Robert Stein

This tag is associated with 15 posts

NuoViso – Tacheles 58 + Home Office 111 + Steinzeit (Ernst Wolff)

Tacheles #58 Very Fake News

Natürlich stand bei Röper und Stein dieses Mal die Lage in der Ukraine und die Konfrontation mit Russland im Mittelpunkt. Aber daneben gab es auch noch einige andere Themen, bei denen man nur noch mit dem Kopf schütteln kann, die aber sicher nicht bei Tagesschau oder Spiegel gemeldet werden.

Vorsicht, Herr Röper hat ein neues Micro, Ohrenkrebsbefahr…

Kann bitte jemand die Aktion „Ein Rode-Podcast-Microfon für Herrn Röper “ in die Welt rufen?

 

Home Office # 111 Dating in Coronazeiten

Endlich! Robert hat sein Mikroskop erhalten und gemeinsam schauen wir uns den Makrokosmos auf einem PCR Teststäbchen an. Außerdem gibt es heute sehr viel über Klemmbausteine zu erfahren und wir haben einen Dating-Experten bei uns, der uns verrät, wie das mit dem Kennenlernen auch in Coronazeiten funktioniert.

Der digital-finanzielle-Knast – Ernst Wolff bei SteinZeit

Im Gespräch bei Stein-Zeit schildert der Autor und Journalist Ernst Wolff seine Einschätzung zur globalen Finanzpolitik als auch zu aktuellen Krisenherden und -gefahren. Ein Vergleich zur Kubakrise 1962 lässt sich seiner Meinung nach durchaus ziehen, da es an verschiedenen Fronten immer heikler wird. Durch die Ablenkung mit der grassierenden Krankheit werden im Hintergrund Vorbereitungen getroffen um das gesamte Finanzsystem von Grund auf neu zu gestalten. Der Militärisch-Industrielle-Komplex, der jahrzehntelang die Machtstrukturen auf der Welt dominiert hatte, wurde abgelöst vom digital-finanziellen Komplex, der, wenn die Menschheit nicht vorher aufwacht und dagegen lenkt, sich in naher Zukunft in einen digital-finanziellen Knast entwickeln wird.

 

Tacheles Quellenhinweise:

 

CNN gibt Propaganda zu

https://www.anti-spiegel.ru/2021/cnn-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/cnn-…

USA und Russland

https://www.anti-spiegel.ru/2021/bide…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/us-p…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/das-…

Biowaffenlabore

https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-…

Ukraine

https://www.anti-spiegel.ru/2021/kiew…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/im-k…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/russ…

Defender 2021

https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-…

US-Sanktionen

https://www.anti-spiegel.ru/2021/russ…

Atomabkommen

https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-…

mRNA

https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-…

Navalny

https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-…

Auf der Suche nach dem verlorenen Deutschland – Prof. Max Otte

Notizen aus einer anderen Zeit

Max Otte ist als Unternehmer, Publizist und politischer Aktivist bekannt. Nun macht er sich in diesem Buch auch auf die Suche nach sich selbst. Was hat ihn geprägt und befähigt, Dinge zu sehen, die andere nicht sehen?

Hier spricht er über seine Kindheit, seine Eltern, die Großeltern und die Menschen, die ihn beeinflusst haben, über seine mennonitischen Vorfahren mütterlicherseits, Flucht und Vertreibung in Vaters Familie, seine Lehrer und die Zeiten, in denen er aufgewachsen ist. Wie all das einen Menschen prägt, erzählt er in diesem sehr persönlichen Buch.

FB Verlag
Auf der Suche nach einer verlorenen Zeit
Max Otte
Gebundene Ausgabe 270 Seiten, incl. 40 teils farbigen Abbildungen
ISBN: 978-3959724036

Gunnar Kaiser – Ich mach da nicht mit.

Ich mach da nicht mit

In min. 0:22​ muss es natürlich heißen: „Wer positiv getestet wird“. ​

Zweite Berichtigung: Am Tag der Aufnahme des Videos wurde bekannt, dass die Schülerinnen und Schüler in NRW nun einem Zwang zum Selbsttesten unterliegen.

Im Gespräch mit Gunnar Kaiser

Steinzeit

Zu Gast ist der Philosoph und Schriftsteller Gunnar Kaiser, einer der vielen mutigen und wahrhaftigen Denker in unserer Zeit.

