MWGFD

This tag is associated with 12 posts

Dr. Ute Krüger, Pathologin in Schweden, Auffälligkeiten bei Brustkrebs nach Covid-Impfungen – MWGFD

In diesem 26-minütigen Video (mit deutschen Untertiteln) beschreibt die in Schweden tätige Pathologin Dr. med. Ute Krüger, die Auffälligkeiten bei Brustkrebs, die seit Beginn der Impfung gegen Covid-19 zu verzeichnen sind.

Häufiger als früher scheinen jüngere Patienten betroffen zu sein, die Tumoren scheinen größer zu sein sowie schneller und aggressiver zu wachsen. Patienten, die vor Jahren an Brustkrebs erkrankt waren, bekommen einzelne Monate nach der letzten mRNA-Injektion Rezidive, nicht selten mit Metastasen in mehreren Organen.

Frau Dr. Krüger gibt auch einen Einblick in einzelne Obduktionsfälle, bei denen die Todesursache in aller höchstem Grad verdächtig in Zusammenhang mit der Verabreichung der mRNA-Stoffe steht.

 

 

 

 

Ergänzend empfehlen wir auch folgendes weiters Video mit Dr. Ute Krüger:

Turbokrebs durch C-Impfung? Dr. med. Ute Krüger & Miriam Reichel
Hier der Link: https://www.youtube.com/watch?v=TdgyeaJO5g4

In diesem Interview-Video vom 09.02.2022 gehen die Pathologin Dr. Ute Krüger und die Autorin Miriam Reichel der Frage nach, welchen Einfluss die Impfung möglicherweise auf bereits vorhandene Krebserkrankung hat und ob durch die Corona Impfung auch eine Krebsentstehung gefördert werden bzw. es zu einem stärkeren Tumorwachstum führen könnte. Die Beobachtungen von Ärzten und Pathologen werden in den nächsten Jahren Aufklärung bringen, denn der Impfstoff wurde nicht in Form einer Studie an Tumorpatienten im Hinblick auf das Tumorgeschehen erprobt.

Näheres zum Ärztesymposium am 18.09.2022 im Bruker-Haus Lahnstein findet Ihr unter diesem Link: https://gesundheitsberater.de/veranstaltungen/
https://gesundheitsberater.de/aerzte-symposium-im-dr-max-otto-bruker-haus-mit-prof-burkhardt-prof-lang-und-prof-koenig/

https://report24.news/pathologin-dr-krueger-kurze-zeit-nach-covid-impfung-explodiert-das-krebswachstum/

Wichtige Veranstaltung in Nürnberg am Samstag, 20.08.2022:
https://www.75jahre-nürnberger-kodex.de/

 

Ankündigung Online Symposium: https://www.mwgfd.de/2022/08/vorankuendigung-das-grosse-mwgfd-online-maskensymposium-am-22-09-2022-18-bis-23-uhr/

MWGFD + The Alex Jones Show + The Dr. Jane Ruby Show + The Jimmy Dore Show + The PFIZER DOCS + RICHARD HOAGLAND (engl.)

Sucharit Bhakdi and Ronald Weikl, MWGFD e.V. – A Call to Unite and Rescue Journalism!

Link to the transcript and further information: https://www.mwgfd.de/2022/08/sucharit-bhakdi-and-ronald-weikl-mwgfd-e-v-a-call-to-unite-and-rescue-journalism/

With this video-call in English, the chairmen of the Society MWGFD e.V. „Medical Professionals and Scientists for Health, Freedom and Democracy „, Prof. Dr. Sucharit Bhakdi and Dr. Ronald Weikl, try to find supporters and activists in as many countries as possible who want to work on the internationalization of the „New Media Portal“ platform https://neue-medien-portal.info/?L=EN .

In this way, new subpages of this platform are to be created, which bring together the “new media” in their respective language area and present them on the joint website.

These are to be merged under the domain www.new-media-world.com in the future.

Interested persons can send a short application (in English) to info@mwgfd.de with the password: „New-Media-World“.

GLOBALIST AGENDA IN FULL COLLAPSE AS WORLD AWAKENS TO IMPLOSION OF CIVILIZATION! FULL SHOW 8/15/22 – The Alex Jones Show

You have arrived at the tip of the spear in the information war! Amplify the beacon of victory by sharing this VITAL edition of The Alex Jones Show!

