PUNKT.PRERADOVIC

This tag is associated with 40 posts

V.d. Leyen baut Demokratie ab“ – Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Gudula Walterskirchen

Was ist in den letzten zwei Jahren mit unserer Demokratie passiert? Durch die sogenannte Pandemie wurde klar, wie schnell Parlament und Grundrechte ausgehebelt werden können. Und womöglich geht es im Herbst so weiter. Meinungsfreiheit ist inzwischen ein kostbares und seltenes Gut geworden. Laufen wir in eine totalitäre Gesellschaft? Ja, sagt die Historikerin und Autorin Dr. Gudula Walterskirchen. In ihrem neuen Buch „Wie wir unfrei werden- Der Weg in die Totalitäre Gesellschaft.“, analysiert sie die Zeichen für eine womöglich düstere Zukunft und zieht Parallelen zur Vergangenheit. Sie sagt: „Wir müssen die Taktiken der Totalitären kennen, um sie zu bekämpfen.

 

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank!

Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

Buchbestellung „Wie wir unfrei werden“ :
https://seifertverlag.at/liest/gudula-walterskirchen-wie-wir-unfrei-werden/


Odysee: https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f
Telegram: https://t.me/punktpreradovic
theplattform: https://tpf.li/punktpreradovic
Linkedin: https://www.linkedin.com/in/milena-preradovic-4a2836147/?originalSubdomain=at
Twitter: https://twitter.com/punktpreradovic
Facebook: https://www.facebook.com/punktpreradovic/
Instagram: https://www.instagram.com/punktpreradovic/

#demokratie #totalitarismus #politik #deutschland #österreich #eu #wef #transhumanismus #meinungsfreiheit #grundrechte

„Masken-Hausrecht gibt es nicht“ – Punkt.PRERADOVIC mit Marcel Luthe

Gesundheitsminister Lauterbach versucht zu verhindern, dass eine Kommission die Corona-Maßnahmen der letzten zwei Jahre detailliert auf ihre Wirksamkeit überprüft. Dazu fehlten die Daten, sagt er. Eine Erfahrung, die der ehemalige Berliner FDP-Abgeordnete und Gründer der neuen Good Governance Gewerkschaft, Marcel Luthe in den letzten zwei Jahren in Berlin ebenfalls gemacht hat. Daten zur Corona-Krise wurden auch da meist nicht erfasst. Absicht oder Unfähigkeit? Als Parlamentarier hatte Luthe mit mehr als 2000 Anfragen an der Berliner Senat einen Rekord aufgestellt. Ein Gespräch über schwindende Grundrechte, den Mythos vom „Hausrecht“ bei Masken, und eine Hauptstadt zwischen Missmanagement und organisierter Kriminalität.

 

 

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

Marcel Luthes Buch: https://www.amazon.de/Sanierungsfall-Berlin-Missmanagement-Organisierter-Kriminalit%C3%A4t/dp/3959724462


Odysee: https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f
Telegram: https://t.me/punktpreradovic
theplattform: https://tpf.li/punktpreradovic Linkedin: https://www.linkedin.com/in/milena-preradovic-4a2836147/?originalSubdomain=at
Twitter: https://twitter.com/punktpreradovic
Facebook: https://www.facebook.com/punktpreradovic/
Instagram: https://www.instagram.com/punktpreradovic/

„Bloß nicht selbst denken“ – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Maximilian Ruppert

Wer in den letzten zwei Jahren auf einer wichtigen Position eine abweichende Corona-Meinung hatte, der geriet schnell unter Druck. Auch an Universitäten, wo ja eigentlich Wissenschaft im Diskurs entstehen soll. Prof. Dr. Maximilian Ruppert von der TH Ingolstadt hat diese Erfahrung auch gemacht und kritisiert mangelnde Debatte und Meinungsvielfalt an Hochschulen. Jetzt hat er die „Akademie der Denker“ gegründet. Einen geschützten Ort, „an dem der Geist der Freiheit wirkt“ und freie Meinungsäußerung gilt. Und abweichende Meinungen nicht nur geduldet, sondern im Sinne von Wissenschaft auch gefordert sind.