Obwohl eigentlich doch alles schon gesagt und geschrieben ist, um zu verstehen was in dieser Welt alles schiefläuft, gelingt es vielen Menschen noch immer nicht einen Blick auf das große Ganze zu werfen. Gunnar Kaiser schafft es immer wieder, entweder in seinem Podcast, seinen Texten oder auch in dem von ihm selbst geführten Interviews, auf die drängenden Fragen hinzuweisen. Dabei findet er stets die richtigen Worte und scheut sich auch nicht Ross und Reiter zu nennen.

Demenzokratie – Tacheles #56

Biden bezeichnet Putin als «Killer» — da haben Röper und Stein natürlich einiges zu besprechen, denn das ist eine Provokation, wie es sie in der internationalen Politik noch nicht gegeben hat.

Aber trotzdem gab es daneben noch einiges mehr aus dem Absurditätenkabinett von Politik und Medien.

Links zur Sendung:

Biden vs. Putin

US-Medien haben Trump-Äußerungen frei erfunden

Pressefreiheit in Deutschland

London: Demnächst 10 Jahre Gefängnis für Demonstranten?

Russland vs. Twitter und Google

Propaganda ist überall

Veteranen der Waffen-SS werden im Baltikum geehrt

Ukraine

CDU-Maskenaffäre

AKK das Multitalent

«Deutschland sieht Russland als Feind»

Wer die neutralen Experten in den Medien sind

Neue Medienkampagne gegen Sptunik-V?

Bolivien kommt nicht zur Ruhe

 

Fake News im Internet

 

Vitamin-D: Retter in (fast) allen Nöten – Was man spätestens jetzt darüber wissen sollte

Die ganze Welt scheint nur noch aus einem Thema zu bestehen und es gibt wenig Raum für gute Nachrichten, gerade was das Thema Gesundheit betrifft. Doch der bekannte Ernährungs- und Präventionsmediziner Prof. Jörg Spitz sieht das alles ganz anders, denn alleine durch die Zugabe von hochdosierten Vitamin-D-Einheiten liessen sich viele der bekannten Zivilisationskrankheiten verhindern.

Im Gespräch bei Stein-Zeit.Tv geht er auf die vielen Vorteile eines gesunden Vitamin-D-Spiegels ein und wie man diesen erreichen kann. Notwendig scheint dies für viele Menschen zu sein, denn Untersuchungen haben gezeigt, dass weltweit ein epidemischer Vitamin-D-Mangel besteht. Alleine in Deutschland soll er bei 60% der Bevölkerung liegen, also weit mehr als die Hälfte der Menschen sind unterversorgt.

Anti-Spiegel: Bidens Impf-Politik + Bidens Demenz + Propaganda bei T-Online + russische Fake News + Fragen zu Russland (Teil 2) + Syrien

America First: Was der Spiegel über Bidens Impf-Politik verschweigt

Der Spiegel berichtet voller Begeisterung, dass Biden schon im Mai genug Impfstoffe für alle US-Bürger bereitstellen möchte. Allerdings verschweigt der Spiegel, wie Biden das erreichen will.

Keine einzige Pressekonferenz und immer neue Aussetzer: Bidens Demenz wird täglich offensichtlicher

Der neue US-Präsident hat in den fast zwei Monaten seiner Amtszeit noch nicht eine Pressekonferenz abgehalten, dafür zeigt er bei Auftritten vor ausgewähltem Publikum immer mehr Aussetzer. Hier werde ich eine Auswahl zeigen und einen Bericht des russischen Fernsehens darüber übersetzen.

Propaganda bei T-Online: Wie Leser von Interviews mit „Experten“ getäuscht werden

Auf T-Online ist ein Interview mit Anne Appelbaum erschienen, in dem sie vor Putin und vor einem Zusammengehen von Deutschland und Russland warnt. T-Online preist das als Interview mit einer Historikerin an und verschweigt seinen Lesern die entscheidenden Informationen.

„Deutschland ist das Hauptziel für russische Fake News“ – Was steht wirklich in dem EU-Bericht?

Überall liest man, dass die EU analysiert hat, dass russische Medien seit 2015 über 700 Mal Fake News über Deutschland verbreitet haben. Deutschland liege damit an der Spitze aller europäischen Länder. Aber was steht tatsächlich in dem EU-Bericht?