The blueprint to stop the NWO can be YOURS! Pre-order Alex Jones‘ new book about The Great Reset while it’s still available! https://www.infowarsstore.com/the-great-reset-alex-jones

Dr. Jane Ruby Show: ACAM 2000 Is LIVE Virus That Will Start Smallpox Pandemic

Dr. Jane Ruby breaks the story of ACAM 2000, the 2nd shot for the fake Monkeypox outbreak, an unprecedented use of a live, unattenuated dangerous smallpox virus that will cause smallpox infections in the jabbed and those around them, alive for at least 6 weeks after a very complex 15 jab administration procedure…deadly to fetuses, breastfeeding babies, and the immunocompromised. Aready slapped with a “blackbox warning,” the FDA’s highest level of danger in the package insert, ACAM 2000 has already been labeled as the cause of huge numbers of myocarditis, fetal death and blindness. And former commercial airline captain, inventor, author, and chiropractor, Dr. Kevin Stillwagon joins Dr. Jane to sort it all out for you. This is the Dr. Jane Ruby Show and you’re about to enter Truth In Medicine.

ANTI-TRUMP JUDGE APPROVED MAR-A-LAGO RAID – The Jimmy Dore Show

The FBI raid on Trump’s Mar-a-Lago estate was approved by magistrate judge Bruce Reinhart who, contrary to many initial reports, was NOT appointed by Trump. In fact, a modicum of online sleuthing revealed that Reinhart had made a number of anti-Trump posts in the past.

Jimmy and his panel of The Grayzone’s Max Blumenthal and America’s comedian Kurt Metzger discuss Judge Reinhart and the many curious “facts” surrounding the raid on Mar-a-Lago.

CONFIDENTIAL PFIZER DOCS CONFIRM 82-97% OF COVID VACCINATED PREGNANT WOMEN SADLY LOST THEIR BABY – THE EXPOSE‘

⚠️Pfizers Adverse Reactions Doc, they wanted to hide for 75 YEARS! ⚠️
https://phmpt.org/wp-content/uploads/2021/11/5.3.6-postmarketing-experience.pdf

⚠️⚠️LATEST PFIZER DOC DROP:⚠️⚠️
https://phmpt.org/wp-content/uploads/2022/04/reissue_5.3.6-postmarketing-experience.pdf

The confidential Pfizer documents that the FDA have been forced to publish by court order reveal that 82% to 97% of women who were mistakenly exposed to the mRNA Covid-19 injection either suffered a miscarriage or suffered having to witness the death of their newborn child upon giving birth.

But Pfizer falsely claimed – “There were no safety signals that emerged from the review of these cases of use in pregnancy”.

RICHARD HOAGLAND, 2022-07-31: GEORGE HAAS — THE MYSTERIOUS “MARTIAN STRING BAG”… AND OTHER WONDERS

A twist of „Martian string“ ….

An even larger, translucent „Martian bag“ — CREATED out of string ….

But old … or New?

Did we (the Human Race) bring these oh-so-familiar-looking-items with us on the rovers … or, are we looking at the remnants of what we once accidentally dropped on Mars … when we (the Human Race) — a long, long time ago — also visited … Before?

NASA is plainly, in the last few weeks, deliberately showing us (but, without comment!) more and more such „tantalizingly-familiar items“ — by literally making some of them their „Martian Pictures of the Week“ — while, paradoxically, still refusing to tell us „what they REALLY are“ ….

Are we, in fact, being deliberately conditioned for the coming Big Reveal … are we being shown increasing evidence of our own „Other-Worldly Origins“ — Ancestors who … after leaving (a long, long time ago …) eventually came BACK from Mars — returning to their own, unimaginably ancient Starting Point–

On Earth?!

Join us ….

Richard C. Hoagland

Copyright 2022

Die österreichische Rebellin Dr. Konstantina Rösch – über skurrile Erlebnisse in C-Zeiten – MWGFD

Die Allgemeinärztin Dr. Konstantina Rösch, Mitglied der MWGFD, ist eine äußerst mutige Frau, eine Kritikerin des Corona-Narrativs der ersten Stunde und auch über die Grenzen ihrer österreichischen Heimat hinaus bekannt.

Nichts und niemanden fürchtet sie, wie sie selbst auf ihrer Webseite schreibt, und sie lässt sich auch nicht den Mund verbieten, ja hat eine äußerst „scharfe Zunge“ und kann zuweilen auch richtig „bissig“ sein, was sie auch in diesem Video wieder unter Beweis stellt.
Das hilft ihr sicherlich auch, dass sie trotz all der Nachstellungen und Repressionen, die sie in Corona-Zeiten erfahren musste, immer noch ein Lächeln auf ihre Lippen zaubern kann.

