Markus Fiedler

This tag is associated with 68 posts

Wir werden mRNA – und DNA Präparate nicht mehr los | Von Markus Fiedler

Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl. ggf. Quellenhinweisen und Links) finden Sie hier: https://apolut.net/wir-werden-mrna-und-dna-praeparate-nicht-mehr-los-von-markus-fiedler
ARCT-154

 

Das was uns als neuartige „Impfstoffe“ verkauft wird, sind in Wirklichkeit Präparate zur Genmanipulation der Zellen des eigenen Körpers. Diese „Gentherapeutika“ mögen Ihre Berechtigung haben beim Einsatz gegen schwer bis gar nicht heilbare Erbkrankheiten wie zum Beispiel der Behandlung von Phenylketonurie (PKU). Zur vorbeugenden Behandlung, bzw. „Impfung“ von gesunden Patienten sind sie aufgrund ihrer breit gefächerten Nebenwirkungen ungeeignet.
Dieser Artikel beschäftigt sich erneut mit einem Thema, was ich vor über einem Jahr in einem vorangegangenen Artikel beim Demokratischen Widerstand Nr. 38 vom 27.2.2021 besprochen hatte.i Damals ging es um den Gen-Impfstoffkandidaten BNT162c2 der Firma BioNtech. Dabei handelt es sich um einen sogenannten selbst replizierenden Impfstoff (saRNA, also „self amplifying Ribo-Nuclein Acid“).ii Dieser Kandidat kam bei der Corona-Gen-Impfungskampage nicht zu zum Zug. Ich selbst warne eindringlich vor diesem Typus von selbst vervielfältigenden Impfstoffen eben wegen der viralen Vermehrung der mRNA-Erbträger und unvorhersehbarer Nebenwirkungen besonders wenn genmanipulierte Spike-Proteine auf den Erbträgern codiert sind.

… hier weiterlesen: https://apolut.net/wir-werden-mrna-und-dna-praeparate-nicht-mehr-los-von-markus-fiedler

 


 

+++
Apolut ist auch als kostenlose App für Android- und iOS-Geräte verfügbar! Über unsere Homepage kommen Sie zu den Stores von Apple und Huawei. Hier der Link: https://apolut.net/app/
Die apolut-App steht auch zum Download (als sogenannte Standalone- oder APK-App) auf unserer Homepage zur Verfügung. Mit diesem Link können Sie die App auf Ihr Smartphone herunterladen: https://apolut.net/apolut_app.apk
+++
Abonnieren Sie jetzt den apolut-Newsletter: https://apolut.net/newsletter/
+++
Ihnen gefällt unser Programm? Informationen zu Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie hier: https://apolut.net/unterstuetzen/
+++
Unterstützung für apolut kann auch als Kleidung getragen werden! Hier der Link zu unserem Fan-Shop: https://harlekinshop.com/pages/apolut
+++
Website und Social Media:
Website: https://apolut.net/
Odysee: https://odysee.com/@apolut:a
Rumble: https://rumble.com/Apolut
Instagram: https://www.instagram.com/apolut_net/
Gettr: https://gettr.com/user/apolut_net
Telegram: https://t.me/s/apolut
Facebook: https://www.facebook.com/apolut/
Soundcloud: https://soundcloud.com/apolut

Moskau / Krim – Vandalismus und Geschichtsvergessenheit | #71 Wikihausen

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Dirk Pohlmann und Markus Fiedler. Kommentieren Sie dieses Video unter: http://www.wikihausen.de/video-blog/

Diesmal behandeln wir waschechten Vandalismus in der Wikipedia und das zu einem aktuellen Thema. Wir wundern uns darüber, wie zärtlich die Wikipedianer mit solchen Vandalen umgehen, wo sie sich doch ganz anders verhalten haben, wenn jemand etwas sinnvolles zum Artikel von Daniele Ganser beiträgt.

Das Messen mit zweierlei Maß. Und das richtet sich immer aus am transatlantischen Maß.

Gleiches sehen wir bei der Geschichtsvergessenheit bezüglich der Halbinsel Krim. Hier stellt sich nämlich die Frage, wer die Krim mittels einer militärischen Spezialeinheit in den 1990er Jahren gewaltsam annektiert, einen Mordversuch auf den Präsidenten der Krim mittels Vergiftung verübt und sich dann gewaltsam die Halbinsel einverleibt hat.

Das kommt nämlich in der deutschen Wikipedia nicht vor, obwohl dieses Thema in der spanischen, der russischen, der englichschen, der französischen und sogar der ukrainischen Wikipedia erzählt wird.

