Ökoterror

This tag is associated with 1 posts

Grüne wollen Motorroller stoppen

Tja, so sind unsere machtgeilen Ökofaschisten:
Dem kleinen Mann das Leben schwer machen, zum Beispiel durch die „Umweltzonen“, den Dosenpfand, die Mitschuld an Hartz 4 und auf der anderen Seite zum Beispiel die Genehmigung von Kohlekraftwerken und von Kriegseinsätzen.
Als die Grünen noch eine Friedenspartei war, die gegen Atomstrom und gegen Kriege gekämpft hat (ja liebe Kinder, so war das mal vor langer langer Zeit), hätten sie solch einen Vorschlag schon deshalb gar nicht machen können, weil sie nicht nur ausgelacht, sondern weil ihnen sofort die Wähler weggelaufen wären. Heute ist ihre Klientel ja eher der gutverdienende Hilfsökospinner, der sein Gewissen mit dem passenden Kreuz auf dem Wahlzettel beruhigen kann und den solche Dinge eh nicht tangieren, denn wer fährt schon auf so einem Ding:

Grüne wollen Motorroller stoppen:
http://www.spiegel.de/auto/aktuell/0,1518,718217,00.html

Aber gegen die wirklichen Umweltverschmutzer kann man ja nichts machen ohne auf die Macht und die damit verbundenen Annehmlichkeiten zu verzichten, also hilft man mal lieber mit, denn die dummen Wähler vergessen solche Dinge ja schnell. Nur ein Beispiel:
http://www.stern.de/politik/deutschland/kohlekraftwerk-moorburg-der-suendenfall-der-gruenen-640765.html

Als nächstes sind dann wohl die Motorräder dran und danach alle Autos unter 50.000 Euro.

Die letzten 100 Artikel