Im Gespräch mit ihrem ärztlichen Kollegen Dr. Ronald Weikl, stellv. Vorsitzender der MWGFD e.V., schildert sie u.a. ihre äußerts skurrilen Erlebnisse im Rahmen einer hämato-onkologischen Konsultation im AKH Wien, dem größten Klinikum Europas.
Aber auch über andere Aufreger wird unverblümt geplaudert, u.a. auch über das immer noch bestehende Berufsverbot. Und nicht zuletzt spricht Dr. Konstantina Rösch auch über ihre eigene Erkrankung.

 

 

 

 

Hier weitere Links und Videos:

Blutabnahme vor dem Krankenhaus: Die steirische Ärztin Dr. Konstantina Rösch wird, trotz einer Maskenbefreiung und der Diagnose Leukämie, ohne Maske nicht ins Krankenhaus eingelassen und muss sich daher selbst und vor dem Krankenhauseingang Blut für eine Spezialuntersuchung abnehmen. https://www.youtube.com/watch?v=s42kRa5DUxE

https://dunav.at/de/wegen-maskenbefreiung-kein-zutritt-zu-akh-mut-aerztin-muss-sich-selbst-im-freien-blut-abnehmen/

https://www.wochenblick.at/corona/unfassbar-spital-erteilt-leukaemiekranker-mut-aerztin-hausverbot/

Webseite von Dr. med. Konstantina Rösch: https://www.dr-roesch.at/
Gemeinsame Webseite von Rechtsanwalt Dr. Roman Schiessler und Dr. Konstantina Rösch: https://www.schiessler-roesch.at/
DRINGENDER APPELL von Dr. KONSTANTINA RÖSCH: Wir müssen das jetzt beenden – mit allen Konsequenzen! https://www.youtube.com/watch?v=lpPWX2DEoQw

INTENSIV ANSAGE von Dr. Konstantina RÖSCH: https://www.mediarebell.com/watch/hwkcAT3QakgKWUC

Wichtige Veranstaltung in Nürnberg am Samstag, 20.08.2022:
https://www.75jahre-nürnberger-kodex.de/

Narrative #101 by Robert Cibis | Ronny Weikl – Oval Media

Zum Evaluationsbericht bzgl. der Corona-Maßnahmen: Kritische Fragen an Prof. Werner Bergholz

MWGFD-Mitglied Prof. Dr. Werner Bergholz, ist Physiker, ehem. Professor für Electrical Engineering an der Jacobs University Bremen, Experte für Qualitäts- und Risikomanagement und u.a. auch Mitglied der Expertenkommission des Deutschen Bundestages, die für die Evaluierung der Coronamaßnahmen zuständig war.

 

 

 

Das Ergebnis dieses BERICHTs DES SACHVERSTÄNDIGENAUSSCHUSSES NACH § 5 ABS. 9 IFSG ist aus Sicht von Kritikern dieser sog. „Corona-Eindämmungs-Maßnahmen“ und auch Sicht der MWGFD, der Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie nicht gerade überzeugend, geschweige denn befriedigend.
Eigentlich kann man die Darstellungen in diesem Bericht nur als gewisse nachträgliche Rechtfertigung der Maßnahmen sehen!
Trotzdem stellt Prof. Werner Bergholz, der als Mitglied dieser Kommission den Bericht mitunterzeichnet hat, obwohl er viele Aussagen gerne anders gehabt hätte, hier im Gespräch mit Dr. Ronny Weikl, auch einige positive, kritische Ansätze dieses Evaluationsberichts heraus.

Diese könnten z.B. möglicherweise auch dazu dienen, mit bisher überzeugten Anhängern des Narrativs ins Gespräch zu kommen.

Links:
https://www.bundesgesundheitsministerium.de/service/begriffe-von-a-z/s/sachverstaendigenausschuss-infektionsschutzgesetz.html
https://www.bmj.de/SharedDocs/Interviews/DE/2022/0704_Welt_am_Sonntag.html

Ein weiterer Trauertag für die deutsche Justiz! zum Urteil des BVerwG Leipzig vom 07.07.2022

Die Enttäuschung über das Urteil, das am 07.07.2022 im Bundesverwaltungsgericht in Leipzig gesprochen wurde, ist riesig!
Nach zunächst sehr erfolgversprechendem Auftakt, ist die Klage von zwei Bundeswehroffizieren gegen die Duldungspflicht der Corona-Impfung – für die meisten Prozessteilnehmer völlig unerwartet – vom höchsten deutschen Verwaltungsgericht unter dem Vorsitz von Richter Richard Häußler letztlich doch abgewiesen und damit die Coronaimpfpflicht für Soldaten bestätigt worden.

