Morddrohungen

This tag is associated with 1 posts

Schiffmann und Eckert zu Aluhut 2020: „Demokratisches Ergebnis manipuliert“ und Antwort von Querdenken 711

„Tod der Demokratie“, Hassmails und Morddrohungen. „Goldener #Aluhut“ eskaliert.

Der satirische Negativpreis hat noch nie so viel Aufmerksamkeit erregt wie in diesem Jahr. Nach mutmaßlichen Spam-Votings und einer Serverattacke wurden alle Nominierten aus der „#Querdenken“-Bewegung disqualifiziert. Die „Querdenker“ wollen das jedoch nicht auf sich sitzen lassen. Sie seien demokratisch gewählt und ihnen stünden die Preise zu. Sogar das Einklagen der Preise ist angekündigt.

Die Gründerin des Preises, Giulia Silberberger, schüttelt darüber konsterniert den Kopf. Ihrerseits jedoch reitet sie scharfe persönliche Attacken gegen „Querdenker“, spricht von „Blödheit“ und „fehlender Selbstachtung“.

Sputnik-Moderator Benjamin Gollme bringt beide Sichtweisen zusammen. In, leider getrennten, Interviews kommentieren und argumentieren Dr. Bodo #Schiffmann und Samuel #Eckert auf der einen und Giulia #Silberberger auf der anderen Seite.

Und die Antwort von Querdenken 711 auf die Fragen vom RBB

Beantwortung der Anfrage vom RBB zum „Goldenen Aluhut“

Kleiner Versprecher im Video – Preisverleihung ist am 30.10.2020
30.10.2020 18 – 21 Uhr, Karl-Marx-Straße 135 bis U-Bahn Haltestelle „Karl-Marx Straße“. Titel: „Wir bestehen auf demokratische Abstimmungen beim Goldenen Aluhut“.

Wir beantworten die Fragen vom RBB zum „Goldenen Aluhut“. Leider konnte das Interview lt. RBB „aus aktuellen Gründen können wir das Interview heute nicht aufzeichnen.“

Fragen:
– Warum stört es Sie, dass Sie von der Wahl ausgenommen wurden?
– Sie haben angekündigt, am Tag der Verleihung vor dem Heimathafen in Berlin zu protestieren und ihren Preis zu fordern. Haben Sie diese Versammlung schon angemeldet?
– Warum ist es Ihnen wichtig, den „Goldenen Aluhut“ zu bekommen – ich habe den Eindruck, dass der negativ konnotiert ist?
– Sie schreiben auf Facebook, dass Sie „den Goldenen Aluhut gewonnen“ hätten. Und: „Die Demokratie ist abgeschafft.“ Was genau meinen Sie mit dieser Aussage?
– Frau Silberberger hat Sie nach ihren Angaben aus dem Voting genommen, weil „Querdenken-Anhänger Spamvotes abgegeben haben, um sie auf die ersten Plätze zu pushen“ und „DDoS-Angriffe zeitnah dazu stattfanden“. Und auch: „Parallel erreichten mich unzählige Hassmails von Personen, die sich zur Querdenken-Bewegung bekannten (…) Sie wünschten mir u.a. den Tod.“ (Quelle: Facebook: „Der Goldene Aluhut) Dazu nun meine Fragen:
1. Wie beurteilen Sie den Vorwurf von Frau Silberberger, das Voting wäre von Ihren Anhängern manipuliert?
2. Fänden Sie es angemessen, so eine Wahl mit Hilfe von Manipulationen und Spam-Mails seitens Ihrer Anhänger zu gewinnen?
3. Wie stehen Sie dazu, dass vermutlich Anhänger Ihrer Bewegung der Initiatorin des Preises, Frau Silberberger, derartige Mails zukommen lassen, in der sie ihr den Tod wünschen? Haben Sie ihre Anhänger noch im Griff? Haben Sie vor, sich öffentlich sich klar von solchen Aussagen zu distanzieren?

Die letzten 100 Artikel