Meinungen

This tag is associated with 2 posts

Fasbenders Woche: Losen statt Wählen!

Fasbenders Woche:

Facebook löscht Querdenker-Accounts – Demokratie ist, wenn alle einer Meinung sind | Fregatte Bayern im Pazifik: Wie die sieben Schwaben durch die Weltgeschichte | Würfeln statt wählen: Plädoyer für ein ausgelostes Parlament​

Oh je, der Tagesspiegel und sein „Newsblog“

Im Tagesspiegel gibt es ein Objektivitätsproblem, das ist offensichtlich. Sachlichkeit, Distanz zum Objekt der Berichterstattung? Fehlanzeige. Der „Newsblog“, den die Redaktion am Wochenende zu den Grundrechte-Demonstrationen in der Hauptstadt angelegt hat, kommt einer weltanschaulichen Bruchbude gleich. Immer wieder gebraucht der Redakteur Sebastian Leber pauschalisierend für die Bürger, die gegen die schwersten Grundrechtseingriffe seit Bestehen der Republik demonstrieren, Begriffe wie „Coronaverharmloser“, „Coronaleugner“ oder „Verschwörungsgläubige“. Die Vermischung von Nachrichten und Meinung im Journalismus wird immer schlimmer. So kann das nicht weitergehen, meint Marcus Klöckner in einem NachDenkSeiten-Kommentar.

Von Marcus Klöckner.

Die letzten 100 Artikel