 

 

MWGFD-Mitglied Prof. Dr. Werner Bergholz war als Sachverständiger bei den letzten beiden Verhandlungstagen vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig mit dabei. Er ist Physiker, ehem. Professor für Electrical Engineering an der Jacobs University Bremen, Experte für Qualitäts- und Risikomanagement und u.a. auch Mitglied der Expertenkommission des Deutschen Bundestages, die für die Evaluierung der Coronamaßnahmen zuständig war.
Im Gespräch mit Dr. Ronald Weikl schildert er seine Eindrücke vom Prozess und macht auch aus seinem tiefen Entsetzen über den negativen Ausgang des Prozesses keinen Hehl.

Links:
https://tkp.at/2022/07/07/politisches-urteil-duldungspflicht-der-covid-impfung-bei-deutscher-bundeswehr-zulaessig/
https://transition-news.org/fur-soldaten-gilt-weiterhin-impflicht
Schriftsätze, Gutachten und Plädoyers unter:
https://www.anwalt-schmitz.eu/soldaten-gegen-impfpflicht/

Webseite der MWGFD e.V.: https://www.mwgfd.de/

Narrative – Dr. med. Ronald Weikl + Prof. Dr. med. Paul Cullen

Narrative #101 by Robert Cibis | Dr. med. Ronald Weikl

Zusammen mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi leitet Dr. med. Ronald Weikl den Zusammenschluss mit dem Namen „Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V.“ (MWGFD). Er stört, neben medialen Angriffen wird er von der Ärztekammer eingeschränkt und dem Gericht verurteilt. Jetzt erklärt er Robert Cibis, wie er und seine Mitstreiter zu Herrschern des Narrativs werden.

NARRATIVE #98 by Robert Cibis | Prof. Dr. med. Paul Cullen

Die Transhumanistische Versuchung

 

Die Untertitel sind automatisch verfügbar via YouTube. Um diese zu aktivieren klicken Sie bitte auf das Rad Symbol unten im Player. Zur automatischen Übersetzung in Ihrer Sprache klicken Sie auf das Rad-Symbol und wählen Sie „Untertitel“ — „Auto-Translate“.

___

Die Filmemacher von OVALmedia haben diese live-Übertragen ohne Budget umgesetzt. Wir produzieren zudem einen Kinofilm zur Coronakrise. Ihr könnt uns unterstützen, z.B. über das Crowdfunding, siehe www.corona.film, oder auf dem direkten Weg:

Bank transfer:

OVALmedia Berlin GmbH IBAN: DE66 4166 0124 0017 1707 00

BIC: GENODEM1LPS Volksbank Beckum-Lippstadt

Paypal: OVALmedia Berlin GmbH https://www.paypal.me/ovalmediaberlin

Bitcoin (primary address)

bc1q7xfc7ppuw5jwz77sy29txy0efwqnpxw70swgy6

Monero (primary address) 4ATT5z6TgvR6aH9HsPjjLENB6wMaF36aMYwFs2N6sXXWfMZpgz5Vs2GNBrtLAJxVdZEPnvRiF4c56R1k2pfGEvvfFfBztpn

Bhakdi – Rede beim D4CE-Symposium 6/22 – Gefahren der „Impfstoffe“ in mRNA-Technologie

In seiner Rede beim interdisziplinären Doctors for Covid Ethics-Symposium am 11. Juni 2022 (Link siehe oben im Text!) macht Prof. Bhakdi mit eindringlichen Worten aufmerksam auf die immensen Gefahren durch die weiteren geplanten sog. „Impfungen“ mit mRNA-Technologie, die mit zu erwartender Sicherheit Autoimmunreaktionen in verschiedensten Organen auslösen werden.

Deshalb der wiederholte dringende Appell an alle Ärzte und Mediziner weltweit, jetzt endlich aktiv zu werden gegen diese gesundheitsgefährdenden, ja menschenvernichtenden Technologien!

 

 

Weitere Informationen auf den Webseiten von MWGFD e.V. und D4CE
unter: https://www.mwgfd.de/

https://doctors4covidethics.org

Das D4CE-Symposium 6/22: https://doctors4covidethics.org/gold-standard-covid-science-in-practice-an-interdisciplinary-symposium-iv-freedom-is-the-cure/

https://www.mwgfd.de/category/medzinische-informationen/
https://www.mwgfd.de/category/gesellschaft-und-wirtschaft/
https://www.mwgfd.de/2022/06/gesichtsmasken-fuehren-zu-gefaehrlich-hohem-kohlendioxidniveau-in-der-einatemluft-von-kindern/
https://www.mwgfd.de/das-mwgfd-corona-ausstiegskonzept/

Das Neue-Medien-Portal: https://neue-medien-portal.de/

DANKE FÜR EURE UNTERSTÜTZUNG!

