Robert Stein

This tag is associated with 42 posts

Die Kinder sind krank ! – Ulrike von Aufschnaiter bei Robert Stein

Ein Großteil unserer Kinder ist krank. Sie leiden unter Allergien, Asthma, Bauch- und Kopfschmerzen. Sie sind übergewichtig, haben Diabetes oder eine Fettleber.
Die Zähne von bis zu 30% unseres Nachwuchses bröckeln schon im Kindesalter und gesunde Augen haben immer weniger. Eine erschreckende Häufung von Verhaltensauffälligkeiten verhindert an vielen Schulen normal ablaufenden Unterricht.

Die Antwort ist einfach und doch sehr komplex:
Die Versorgung mit Nahrungsmitteln und Konsumgütern wird von globalen Konzernen gesteuert. Profite und nicht Gesundheit stehen im Vordergrund.
Kitas und Schulen werden als Vertriebsnetz für gesundheitsschädigende Produkte genutzt.
Eine Schlüsselrolle bei dieser dramatischen Entwicklung spielen insbesondere die Ministerien für Gesundheit, Landwirtschaft und Ernährung.
Mit dem Ausbau von staatlichen Ganztags-Betreuungsmodellen hat sich der gesundheitliche Zustand unserer Kinder drastisch verschlechtert. Unter staatlicher Anleitung und nach behördlichen “Qualitätsstandards” werden unsere Kinder bereits ab den ersten Stunden der Fremdbetreuung mit industriell hergestellten und gesundheitsschädigenden Nahrungsmitteln versorgt: Sie bekommen mit Schadstoffen belastetes Brot, Nudeln, Obst und Gemüse sowie Wurst- und Milchprodukte aus der Massentierhaltung. Ihnen fehlen die Nährstoffe, die sie für ein gesundes Aufwachsen brauchen.

Falsche oder irreführende Informationen über die Zusammenhänge von Nahrung, Giftstoffen und Stoffwechselprozessen werden systematisch und über unzählige Initiativen der Bundesregierung in unser Bildungssystem getragen. Unsere Kinder verinnerlichen somit von klein auf gesundheitsschädigende Verhaltensweisen. All das macht sie krank.

Und zusätzlich gibt es natürlich noch die ganzen Entwicklungen seit Beginn der Corona-Krise. Egal ob Masken oder Abstandsregelung, all diese Maßnahmen tragen mit dazu bei, dass die Gesundheit der Kinder nachhaltig beeinflusst wird.

Ulrike von Aufschnaiter gibt im Interview bei Stein-Zeit.Tv Auskunft über den Zustand unserer Jugend und gibt Tipps und Hinweise was man dagegen tun kann.

Tacheles #70 – Röper und Stein

In your Face

Der rote Faden in dieser Tacheles-Sendung mit Röper und Stein war die Macht Netzwerke hinter den Kulissen. Natürlich ging zuallererst um die Enthüllungen von Mr. X, der in akribischer Arbeit und mit Hilfe von sehr teurer Software die Netzwerke hinter der Pandemie aufgedeckt hat. Aber auch bei anderen Themen sind Röper und Stein immer wieder auf diese Netzwerke und darauf, wie sie ihre Ziele umsetzen, gestoßen.

Links zur Sendung
Die Netzwerke hinter der Pandemie

Die Netzwerke, die die Pandemie erschaffen haben

An einem konkreten Beispiel: Wie und von wem die Pandemie vorbereitet wurde

YouTube und die Zensur

Neue Zensur-Orgie bei YouTube: RT-DE gesperrt, schärfere Zensur-Richtlinien für Wahlen verkündet

«Freaks» der Grünen

Das russische Fernsehen über Abgeordnete der Grünen: „Politische Freaks okkupieren den Bundestag“

Die Energiekrise kommt

Eine Energiekrise in Europa ist in diesem Winter fast nicht mehr zu verhindern

Wie der Spiegel über die Situation auf dem europäischen Gasmarkt desinformiert

Der U-Boot-Skandal

Das russische Fernsehen über die Schockwellen, die der U-Boot-Skandal in Frankreich ausgelöst hat

Mail und russische «Sölnder»

Was es mit den Berichten über „russische Söldner“ in Mali auf sich hat

Ukraine

Ukrainisches „Oligarchengesetz“: Der Spiegel bestätigt plötzlich (teilweise) Berichte des Anti-Spiegel

Attentat auf engen Freund und Berater von Präsident Selensky

Biowaffen

Betreibt das Pentagon Menschenversuche in Georgien?

