Schwarze Löcher

This tag is associated with 4 posts

Erlaubt das Universum eine solche Kraft? – Entropy – Wissenschaft Schnell Erklärt

 

Alle Objekte – Sterne, Planeten, Asteroiden – bestehen aus Materie doch was genau soll Anti-Materie darstellen?
Beinahe unerschöpflicher Energielieferant, hochexplosiver Sprengstoff mit gewaltiger Zerstörungskraft oder der Stoff, aus dem die bösen Zwillingswelten entstehen.
Okay, dann ist vielleicht Science-Fiction, aber Anti-Materie ist dennoch extrem interessant.
Denn ihre Existenz und ihre Eigenschaften werfen wahrhaft fundamentale Fragen auf: Warum gibt es das Universum, warum gibt es uns, warum gibt es überhaupt irgendetwas? Denn nach allem, was Physiker bisher wissen, sollte es eigentlich nichts geben.

 

 

Hat dir das Video gefallen? Dann würde ich mich sehr über einen Daumen nach oben freuen! Es kostet euch nichts und lässt Youtube wissen, dass euch das Video gefällt! Und empfehlt es weiter, an genau so neugierige Entropies die hier noch nicht abonniert haben! Abonniere jetzt die Entropy, um keines der coolen & interessanten Episoden zu verpassen! Das unterstützt mich natürlich und hilft mir meinen Content zu verbessern und zu erweitern!
Hier abonnieren:
https://www.youtube.com/channel/UC5dBZm6ztKizdUnN7Puz3QQ?sub_confirmation=1

♦ Zu meinen Social Media Links: https://linktr.ee/JourneyDE
♦ Discord Channel: https://discord.gg/xGtUAaAw98

Coole Designs und Merch entdecken: https://www.redbubble.com/de/people/JourneyDE/explore?asc=u&page=1&sortOrder=recent

Playlist: https://www.youtube.com/watch?v=0b5E3rBxLWM&list=PL5pEJVbCtsEhsgnu9RHT86sdxcYJdqlpF

#Antimaterie #Schwerkraft #Materie

Physik steht Kopf: Schwarzes Loch aus Anti-Materie!? – Entropy – Wissenschaft Schnell Erklärt

Alles, was wir sehen, besteht definitiv aus Materie, Materie die uns bekannt ist, die wir anfassen können. Aber nicht unbedingt sollten. Irgendwie, auch wenn der Mechanismus noch nicht geklärt ist, ist das Universum nicht symmetrisch. Doch eigentlich sollte Materie und Anti-Materie in gleichen Mengen vorhanden sein doch hat die Materie schon sehr früh über die Antimaterie gesiegt, und alle uns zugänglichen Strukturen im sichtbaren Universum sind aus Materie und nicht aus Antimaterie gebaut.
Und das gilt auch für Schwarze Löcher, Sie können nur aus Materie entstehen, die kollabiert, was bedeutet, dass alle schwarzen Löcher in unserem Universum aus Materie und nicht aus Antimaterie entstanden sein müssen.
Aber was wäre, wenn es ein schwarzes Loch aus Antimaterie gäbe? Wäre dann irgendetwas anders? Was wäre, wenn ein Schwarzes Loch aus Antimaterie mit einem aus Materie verschmolzen wäre?

Hat dir das Video gefallen? Dann würde ich mich sehr über einen Daumen nach oben freuen! Es kostet euch nichts und lässt Youtube wissen, dass euch das Video gefällt! Und empfehlt es weiter, an genau so neugierige Entropies die hier noch nicht abonniert haben! Abonniere jetzt die Entropy, um keines der coolen & interessanten Episoden zu verpassen! Das unterstützt mich natürlich und hilft mir meinen Content zu verbessern und zu erweitern!
Hier abonnieren:
https://www.youtube.com/channel/UC5dBZm6ztKizdUnN7Puz3QQ?sub_confirmation=1

♦ Zu meinen Social Media Links: https://linktr.ee/JourneyDE
♦ Discord Channel: https://discord.gg/xGtUAaAw98

INSTAGRAM: https://www.instagram.com/roma_perezogin/

Coole Designs und Merch entdecken: https://www.redbubble.com/de/people/JourneyDE/explore?asc=u&page=1&sortOrder=recent

Playlist: https://www.youtube.com/watch?v=0b5E3rBxLWM&list=PL5pEJVbCtsEhsgnu9RHT86sdxcYJdqlpF

#schwarzesloch #Antimaterie #universum

Big bang is a continuation of a past universe

The universe is full of unsolved and powerful mysteries, and one of the darkest is black holes. Do recent advancements in science shed at least some light on them? We talk about this to the 2020 Nobel Prize winner in physics, Sir Roger Penrose.

Ist Interstellar wissenschaftlich korrekt?

Ist Interstellar wissenschaftlich korrekt? | Wissenschaftler reagieren auf Interstellar

In Interstellar (2014) von Christopher Nolan geht es um Wurmlöcher, Gravitationsanomalien, Schwarze Löcher und die 5. Dimension. Zusammen mit der Max-Planck-Gesellschaft haben wir uns gefragt, wie wissenschaftlich akkurat der Film wirklich ist und haben die Forschenden Dr. Silke Britzen und Dr. Frank Ohme eingeladen, sich den Film zusammen mit Cedric Engels anzuschauen.

Interstellar – Science-Fiction? | Schwarze Löcher, 5. Dimension

Im Science-Fiction-Film Interstellar muss die Menschheit die Erde verlassen. Ein Forscherteam begibt sich auf eine Reise jenseits der Galaxie, um herauszufinden, ob es im Weltall eine Zukunft für die Menschheit gibt.

**** Spoiler-Alarm **** In dieser Filmbesprechung werden u. a. Szenen aus dem Film „Interstellar“ diskutiert. **** Spoiler-Alarm ****

Die letzten 100 Artikel