täglich um 18.00 Uhr die „Nachrichten AUF1“. Heute nicht. Und auch von 3. bis 5. November nicht. Dafür bitten wir alle Besucher von AUF1.tv, dieses Video von Elsa Mittmannsgruber und Stefan Magnet anzusehen.

Link zur erwähnten Kampagne: https://www.auf1.shop/collections/kampagne

Dieses Video wird vielen AUF1-Stammsehern gefallen! Elsa Mittmannsgruber, Chefredakteurin des Wochenblick und Moderatorin bei AUF1, und Stefan Magnet, Chefredakteur und Gründer des Senders AUF1, richten einen eindringlichen Appell an ihre Zuseher: Gebt nicht auf! Bleibt aktiv oder werdet aktiv! Wir können gemeinsam viel erreichen.

Elsa Mittmannsgruber: „Wir möchten euch heute vor Augen führen: wir sind Viele, wir haben schon so viel geschafft und können noch so viel mehr schaffen! Ja, ich spreche von WIR. Und dieses WIR sind all jene Menschen, die für Freiheit, Würde und Menschlichkeit einstehen.“

Stefan Magnet: „Seit einem halben Jahr gibt es AUF1. Wir – also ihr und wir – wir haben gemeinsam diesen Sender geschaffen. Unseren Sender! Das war der Schritt 1. Und jetzt folgt Schritt 2: Wir müssen das Programm massiv in die Breite bringen. Bitte unterstützt uns, damit wir noch viel mehr Menschen erreichen.“

Elsa Mittmannsgruber: „Es schlummert ein enormes Potenzial in der Bevölkerung – sowohl die vielen Millionen Ungeimpften, die bisher bereits große Standhaftigkeit bewiesen haben, als auch bereits Covid-Geimpfte, denen mehr und mehr bewusst wird, dass sie betrogen wurden. Wir müssen uns nur diesem Potenzial bewusst werden und es aktivieren.“

Stefan Magnet: „Mit einer Auflage von mehreren hunderttausend Infobroschüren haben wir auf 12 Seiten eine Aufklärungs-Broschüre bereitgestellt. Titel: ‚Unbegründete Corona-Panik. Gefährliche Impfung. Jetzt sprechen die Ärzte!‘ Wir zitieren Ärzte, die schon bei AUF1 als Interviewpartner zu Gast. Wir zeigen damit den völlig Unwissenden: Es gibt Ärzte, die vor der Impfung warnen!“

Die letzten 100 Artikel