NATO-Untersuchungsausschuss

This tag is associated with 9 posts

Nato Untersuchungsausschuss – Wegen unserer Regierung und NATO-Interessen heißer Herbst und womöglich Nuklearen Winter in Europa?

 

 

 

Unsere Telegramkanal mit aktuellen Nachrichten aus Russland und der Welt – https://t.me/DruschbaFM
06.09.2022 NATO-Untersuchungsausschuss mit Markus Fiedler (Freier Journalist, Biologe und Pädagoge), Wilhelm Domke-Schulz (Dokumentarfilmer, Medienwissenschaftler) und Sergey Filbert
Danke, Thank you und Большое спасибо
für die Spende!
+++++++++++++++++++++++++++++++
Bankverbindung: (Sergey Filbert)
DE22796500000501253280
PayPal: accord99@yandex.ru
+++++++++++++++++++++++++++++++
Redaktionell verantwortlich sind:
Sabiene Jahn und Sergey Filbert
+++++++++++++++++++++++++++++++
Der Kanal „Drushba FM“ wurde erstellt, um freundschaftliche internationale Beziehungen zwischen Ost und West zu fördern. Unsere Informations- und Aufklärungsarbeit soll dazu beitragen, das Interesse der breiten Bevölkerung an diesem wichtigen Thema zu erhöhen. Ziel ist es, Bürger aus verschiedenen Ländern zusammenzubringen und unterschiedliche Sichtweisen auf dieselben Dinge zu zeigen, die in unserer Welt passieren. Wir bitten die Community darum, sich beim gegenseitigen Austausch in den Kommentaren mit Respekt zu begegnen – nur so können wir die Friedensbewegung voranbringen.

NATO-Untersuchungsausschuss: Mordanschlag auf russischen Journalistin: Steckt Westen da hinter?

Tochter des russischen Philosophen Alexander Dugin bei Anschlag getötet. NATO-Untersuchungsausschuss / Druschba FM / Sergey Filbert im Gespräch mit Thomas Röper

20.08.2022 Terrorakt in Moskau. Ein Auto geriet gestern Abend auf der Autobahn der Region Moskau in BrandDVR-Chef Pushilin sagte, dass die Tochter des Philosophen Alexander Dugin, Daria, im Auto saß und durch eine Autoexplosion in ums Leben gekommen sei. Ihm zufolge seien „Terroristen des ukrainischen Regimes“ an dem Vorfall beteiligt gewesen, und ihr Ziel sei der Vater des Mädchens gewesen.

Es wird berichtet, dass Alexander Dugin in dem Auto mitfahren sollte, aber doch in ein anderes Auto eingestiegen war.

Die Explosion ereignete sich gegen 21.35 Uhr in der Nähe des Dorfes Bolshiye Vyazemy. Die vorläufige Version lautet, dass es sich um einen terroristischen Akt handelte. Alexander Dugin musste nach der Nachricht ins Krankhaus.

Unsere Telegramgruppe mit aktuellen Nachrichten aus Russland und der Ukraine

ist hier zu finden:
https://t.me/DruschbaFM

NATO-Untersuchungsausschuss: Beeinflussung der Öffentlichen Meinung durch Medien und NGO

Unsere Experten zum Thema Medien:
Markus Fiedler (Freier Journalist, Biologe und Pädagoge)
Wilhelm Domke-Schulz (Dokumentarfilmer, Medienwissenschaftler),
Ralph Thomas Niemeyer (Autor, Journalist, Filmproduzent und Politiker. Bekannt als der Fragesteller in der Schabowski Pressekonferenz die zum Mauerfall geführt hat. https://de-academic.com/dic.nsf/dewik… )
Jimmy C. Gerum, ein Filmproduzent aus Bayern , verantwortlich für das Kino-Abenteuer-Drama SO WEIT DIE FÜSSE TRAGEN (2001), bei seiner Erstausstrahlung in der ARD einer der erfolgreichsten Filme des Jahres 2003, legt sich aus dieser Perspektive in gewisser Weise mit seinem früheren Arbeitgeber an. Er möchte ARD und ZDF an ihre Pflicht zu einer ausgewogenen Berichterstattung erinnern.
Initiative „Leuchtturm ARD – ORF – SRG“ – https://leuchtturmard.de/

 

 