Der Gerichtshof für Menschenrechte

Fragwürdiges Urteil des Europäischen Gerichtshofes für Menschenrechte im Fall des ermordeten Litwinenko

Wahlen und Wahlfälschungen

Wahlergebnisse und Vorwürfe vom Wahlfälschung

Was ist die regelbasierte Weltordnung?

Was ist eigentlich die „regelbasierte Weltordnung“?

Tacheles #69 – Wahlen in Russland

 

Links

Russische Wahl https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/mit-…

Interessante Umfrage: Welches System wollen die Russen?

https://www.anti-spiegel.ru/2021/woll…

Wenn der Westen mit Demokratie beglückt…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/lawr…

Russland und Weißrussland

https://www.anti-spiegel.ru/2021/puti…

Energiepreise in Europa

https://www.anti-spiegel.ru/2021/gasp…

Briefwahl in den USA

https://www.anti-spiegel.ru/2021/dies…

9/11 und Afghanistan

https://www.anti-spiegel.ru/2021/vom-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/in-r…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/das-…

Abendsonne https://www.anti-spiegel.ru/2021/alle…

Überwachung https://www.anti-spiegel.ru/2021/bka-…

ZDF verfälscht eigene Dokus

https://www.anti-spiegel.ru/2021/film…

Tacheles #68

3. September 2021

Auch dieses Mal haben Röper und Stein wieder Themen aufgegriffen, die in den deutschen Medien nicht oder nur sehr unvollständig und verdreht vorgekommen sind. Robert hatte vom Kopfschütteln mal wieder sein berühmtes Schleudertrauma, daher ist beim Schauen dieser Tacheles-Aufgabe besondere Vorsicht geboten.

 

 

Links zur Sendung:

Flughafen Kabul
https://www.anti-spiegel.ru/2021/das-pentagon-wusste-stunden-vorher-von-dem-terroranschlag-auf-den-kabuler-flughafen/

https://www.anti-spiegel.ru/2021/viele-der-opfer-starben-nicht-durch-die-bombe-sondern-durch-kugeln-von-us-soldaten/
https://www.anti-spiegel.ru/2021/bilder-aus-innern-des-flughafens-kabul-zeigen-was-die-usa-dort-alles-zurueckgelassen-haben/

Biden unter Beschuss
https://www.anti-spiegel.ru/2021/veroeffentlichtes-telefonat-us-praesident-biden-wusste-schon-im-juli-wie-ernst-die-lage-in-afghanistan-war/
https://www.anti-spiegel.ru/2021/das-russische-fernsehen-ueber-den-steigenden-druck-auf-den-dementen-us-praesidenten/
https://www.anti-spiegel.ru/2021/das-russische-fernsehen-ueber-den-blamierten-biden/

Merkel sieht Erfolge in Afghanistan
https://www.anti-spiegel.ru/2021/weltfremde-regierungserklaerung-merkel-spricht-ueber-die-erfolge-des-afghanistan-kriegs/

Was der Spiegel als Journalismus ansieht
https://www.anti-spiegel.ru/2021/neue-enthuellungen-zum-tiergartenmord-die-unruehmliche-rolle-des-spiegel/

Nord Stream 2
https://www.anti-spiegel.ru/2021/deutsches-gericht-schraenkt-die-nutzung-von-nord-stream-2-ein/
https://www.anti-spiegel.ru/2021/der-winter-ist-nah-europaeische-gasspeicher-so-leer-wie-lange-nicht-mehr/

Ukraine
https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-bittere-bilanz-der-ukraine-zur-30-jaehrigen-unabhaengigkeit/