Kurz davor hatte die Krim mit einer überwältigenden 94%igen Mehrheit für die Selbstständigkeit der Krim und den Anschluss an Sowjetrussland votiert.

 

 


Aufgrund steter Zensurmaßnahmen auf Youtube ziehen wir jetzt die Reißleine.
Sie werden zukünftig zu allererst Sendungen von uns nur noch exklusiv auf unseren eigenen Videoservern finden! Die Youtube-Sendungen folgen dann mehrere Tage verzögert.

Folgen Sie uns auf:
https://serv1.wiki-tube.de

Abonnieren Sie dort unseren Kanal:
https://serv1.wiki-tube.de/accounts/wikihausen/videos

Falls Sie weitere, Ihnen liebgewordene Sender vermissen, wie KenFM, Daniele Ganser, Exomagazin.TV, Querdenken, usw. dann folgen Sie uns auf:
serv3.wiki-tube.de

Dort können Sie sich auch anmelden und ein in weniger als zwei Minuten ein Konto erstellen. Ausführliche Erklärungen dazu im Video.
———
Haben Sie den Film „die dunkle Seite der Wikipedia“ gesehen? Wissen Sie davon, dass in der Wikipedia etwas nicht stimmt?

Die Wikipedia ist nicht nur das, was sie zu sein scheint. Es ist mehr als ein Lexikon. Es ist auch ein Scheinlexikon. Eine kleine aber effektive Meinungsmanipulationsmaschine. In gewissen Bereichen wird das Lexikon zum Pseudolexikon und wird in diesen Sparten schon seit Jahren von einer kleinen Gruppe, bestehend aus ca. 200 Personen, dominiert. Das einzig verbliebene Etwas, das so aussieht wie ein Nachschlagewerk, befindet sich in der Hand von Dogmatikern und Leuten, die rund um die Uhr in die Wikipedia schreiben, aber keine Qualifikation auf den Gebieten haben, über die sie schreiben.

Ihnen ist in der Wikipedia noch nichts aufgefallen? Dann kann es sein, dass Sie bisher nur Artikel gelesen haben, in denen es um Naturwissenschaften und Technik und nicht um Geld, Weltanschauungen, Politik und Geostrategien ging.

Wir beleuchten in jeder Folge einen Artikel von den dunklen Seiten der Wikipedia und zeigen auf, was dort nicht stimmt. Folgen Sie mit uns in die Abgründe einer Meinungsmanipulationsmaschine.

Links:
„Die dunkle Seite der Wikipedia“
https://youtu.be/MtWCDFyxt7Q

„Zensur – die organisierte Manipulation der Wikipedia und anderer Medien“
https://youtu.be/7K8CaL6yvnk

Skipte und Zusatzinformationen zu den Filmen:
http://www.wikihausen.de

—-
Liebe Zuschauer, bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer einmaligen Zuwendung oder einem Dauerauftrag. Kontoverbindungen finden Sie hier: https://wikihausen.de/spenden/

Moskau / Krim | #71 Wikihausen

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Dirk Pohlmann und Markus Fiedler. Kommentieren Sie dieses Video unter: http://www.wikihausen.de/video-blog/

Diesmal behandeln wir waschechten Vandalismus in der Wikipedia und das zu einem aktuellen Thema. Wir wundern uns darüber, wie zärtlich die Wikipedianer mit solchen Vandalen umgehen, wo sie sich doch ganz anders verhalten haben, wenn jemand etwas sinnvolles zum Artikel von Daniele Ganser beiträgt.

Das Messen mit zweierlei Maß. Und das richtet sich immer aus am transatlantischen Maß.

Gleiches sehen wir bei der Geschichtsvergessenheit bezüglich der Halbinsel Krim. Hier stellt sich nämlich die Frage, wer die Krim mittels einer militärischen Spezialeinheit in den 1990er Jahren gewaltsam annektiert, den Präsidenten ermordet und sich dann die Halbinsel einverleibt hat.

Das kommt nämlich in der deutschen Wikipedia nicht vor, obwohl dieses Thema in der spanischen, der russischen, der englichschen, der französischen und der ukrainischen Wikipedia erzählt wird.

Kurz davor hatte die Krim mit einer überwältigenden 94%igen Mehrheit für die Selbstständigkeit der krim und den Anschluss an Sowjetrussland votiert.