Technik und Schnitt – Sergey Filbert Danke,

Thank you und Большое спасибо für die Spende! +++++++++++++++++++++++++++++++

Bankverbindung: (Sergey Filbert) DE22796500000501253280

PayPal: accord99@yandex.ru

+++++++++++++++++++++++++++++++

Redaktionell verantwortlich sind: Sabiene Jahn und Sergey Filbert +++++++++++++++++++++++++++++++

Der Kanal „Drushba FM“ wurde erstellt, um freundschaftliche internationale Beziehungen zwischen Ost und West zu fördern. Unsere Informations- und Aufklärungsarbeit soll dazu beitragen, das Interesse der breiten Bevölkerung an diesem wichtigen Thema zu erhöhen. Ziel ist es, Bürger aus verschiedenen Ländern zusammenzubringen und unterschiedliche Sichtweisen auf dieselben Dinge zu zeigen, die in unserer Welt passieren. Wir bitten die Community darum, sich beim gegenseitigen Austausch in den Kommentaren mit Respekt zu begegnen – nur so können wir die Friedensbewegung voranbringen.

Spiegel TV gegen DruschbaFM: Ausgewogene Berichterstattung oder Hetze gegen Andersdenkende?

Link zum komplette Sendung „NATO-Untersuchungsausschuss: Faktenchecker checken keine Fakten (Teil 1)“ – https://youtu.be/SM3l0_DZask
Link zum Spiegel TV Bericht – https://www.youtube.com/watch?v=KAd6f...
Unsere Telegramkanal – https://t.me/DruschbaFM

„Nachdem einmal akzeptiert war, dass angebliche Desinformation und Fehlinformation von „oben“ eingedämmt werden müssen, nahmen Regierung und Tech-Unternehmen dies als Freibrief, in unserem Namen zu unterscheiden, was wahr und was falsch ist,“ so resümiert die Journalistin Caitlin Johnstone in ihrem Aufsatz „Die westliche Gesellschaft als Werkzeuge der US-Infokriege“. Die sogenannten „Faktenchecker“ jener Unternehmen, Medienkonzerne und Regierungen sind in die Arena geschickt worden, um Debatten zu begrenzen oder sie gar zu unterdrücken. Sie liefern Informationen, um die Bevölkerung zu manipulieren und ihnen glaubhaft zu machen, wie Menschen zu denken haben. Um die Meinungshoheit zu erhalten, werden gigantische Summen investiert.

Mit welchen Instrumenten, Stiftungen und gemeinnützigen Organisationen oder Strukturen überziehen sie uns über einen EU-Zensur-Kodex ganz offen und in zunehmenden Masse mit Propaganda und Zensur? Wer sind die Financiers dieser Günstlinge und wie organisieren sie sich, um den Gleichklang der Politik zu transportieren? Bedeutet Redefreiheit auch Reichweitenfreiheit? Ist das noch Journalismus oder PR, um den Status Quo zu kontrollieren?

Auf die Spurensuche nach den Tendenzwächtern des Wahrheitsministeriums ala George Orwell, die so erfolgreich wie umfangreich ist, begaben sich im Teil 1:
Sabiene Jahn (Freie Redakteurin und Sprecherin, Moderation der Sendung)
Markus Fiedler (Freier Journalist, Biologe und Pädagoge)
Dirk Pohlmann (Chefredakteur Free21, Dokumentarfilmer)
Thomas Röper (Freier Journalist für den Blog „Anti-Spiegel“ in Russland),
Sergey Filbert (Freier Blogger des russischen Kanals „Golos Germanii“)

Danke, Thank you und Большое спасибо
für die Spende!
+++++++++++++++++++++++++++++++
Bankverbindung: (Sergey Filbert)
DE22796500000501253280
PayPal: accord99@yandex.ru
+++++++++++++++++++++++++++++++

Redaktionell verantwortlich sind:
Sabiene Jahn und Sergey Filbert

+++++++++++++++++++++++++++++++
Der Kanal „Drushba FM“ wurde erstellt, um freundschaftliche internationale Beziehungen zwischen Ost und West zu fördern. Unsere Informations- und Aufklärungsarbeit soll dazu beitragen, das Interesse der breiten Bevölkerung an diesem wichtigen Thema zu erhöhen. Ziel ist es, Bürger aus verschiedenen Ländern zusammenzubringen und unterschiedliche Sichtweisen auf dieselben Dinge zu zeigen, die in unserer Welt passieren. Wir bitten die Community darum, sich beim gegenseitigen Austausch in den Kommentaren mit Respekt zu begegnen – nur so können wir die Friedensbewegung voranbringen.