Untersuchung der Ryanair-Landung in Minsk
https://www.anti-spiegel.ru/2021/nach-drei-monaten-sind-endlich-internationale-ermittler-in-minsk-eingetroffen/

Wenn Verschwörungstheorien wahr werden
https://www.anti-spiegel.ru/2021/wenn-zdf-faktenchecks-sich-als-propaganda-herausstellen/

Todesursachen 2020
https://www.anti-spiegel.ru/2021/statistisches-bundesamt-veroeffentlicht-statistik-ueber-todesursachen-2020-erst-nach-der-wahl/

Corona: Eine Bestandsaufnahme – Psychologiestudent Sebastian bei SteinZeit

Als junger Psychologiestudent gegen den Strom zu schwimmen ist sicherlich nicht leicht, aber Sebastian aus Ulm hat sich genau für diesen Weg entschieden. Sein erstes Video von 2020 mit dem Titel „Die Zerstörung des Corona-Hypes“ hat für viel Zustimmung aber auch Kritik gesorgt, genauso wie sein zweites Video „Haben wir Corona unterschätzt“. Dabei hat Sebastian genau das gemacht, was von einem zukünftigen Wissenschaftler erwartet wird, er hat sich die Zahlen ganz genau angeschaut und kommt dabei wie viele andere auch zu einem ganz anderen Ergebnis.

Im Gespräch mit Robert Stein bespricht Sebastian die Verwerfungen in unserer Gesellschaft und wie es möglich wäre, diese großen Gräben wieder zu überwinden. Als angehender Psychologe ist er für ihn auch von großem Interesse, wieso sich so viele Menschen mit dieser Politik solidarisieren und nach außen gegen jede Kritik abschirmen. Wer sich einmal auf dieses Angstszenario eingelassen hat wird mit großer Wahrscheinlichkeit dieses Weltbild mit aller Vehemenz verteidigen, denn die eigene Identität hängt auch von dieser Solidarität mit der vermeintlichen Mehrheit ab. Der Schutz der eigenen Einstellung steht dabei über der Suche nach Wahrheit und Erkenntnis. Menschen die sich mit dem Kollektiv identifiziert haben dulden keinen Widerspruch, da eine Abkehr dieses Denkens auch die eigene emotionale Stabilität in Frage stellen würde. Und je länger diese Maßnahmen andauern, desto größer wird auch der Zuspruch zu vermeintlichen Wahrheit. Dieses Dilemma zu durchbrechen ist wohl die große Herausforderung unserer Zeit.

Tacheles #67

Natürlich war Afghanistan dieses Mal bei Röper und Stein das beherrschende Thema. Aber wie immer war es nicht das einzige Thema. Es ging auch mal wieder um Weißrussland, um den dementen Biden und auch um Belege dafür, dass Google mit Geld der US-Geheimdienste entstanden ist. Das und noch einiges mehr erfahren Sie in den nächsten zwei Stunden.

 

Links zur Sendung
Afghanistan


Joe Biden


Lauterbach entsorgen


Die Folgen von Afghanistan für die Ukraine


Nord Stream 2 hat einen US-Aufseher


Weißrussland


Russland weist BBC-Journalistin aus


Google und die Geheimdienste


Bill Gates verdient am Klimawandel


Loch in der ISS

Die Zeit des Hypermoralismus – Milena Preradovic bei SteinZeit

Milena Preradovic arbeitete seit Anfang der 1990er Jahre als Moderatorin für RTL, Sat1, N24 und auch Servus.Tv und hat dort viele Erfahrungen und Eindrücke über unsere Medienlandschaft sammeln konnte.

Mit ihr haben wir über den Vertrauensverlust gegenüber den „alten Medien“ gesprochen, aber auch über die Verwerfungen in unserer Gesellschaft. Seit sie im März 2020 ein vielbeachtetes Interview mit Dr. Wolfgang Wodarg auf ihrem damals ganz neuen YouTube-Kanal veröffentlichte, bekam auch sie zu spüren was es heißt, wenn Journalisten den vorgegebenen Weg verlassen. Haltung statt Journalismus, heißt die Devise in der heutigen Medienwelt, wo sich Redakteure damit brüsten sich auf gar keinen Fall auf alternativen Portalen zu informieren.