 

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

Website der Akademie der Denker: https://die-akademie-der-denker.de/


Odysee: https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f
Telegram: https://t.me/punktpreradovic
theplattform: https://tpf.li/punktpreradovic
Linkedin: https://www.linkedin.com/in/milena-preradovic-4a2836147/?originalSubdomain=at
Twitter: https://twitter.com/punktpreradovic
Facebook: https://www.facebook.com/punktpreradovic/
Instagram: https://www.instagram.com/punktpreradovic/ #vitamind

#universität #denken #akademiederdenker #forschung #lehre #drittmittel #corona #2g #massnahmen #ungeimpfte #diskriminierung #wissenschaft #freiesdenken

Haltung statt Journalismus – Punkt.PRERADOVIC mit Marcus B. Klöckner

Wer sich auf allen Seiten informiert, merkt schnell: die Alt-Medien und die Öffentlich-Rechtlichen machen ihre Arbeit nicht. Sie bilden das gesellschaftliche Spektrum nicht ab, und halten viele Fakten zurück, die dem Narrativ der Regierung widersprechen. Journalisten der sogenannten Leitmedien beteiligen sich außerdem rege an der Diffamierung von Andersdenkenden und Minderheiten wie den Ungeimpften. Was läuft falsch in deutschen Redaktionsstuben? Der Medienkritiker Marcus Klöckner sieht die Probleme in einem Haltungs-Journalismus, dessen Aufgabe es ist, das eigene Weltbild zu verteidigen.

 

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

https://www.buchkomplizen.de/buecher-mehr/zombie-journalismus-oxid.html


Odysee: https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f
Telegram: https://t.me/punktpreradovic
theplattform: https://tpf.li/punktpreradovic
Linkedin: https://www.linkedin.com/in/milena-preradovic-4a2836147/?originalSubdomain=at
Twitter: https://twitter.com/punktpreradovic
Facebook: https://www.facebook.com/punktpreradovic/
Instagram: https://www.instagram.com/punktpreradovic/

#medien #journalismus #tv #zeitungen #medienfinanzierung #faktenchecker #corona #alternativemedien #zensur #ukraine #russland #krieg #news #nachrichten #nachrichtenagenturen

„Westen hat die Ukraine ärmer gemacht“ – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Heiner Flassbeck

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen bietet der Ukraine eine EU-Mitgliedschaft an. „Das ist eine Drohung für die Ukraine“, sagt der Makro-Ökonom und ehemalige Finanzstaatssekretär Prof. Dr. Heiner Flassbeck. „Die kleinen, armen Länder in der EU haben keine Chance, im Wettbewerb nach vorne zu kommen. Von der EU profitieren nur die reichen Länder.“ Ein Gespräch über Inflation, die Treue zu den USA und die Notwendigkeit, mit einem großen Nachbarn wie Russland gute Beziehungen zu haben

 

<iframe id=“odysee-iframe“ width=“560″ height=“315″ src=“https://odysee.com/$/embed/Flassbeck_22/b40ecaf67f0c5a4d1a34797ae1f0f01e4e631311?r=BNunQid8ggYn1S6BmRZbWA8Nk2pGSo7r“ allowfullscreen></iframe>mile

 

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

Relevante Ökonomik – Heiner Flassbeck (relevante-oekonomik.com)
https://www.flassbeck-economics.com/


Odysee: https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f
Telegram: https://t.me/punktpreradovic
theplattform: https://tpf.li/punktpreradovic Linkedin: https://www.linkedin.com/in/milena-preradovic-4a2836147/?originalSubdomain=at
Twitter: https://twitter.com/punktpreradovic
Facebook: https://www.facebook.com/punktpreradovic/
Instagram: https://www.instagram.com/punktpreradovic/ #vitamind

#wirtschaft #economy #sanktionen #russland #eu #vonderLeyen #euro #währung #inflation #stagflation #preisexplosion #energie #energiepreis #ezb #ökonomie

„Vitamin D ist der Gamechanger“ – Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Michael Nehls

Hätten Covid-Tote vermieden werden können? Ja sagt der Arzt und Molekulargenetiker Dr. Michael Nehls. „Vitamin D hätte schwere Verläufe und auch die meisten Todesfälle verhindert“, so der Autor des Buchs „Herdengesundheit“. Er ist überzeugt: Vitamin D ist der Gamechanger, nicht nur bei Covid, auch bei anderen Infektionskrankheiten, bei Krebs und Demenz und vielen weiteren Gesundheitsproblemen. Die Wichtigkeit von Vitamin D werde fatal unterschätzt.