NATO-Untersuchungsausschuss: Faktenchecker checken keine Fakten (Teil 1)

„Nachdem einmal akzeptiert war, dass angebliche Desinformation und Fehlinformation von „oben“ eingedämmt werden müssen, nahmen Regierung und Tech-Unternehmen dies als Freibrief, in unserem Namen zu unterscheiden, was wahr und was falsch ist,“ so resümiert die Journalistin Caitlin Johnstone in ihrem Aufsatz „Die westliche Gesellschaft als Werkzeuge der US-Infokriege“. Die sogenannten „Faktenchecker“ jener Unternehmen, Medienkonzerne und Regierungen sind in die Arena geschickt worden, um Debatten zu begrenzen oder sie gar zu unterdrücken. Sie liefern Informationen, um die Bevölkerung zu manipulieren und ihnen glaubhaft zu machen, wie Menschen zu denken haben. Um die Meinungshoheit zu erhalten, werden gigantische Summen investiert.

Mit welchen Instrumenten, Stiftungen und gemeinnützigen Organisationen oder Strukturen überziehen sie uns über einen EU-Zensur-Kodex ganz offen und in zunehmenden Masse mit Propaganda und Zensur? Wer sind die Financiers dieser Günstlinge und wie organisieren sie sich, um den Gleichklang der Politik zu transportieren? Bedeutet Redefreiheit auch Reichweitenfreiheit? Ist das noch Journalismus oder PR, um den Status Quo zu kontrollieren?

Auf die Spurensuche nach den Tendenzwächtern des Wahrheitsministeriums ala George Orwell, die so erfolgreich wie umfangreich ist, begaben sich im Teil 1:

Sabiene Jahn (Freie Redakteurin und Sprecherin,

Moderation der Sendung)

Markus Fiedler (Freier Journalist, Biologe und Pädagoge)

Dirk Pohlmann (Chefredakteur Free21, Dokumentarfilmer)

Thomas Röper (Freier Journalist für den Blog „Anti-Spiegel“ in Russland),

Sergey Filbert (Freier Blogger des russischen Kanals „Golos Germanii“)

 

 

Quellen: https://free21.org/silicon-valley-ueb… https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-… https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-… https://ec.europa.eu/commission/press… https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-… https://correctiv.org/ueber-uns/finan… https://www.anti-spiegel.ru/2022/eine… https://clubderklarenworte.de/was-cor…

 

Exklusiver Zugang für Newsletter-Abonnenten mit dem Passwort: cdkw24

Unsere Telegramgruppe mit aktuellen Nachrichten aus Russland und der Ukraine ist hier zu finden: https://t.me/DruschbaFM (https://www.youtube.com/redirect?even…)

Danke, Thank you und Большое спасибо für die Spende!

 

+++++++++++++++++++++++++++++++

Bankverbindung: (Sergey Filbert) DE22796500000501253280

PayPal: accord99@yandex.ru

+++++++++++++++++++++++++++++++

 

Redaktionell verantwortlich sind: Sabiene Jahn und Sergey Filbert

 

+++++++++++++++++++++++++++++++

 

Der Kanal „Drushba FM“ wurde erstellt, um freundschaftliche internationale Beziehungen zwischen Ost und West zu fördern. Unsere Informations- und Aufklärungsarbeit soll dazu beitragen, das Interesse der breiten Bevölkerung an diesem wichtigen Thema zu erhöhen. Ziel ist es, Bürger aus verschiedenen Ländern zusammenzubringen und unterschiedliche Sichtweisen auf dieselben Dinge zu zeigen, die in unserer Welt passieren. Wir bitten die Community darum, sich beim gegenseitigen Austausch in den Kommentaren mit Respekt zu begegnen – nur so können wir die Friedensbewegung voranbringen.

NATO-Untersuchungsausschuss: Russland ist nicht schuld am Welthunger

in Mantra der transatlantischen Medien-Netzwerke ist, nur wegen der Invasion Russlands musste die Ukraine Häfen verminen. Das ist nicht ganz falsch. Aber: Die Minen schwammen bereits bis nach Istanbul, daher sehen die Türkei und Russland ihre Aufgabe darin, die Hafen-Minen für den zivilen Schiffsverkehr zu räumen. Das erlaubt die Ukraine jedoch nicht, da sie Gefahr wittert, Russland würde sich der Güter des Landes ermächtigen und weitere Teile des Landes erobern. Das wiederum bestreitet Russland und äußert öffentlich, die Räumungen seien an keine Bedingungen geknüpft, auch wenn der westliche Mainstream einen solchen Sachzusammenhang abbildet. Was die westlichen Medien verschweigen ist, dass Präsident Putin einen völlig anderen Umstand beschrieb.

