Report 24

This tag is associated with 4 posts

Affenpockengedöhns

Medienkrieg der Bilder: Wie Panik vor Affenpocken mit Fake-Bildern geschürt wird – Report 24

Wir erinnern uns an die Flut von Fake-Bildern zu Beginn der so genannten Corona-Pandemie. Inzwischen sind alle diese ikonischen Ereignisse als weitgehende Fälschungen oder kontextuelle Verdrehungen entlarvt – seien es die Lastwagen in Bergamo oder die Toten in den Straßen Chinas. Nun versucht der Mainstream, die Öffentlichkeit mit ähnlich manipulativen Bildern von „Affenpocken“ zu betrügen – manche dieser Bilder zeigen sogar Impfstoff-Nebenwirkungen wie Herpes Zoster.

Es ist ungeheuerlich dreist, nach all der weltweiten Manipulation und dem schweren Betrug rund um die vorgebliche Corona-Krise gleich eine weitere Krise mit den selben Mitteln anzetteln zu wollen. Zu Beginn der Panikmache standen Politikerreden, dramatische Medienberichte und drastische Bilder. All das geschieht auch jetzt. Nur ist die Öffentlichkeit aufmerksamer – und es gibt Medien wie Report24, die den Mächtigen auf die Finger schauen. Wir können beweisen:

Die meisten Fotos von Affenpocken sind Jahre alt und stammen größtenteils aus Afrika
Manche Medien benutzen Fotos von Covid-19-Impf-Nebenwirkungen wie Herpes Zoster und geben diese als Affenpocken aus

Hier weiterlesen…

Dr. Robert Malone klärt über Affenpocken auf – Wahrheit versus Fearporn. – Uncutnews.ch

Mir wird immer wieder dieselbe Frage gestellt: Ist dieser Ausbruch von Affenpocken eine echte Bedrohung oder handelt es sich um einen weiteren Fall von übertriebener und waffenfähiger öffentlicher Gesundheitsinformation? Ich werde mir die Antwort auf diese Frage für das Ende dieses Artikels aufsparen und mich stattdessen darauf konzentrieren, was Affenpocken sind, die Art und die Merkmale der damit verbundenen Krankheit, was wir wissen und was nicht.

Das Affenpockenvirus, das aus verschiedenen Regionen Afrikas stammt, ist mit den Pocken (Variola) verwandt, die beide zur Gattung der Orthopoxviren gehören. Es ist jedoch wichtig zu wissen, dass Variola (major oder minor) die Virusart ist, die für die schlimmsten von den Orthopoxviren verursachten menschlichen Krankheiten verantwortlich ist. So gehören beispielsweise auch Kuhpocken, Pferdepocken und Kamelpocken zu dieser Gattung, von denen keines eine größere Gesundheitsgefahr für den Menschen darstellt und von denen eines (Kuhpocken) sogar (in der Vergangenheit) als Pockenimpfstoff verwendet wurde. Ich will damit sagen, dass die Verwandtschaft der Affenpocken mit den Pocken in keiner Weise bedeutet, dass sie eine ähnliche Gefahr für die öffentliche Gesundheit darstellen. Jeder, der etwas anderes behauptet, betreibt oder unterstützt im Grunde genommen waffengestützte Propaganda für die öffentliche Gesundheit. Mit anderen Worten: Sie verbreiten Angstmacherei für die öffentliche Gesundheit.

Hier weiterlesen…

DR. PETER MCCULLOUGH EXPOSES BILL GATES’ PLAN FOR NEXT LOCKDOWN & THE TRUTH ABOUT MONKEYPOX (engl.)

Dr. Peter McCullough of https://www.americaoutloud.com/ and author John Leake of https://couragetofacecovid.com/

join The Alex Jones Show to break down the true dangers of the monkeypox amid outbreak hysteria.

Affenpocken treffen unsere Regierenden nicht unvorbereitet: Ausbruch wurde schon 2021 geübt – Norbert Häring

22. 05. 2021 | Die globale Gesundheitspolitik, eine öffentlich private Partnerschaft aus Pharmafirmen, reichen Stiftungen, den wichtigsten Regierungen und der WHO, überlässt nichts dem Zufall. Der Ausbruch der Affenpocken, der momentan die Schlagzeilen bestimmt, wurde schon im März 2021 auf der Münchener Sicherheitskonferenz als Schreibtischübung geprobt.

Im September 2021 wurde ein Bericht über die Übung als Broschüre veröffentlicht. Titel: „Strengthening Global Systems
to Prevent and Respond to High-Consequence Biological Threats. Untertitel: Results from the 2021 Tabletop Exercise Conducted in Partnership with the Munich Security Conference“.