Sucharit Bhakdi – Bedrückende Nachrichten

SUCHARIT BHAKDI UND DIE MWGFD BITTEN UM EURE SPENDEN, INSBESONDERE AUCH FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG DER „PATHOLOGIE-KONFERENZ“ UM UNSEREN MWGFD-KOLLEGEN PROF. ARNE BURKHARDT UND SEIN TEAM, DIE WIR MIT EINEM 6-STELLIGEN EURO-BETRAG FÖRDERN!

 

 

MWGFD e.V. Spendenkonto:

MWGFD e.V.
DE15 7816 0069 0000 0382 61
GENODEF1MAK
VR-Bank Fichtelgebirge-Frankenwald eG

In diesem Video äußert sich der Vorsitzende der MWGFD, der Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V., Prof Sucharit Bahkdi im Gespräch mit dem Arzt Dr. Ronny Weikl (stellv. Vorsitzender der MWGFD) zu folgenden Themen:
1.) Die Gefahren der Anwendung der sog. „COVID-Totimpstoffe“ Novavax, Valneva
2.) Das WHO-Abkommen über die weltweite „Pandemie-Vorsorge“
3.) Seine Anklage mit dem Vorwurf des angeblichen „Anti-Semitismus“, bzw. der „Volksverhetzung“

Im Namen aller Mitglieder der MWGFD e.V. bitten wir darum, Prof. Sucharit Bahkdi in seiner aktuell sehr belastenden Situation, angesichts der völlig absurden Anklage mit dem Vorwurf des angeblichen „Antisemitismus“ bzw. der „Volksverhetzung“, nach Kräften zu unterstützen!

z.B. seelisch-moralisch bzw. geistig-mental durch Gebete und positive Gedanken,
aufmunternde Briefe und Solidaritätsbekundungen, Sammlung von Unterschriften.
Leserbriefe und andere Solidaritätsaktionen,ggf. persönliches Erscheinen an den Prozesstagen, vor dem Gerichtsgebäude und auch im Gerichtssaal!

Wir danken Euch von Herzen für Eure Mitarbeit und Unterstützung!

Links:

https://www.mwgfd.de/

https://tkp.at/2022/05/13/verfolgung-von-regierungskritikern-fortsetzung-folgt/

https://neue-medien-portal.info/

https://www.pathologie-konferenz.de/

https://tkp.at/2022/05/14/podcast-ueber-die-plaene-der-who-zu-aufhebung-der-nationalen-souveraenitaet/

https://www.rubikon.news/artikel/die-gesundheitsherrschaft

https://reitschuster.de/post/sucharit-bhakdi-wegen-volksverhetzung-angeklagt/

https://www.wochenblick.at/corona/corona-regime-will-bhakdi-vernichten-haft-und-streichung-der-professur-angedroht/

Sucharit Bhakdi – eine Herzensangelegenheit – MWGFD e.V.

Prof. Sucharit Bhakdi, Vorsitzender der Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V., MWGFD, ruft in diesem Video zur Unterstützung von Dr. Ronny Weikl auf, der ab dem Februar in einem Strafprozess in Passau vor Gericht stehen wird.

Im Juni 2020 hat der Arzt Dr. Ronny Weikl, Mitgründer und stellv. Vorsitzender des MWGFD e.V., ein Video aufgenommen, in dem die Ärzteschaft gebeten wurde, nicht wegzusehen, sondern bei Vorliegen von gesundheitlichen Beschwerden beim Maskentragen, ein Befreiungs-Attest auszustellen.

Daraufhin wurden in Weikl´s Passauer Praxis Woche für Woche viele Patientinnen und Patienten, darunter auch sehr viele Kinder, vorstellig, die zum Teil massivste Beschwerden im Zusammenhang mit dem Maskentragen zu beklagen hatten, und deshalb um ein Attest zur Befreiung von der Maskenpflicht baten.

So kamen bis Mitte Dezember ca. 1.000 Maskenatteste zusammen.
Am 16.12.2020 kam es dann- für Ronny Weikl völlig unerwartet- zur Polizeidurchsuchung von Praxis und Wohnhaus, wegen des Verdachts des „Ausstellens unrichtiger Gesundheitszeugnisse“. Jeweils 10 Polizeibeamte einer Sondereinsatzgruppe durchsuchten die Praxis und auch das Wohnhaus für mehrere Stunden, beschlagnahmten zahlreiche Unterlagen, insbesondere auch die EDV-Gerätschaften.

Im Herbst 2021 waren die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen abgeschlossen und es wurde die Anklage gegen Ronny Weikl erhoben. Zum Vorwurf stehen 95 Fälle angeblich „unrichtiger Gesundheitszeugnisse“ nach §278 StGB.