 

 


Folgen Sie uns auf:
https://serv1.wiki-tube.de

Abonnieren Sie dort unseren Kanal:
https://serv1.wiki-tube.de/accounts/wikihausen/videos

Falls Sie weitere, Ihnen liebgewordene Sender vermissen, wie KenFM, Daniele Ganser, Exomagazin.TV, Querdenken, usw. dann folgen Sie uns auf:
serv3.wiki-tube.de

Dort können Sie sich auch anmelden und ein in weniger als zwei Minuten ein Konto erstellen. Ausführliche Erklärungen dazu im Video.
———
Haben Sie den Film „die dunkle Seite der Wikipedia“ gesehen? Wissen Sie davon, dass in der Wikipedia etwas nicht stimmt?

Die Wikipedia ist nicht nur das, was sie zu sein scheint. Es ist mehr als ein Lexikon. Es ist auch ein Scheinlexikon. Eine kleine aber effektive Meinungsmanipulationsmaschine. In gewissen Bereichen wird das Lexikon zum Pseudolexikon und wird in diesen Sparten schon seit Jahren von einer kleinen Gruppe, bestehend aus ca. 200 Personen, dominiert. Das einzig verbliebene Etwas, das so aussieht wie ein Nachschlagewerk, befindet sich in der Hand von Dogmatikern und Leuten, die rund um die Uhr in die Wikipedia schreiben, aber keine Qualifikation auf den Gebieten haben, über die sie schreiben.

Ihnen ist in der Wikipedia noch nichts aufgefallen? Dann kann es sein, dass Sie bisher nur Artikel gelesen haben, in denen es um Naturwissenschaften und Technik und nicht um Geld, Weltanschauungen, Politik und Geostrategien ging.

Wir beleuchten in jeder Folge einen Artikel von den dunklen Seiten der Wikipedia und zeigen auf, was dort nicht stimmt. Folgen Sie mit uns in die Abgründe einer Meinungsmanipulationsmaschine.

Links:
„Die dunkle Seite der Wikipedia“
https://youtu.be/MtWCDFyxt7Q

„Zensur – die organisierte Manipulation der Wikipedia und anderer Medien“
https://youtu.be/7K8CaL6yvnk

Skipte und Zusatzinformationen zu den Filmen:
http://www.wikihausen.de

—-
Liebe Zuschauer, bitte unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer einmaligen Zuwendung oder einem Dauerauftrag. Kontoverbindungen finden Sie hier: https://wikihausen.de/spenden/

Dystopie des Transhumanismus am Horizont | Von Markus Fiedler- apolut

Ein Standpunkt von Markus Fiedler.

Wohin geht die Reise der Transhumanisten? Was könnte uns blühen, wenn Klaus Schwab und seine Gang von selbsternannten Philanthropen den Gang der Welt nach ihren Maßstäben umformen?

Science-Fiction

Bekannter Maßen bin ich Leser und Gucker von Science-Fiction. Dieses Genre hat schon mehrfach den Puls der Zeit vorausgeahnt. Schaut man sich beispielsweise Stanley Kubricks Meisterwerk „2001, Odyssee im Weltraum“ an, wird man in den ersten Minuten des Films eine Szene sehen, in der sich ein Computer mit künstlicher Intelligenz namens „HAL“ mit zwei Astronauten unterhält. Das Spektakuläre dabei ist, dass dieser 1968 erschienene Film eine Technik vorweg nimmt, die erst in den 2000er Jahren marktreif wurde.1 Die zwei Astronauten unterhalten sich beim Essen mit der Maschine HAL in einer Videokonferenzschaltung über zwei große Tablets, etwa in DIN A4 Größe.2 Auch das Design des Tisches sieht verdächtig bekannt aus. Man könnte meinen, die Designer von Stanley Kubricks Film haben sich bei Apple-Designern etwas abgeguckt.3 Das geht selbstverständlich nicht, Apple kam ja erst viel später mit seinen I-Phones. Der Kausalzusammenhang ist sogar sehr wahrscheinlich umgekehrt. Denn tatsächlich war diese Szene ein Beweismittel in einem Gerichtsprozess zwischen Apple und Samsung, in dem es um markenrechtlich geschütztes Design ging.4 Der aufmerksame Zuschauer könnte zum Schluss kommen, dass hier mindestens einer der Technik-Kontrahenten die Schwarz-Weiß-Hochglanzoptik mit abgerundeten Kanten bei Kubricks Film abgekupfert hat…

Das Z ist verboten! | #117 Moment Mal! – Markus Fiedler

Inzwischen wird es jeder gemerkt haben. Wir haben ein weiteres Redeverbot in Deutschland. Es gilt prinzipiell eine Meinungsfreiheit. Aber nur, wenn Sie die Meinung der Regierung bzw. des Mainstreams vertreten. Ansonsten gilt diese Meinungsfreiheit nicht.

