Rod Serling

This tag is associated with 2 posts

THE TWILIGHT ZONE – Werden Menschen Überflüssig? + Das Rod Serling Interview (1959) – Deutsche Untertitel

THE TWILIGHT ZONE – Werden Menschen Überflüssig?

The Twilight Zone ist eine amerikanische Fernsehserie, die von Rod Serling geschaffen wurde. Jede Episode (156 in der Originalserie) ist eine Mischung aus in sich geschlossenem Drama, psychologischem Thriller, Fantasy, Science-Fiction, Spannung oder Horror und endet oft mit einer makabren oder unerwarteten Wendung. Die Sendung war ein beliebter und kritischer Erfolg und brachte vielen Amerikanern ernsthafte Science-Fiction und abstrakte Ideen über das Fernsehen sowie eine Vielzahl von Twilight-Zone-Literatur näher. Das Programm stand in der Tradition früherer Sendungen wie Tales of Tomorrow (1951-1953) – in der auch die Kurzgeschichte What You Need“ dramatisiert wurde – und Science Fiction Theatre (1955-1957) sowie von Radiosendungen wie The Weird Circle und X Minus One und der Radioarbeit von Serlings Held, dem Dramatiker Norman Corwin.

THE TWILIGHT ZONE – Das Rod Serling Interview (1959)

https://www.Wahrheitsbewegung.net
– Der Schöpfer der Twilight Zone, Rod Serling, in einem Interview im Jahr 1959.
Von der Zensur bis hin zu den Unterschieden zwischen den Eliten und der Arbeiterklasse sind Serlings Äußerungen im Jahr 2022 noch aktueller als 1959.

A 1958 VIDEO EXPLAIN EVERYTHING THAT WILL HAPPEN IN THE FUTURE

Nicht vergessen, Schöne neue Welt und 1984 waren Warnungen, keine Gebrauchsanleitungen.

Rare Video of ‚Brave New World‘ Author From 63 Years Ago

Die letzten 100 Artikel