Die westlichen Medien-Oligarchen entwickelten nun das nächste Narrativ. Nämlich, dass Russland nun auch noch am Hunger in der Welt schuld sei.

Weshalb das kompletter Nonsens ist, beleuchtet diese Sendung. Die zur Verfügung stehenden Alternativen werden ausschliesslich durch die fatalen EU-Sanktionsblockaden verursacht. Auch löst der winzige Anteil am Weltexport von Getreide seitens der Ukraine überhaupt keinen Welthunger aus. Die Zahlen sprechen eher für eine jahrelange Vernichtungsstrategie westlicher Staaten, zu vorderst Europa, gegenüber Afrika und seine Autonomie in der Landwirtschaft. Ganz konkret liefert der Ausschuss dazu die Fakten, die Ihnen so noch nicht bekannt sind.

Wilhelm Domke-Schulz (Dokumentarfilmer, Medienwissenschaftler),
Markus Fiedler (Freier Journalist, Biologe und Pädagoge)
Dirk Pohlmann (Chefredakteur Free21, Dokumentarfilmer)
Thomas Röper (Freier Journalist für den Blog „Anti-Spiegel“ in Russland),

Danke, Thank you und Большое спасибо
für die Spende!
+++++++++++++++++++++++++++++++
Bankverbindung: (Sergey Filbert)
DE22796500000501253280
PayPal: accord99@yandex.ru
+++++++++++++++++++++++++++++++
Redaktionell verantwortlich sind:
Sabiene Jahn und Sergey Filbert
+++++++++++++++++++++++++++++++
Der Kanal „Drushba FM“ wurde erstellt, um freundschaftliche internationale Beziehungen zwischen Ost und West zu fördern. Unsere Informations- und Aufklärungsarbeit soll dazu beitragen, das Interesse der breiten Bevölkerung an diesem wichtigen Thema zu erhöhen. Ziel ist es, Bürger aus verschiedenen Ländern zusammenzubringen und unterschiedliche Sichtweisen auf dieselben Dinge zu zeigen, die in unserer Welt passieren. Wir bitten die Community darum, sich beim gegenseitigen Austausch in den Kommentaren mit Respekt zu begegnen – nur so können wir die Friedensbewegung voranbringen.

NATO Untersuchungsausschuss | SITZUNG 7 – Putin ein Freund von Klaus Schwab? Die Tragödie in Butscha

Die gesamte Serie – https://millenniumarts.news/archive/149808/

Sitzung vom 2022-04-11 – Quelle wurde optimiert

  • Ernst Wolff (Journalist und Autor)
  • Sabiene Jahn (Freie Redakteurin und Sprecherin)
  • Wilhelm Domke-Schulz (Dokumentarfilmer, Medienwissenschaftler)
  • Hermann Ploppа (Politologe und Publizist)
  • Markus Fiedler (Freier Journalist, Biologe und Pädagoge)
  • Dirk Pohlmann (Chefredakteur Free21, Dokumentarfilmer)

 

 

► LBRY | Odysee Kanal abonnieren https://odysee.com/$/invite/@millenniumarts:b
► Soziale Kanäle & Telegram – https://datenarche.de/newsletter
► Unterstütze unsere Arbeit & Technik der Datenarche
► Quelle wurde in der Datenarche gesichert

Informationsdienst für westgård

NATO Untersuchungsausschuss. Dirk Pohlmann „Wir erleben gerade das Ende Unipolare Weltordnung“

25.03.2022. Der NATO-Untersuchungsausschuss musste aus organisatorischen Gründen zwei Wochen pausieren und geht nun weiter. DruschbaFM erhielt eine Reihe von Fragen, die wir dem Journalisten und Dokumentarfilmer Dirk Pohlmann stellten: Steht der dritte Weltkrieg in 20 Tagen bevor und weshalb wirft gerade Polen diese Frage auf? Weshalb entscheiden sich frühere US-Allianzen gegen die Strategien der Amerikaner? Weshalb nehmen EU und Deutschland harte Sanktionen gegen Russland vor, die sie selbst erheblich schädigen und die USA nicht treffen und welche Rolle spielt eigentlich Alexander Dugin?