 

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann.
Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694 BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

Buch „Herdengesundheit:
https://www.hugendubel.de/de/buch_kartoniert/michael_nehls-herdengesundheit-42008366-produkt-details.html?tduid=d15d4edb6a06cfc068e39e841ac32b4d&utm_source=trd&utm_medium=af&partner=tradedoubler&adCode=920R20D20U11P&utm_content=Lkg

Aktuelle israelische Studie zu Vitamin D: https://www.businessinsider.de/wissenschaft/gesundheit/vitamin-d-koennte-laut-forschern-ein-teil-des-komplexen-puzzles-von-corona-sein-studie-zeigt-zusammenhang-zwischen-einem-mangel-und-schweren-verlaeufen-h/?utm_campaign=twitter&utm_medium=onsite_button&utm_source=social

Dr. Nehls erwähnte Studien zu Vitamin D:
Vitamin-D-Spiegel (Prohormon) in der deutschen Gesellschaft im Jahresverlauf: www.ncbi.nlm.nih.gov/labs/pmc/articles/PMC4499202

Etwa vierfach erhöhte Mortalität bei Vitamin-D-Spiegel unter 50 nmol/l: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7717135

Etwa 18-fach erhöhte Mortalität bei Vitamin-D-Spiegel unter 30 nmol/l: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7551780

Statistisch Zero Mortalität bei 125 nmol/l (entspricht 50 ng/ml): www.ncbi.nlm.nih.gov/labs/pmc/articles/PMC8541492

Fremdschutz durch Vitamin D: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7498100

Therapeutische Wirkung von Vitamin-D-Prohormon: www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7456194

Brasilianische Studie, die Vitamin-D-Nutzen vermeintlich widerlegt, allerdings nicht Vitamin-D-Prohormon verwendet, sondern das wesentlich langsam wirkende Vitamin D: https://jamanetwork.com/journals/jama/fullarticle/2776738

Denselben Fehler macht auch diese internationale Studie: https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/35177066

Publikation des DKFZ mit dem Titel „Vitamin-D-Insuffizienz kann für fast neun von zehn COVID-19-Todesfällen verantwortlich sein: Zeit zum Handeln.“ https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC7761047


Odysee: https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f
Telegram: https://t.me/punktpreradovic
theplattform: https://tpf.li/punktpreradovic Linkedin: https://www.linkedin.com/in/milena-preradovic-4a2836147/?originalSubdomain=at
Twitter: https://twitter.com/punktpreradovic
Facebook: https://www.facebook.com/punktpreradovic/
Instagram: https://www.instagram.com/punktpreradovic/

„Die Amerikaner waren äußerst brutal“ – Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Michael Lüders

Das Desaster der Nato in Afghanistan ist in den Hintergrund getreten. Aufarbeitung gibt es nicht. Der Politologe und Autor Dr. Michael Lüders beschreibt in seinem schockierenden Buch „Hybris am Hindukusch – wie der Westen in Afghanistan scheiterte“ die fatale Mischung aus Brutalität, Korruption und Fehleinschätzung des Kriegsbündnisses, allen voran die USA. Aber auch der aktuelle Krieg in der Ukraine ist Thema. Lüders sieht eine sehr gefährliche Situation und warnt die deutsche Politik vor ad hoc Entscheidungen, vor allem in Sachen Energie.

 

 

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

Buch „Hybris am Hindukusch“: https://michael-lueders.de/hybris-am-hindukusch/


Odysee: https://odysee.com/@Punkt.PRERADOVIC:f
Telegram: https://t.me/punktpreradovic
theplattform: https://tpf.li/punktpreradovic
Linkedin: https://www.linkedin.com/in/milena-preradovic-4a2836147/?originalSubdomain=at
Twitter: https://twitter.com/punktpreradovic
Facebook: https://www.facebook.com/punktpreradovic/
Instagram: https://www.instagram.com/punktpreradovic/

 

#afghanistan #nato #militär #krieg #ukraine #russland #hindukusch #hybrisamhindukusch #usa #deutschland #militäreinsatz #taliban

„Das Versagen der Linken ist kolossal“ – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Ulrike Guérot

Wie ist der Zustand unserer Zeit und wie wollen wir leben? Mit diesen Fragen befasst sich die renommierte Politikwissenschaftlerin Prof. Dr. Ulrike Guérot in ihrem neuesten Buch „Wer schweigt, stimmt zu“. Sie möchte eine nötige Debatte anregen, um das Abdriften der Politik in autoritäre Strukturen zu verhindern. Ein ausführliches Gespräch über Totalitarismus, Überwachung, das „kolossale Versagen der Linken“ und die Verengung des Meinungsspektrums, das sich auch jetzt in der Ukraine-Krise zeigt.