Kritische Fragen zu Russland (Teil 2) – Tacheles-EXTRA #55

In diesem zweiten Teil von Tacheles Spezial beantwortet Thomas Röper eure eingesandten Fragen zu Russland. Es wird sogar noch einen dritten Teil geben, da immer noch so viele Fragen offen sind.

Syrien: Neue Propaganda-Welle im SPIEGEL

Der Beginn dessen, was die westliche Presse den „syrischen Bürgerkrieg“ nennt, jährt sich zum zehnten Mal. Das scheint für den Spiegel Grund genug für einen propagandistischen Rundumschlag zu sein, den wir uns einmal anschauen wollen.

Ein Standpunkt von Thomas Röper.

Ich hatte bereits am 10. März über den ersten Spiegel-Artikel zu dem Thema geschrieben, indem der Spiegel über einen UNICEF-Bericht (des)informiert hat, indem er alles weggelassen hat, was nicht ins gewollte Bild passt, den Artikel finden Sie im Schriftbeitrag verlinkt.. Hätte ich gewusst, dass das nur der Startschuss für eine ganze Reihe von Artikeln zum Thema Syrien ist, hätte ich mit der Veröffentlichung noch gewartet.

Um den Syrienkrieg zu verstehen, muss man sich mit seinem Anfang beschäftigen. Daher wiederhole ich hier als Einleitung noch einmal, was ich am 10. März schon geschrieben habe.

CIA-Operation Timber Sycamore

In Deutschland haben die wenigsten von der CIA-Operation „Timber Sycamore“ gehört, weil die Medien darüber nicht berichten. Dabei ist diese CIA-Operation zur Bewaffnung und Unterstützung islamistischer Extremisten gegen Präsident Assad längst eine unbestrittene Tatsache.

Bei dieser Operation, die 2012 oder 2013 gestartet wurde (genaues ist noch geheim), hat die CIA Waffen aufgekauft, meist handelte es sich um alte sowjetische Waffen, von denen es in Syrien ohnehin reichlich gab, was es schwerer machte, ihre Spur zu den USA zurückzuverfolgen. Die Waffen wurden in Osteuropa und ehemaligen Sowjetrepubliken aufgekauft, das Geld dafür kam aus Saudi-Arabien, und dann wurden die Waffen über verschiedene Transportwege nach Syrien gebracht. Es gab einen Weg über Jordanien, einen über die Türkei und einen über Deutschland.…

Spieglein, Spieglein… Jahrbuch 2020 – Thomas Röper

Die Pille für Mainstream-Gläubige: Das neue Propaganda-Jahrbuch von Thomas Röper ist im Handel, das war für Röper und Stein Grund genug, sich noch einmal in den Sumpf der Medienberichterstattung von 2020 zu begeben.
Weil die Reaktionen auf sein erstes «Spieglein» positiv waren, hat Thomas entschieden, auch 2021 ein solches Jahrbuch mit den krassesten Beispielen für Propaganda in den Medien zu schreiben. Viele Leser haben ihm geschrieben, dass das erste «Spieglein» Leute zum Nachdenken gebracht hat, die vorher unkritisch Tagesschau und Spiegel konsumiert haben.
In diesem Interview sprechen Röper und Stein über einige der über 40 Kapitel in dem Buch.

Tacheles #54

Nachdem diese Sendung mit Röper und Stein schon aufgezeichnet war, mussten die beiden wegen aktueller Meldungen aus den USA den Anfang noch einmal neu drehen, denn in den USA ist etwas geschehen, was alle anderen Ereignisse in den Schatten stellt, bzw. sie in einem neuen Licht erscheinen lässt.

Der Briefwahlartikel:

US-Wahlrechtsreform schreibt Briefwahl landesweit vor

Ein Standpunkt von Thomas Röper.

Kaum im Amt hat die Biden-Regierung eine Wahlrechtsreform auf den Weg gebracht, die die pauschale Briefwahl, die Biden den Sieg gebracht hat, landesweit vorschreiben soll. Warum damit der Wahlmanipulation in den USA Tür und Tor geöffnet wird.