Quelle:
Abgehörtes Gespräch mit Victoria Nuland, US State Departement und Jeffrey Payette, US-Botschafter in der Ukraine
Quelle: https://youtu.be/FWJCNs6txL4

Pay as you like | Платите, если хотите | Zahlen Sie, wenn Sie möchten
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Danke, Thank you u für die Spende!
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Bankverbindung: (Sergey Filbert) DE22796500000501253280
PayPal: accord99@yandex.ru
+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Redaktionell verantwortlich sind:
Sabiene Jahn und Sergey Filbert

NATO-Untersuchungsausschuss: 05.03.2022: Propaganda, Söldner, Flüchtlinge, NATO-Biolabore im Krieg

Wassili Nebensja, der ständige Vertreter Russlands bei der UN, hat vor der UN-Generalversammlung jüngst klargestellt, Russlands Vorgehen in der Ukraine sei falsch dargestellt worden und der Kreml habe keine Pläne, das Land zu besetzen․ Der Beitritt der Ukraine zur NATO sei die rote Linie Russlands․ Warum weiß eine Reihe deutscher Bürger nichts von der Ignoranz diplomatischen Bemühens der NATO? Wieso empfinden einige Deutsche, dass Russland aggressiv und expansiv sei und woher kommt der plötzliche Hass gegenüber Russlanddeutschen? Weshalb können eine Reihe von Menschen nichts mit der „Militäroperation Entnazifizierung“ (Z) anfangen? Diesen Fragen gehen die Gäste der aktuellen Gesprächsrunde auf die Spur und sprechen über den 8 Jahre verschwiegenen Krieg gegen den Donbass in Deutschland und das Thema Propaganda. Die gibt es nur in Diktaturen und deshalb brauchen wir uns in den „demokratischen“ Gesellschaften der wohlhabenden Industrieländer nicht damit auseinanderzusetzen, so lautet zumindest der oft unhinterfragte Glaubenssatz. Denkste!

Das neue Format NATO-Gesprächsrunde soll monatlich für anderthalb Stunden Experten zu Wort kommen lassen, um geeignete Strategien für den Frieden auf den Weg zu bringen. Dazu gehören präzise Analysen und Fakten.

 

 

Zur vierten Sendung am 5.März 2022 trafen sich:

Sabiene Jahn (Freie Redakteurin und Sprecherin),
Wilhelm Domke-Schulz (Dokumentarfilmer, Medienwissenschaftler)
Hermann Ploppа (Politologe und Publizist),
Thomas Röper (Freier Journalist für den Blog „Anti-Spiegel“ in Russland)
Owe Schattauer (Organisator der Druschba-Fahrten) sowie
Markus Fiedler (Freier Journalist, Biologe und Pädagoge) und befassten sich mit folgenden Fragen und Inhalten:

• NATO, Deutschland und Frankreich – Ein hoffnungsloser Fall in Sachen Diplomatie?
• Entnazifizierung – In der (westlichen) Bundesrepublik ein Fremdwort?
• Propaganda und ihre unterschiedlichen Wirkungsweisen, u.a. in der Wikipedia
• Historische Hintergründe für die Verblödung von Menschen
• Ausgrenzung und Rassismus hat derzeit Hochkonjunktur
• Erlebnisberichte von geflüchteten Ukrainern
• Die öffentlich-rechtlichen Medien müssen entlarvt werden

Moderation: OWE SCHATTAUER

 

Pay as you like | Платите, если хотите | Zahlen Sie, wenn Sie möchten +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ !!!!!!!! Danke, Thank you & Большое спасибо ! !!!!!!!!! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Bankverbindung: (Sergey Filbert) DE22796500000501253280 PayPal: accord99@yandex.ru +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Für den Kanal DruschbaFM sind redaktionell verantwortlich: Sabiene Jahn und Sergey Filbert

 