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

Buchbestellung:
https://www.westendverlag.de/buch/wer-schweigt-stimmt-zu-ebook/

„Wir sollten Abgeordnete auslosen“ – Punkt.PRERADOVIC mit Jens Fischer-Rodrian

Kunst und Kultur waren die großen Verlierer der Corona-Krise. Und womöglich werden sie es bleiben. Die neue Regierungsbeauftragte der Kultur will immerhin demnächst mit Documenta-Chefs über Kunstfreiheit und vor allem über deren Grenzen sprechen. Ein No go, sagt auch der Musiker, Komponist, Autor und Bürgerrechtler Jens Fischer-Rodrian. Mit seinem neuen Buch „Die Armada der Irren“ zeigt er auf, wie er, aber auch Kollegen aus Kunst und Kultur durch die schwere Zeit gekommen sind. Ein Gespräch über Mut in der Künstlerszene, Cancel culture, Kinder und Losverfahren in der Politik.

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
paypal.me/punktpreradovic

Buch und Plattenbestellung Jens Fischer-Rodrian :
https://www.wahnundsinn.com/

„Von Spritze zu Spritze riskanter“ – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Johann Missliwetz

Welchen Sinn macht eine Impfpflicht? Immerhin schützt die Spritze gegen Corona nachweislich nicht vor Ansteckung und Übertragung. Obendrein sind die Stoffe wegen fehlender Langzeitstudien noch bedingt zugelassen. Und möglicherweise gibt es noch andere stichhaltige Gründe dagegen. Der Gerichtsmediziner Prof. Dr. Johann Missliwetz über fehlende Obduktionen und potentielle Probleme der Impfung.

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann. Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

„Europa braucht Russland“ – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Alexander Rahr

Politik und Medien sehen Russland als Aggressor im Ukraine-Konflikt. Aber ist Putin wirklich kriegsgeil? Nein, sagt der Russland-Experte Prof. Alexander Rahr. Putin verlange angesichts der zahlreichen Nato-Militärbasen unweit der russischen Grenze zu Recht Sicherheitsgarantien. Ohne weitere Nato-Osterweiterung sei der Konflikt befriedet. Außerdem solle sich Europa auf eigene Interessen besinnen und sich von den USA emanzipieren. Auch im Streit um russisches Gas. „Europa braucht Russland“.

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann.
Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

„Ein Bundespräsident darf nicht ausgrenzen“ – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Max Otte

Er hat für den Paukenschlag bei der sonst vorhersehbaren Wahl zum neuen Bundespräsidenten gesorgt. Prof. Dr. Max Otte, seit 30 Jahren CDU-Mitglied, lässt sich als Kandidat von der AFD vorschlagen. Die CDU will ihn jetzt aus der Partei schmeißen, er kämpft dagegen. Aber warum tut sich Max Otte das an? „Weil es eine bürgerlichen Kandidaten braucht“, sagt der Ökonom und stellt mit Blick auf den Amtsinhaber Steinmeier fest: „Ein Bundespräsident darf nicht ausgrenzen“

„Ein Stück DDR ist zurück“ – Punkt.PRERADOVIC mit Chaim Noll

Wie hat sich Deutschland in den letzten Jahren verändert? Der deutsch-israelische Schriftsteller Chaim Noll ist überzeugt: Sehr und nicht zum Vorteil. Der Autor von „Der Rufer aus der Wüste“ sieht die Meinungsfreiheit und die Debatte schwinden. Das Großprojekt der Ampelregierung, der milliardenschwere Kampf gegen Rechts sei nichts als ein Vorwand und lenke von den wahren Problemen ab.

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützt, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann.
Vielen Dank!
Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic
Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

Gefahr Transhumanismus – Punkt.PRERADOVIC mit Ernst Wolff

Was bringt uns 2022? Ein Stück alte Normalität? Nein, sagt der Journalist und Buchautor Ernst Wolff. Er ist überzeugt, die Krise geht weiter und die Zerstörung von Wirtschaft und vor allem Mittelstand hält an. Ein Gespräch über eine nie dagewesene Macht -und- Geldkonzentration in den Händen weniger, die forcierte Wandlung vom mündigen Bürger zum abhängigen Konsumenten und die Gefahr des Transhumanismus. „Wir haben keine Chance gegen die Maschinen“, sagt Wolff.