Dafür, dass Dr. Weikl versucht hat, wie es seiner Pflicht als Arzt entspricht (Hippokratischer Eid, Declaration von Genf (Weltärztebund)), Menschen zu helfen und sie vor gesundheitlichen Schäden zu bewahren, drohen ihm nun Geld- oder Haftstrafen, Approbationsentzug und Schließung der Praxis.

Weikl war gezwungen ein starkes Anwaltsteam aufzustellen, um sich gegen diese Vorwürfe zu wehren und seine Unschuld zu beweisen. Das ist leider mit erheblichen Kosten verbunden, die ihm aktuell, auch aufgrund der massiven Diffamierung durch die Medien und die damit bedingten Praxiseinbußen, nicht zur Verfügung stehen.
Es droht ein größerer Prozess, dessen Urteil auch für viele andere Ärzte, die wegen ausgestellten Maskenattesten Hausdurchsuchungen hatten und denen ähnliches vorgeworfen wird, als Präzedenzfall angewandt werden soll.

Sucharit Bhakdi ruft im Namen des MWGFD e.V. alle Mitstreiter und Freunde zur Unterstützung in jeder erdenklichen Art und Weise auf. Danke!

Eine Bitte von Ronny Weikl: „Geldspenden bitte nur von denjenigen, die geben können, weil es ihnen nicht weh tut! Auch über einen guten Gedanken, ein Gebet, einen Leserbrief, oder eine andere kleine Aktion freue ich mich sehr und betrachte das als ist eine sehr wertvolle Unterstützung! HERZLICHEN DANK!“

Spendenkonten:
DKB-Bank: Inhaber: Dr. Ronald Weikl
IBAN: DE79 1203 0000 1080 1918 75
BIC: BYLADEM1001

oder:

VR-Bank Passau: Inhaber: Dr. Ronald Weikl
IBAN: DE04 7409 0000 0000 0090 91
BIC: GENODEF1PA1

Bhakdi et al. : Das MWGFD-Corona-Ausstiegskonzept

Die 20 Mitwirkenden an diesem Konzept in alphabetischer Reihenfolge:
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi, Kiel, Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie, ehem. Direktor des Instituts für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene der Johannes Gutenberg-Universität Mainz,
Dr. med. Thomas Binder, CH-Wettingen, Kardiologe, , Wettingen, Schweiz
Prof. Dr. med. Arne Burkhardt, Reutlingen, Facharzt für Pathologie, Pathologisches Institut, Reutlingen
Prof. Dr.-Ing. Aris Christidis, Gießen, ehem. Technische Hochschule Mittelhessen, Gießen Fachbereich Mathematik, Naturwissenschaften und Informatik
Dr. med. univ. Dr. phil. Christian Fiala, Wien, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Arzt für Allgemeinmedizin, Tropenmedizin, Wien
Prof. Dr. med. Dr. phil. Martin Haditsch, Leonding, Facharzt für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
Prof. Dr. Stefan Hockertz, Ch-Stein im Aargau, Immuntoxikologe, tpi-consult GmbH
Dr. Renate Holzeisen, Bozen, Südtirol, Rechtsanwältin
Prof. Dr. rer. hum. biol. Ulrike Kämmerer, Würzburg, Humanbiologin, Universitätsklinikum Würzburg,
Werner Möller, Stuttgart, Intensivpfleger und Atmungstherapeut, Gründer der Initiative „Pflege für Aufklärung“
Prof. Dr. Werner Müller, Rüsselsheim, Rechnungswesen, Controlling, Steuern, Fachbereich Wirtschaft der Hochschule Mainz,
Prof. Dr. rer. nat. Karina Reiß, Kiel, Mikrobiologie, Quincke-Forschungszentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Univ.-Prof. Dr. med. Dr. rer. nat. M. Sc. Christian Schubert, Innsbruck, Department für Psychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik und Medizinische Psychologie. Medizinische Universität Innsbruck
Prof. Dr. Martin Schwab, Bielefeld, Lehrstuhl für Bürgerliches Recht, Verfahrens- und Unternehmensrecht, Universität Bielefeld
Univ.-Prof. Dr. med. Andreas Sönnichsen, Salzburg, ehem. Abteilung für Allgemeinmedizin und Familienmedizin, Medizinische Universität Wien,
Priv. Doz. Dr. med. Josef Thoma, Berlin, HNO-Arzt
Prof. Dr. Dr. Daniel von Wachter, Professor für Philosophie an der Internationalen Akademie für Philosophie im Fürstentum Liechtenstein
Prof. Dr. Harald Walach, klinischer Psychologe, Gesundheitswissenschaftler, Leiter des Change Health Science Instituts, Berlin“
Dr. med. Ronald Weikl, Passau, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Praktischer Arzt, Naturheilverfahren,
Dr. Wolfgang Wodarg, Warder, Facharzt für Innere Medizin, Pulmonologie, Sozial- und Umweltmedizin, ehem. Mitglied der Parlamentarischen Versammlung des Europarates

