PSYCHOTRONIK

This tag is associated with 1 posts

DIE ULTIMATIVE GEHEIME UND GERÄUSCHLOSE WAFFE‼️ PSYCHOTRONIK‼️ GEHEIMDIENSTINSIDER PACKT AUS

WAS SIND GWEN TOWER?
GWEN (Grundwelle Notfall Network) Sender, platziert 200 Meilen auseinander in den USA, erlauben bestimmte Frequenzen zu geomagnetischen Feldstärke in den einzelnen Bereichen angepasst werden, so dass sich das Magnetfeld verändert werden.
Sie arbeiten im VLF-Bereich, mit Übertragungen zwischen VLF 150 und 175 kHz. Sie emittieren auch UHF-Wellen von 225 bis 400 MHz.
Die VLF Signale wandern von den Wellen, die den Boden und nicht strahlen in die Atmosphäre umarmen. Eine GWEN Station sendet bis zu einem 300-Meile Radius, wird das Signal stark über die Entfernung abfällt. Das gesamte GWEN System besteht aus (je nach Datenquelle), von 58 auf einem vorgesehenen 300 Sendern in den USA verteilt, die jeweils mit einem Turm 299-500 ft hoch.
http://fremder1952.blogspot.de/2016/0

 

 

#
Bei der globalen MindControl stehen eindeutig die „geklonten Emotionsmuster“ im Vordergrund. Dies macht den Nachweis solcher Praktiken noch schwieriger als bei den individuellen Fällen, denn jeder Mensch erlebt die übertragenen Emotions- und Stimmungsmuster unterschiedlich. Ein allgemeines unspezifisches Angst oder Depressionsmuster löst eben bei jedem Menschen ganz individuell unterschiedliche Ängste und Sorgen aus seinem persönlichen Lebensbereich aus.

Allerdings kann auch eine ganze Palette körperlicher Symptome aus dem Umfeld des chronischen Müdigkeitssyndroms CFIDS auftreten: Schlaflosigkeit, Müdigkeit, Migräne, Kreislauf- und Verdauungsbeschwerden, häufige und hartnäckige Infekte, Immunschwäche etc. Wenn wir ein Resümee ziehen, so stellt sich die Situation der MindControl derzeit folgendermaßen dar:
1. Die Technik existiert bereits seit Jahren auf hohem Niveau.
2. Militär und Regierungen bestreiten dennoch weiterhin die bloße Existenz dieser Technologien.
3. Es gibt eine ganze Reihe von Geschädigten, deren Symptome eindeutig auf den Einsatz globaler oder individueller MindControl-Methoden hindeuten.
4. Die Medien – zumindest in Deutschland – machen sich nach wie vor über die ganze Thematik mehrheitlich lustig.
5. Gegenmaßnahmen gegen MindControl sind bisland nicht bekannt oder zumindest dem Normalbürger nicht zugänglich.

Mit Hilfe elektromagnetischer Frequenzen lässt sich ziemlich jede menschliche Emotion, jede menschliche Fähigkeit, ein- oder ausschalten, wie schon aus der Liste der Monroe-Frequenzen hervorgeht.
In den USA liefen auch schon Experimente mit der sogenannten Transkraniellen Magnetstimulation (TMS), einer Methode, bei der bestimmte Hirnregionen gezielt einem magnetischen Wechselfeld mit ganz bestimmter Modulation ausgesetzt werden. Dadurch konnten bei künstlerisch vollkommen unbegabten Menschen auf Knopfdruck plötzlich zeichnerische Fähigkeiten geweckt werden oder Rechen- und Gedächtnisleistungen erheblich verbessert werden. Richtet man das Gerät dann auf eine andere Hirnregion, kann der Mensch plötzlich nicht mehr sprechen. Menschen – steuerbar durch eine Art Fernbedienung?

Die letzten 100 Artikel