Um zu verstehen, warum die pauschale Briefwahl in den USA der Wahlfälschung den Weg ebnet, muss man verstehen, dass wir nicht von der Briefwahl sprechen, wie wir sie in Deutschland kennen. Vielmehr geht es darum, dass die Behörden pauschal Wahlzettel verschicken und dass diese dann ausgefüllt in einen Briefkasten geworfen werden. Niemand weiß, wer die Zettel bekommen, ausgefüllt und eingeworfen hat. All das habe ich vor einigen Monaten beschrieben, die Details finden Sie über den entsprechenden Link im Schriftartikel.

Warum die pauschale Briefwahl in den USA unsicher ist

In den USA gibt es kein Meldewesen und die Wählerverzeichnisse sind ausgesprochen ungenau geführt. In den Wählerverzeichnissen sind Tote geführt, es sind Menschen enthalten, die schon vor Jahren umgezogen sind und so weiter. Diese Dinge machen vor jeder US-Wahl Schlagzeilen, sie sind weder neu, noch ein Geheimnis. Und selbst die deutschen „Qualitätsmedien“, die uns im Zuge der US-Wahl erzählt haben, das sei alles Unsinn, die Briefwahl sei sicher, haben ihre Lügen manchmal selbst entlarvt. Während der ARD-Korrespondent in Washington im Fernsehen erzählt hat, wie sicher das alles ist, hat er auf Twitter geschrieben, er selbst habe drei Wahlzettel zugeschickt bekommen, obwohl er gar nicht wählen darf.

Bei so einem Chaos, bei dem niemand kontrollieren kann, wer die Wahlzettel bekommt, ausfüllt und einwirft, kann man nicht von einer sicheren Wahl sprechen. Man stelle sich einmal vor, in Russland würde so ein System eingeführt, das niemand kontrollieren kann.

Eure Fragen zu Russland (Teil 1) – Tacheles #53

In diesem ersten Teil von Tacheles Spezial beantwortet Thomas Röper eure eingesandten Fragen zu Russland.

Im Gespräch mit Gunnar Kaiser

Zu Gast ist der Philosoph und Schriftsteller Gunnar Kaiser, einer der vielen mutigen und wahrhaftigen Denker in unserer Zeit.

Obwohl eigentlich doch alles schon gesagt und geschrieben ist, um zu verstehen was in dieser Welt alles schiefläuft, gelingt es vielen Menschen noch immer nicht einen Blick auf das große Ganze zu werfen. Gunnar Kaiser schafft es immer wieder, entweder in seinem Podcast, seinen Texten oder auch in dem von ihm selbst geführten Interviews, auf die drängenden Fragen hinzuweisen. Dabei findet er stets die richtigen Worte und scheut sich auch nicht Ross und Reiter zu nennen.

TACHELES #51

Natürlich war das Hauptthema bei Röper und Stein dieses Mal Navalny und die neuesten Entwicklungen in Russland. Aber daneben gab es auch andere Meldungen, über die in Deutschland nicht berichtet wurde. Manche waren sogar lustig, was in der internationalen Politik ja eher selten vorkommt.

Links zur Sendung

Impfungen

Freiheit nur für Geimpfte: Die Zweiklassengesellschaft kommt

Corona auf Sansibar: Der Spiegel verrät, wie (un)gefährlich Corona ist

The Lancet gibt dem russischen Impfstoff Bestnoten – Kommt Sputnik-V nun nach Deutschland?

Navalny

Der große Liberale? Wofür Navalny wirklich steht

Russland hat die Samthandschuhe ausgezogen: Navalny zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt

Neue Gesetzesinitiativen: Russland greift durch, aber nicht gegen Demonstranten

Wie aus einem Thriller: Ein Geheimdienstkrimi, der wirklich so passiert ist

Russland

Die Geschichte von Putins “Palast” ist kalter Kaffee und die deutschen Medien wissen das seit 10 Jahren

Putins Palast

10 Jahre arabischer Frühling: Das russische Fernsehen zieht eine bittere Bilanz

Ukraine

Wie Selensky sich bei Joe Biden anbiedert und ein Teaser: Es gibt ein neues Onischenko-Interview

Vorauseilender Gehorsam: Selensky bietet USA Hilfe bei Ermittlungen gegen Giuliani an

Pressefreiheit in der Ukraine: Selensky entzieht zwei kritischen TV-Sendern die Sendelizenz

Sprecherin von Joe Biden

Jen Psaki: Sprecherin von Präsident Biden weiß nicht, was die US-Weltraumstreitkräfte sind

Abzug der US-Truppen

Der Rückzug vom Abzug: USA setzen angekündigten Truppenabzug aus Deutschland aus

THE GREAT RESPECT – IM TALK MIT OLIVER JANICH UND SUNNY VON VERBINDE DIE PUNKTE

Die Amtszeit von Donald Trump war begleitet von dem Phänomen „Q“. Für viele gar nicht greifbar, haben die Posts von Q und die darauf aufbauenden Erzählungen, die Realität vieler Anderer stark geprägt.