Egal ob Gender oder Political-Correctness, dieser Hypermoralismus, der den öffentlichen Raum immer weiter erobert, zeigt jetzt schon wie sehr dadurch unsere Gesellschaft noch mehr gespalten wird.

Home Office # 146

Aus Urlaubsvertretungsgründen ausnahmsweise eine Home Office Folge…

Ab Oktober soll die 3G Regel entfallen. Wo man bisher Zutritt zu Veranstaltungen, Restaurant und Fussballspielen hat, wenn man geimpft, genesen oder getestet ist, soll nun nur noch priviligiert sein, wer geimpft oder genesen ist. Selbst für den Einkauf im Supermarkt, soll diese Regel nach Vorstellung einer Politiker, gelten. Der Irrsinn geht also weiter und bekommt sogar noch einen drauf gesetzt.

Ab 21 Uhr begrüßen euch Robert Stein, Frank Höfer und Charles Maurice Fleischhauer live aus dem Home Office.

Tacheles #66

Auch dieses Mal haben Röper und Stein wieder viele Nachrichten gefunden, über die in Deutschland nicht berichtet wurde.

Aber was ist eigentlich interessanter?

Wenn die Medien in Deutschland über etwas nicht berichten, wie zum Beispiel über die Rolle der OSZE bei den anstehenden Wahlen?
Oder wenn die Medien über etwas nur zur Hälfte berichten, wie zum Beispiel den Umgang Litauens mit Flüchtlingen?
Für beides finden sich in dieser Sendung wieder einige Beispiele, entscheiden Sie selbst…

 

 

Links zur Sendung

Grüne: Putsch durch Ermächtigung

Doppelstandards: Kinder auf Demos

Die weißrussische Sportlerin Timanowskaja

OSZE als Instrument des Westens

Gute und böse Wahlbeeinflussungen

Ausgewiesene russische Diploamten

Litauen und Migranten

Wie die USA ihren Afghanen «helfen»

Krieg & Krise – Wolfgang Effenberger

Während seiner Zeit bei der Bundeswehr war Wolfgang Effenberger Zeitzeuge von Kriegsplanspielen der NATO. Im Gespräch mit Robert Stein gibt er uns seine Einschätzung über die Hintergründe und die derzeitige geopolitische Lage während der C-Krise.

Die Spielregeln des Lebens, die jeder kennen sollte! – Rüdiger Dahlke bei SteinZeit (2018)

Interview von 2018

Bevor man ein Spiel spielt, muss man sich zuerst mit seinen Regeln vertraut machen. Nur beim wichtigsten Spiel, dem Leben selbst, glauben viele Menschen, noch immer darauf verzichten zu können.

Tatsächlich wird aber kein Leben richtig gelingen, wenn das Gesetz der Polarität, das der Resonanzgesetz wie auch das des Anfangs, das Gesetz vom Teil und vom Ganzen sowie das von Mikrokosmos und Makrokosmos ausführlich beleuchtet und verinnerlicht worden sind. Gesetzestreue in dieser Hinsicht ist für mich eine Frage der Intelligenz. Wenn es keinen einzigen Beleg gibt, dass es ein Mensch je geschafft hätte im Hinblick auf diese Gesetze das Schicksal zu betrügen, warum es überhaupt versuchen?

Rüdiger Dahlke gibt im Gespräch mit Robert Stein einen Einblick in die Spielregeln des Lebens, die jeder kennen sollte.