Die Liste der teilnehmenden Organisationen und Personen überschneidet sich teilweise mit der von Event 201. Das war die Übung von Oktober 2019, bei der unter anderem geprobt wurde, wie man dafür sorgt, dass während einer covid-artigen pandemischen Atemwegserkrankung nur noch die offiziellen Sichtweisen und Informationen den allergrößten Teil des Publikums erreichen. Das war sehr nützlich und hat während der Corona-Zeit sehr gut funktioniert.

Weiterlesen…

Arzt platzt der Kragen: Lauterbachs „Pocken- durch-Leopardenbiss-Simulation“ blamabel – Report 24

Der umstrittene deutsche Gesundheitsminister Lauterbach präsentierte am 19. Mai eine „sehr realistische Übung“ welche gemeinsam mit den G7 durchgeführt werde. Dabei handle es sich um die Simulation einer Pocken-Pandemie, die durch einen Leopardenbiss ausgelöst wird. Betroffen wären hauptsächlich junge Menschen. Ein sachkundiger Arzt spricht auf dem Fachportal DocCheck von einer „dilettantisch-unprofessionellen, infektionsepidemiologisch völlig abwegigen Idee“.

Ein Kommentar von Willi Huber

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter findet sich kaum jemand, der Lauterbachs Plänen applaudiert. Im Gegenteil, „das Netz“ macht sich über den glücklosen, stets verwirrt wirkenden SPD-Politiker lustig.

Satire pur. Der glaubt doch selber nicht was er sagt!!🤮🤮🤪😜🤣 pic.twitter.com/fTqqOKvMAy

— Vincenza Cierro (@vicierro) May 21, 2022

Hier Weiterlesen…

Medienbericht: Österreich verfügt Zwangsimpfung bei Affenpocken-Kontakten – Report 24

Im hinterletzten Nebensatz, den kaum noch jemand wahrnimmt, kolportierte die Zeitung „Österreich“ eine brisante Aussage des Leiters der Infektionsabteilung an der Klinik Favoriten, Christoph Wenisch, die er in einem Interview mit Ö3 getätigt habe: Wer Kontakt zu Österreichs erstem – angeblichen – Affenpocken-Patienten hatte, werde auf behördliche Anweisung geimpft. Wenisch war einer der führenden Köpfe hinter den Impfzwang-Verhandlungen bei den Corona-Impfungen in Österreich.

„Der Patient ist guter Dinge, er möchte dann schon nach Hause gehen. Aber da haben wir gesagt, dass darf er jetzt noch nicht, weil er noch eine Zeit unter Beobachtung steht und auch eben isoliert werden muss“, so Wenisch im Interview mit Ö3. Die Kontakte des Patienten werden nun nachträglich gegen Pocken geimpft. Dies könne behördlich angeordnet werden, so Wenisch.

OE24, Infektiologe mit erster Prognose zum Affenpocken-Fall in Österreich

Hier weiterlesen…

Servus Nachrichten 23. Mai 2022 – Servus Nachrichten 19:20 SERVUS.TV

Start Affenpockenbericht 03:25

VACCINE INDUCED MONKEYPOX THEORY (engl.)

Around the world people are being inundated by fearporn of a possible monkeypox pandemic. But what if the so-called „Monkeypox“ was simply a Vaccine-Induced imflammitory side effect?

Warning, what you’re about to see is very disturbing. all of these images I’m about show are diseases that people have reported after taking Pfizer’s Bio-nNTech covid vaccine. This is from the 5.3.6 Cumulative Analysis of Post-Authorization Adverse Event Report directly from Pfizers on data. Do these images look similar to the to what you’re seeing on the CIA’s Tell-Lie-Vision?

My theory, is that they’re using „Monkeypox“ to further drive the wedge between the vaccinated and unvaccinated and to further cauterize what’s left of our soverignty and freedom and give it away to the United Nation’s arm; the World Health Organization. It seems very convenient that Monkeypox is being announced now, just before the amendment vote at the 75th World Health Assembly in Geneva Switzerland, where the world’s governments will vote to give all pandemic response power to the World Health Organization… usurping all government power into the hands of a few dictators at the World Health Organization. who plan to turn up the tyranny in the west with more severe lockdowns and abuses, similar to what we’re seeing today in china.

Just remember, all pandemics are staged, so you are so psychologically traumatized, you will give up just a little bit of your freedom for perceived security, and you will end up with zero freedom and zero security from the hands that wish to depopulate the human race into extinction, and the ones that survive will live in a technotronic dystopian nightmare under the World Government dictatorship that they are building today.

Prof. Bhakdi: Covid-Impfung wird weltweit Anstieg von Tuberkulose und Krebs entfachen

Prof. Sucharit Bhakdi ist sicher: Die Impfstoffe gegen Covid-19 töten junge wie alte Menschen. Sie töten Kinder. Durch ihre zerstörerischen Auswirkungen auf das menschliche Immunsystem wird ihm zufolge die Entstehung gefährlicher Erkrankungen begünstigt. Es sei nun an der Zeit, nach Effekten wie Tuberkulose, Toxoplasmose, Herpes und Krebs Ausschau zu halten – und die Impfungen zu stoppen.