Wir widmen unsere Aktion, mit deren Vorbereitung und Durchführung 20 Mediziner und Wissenschaftler, allesamt Mitglieder und Freunde des MWGFD, der Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V., mehrere Wochen beschäftigt waren, allen Menschen, die sich jetzt zur Einforderung ihrer Grund- und Freiheitsrechte zu friedlichen Protestaktionen auf den Straßen versammeln.
Unsere Botschaft an alle Spaziergänger, Teilnehmer von Kundgebungen und Demonstrationen und sonstige friedliche Aktivistinnen und Aktivisten:
FORDERT MIT EUREN FRIEDLICHEN PROTESTAKTIONEN DIE UMSETZUNG DER IN UNSEREM MWGFD-CORONA-AUSSTIEGSKONZEPT GENANNTEN 10 FORDERUNGSPUNKTE EIN!!!
LASST BITTE NICHT NACH, WERDET TÄGLICH MEHR, VERBINDET EUCH UND UNTERSTÜTZT EUCH GEGENSEITIG, AUCH DABEI, DIE BEDROHLICHE SPALTUNG UNSERER GESELLSCHAFT ZU ÜBERWINDEN! KNÜPFT NETZWERKE UND FREUNDSCHAFTEN! UND ZEIGT DAMIT AN EUREM BEISPIEL, WIE LEBENSWERTES LEBEN IN HARMONIE UND IM EINKLANG MIT DEN NATURGESETZEN DER SCHÖPFUNG AUSSIEHT!
ERINNERT ALLE MITMENSCHEN DARAN: Unsere Grund- und Freiheitsrechte, wie sie auch in unserem deutschen Grundgesetz und den Verfassungen der meisten Länder dieser Welt aufgeführt sind, sind uns von Natur aus gegeben und dürfen uns deshalb von NIEMANDEM eingeschränkt oder genommen werden!
Die wichtigsten Grundrechte lauten: „Die Würde des Menschen ist unantastbar. Sie zu achten und zu schützen ist Verpflichtung aller staatlichen Gewalt.“ (Art 1.1 GG) und „Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.“ (Art. 2.2 GG). Letzteres ist auch NIEMALS vereinbar mit einer Impfpflicht, egal gegen welche Erkrankung!
Wir Mediziner und Wissenschaftler betonen darüber hinaus auch:
Wissenschaft muss FREI sein, um wirklich großes Wissen schaffen zu können, und darf sich NIEMALS politischen oder anderen Interessen andienen!
Wirkliche Ärzte sind dem HIPPOKRATISCHEN EID und der GENFER DEKLARATION des Weltärztebundes verpflichtet! Für sie hat auch der Leitsatz zu gelten: „Ich werde, selbst unter Bedrohung, mein medizinisches Wissen nicht zur Verletzung von Menschenrechten und bürgerlichen Freiheiten anwenden.“
Die Pharmaka-Hersteller haben mit ihren Produkten der Gesundheit der Menschen zu dienen, und nicht umgekehrt. Eine Dominanz des gesamten Medizinsektors durch die Pharmaindustrie muss ein für alle Mal unterbunden werden.