Energietransformator „Pyr“amide? Dr. Artur Lipinski bei SteinZeit

Der altgriechische Name- Pyramide- bedeutet : Pyr= Feuer (Blitz), Ama =Berg (Hügel). Die andere,griechische Übersetzung: Pyr= Feuer (Blitz), Midas (Midi)= Zentrum, Mitte. Beide Übersetzungen zusammenfassend : Ein brennender Hügel und das Feuer (der Blitz) in der Mitte. Es scheint,daß in diesen Namen die Lösung des Pyramidenrätsels verborgen ist. Ägyptische Pyramiden gelten nach wie vor als berühmteste Gebäude der Welt und ziehen in ihren Bann Milionen von Menschen . Es verblüfft, daß in den Innenräumen der Pyramiden in Giseh keinerlei Verzierungen,Inschriften so wie Skulpturen zu finden sind. Statt dessen fällt gewaltige,monumentale und rauhe Bausubstanz auf,die vielmehr auf rein praktische, technische Zwecke dieser megalithischen Anlage hindeutet.

Zwei polnische Autoren : Internist Artur Lipinski und seine Lebensgefährtin Diplom-Physikerin Arleta Aschenbrenner-Holowacz haben eine völlig neue Theorie entwickelt,welche die Giseh-Anlage als ein Kraftwerk betrachtet, in dem die elektrische Energie der Donnerblitze in Verbrauchsstrom verwandelte. Nach Tausenden von Jahren haben sie sich der Herausforderung gestellt,diese uralten Ruinen wieder „in Betrieb zu setzen“.

Es scheint, daß eine uralte, unbekannte Zivilisation eine Menge elektrische Energie in der Lage war, herzustellen und zu verwenden.

Tacheles #64 – Mut zur Lücke(npresse)

Auch dieses Mal haben Röper und Stein wieder viele Themen der letzten zwei Wochen gefunden, über die in Deutschland — nun ja — etwas unvollständig berichtet wurde. Sei es der Skandal um rechtsextreme Taten in der Bundeswehr, sei es die Herkunft von Corona, sei es der Dauerbrenner Ukraine und noch einiges mehr.

 

Links zur Sendung
Die Flucht aus Afghanistan
https://www.anti-spiegel.ru/2021/der-westen-flieht-aus-afghanistan-und-verraet-seine-verbuendeten/
Nato-Provokationen im Schwarzen Meer
https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-gefaehrlichen-provokationen-der-nato-im-schwarzen-meer/
https://www.anti-spiegel.ru/2021/putin-im-o-ton-ueber-den-vorfall-im-schwarzen-meer-und-die-gefahr-eines-dritten-weltkrieges/
Bundeswehr und Nazisymbole
https://www.anti-spiegel.ru/2021/bundeswehr-nimmt-in-litauen-an-manoevern-unter-nazi-symbolen-teil/
Die neue Mauer in Europa
https://www.anti-spiegel.ru/2021/litauen-baut-eine-mauer-an-der-grenze-zu-weissrussland/
Weißrussland
https://www.anti-spiegel.ru/2021/lukaschenko-erhebt-schwere-vorwuerfe-gegen-bundeskanzlerin-merkel-persoenlich/
Ukraine
https://www.anti-spiegel.ru/2021/neues-aus-dem-kiewer-absurditaetenkabinett-was-deutsche-medien-nicht-gemeldet-haben/
https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-der-spiegel-seine-leser-beim-thema-ukraine-dumm-haelt/
Die unbekannte Pipeline Turk Stream
https://www.anti-spiegel.ru/2021/suedeuropa-ist-nun-unabhaengiger-vom-ukrainischen-gastransit/
BLM und Kriminalität
https://www.anti-spiegel.ru/2021/was-der-spiegel-ueber-den-katastrophenfall-new-york-verschweigt/
Glyphosat und die Zulassungsbehörden
https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-manipulation-der-unbedenklichkeitsstudien-fuer-glyphosat/
Desinformation als Spiegel-Titelstory
https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-der-spiegel-seine-leser-ueber-die-urspruenge-von-covid-19-in-die-irre-fuehrt/
Corona in Russland
https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-ich-die-corona-situation-in-russland-erlebe-und-wie-ich-die-russischen-medienberichte-dazu-sehe/
Das Stadtfest in Petersburg
https://www.anti-spiegel.ru/2021/letztes-wochenende-fand-in-st-petersburg-eines-der-groessten-festivals-der-welt-statt/
Das komplette Video
https://www.youtube.com/watch?v=Zm2VKJVCEgA