Mitte Jänner 2022 wandte sich der ehemalige Leiter des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit einem emotionalen Appell zur Gefährlichkeit der Covid-Impfstoffe erneut an die Öffentlichkeit. Unter Berufung auf die Untersuchungsergebnisse des Teams um Prof. Dr. Arne Burkhardt, einem der erfahrensten Pathologen Deutschlands, hielt er fest, dass die inzwischen auf dem Tisch liegenden Fakten schlichtweg vernichtend sind. Burkhardt hatte auf Wunsch der Angehörigen Verstorbene obduziert, die, nachdem sie eine oder mehrere Impfungen gegen Covid-19 erhalten hatten, plötzlich verstarben – zu Hause, in der Arbeit, im Auto, während des Sports etc. Unabhängig vom Impfstoffhersteller, betont Bhakdi, wurden im ganz überwiegenden Anteil der Obduzierten klare Hinweise auf einen autoimmunen Selbstangriff gefunden.

Hier weiterlesen…

Kurze Nachtichten

Ukrainische Soldaten bzw. Freiheitskämpfer draperen die Leichen der Einwohner für die Presseaufnahmen der Medien – ganz bestimmt Fake News

Dazu passt:

Die Seriennummer der Rakete in Kramatorsk belegt ihre Herkunft – Anti-Spiegel

Journalisten haben in Kramatorsk die Seriennummer der Rakete gefilmt, die dort eingeschlagen ist und Dutzende Menschen getötet hat. Die Nummer belegt, dass die Rakete aus ukrainischen Beständen kommen dürfte.

Hier weiterlesen…

SAHRA WAGENKNECHT: Corona-Impfpflicht durchgefallen! Die knallharte Abrechnung mit Karl Lauterbach

Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht äußert sich bei WELT zur Ablehnung der Impfpflicht im Bundestag. Auch einer zukünftigen Impfpflicht erteilt sie eine Absage: „Eine Impfpflicht auf Vorrat wäre weder verfassungsgemäß noch sonst wie zu rechtfertigen.“

Kriegseintritt der EU: Von der Leyen macht Ukraine Hoffnung auf schnellen EU-Beitritt

Völlig autokratisch bietet die von niemandem gewählte EU-Kommissionspräsidentin Ursula Von der Leyen dem Kriegsland Ukraine an, innerhalb kürzester Zeit den Status „Beitrittskandidat“ zu erhalten. Dies ist nicht nur hinsichtlich des aktuellen Krieges bedenklich, das Land galt bis Ende Februar als massiv korrupt und demokratisch rückständig. An sich müsste bereits diese Ankündigung zur Amtsenthebung von Frau Von der Leyen oder zur Auflösung der EU führen.

Hier weiterlesem…

FRANKREICH SCHÄUMT, HUBSCHRAUBER MIT SÖLDNERN ÜBER MARIUPOL ABGESCHOSSEN!

RECHTSANWÄLTIN BEATE BAHNER: „MICH WIRD NIEMAND IMPFEN!“ (07.04.2022)

Die bekannten Fachanwältin für Medizinrecht und Buchautorin Beate Bahner aus Heidelberg hat sich von Anfang an gegen die Corona-Diktatur aufgelehnt. Mit Vivien Vogt hat sie u. a. über die geplante Impfpflicht gesprochen, die vor kurzem erst im Bundestag abgelehnt wurde. Doch die Globalisten haben sie weiterhin auf der Agenda und aufgeschoben ist schließlich nicht aufgehoben. Und auch die sinnlose Testerei, die Bahner als „Terror der Gesundheitsämter“ bezeichnet, geht ja munter weiter. Es gibt nach wie vor viele Möglichkeiten, zu widersprechen und sich dem Zwangsregime der Corona-Fanatiker zu entziehen. Bahner ist sich jedenfalls sicher, dass man weiter entschlossenen gegen die Gesundheitsdiktatur auftreten muss, bis das skrupellose Impf-Regime endgültig Geschichte ist.

Die Regierung, ein einziger Crash – Grosz gesagt

Die Regierung ist ein einziger Crash. Über die Lügen Nehammers in der Cobra-Affäre. Zudem: wie die Sanktionen und schaden. Das aktuelle GROSZ GESAGT HIER:

Offener Brief an die Mitglieder des Bundestages anlässlich der Abstimmung zur Impfpflicht | KRiStA

All die offenen Briefe und Appelle wie dieser des Netzwerks kritischer Richter und Staatsanwälte haben wohl Wirkung gezeigt: kein Gesetzesentwurf einer Impfpflicht hat im Bundestag eine Mehrheit gefunden. Wir können aufatmen … vorerst. Gesundheitsminister Lauterbauch will, selbst ohne Rückhalt seines Bundeskanzlers, weiterhin versuchen, „bis zum Herbst eine Impfpflicht zu erreichen“. Die Inhalte dieses Briefs an die Mitglieder des Bundestags sind also heute, traurigerweise, nicht weniger relevant als vor der Abstimmung am 07. April 2022.

