Pfizer-Biontech

This tag is associated with 7 posts

EILMELDUNG VON BEATE BAHNER! KINDER DURCH BIONTECH-IMPFUNG IN LEBENSGEFAHR

Neueste aktuellste Erkenntnisse haben ergeben, dass die Hauptbestandteile des Impfstoffs Comirnaty aus Inhaltsstoffen bestehen, die nicht am Menschen zugelassen sind.
Hersteller sind Firmen, die in der „Vernetzung von Geräten“ spezialisiert sind.
Die Nano-Lipide und Nano-Partikel ALC-0315 und ALC-0159 sind nur für Forschungszwecke einsetzbar und werden von Technologiefirmen – nicht von Pharmafirmen produziert.
Dies sind massive Verstöße gegen das Arzneimittelgesetz – allen Personen, die sich an diesen Impfungen beteiligen, droht nach § 95 AMG eine Freiheitsstrafe bis zu 10 Jahren!

Quelle: https://t.me/rechtsanwaeltin_beate_bahner/5099

BETRUG: DIe meisten Impfungen sind Placebos – lt. internen Dokumenten von Biontech Pfizer – Boschimo des Tages

Dokumente:

BioNTech Pfizer – mRNA Gen-Therapie – Interne Analyse über Nebenwirkungen von PF-07302048 (BNT162B2)

Bedingte Zulassung des BioNTech-Impfstoffes endet am 21.12.2021 | Von Bernhard Loyen

Den vollständigen Standpunkte-Text (inkl ggf. Quellenhinweisen und Links) finden Sie hier:
https://apolut.net/bedingte-zulassung-des-biontech-impfstoffes-endet-am-21-12-2021-von-bernhard-loyen

Pfizer CEO Albert Bourla prognostiziert jährliche Corona-Impfungen.

Ein Kommentar von Bernhard Loyen.

Schon im September 2020 formulierte der Vorsitzende und Chief Executive Officer des US-Amerikanischen Konzerns Pfizer Albert Bourla aufschlussreiche Sätze, hinsichtlich einer sich forcierenden Impfstoff-Diskussion und der damit drohenden Spaltung unterschiedlichster Gesellschaftsebenen.

Er behauptete in einem Interview bei dem US-Sender CNBC, dass Menschen, die sich gegen einen Impfstoff entscheiden würden sobald er verfügbar sei, dass Leben ihrer Mitmenschen beeinträchtigen werden, denn wenn sie sich nicht impfen lassen, werden sie zum schwachen Glied, das es diesem Virus ermöglicht, sich zu vermehren“ (1).

Er versicherte der Öffentlichkeit zudem, dass „wir unser Produkt, unseren Impfstoff nach den höchsten ethischen Standards entwickeln werden“ (1). Zwei Statements, über die sich damals wie heute nun wahrlich streiten lässt.

Rückblickend sollte, also musste alles schnell gehen und es ging schnell. Am 21.12.2020 war für den COVID-19-Impfstoff für das Produkt COMIRNATY® aus dem Hause Pfizer/BioNTech die bedingte Zulassung in der Europäischen Union (EU) ab einem Alter von 16 Jahren erteilt worden. …

Israelische Corona-Studie Genesene viel besser geschützt als Geimpfte! https://reitschuster.de/post/israelische-corona-studie-genesene-viel-besser-geschuetzt-als-geimpfte

Israelische Corona-Studie

Genesene viel besser geschützt als Geimpfte!

https://reitschuster.de/post/israelische-corona-studie-genesene-viel-besser-geschuetzt-als-geimpfte

Boschimo des Tages – 2021-04-10 + 2021-04-11 – Nebenwirkungen und Tode durch Corona-Impfungen + Gerichtsurteil Weimar

2021-04-10

Artikel “Nebenwirkungen und Todesfälle durch (Anm. d. Red. Corona-)Impfungen nehmen rasant zu” – BioNTech/Pfizer, Moderna, AstraZeneca

11.04.2021

Die Sensationsanordnung aus Weimar

Dazu passt:

SUCHARIT BHAKDI: DIESE IMPFUNG GEHÖRT VOR EIN TRIBUNALProfessor Sucharit Bhakdi ist einer der Wissenschaftler, die die Corona-Pandemie seit Beginn kritisch sehen. Nach seinem Verkaufsschlager „Corona Fehlalarm?“ kommt nun in wenigen Wochen sein zweites Buch „Corona Unmasked“ auf den Markt. Wir unterhielten uns mit ihm über die Impfung, die Fakten und über goldene Bretter.

Basta Berlin (Folge 79) – Astrazeneca bis Biontech: Impfung, Schäden, Strategien

Wie gefährlich ist der Impfstoff von Astrazeneca wirklich? Medien und Politik sind sich weitgehend einig, wichtige Fakten werden dabei jedoch vernachlässigt. Auch bei den Impfstoffen von Biontech oder Moderna gibt es viele Fragen, die von der breiten Öffentlichkeit ausgeblendet werden. Brüssel und Berlin spielen dabei eine undurchsichtige Rolle.

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa widmen sich heute in einer Schwerpunktsendung dem Corona-Impfstoff. Bislang sind die Präparate von Astrazeneca, Biontech und Moderna in der EU bedingt zugelassen. Doch Moment: Was bedeutet eigentlich „bedingte Zulassung“? Wie liefen die Studien zuvor? Welche Nebenwirkungen und Impf-Schäden sind möglich und auch tatsächlich schon aufgetreten? EU und Bundesregierung verfolgen möglicherweise einen Plan, der medial bislang eher unbekannt ist. Basta Berlin – zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren alternativlosen Podcast.

00:00​ Trailer und Intro
00:57​ Begrüßung und Themenübersicht
03:43​ Zuschauerpost
11:15​ Die Causa Astrazeneka
22:02​ Studien zu Astrazeneca
28:05​ Die „Nebenwirkungen“
32:23​ Der berechtigte Impf-Stopp?
45:00​ Die Rolle von EU und Politik
51:35​ Nebenwirkungen melden, aber wo?
56:17​ Folgen bei Biontech und Moderna?
01:01:45​ Was jetzt passieren wird…
01:05:27​ Web-Tipp: Der Kanal „4466hp“ auf YouTube
01:08:19​ Schreddern: Die Zulassung von Astrazeneca
01:09:18​ Ankündigungen: Wimmer, Ballweg Kassel

Sucharit Bhakdi legt mit neuem Buch nach: Geimpfte sind Teil eines „riesigen Experiments“

Aufgrund seiner wenig schmeichelhaften Äußerungen über die Corona-Maßnahmen wurde er stark kritisiert. Jetzt wendet sich Prof. Sucharit Bhakdi in seinem neuesten Buch gegen die eingesetzten COVID-19-Impfstoffe. So warnt er etwa vor der Bildung von Blutgerinnseln. Zuletzt traten solche infolge des Impfstoffs von AstraZeneca auf.

Die letzten 100 Artikel