Home Office # 136

Das beste der vergangenen Woche mit Robert Stein, Frank Stoner und Frank Höfer LIVE ab 21 Uhr

„Abhängig beschäftigt“ – Das neue Buch von Thomas Röper

Haben Sie sich schon mal gefragt, warum die Politik oft so schlechte Entscheidungen trifft oder Wahlversprechen nicht einlöst? Ist das Inkompetenz? Oder sind die Entscheidungen vielleicht nur für Sie schlecht, aber für andere sehr gut?

Demokratie bedeutet die Herrschaft des Volkes bzw. die Herrschaft der Mehrheit, wobei Minderheiten und ihre Rechte natürlich trotzdem geschützt sind. Wie kann es dann aber sein, dass in den „westlichen Demokratien“ ständig Entscheidungen getroffen werden (z.B. Bankenrettung, Auslandseinsätze der Bundeswehr, Rente mit 67 oder gar 70, etc.), die von der Mehrheit der Wähler gar nicht gewollt sind?

Diesen Fragen ist Thomas Röper, Betreiber der Seite Anti-Spiegel, nachgegangen und er hat dabei Verblüffendes und Schockierendes über das herausgefunden, was als „westliche Demokratie“ bezeichnet wird. Kann es sein, dass im Westen nicht die Politiker regieren, sondern „Kräfte im Hintergrund“? Das ist eine sehr gewagte These, die der Autor zur Diskussion stellt, aber er belegt sie mit dem, was diese „Kräfte im Hintergrund“ selbst öffentlich sagen. Er nennt diese „Kräfte im Hintergrund“ beim Namen und lässt sie selbst zu Wort kommen. Der Autor zeigt mit vielen Beispielen auf, wie dieses System funktioniert, wie aus einem Wunsch reicher und mächtiger Leute Gesetze werden und wie die Medien das unterstützen.

Im ersten Teil des Buches macht der Autor ein Gedankenexperiment: Wie müsste ein politisches System aussehen, das von reichen und mächtigen Menschen geschaffen wurde und das allein ihren Interessen dient, dabei aber den Menschen das Gefühl vermittelt, sie hätten als Wähler die Macht? Im zweiten Teil des Buches gleicht er das Ergebnis mit der Realität ab. Dabei kommt Röper zu dem Schluss: Die Ähnlichkeiten sind zu groß, als dass es sich um Zufälle handeln könnte.

Der Autor lädt Sie ein, das selbst zu überprüfen und fragt Sie: Zu welchem Schluss kommen Sie nach der Lektüre dieses Buches?
Buch bestellen

Tacheles #62

Erstmalig präsentieren Robert Stein und Thomas Röper die Sendung LIVE

Ne schnelle Luftnummer – Tacheles #61

Natürlich haben Röper und Stein sich dieses Mal ausführlich mit angeblich erzwungenen Landung des Ryanair-Fluges in Minsk und allen Hintergründen beschäftigt, von denen die meisten in Deutschland gar nicht bekannt sind. Aber wie immer gab es auch andere Themen, wie das Russisch-Amerikanische Gipfeltreffen, Nord Stream 2, die neue US-Geheimarmee, quasi «Gladio 2.0» und vieles mehr.

Nach all den unschönen Themen endet die Sendung jedoch mit einer guten Nachricht und einem Feuerwerk.

 