Der offene Brief in schriftlicher Form: https://www.youtube.com/redirect?event=video_description&redir_token=QUFFLUhqbXcyWmtTTjIzY1dqRGZScV9pQ3c5LTVOdTBZQXxBQ3Jtc0trSEdaOFdUWFRFX3ItaUJaLWNqa1ljMEFWYVFURU5TNEh0VnZfdWpveVVIeUQ3OGctVExtbW96WlNWbFFBMXJCckhjcTBSSFBOaGZYR3ItMHl0UDJYQUpqQkNhNUhjMC1RMXR6SGlqVVhXV3RsMmFDVQ&q=https%3A%2F%2Fnetzwerkkrista.de%2F2022%2F04%2F04%2Foffener-brief-an-die-mitglieder-des-bundestages-anlaesslich-der-geplanten-abstimmung-zur-impfpflicht-am-7-april-2022%2F

Gesprochen von: Robert Meier

Ukraine und Nazis – Tucker Carlson

VIVE LA FRANCE ES WIRD SPANNEND MIT DER EU – Carsten Jahn

Was hier wirklich geschieht – Endzeit Nachrichten

Norbert Bolz: Die Verwahrlosung der politischen Klasse

In seinem Podcast „Einspruch“ analysiert der Medienwissenschaftler Prof. Norbert Bolz, warum politisches Versagen folgenlos bleibt.

Ein Beitrag von Norbert Bolz für seine Medienkolumne jeden Samstag auf dem Telegram Kanal Eva Herman Offiziell: https://t.me/EvaHermanOffiziell

Renault Chef warnt „Kaufen Sie kein Elektroauto“ – Oli redet

📰 Quellen
Renault Chef warnt „Kaufen Sie kein Elektroauto“
– https://bit.ly/3IzLiK2
– https://bit.ly/3K45vYN
– https://bit.ly/3K6X5Qq
– https://bit.ly/3sxfQXB

PROF. SUCHARIT BHAKDI: „WARUM LASST IHR EUCH ERMORDEN. IHR WERDET ERMORDET“ – Deutsch

„Ihr werdet von eurer eigenen Regierung umgebracht und von den Menschen, die hinter dieser Agenda stehen. Wenn ich sehe, wie viele Kinder und junge Menschen ‚geimpft‘ werden, es macht mich wahnsinnig. Sehen Sie, wie viele junge Athleten einfach umfallen.
Es ist Mord, weil es bekannt ist, dass diese ‚Impfstoffe‘ Menschen für ihr Leben verkrüppeln, dass sie Menschen töten.
Diese sogenannten Impfstoffe befinden sich immer noch in der Test-Phase. Es ist immer noch ein Experiment. Es gab eine Not-Zulassung, obwohl es keinen Notfall gab.
Sie sind schuldig. Sie sind nun seit Monaten die Täter, doch sie tun nichts dagegen. Und die Regierungen treiben die Agenda weiter voran. Das bedeutet, dass jede einzelne Impfung zumindest versuchter Mord ist.
Dieses Argument wurde inzwischen von deutschen Anwälten im Parlament vorgebracht. Und wenn ein Mensch an dieser Impfung starb, ist es Mord. Dafür gibt es keine Entschuldigung.“
Es kann keine Gnade geben. Wir haben es mit Verbrechen gegen die Menschlichkeit zu tun. Und nichts kann die Täter schützen! Kein Politiker kann entkommen. Niemand von der Pharma-Industrie, niemand entkommen. Sie sind alle persönlich haftbar!“

Ungeimpfte sollen verschwinden, um Dimension des Verbrechens zu vertuschen – Report 24

Haben Sie sich schon einmal Gedanken darüber gemacht, weshalb plötzlich jeder Mensch im Land manisch zu einer experimentellen Gen-Impfung gezwungen werden soll? Die Lösung ist so einfach wie erschreckend: Ungeimpfte stellen in diesem Großversuch die Kontrollgruppe dar. Nachdem Ungeimpfte nicht reihenweise Herzerkrankungen oder Thrombosen entwickeln oder „plötzlich und unerwartet“ versterben, sind sie der lebende Beweis für die Dimension des Verbrechens, das gerade an der Bevölkerung verübt wird. Ein Beweis, den die Täter verschwinden lassen wollen.

Ein Kommentar von Willi Huber

Hier weiterlesen

Die letzten 100 Artikel