Doch was war oder ist Q überhaupt? Handelt es sich tatsächlich um einen regierungsnahen Whistleblower? Oder war es eine riesige psychologische Geheimdienstoperation?

Diese Frage diskutieren Robert Stein und Frank Höfer mit Oliver Janich und Sunny von „Verbinde die Punkte“.

Tacheles #50

In der Jubiläumssendung Nummer 50 haben Röper und Stein natürlich noch einmal in die USA geschaut, wo Biden nun zum Präsidenten vereidigt wurde. Und sie haben einen Ausblick gewagt, was das für die internationale Politik bedeutet. Aber es gab auch noch andere Themen, wie Alternativen zu WhatsApp oder etwas, das in Deutschland gar kein Thema in den Medien war, nämlich wie die EU Pfizer mal eben 1,5 Milliarden geschenkt hat.

https://www.wiki-tube.de/videos/watch/fcc2f449-73f2-47fe-94e3-f8eaaf4d0165

 

Links zur Sendung

USA https://www.anti-spiegel.ru/2021/das-…

Propaganda in den Medien https://www.anti-spiegel.ru/2021/gibt…

Biden und die Ukraine https://www.anti-spiegel.ru/2021/neue…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/kiew…

Navalny https://www.anti-spiegel.ru/2021/nava…

Nord Stream 2: Verlogene Umweltverbände https://www.anti-spiegel.ru/2021/umwe…

Telegram und Signal https://www.anti-spiegel.ru/2021/wo-s…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/sign…

EU-Geschenk an Pfizer https://www.anti-spiegel.ru/2021/klei…

Niederlande unterstützen Terroristen in Syrien https://www.anti-spiegel.ru/2021/wied…

Das neue Spieglein https://www.anti-spiegel.ru/2021/das-…

MAX OTTE – DIE KRISE HÄLT SICH NICHT AN REGELN + DAS SYSTEM FÄHRT AUF GANZ SCHWIERIGE ZEIT ZU

Was ist los in Amerika? Wie geht es weiter mit der Krise? Was kommt danach? Diese Fragen erörtert Prof Max Otte im Gespräch mit Robert Stein.

In diesem Video bewertet Max Otte die Vorgänge in dieser Woche in den USA. Die Trump-Anhänger, sagt er, sind tief enttäuscht, sie seien aber größtenteils anständige Leute aus der Mittelschicht. Trump hat am Mittwoch Abend in den sozialen Medien nach seiner Rede zu Ruhe und gegen Gewalt aufgerufen, doch Twitter und Facebook haben ihn gelöscht, „damit man die Vorwürfe, er habe seine Anhänger aufgewiegelt, aufrecht erhalten konnte … Ich habe viel mehr Angst vor der Antifa, die Seattle und andere Städte terrorisierte“, erklärt der Fondsmanager und Bestsellerautor in diesem Klartext-Interview. Organisierte Unruhen sieht der Ökonom in den USA nicht. Trump war nach Einschätzung von Max Otte die beste Chance, „die wir haben zwischen uns und diesem Sündenpfuhl Washington“: Trump hat keinen Krieg geführt, er hat die Probleme angesprochen, er musste sich 3 Jahre lang gegen völlig absurde Vorwürfe von russischer Wahleinmischung wehren“.

Hier kommen zwei Videos, die zeigen, wie Polizisten am Capitol Trump-Anhängern Absperrungen öffnen, sie reinlassen und sie – in einem Fall – sogar reinwinken auf das Vorfeld des Parlamentsgebäudes…

Wie konnte es soweit kommen? – Dr. Reiner Fuellmich bei SteinZeit

2020 fand der große Reset statt. Doch wie geht es nun 2021 weiter? Dr. Reiner Fuellmich hat im Coronajahr sehr viel für Aufklärung getan. Robert Stein spricht mit dem Anwalt über die zu erwartenden juristischen Folgen der P(l)andemie.

Die letzten 100 Artikel