DAS MWGFD-CORONA-AUSSTIEGSKONZEPT:
In diesem Video stellen die folgenden 17 Mediziner und Wissenschaftler das MWGFD-Corona-Ausstiegskonzept mit 10 Forderungspunkten vor: Sucharit Bhakdi, Martin Haditsch, Arne Burkhardt, Renate Holzeisen, Harald Walach, Ulrike Kämmerer, Christian Fiala, Aris Christidis, Thomas Binder, Wolfgang Wodarg, Andreas Sönnichsen, Josef Thoma, Christian Schubert, Stefan Hockertz, Werner Möller, Daniel von Wachter, Moderation: Ronald Weikl
Mit der Überschrift „Wir fordern einen Ausstieg aus der „Corona-Pandemie“ und legen ein Konzept vor“ haben die unten aufgeführten Autoren aus den fünf deutschsprachigen Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz, Südtirol und Liechtenstein das „MWGFD-Corona-Ausstiegskonzept“ mit 10 konkreten Forderungen erarbeitet.
Dieses ist als „offener Brief an die Bevölkerung formuliert und wird in den kommenden Tagen auch an alle politischen und administrativen Entscheidungsträger der Judikativen, der Exekutiven und der Legislativen im Bund, in den Ländern und auf Kommunalebene per Post und auch per Email versandt, und zwar in allen 5 genannten, deutschsprachigen Ländern.
Auf der MWGFD-Webseite steht aktuell schon das Anschreiben, in dem die 10 Forderungspunkten mit jeweils einer kurzen Erklärung aufgeführt sind, zum Download bereit. Das längere Begleitschreiben, mit den ausführlichen Erläuterungen, Daten, wissenschaftlichen Fakten und Quellenverweisen, wird in den nächsten Tagen ebenfalls dort abrufbar sein wird. Alle Menschen in diesem Land sollen damit umfassend informiert werden, und Entscheidungsträger aus Politik und Gesellschaft und ihre Berater zur offenen Diskussion aufgefordert werden.
Von den Entscheidungsträgern wird später keiner mehr sagen können: „Ich habe das nicht gewusst“. Die Namen all derer, denen wir dieses Schreiben postalisch oder per Email zusenden, werden auf unserer MWGFD-Webseite veröffentlicht.
Nur gemeinsam können wir das lang erhoffte Ende dieser sog. „Corona-Pandemie“ und aller damit verbundenen, die Menschen schwer belastenden Maßnahmen erreichen.
Wir bauen auf Ihre Mitarbeit und Solidarität!
Das MWGFD-Corona-Ausstiegskonzept auf der MWGFD-Webseite:
https://www.mwgfd.de/2022/01/bhakdi-et-al-das-mwgfd-corona-ausstiegskonzept/

Pressekonferenz „Vorstellung MWGFD-Corona-Ausstiegskonzept“ – Bhakdi, Walach, Weikl u.A.

Univ.-Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi | QUANTUM –
https://millenniumarts.news/archive/203936/

COVID-19 | QUANTUM –
https://millenniumarts.news/archive/204524/

“Prof. Sucharit Bhakdi, Prof. Harald Walach und Dr. Ronald Weikl stellen hier das „MWGFD-Corona-Ausstiegskonzept“ mit 10 Forderungen vor, das am Mittwoch, 19. Januar 2022 von
18:00
bis ca.
21:00
Uhr in einer online-Pressekonferenz, live gestreamt von OVALmedia hier vorgestellt wurde.

Die Autoren stellen bei dieser Presskonferenz ihr Corona-Ausstiegs-Konzept in Kurzstatements vor. Im Anschluss werden Fragen der geladenen Pressevertreter beantwortet.

Die Aktion ist ein länderübergreifendes Projekt im deutschsprachigen Raum, also in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Südtirol und Liechtenstein. Auch das Autoren-Team besteht aus Bürgern der genannten Länder.

Autoren/ Referenten (in alphabetische Reihenfolge): Sucharit Bhakdi, Thomas Binder, Arne Burkhardt, Aris Christidis, Christian Fiala, Martin Haditsch, Renate Holzeisen, Ulrike Kämmerer, Werner Möller, Werner Müller, Karina Reiss, Christian Schubert, Martin Schwab, Andreas Sönnichsen, Josef Thoma, Daniel von Wachter, Harald Walach, Ronald Weikl, Wolfgang Wodarg

Das MWGFD-Corona-Ausstiegskonzept mit 10-Forderungspunkten ist in einen Kurztext, der das Anschreiben mit den 10 Forderungen darstellt und ein längeres Begleitschreiben mit ausführlichen Erläuterungen und den wissenschaftlichen Quellenangaben aufgeteilt.

Ab Mittwoch-Abend, parallel zur Pressekonferenz, wurden diese beiden Texte auf der Webseite des MWGFD als Offener Brief zur Information der Bevölkerung veröffentlicht.

Die beiden Schreiben werden in den genannten Ländern, auch in gedruckter Form an alle Mitglieder der Regierung(en), die Abgeordneten des Bundestages und der Landtage, aber auch an hochrangige Bedienstete von Polizei und Militär, hochrangige Kirchenvertreter sowie Behördenleiter von Gesundheitseinrichtungen, Gerichten und Schulen, und nicht zuletzt auch an die Redaktionen verschiedenster Medien versendet.

Die genannten Empfänger werden darin gebeten, Ihren jeweiligen Einfluss in vollem Umfang geltend zu machen und sich für die Umsetzung der hier genannten Vorschläge einzusetzen.

Die Namen aller postalischen Empfänger wurden auf der Webseite des MWGFD e.v. unter www.mwgfd.de veröffentlicht.”

Die letzten 100 Artikel