Links zur Sendung Ryanair-Landung https://www.anti-spiegel.ru/2021/luka… https://www.anti-spiegel.ru/2021/kein… https://www.anti-spiegel.ru/2021/wer-… https://www.anti-spiegel.ru/2021/komp… https://www.anti-spiegel.ru/2021/luka… https://www.anti-spiegel.ru/2021/alle… Regimechange-Expertenhttps://www.anti-spiegel.ru/2021/ein-… https://www.anti-spiegel.ru/2021/nich… https://www.anti-spiegel.ru/2021/wied… Nord Stream 2 und Treffen Putin/Biden https://www.anti-spiegel.ru/2021/10-f… https://www.anti-spiegel.ru/2021/krem… Soziale Netzwerke in Florida https://www.anti-spiegel.ru/2021/flor… US-Geheimarmee https://www.anti-spiegel.ru/2021/was-… https://www.anti-spiegel.ru/2021/neue… Impfung und Corona https://www.anti-spiegel.ru/2021/der-… Spiegel-TV https://www.anti-spiegel.ru/2021/laes… Russlandreisen und Fußball-EM https://www.anti-spiegel.ru/2021/russ… https://www.anti-spiegel.ru/2021/das-… https://www.anti-spiegel.ru/2019/mal-…

Energie sparen verboten- Der Aufstieg und Fall der GFE

Guten Morgähn…

Saubere und günstige Energie für alle … klingt das nicht faszinierend? Netzunabhängiger Strom und umweltschonende Heizkraft aus Wasser statt aus Diesel … ein Konzept für die Zukunft, das versprach die GFE.

Unternehmer Horst Kirsten brachte die entsprechende Technologie mit Blockheizkraftwerken zur Serienreife, bald schon hätten tausende Haushalte mit seinen Blockheizkraftwerken beheizt werden können, doch am Ende war die Lobbymacht der Energiekonzerne stärker. Mit Betrugsvorwürfen ging man gegen die GFE vor, aus der Energierevolution wurde ein Justizskandal. 6 Jahre lang saß Horst Kirsten im Gefängnis, weil er an die Zukunft sauberer Energie glaubte.
GFE
Zusammen mit seinem technischen Direktor Karl Meyer, der diese Anlagen konzipiert und gebaut hatte, erzählt er diesen unglaublichen Fall bei uns im Studio in Leipzig.

Mit Wasserstoff in die Zukunft der Mobilität – Prof. Johann Lehner

Unser Moderator Robert Stein schlüpft dieses Mal in die Rolle eines Physikstudenten und bekommt eine Privatvorlesung von Prof. DI Johann Lehner, der als erfahrener Verfahrenstechniker ein alternatives Verfahren vorstellt, wie man mit Hilfe einer gepulsten Gleichstrom-Elektrolyse Wasserstoff mit viel weniger Energieaufwand herstellen kann.

Ausgehend von der aktuellen Energiesituation in der BRD sollen zunächst nachhaltige Energieträger für die Zukunft gefunden werden.
Zu Beginn wird auf die etablierten Technologien und Energieträger eingegangen, speziell für die Mobilität. Dazu wird aus aktuellen Daten die Energiesituation anhand von leicht übersichtlichen Diagrammen gezeigt.
Wie sehr sich fossile und elektrische Energieträger für die Mobilität eignen wird in Abhängigkeit der Verfügbarkeit und Handhabung verglichen.

Wasserstoff, von der Politik in den Fokus gerückt, hat als Energieträger für die Mobilität gewisse Nachteile, denn von der Herstellung bis zur Nutzung für den Verkehr gibt es einen großen Energieverlust, der in der politischen Debatte nicht wirklich berücksichtigt wird. Nahezu 75% der verfügbaren Energie gehen verloren und man kann das zur Zeit favorisierte Verfahren zurecht als pure Energieverschwendung bezeichnen.
Abhilfe könnte hier eine innovative Technik schaffen. Das hier im Gespräch vorgestellte Verfahren bietet einen ganz neuen Ansatz, denn die Energiebilanz zeigt einen erheblich geringeren Aufwand bei der Herstellung von Wasserstoff wie mit der bisher üblichen Gleichstrommethode.
Diese Technologie ist seit 2012 bekannt und wurde auch schon erfolgreich erprobt, wenn auch bisher nur in experimentellen Einzelfahrzeugen.
Die Auswirkungen auf unsere industrielle Energieinfrastruktur wären bei Einführung solch einer Energieform denkbar gravierend, was vielleicht der Hauptgrund ist warum so eine umwelt- und ressourcenschonende Technik bisher keine Beachtung fand.

Die letzten 100 Artikel