Quellen für dieses Video: 01 Deutschland und Frankreich steigen selbst aus den Verhandlungen zum Minsker Vertrag aus: https://web.archive.org/web/202111302… 02 Interner diplomatischer Schriftverkehrt zwischen der NATO und Russland: https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-… https://www.anti-spiegel.ru/2022/die-… 03 OSZE-Dokument: „Nicht auf Kosten der Nachbarländer“ https://www.osce.org/files/f/document… 04 Biolabore des Pentagon in der Ukraine (Verlinkungen beachten): https://www.anti-spiegel.ru/2022/vero… https://www.anti-spiegel.ru/2022/nein… ; Labor des Todes in Georgien: https://www.bitchute.com/video/ZK1TNl… 05 Zensur in Deutschland: RT und Sputnik gesperrt. Die Reaktion Russlands darauf: https://www.anti-spiegel.ru/2022/als-… 06. CIA Operation „Timber Sycamore“. Video: https://www.youtube.com/watch?v=QyELM… (Achten Sie auf das Datum); Vorträge von Dirk Pohlmann (Journalist) und Dr. Daniele Ganser (Historiker) beachten 07 Die UNO-Generalversammlung 2015: Wie tickt Wladimir Putin? Ein Video klärt auf: https://www.youtube.com/watch?v=ikXrT… 08 Monitor kritisch: https://youtu.be/BVZqoq2PpO8 + https://www.ardmediathek.de/video/mon… 09 Doppelmoral der Grünen: https://www.anti-spiegel.ru/2019/grue… 10 Achtung, verstörende Bilder! Verbrechen gegen die Menschlichkeit in der Ukraine/ Folterberichte: https://www.osce.org/files/f/document… + https://we.tl/t-Hr3X9vGFwx (Nur 5 Tage gültig!)

NATO Untersuchungsausschuss | SITZUNG 1 – Eröffnung

Sitzung vom 2022-01-29 – Eröffnung mit Dirk Pohlmann

„Die Kriegsvorbereitungen der westlichen Wertegemeinschaft gegen Russland und China laufen auf vollen Touren. Seit Jahreswechsel wird die Kriegspropaganda gegen beide Länder massiv verschärft. In Deutschland werden die amerikanischen Atombomben in Büchel gerade durch eine neue Generation ausgetauscht. Wenn erst einmal ab 2023 die mobilen Boden-Boden-Marschflugkörper der Dark Eagle-Serie auf LKWs durch Mitteleuropa fahren, können die Atombomben Moskau in weniger als zwanzig Minuten erreichen. Es ist also höchste Zeit, alle Energien zu bündeln, um das nukleare Inferno zu stoppen.

Das neue Format NATO-Gesprächsrunde soll zunächst monatlich für anderthalb Stunden Experten zu Wort kommen lassen, um geeignete Strategien für den Frieden auf den Weg zu bringen. In der ersten Sendung am 29. Januar 2022 trafen sich Dirk Pohlmann (Chefredakteur Free21, Dokumentarfilmer), Dieter Dehm (ehemaliger Bundestagsabgeordneter der Linken, Musikproduzent), Wilhelm Domke-Schulz (Dokumentarfilmer, Medienwissenschaftler) sowie Owe Schattauer (Organisator der Drushba-Fahrten, Rapper, Bauunternehmer) sowie Sergey Filbert (Produktionsleiter) zu einem ersten informellen Austausch.

Sendung 2 folgt…

Zur dritten Sendung am 26. Februar 2022 trafen sich:

Sabiene Jahn (Freie Redakteurin und Sprecherin),
Dirk Pohlmann (Chefredakteur Free21, Dokumentarfilmer),
Wilhelm Domke-Schulz (Dokumentarfilmer, Medienwissenschaftler)
Hermann Ploppа (Politologe und Publizist),
Rainer Rupp (ehemaliger NATO-Mitarbeiter und Spion der DDR mit Namen ‚Topas’,
Thomas Röper (Freier Redakteur für den Blog „Anti-Spiegel“ in Russland)
Owe Schattauer (Organisator der Druschbafahrten) sowie
Andrej Hunko (EU-Abgeordneter der Partei Die Linke) und befassten sich mit folgenden Fragen und Inhalten:

• Wäre der Krieg vermeidbar gewesen?
• Das Minsker Abkommen
• Veränderungen in der ukrainische Verfassung
• Russische Invasion oder Übergabe ?
• Historische Einschätzung zu den Nazi-Kollaborateuren in der Ukraine
• Ausgerechnet der Deutschlandfunk (DLF) berichtet über die deutsch-amerikanische Freundschaft ?
• Erfolgreiche CIA-Operation für die NATO?

Moderation: DIRK POHLMANN

Die letzten 100 Artikel