USA planen UFO-Behörde – Punkt.PRERADOVIC mit Robert Fleischer

Während in Deutschland Militär und Politik beim Thema UFOs desinteressiert abwinken, entsteht in den USA eine eigene Behörde zur Erforschung möglicher extraterrestrischer Umtriebe. Das erzählt Deutschlands wohl wichtigster Fachjournalist, Robert Fleischer. Er beschreibt die aktuelle Forschung und berichtet außerdem von einem Buch hochrangiger Regierungsmitarbeiter und Wissenschaftler, in dem von seltsamen Phänomenen und Krankheiten bei der Sichtung von UFOs die Rede ist.

IMPFUNFÄHIG? MARKUS BÖNIG/NACHWEIS-EXPRESS GRÜNDER BEI PUNKT.PRERADOVIC

Die Impfpflicht in Österreich ist beschlossen, in Deutschland politisch geplant. Welche Möglichkeiten gibt es, herauszufinden, ob man die Impfung gegen Covid überhaupt verträgt? Der Unternehmer Markus Bönig will Menschen helfen, ihre individuelle Impffähigkeit festzustellen. Oder ihre Impfunfähigkeit. Zumindest eine vorläufige. Denn wer kann schon ausschließen, dass er gegen einen der zahlreichen Stoffe in der Impfung allergisch ist? Nachweis-Express heißt sein Start Up und ist seit kurzer Zeit in Deutschland online.

„Nächste Generation wird nicht alt“ – Punkt.PRERADOVIC mit Prof. Dr. Dr. Christian Schubert und Michael Hüter

Kinder sind die großen Verlierer der Krise. Masken, Angst, Schuldgefühle und wenig Empathie von der Politik. Jetzt rollt auch noch die Impfkampagne für die Kleinen ab 5 Jahre an. Ist das wirklich nötig? Das diskutieren meine Gäste, Psychoneuroimmunologe Prof. Dr. Dr. Christian Schubert und Historiker und Kindheitsforscher Michael Hüter. Ein Gespräch über eine traumatisierte Gesellschaft, der es nicht gelingt, Triagen auf Kinderpsychologien zu verhindern und ein etwas düsterer Blick in die Zukunft der nächsten Generation, die möglicherweise kein hohes Lebensalter mehr erreicht.

Drohungen gegen ungeimpfte Studenten – Punkt.PRERADOVIC mit Paul Romey

Studenten stehen am Anfang ihres selbstbestimmten Lebens. Aber wer nicht 100 Prozent mitmacht beim Game of Vaxx, steht womöglich schon vor dem Ende seiner Laufbahn. Harsche Rektoren-Briefe gegen Ungeimpfte bis zu Rauswurf-Drohungen, wer nicht der Mehrheit folgt, wird ausgegrenzt. Das sagt der Tübinger Student Paul Romey von der Bewegung „Studenten stehen auf“. Ein Gespräch über Mitläufertum, den Wandel der Universität vom Ort des Denkens und der Diskussion zur Schule für den Arbeitsmarkt und über tiefgreifende Probleme im gesamten Bildungswesen.

„Wir sind mehr als wir glauben“ – Punkt.PRERADOVIC mit Dr. Michael Brunner

Österreich marschiert in der EU in Sachen allgemeine Impfpflicht gegen Covid voran. Deutschland und auch die EU wollen folgen. Der Wiener Anwalt Dr. Michael Brunner und sein Team „Rechtsanwälte für Grundrechte“ bereiten schon Klagen und auch umfassenden Service für Bürger vor, die sich nicht impfen lassen wollen. Er sagt aber auch: „Handeln muss jetzt das Volk.“ Und „Wir sind mehr als wir glauben“. Ein Gespräch über den Verlust des Rechtsstaates, Streiks und reelle Chancen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine unabhängige journalistische Arbeit unterstützen würdet, damit ich auch in Zukunft weitermachen kann.
Vielen Dank! Ich möchte mich auch ganz herzlich bei allen bedanken, die mich bereits unterstützen.
Milena Preradovic

Name: Milena Preradovic
IBAN: AT40 2070 2000 2509 6694
BIC: SPFNAT21XXX
oder
https://paypal.me/punktpreradovic

Seite der Partei MFG: https://mfg-oe.at/

Anwälte für Grundrechte: https://www.afa-zone.at/

Außerparlamentarischer Untersuchungsausschuss Austria: https://www.acu-austria.at/

Die letzten 100 Artikel