So lange ich denken kann, waren Symbole wie Hakenkreuze in Deutschland verboten. Und das aus gutem Grunde, nämlich weil diese Symbole für die Ermordung von Millionen von Menschen stehen.

Jetzt kommen weitere Sprachverbote hinzu. Hier stellt sich die Frage, ob das noch mit einer freiheitlich demokratischen Ordnung im Staat zu tun hat, oder ob das eher totalitär ist.

Offenbar darf man sich jetzt nicht mehr zustimmend zu einem Angriffskrieg äußern. War das immer so?

 

 

Sie finden alle Videos (inkl. der durch Youtube zensierten Videos) auf unserem Telegram-Kanal:
https://t.me/markus_moment_mal

..und auf unserem eigenen Videoserver https://serv1.wiki-tube.de

Dort finden Sie die Videos von Markus – Moment Mal! auf dem Kanal:
https://serv1.wiki-tube.de/accounts/wikihausen_moment_mal/videos

Wenn Sie mir finanzielle Rückendeckung geben wollen, dann
machen Sie das bitte hier:

Kontoverbindung:

Inhaber: Markus Fiedler
IBAN: DE84 2806 2165 0101 0522 00
Verwendungszweck: Schenkung
Raiffeisenbank Rastede eG

Für Zahlungen via Paypal nutzen Sie bitte folgenden Link:
http://paypal.me/wikifiedler

NATO Untersuchungsausschuss | SITZUNG 7 – Putin ein Freund von Klaus Schwab? Die Tragödie in Butscha

Die gesamte Serie – https://millenniumarts.news/archive/149808/

Sitzung vom 2022-04-11 – Quelle wurde optimiert

  • Ernst Wolff (Journalist und Autor)
  • Sabiene Jahn (Freie Redakteurin und Sprecherin)
  • Wilhelm Domke-Schulz (Dokumentarfilmer, Medienwissenschaftler)
  • Hermann Ploppа (Politologe und Publizist)
  • Markus Fiedler (Freier Journalist, Biologe und Pädagoge)
  • Dirk Pohlmann (Chefredakteur Free21, Dokumentarfilmer)

 

 

► LBRY | Odysee Kanal abonnieren https://odysee.com/$/invite/@millenniumarts:b
► Soziale Kanäle & Telegram – https://datenarche.de/newsletter
► Unterstütze unsere Arbeit & Technik der Datenarche
► Quelle wurde in der Datenarche gesichert

Informationsdienst für westgård

BITTELTV: TALK MIT MARKUS FIEDLER – BUTSCHA!?

BittelTV: Talk mit Markus Fiedler (20.04.2022)
Butscha!?

 

 

Dlive – https://dlive.tv/bitteltv
VK – https://vk.com/bitteltv
Twitch – https://www.twitch.tv/bitteltv
FB – https://www.facebook.com/bitteltv

Wikihausen | SERIE – N°70 – Wikipedia und das Informations-Massaker von Butscha

→ Wikihausen | SERIE – Geschichten aus Wikihausen

„Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Markus Fiedler – Kommentieren Sie dieses Video unter: http://www.wikihausen.de/video-blog/

Die Wikipedia zeigt sich bei diesem Thema einmal mehr als Propaganda-Medium. Durch gezielte Auswahl von nicht vertrauenswürdigen Medien wie dem „Kyiv Indeendent“ oder „Meduza“ wird der Artikel zum Massaker von Butscha gezielt mit einer einseitigen Informationslage gefüttert.

Wir beschäftigen uns genauer mit der Herkunft dieser Medien. Die Wikipedia kann sich darüber hinaus aus einem reichhahltigen Fundus an Leitmedien wie dem Spiegel, der taz, der FAZ, dem Stern, usw. bedienen. Der Leser muss zum Schluss kommen, dass russische Soldaten das Massaker verübt hätten. Interessanter Weise sieht die Beweislage dafür sehr dürftig aus.

Es wurde kein Russe beim Massaker beobachtet. Fotos davon existieren nicht. Erste angebliche Augenzeugen wirken eher unglaubwürdig. Hingegen lassen sich ernsthafte Zweifel an der Echtheit der angeblichen Bild-Beweise gegen Russland nicht ausräumen. Im Gegenteil, bei genauerer Betrachtung der Hinweise erhärtet sich der Verdacht, dass das Massaker von Butscha eine Kriegslüge ist, um die NATO bzw. die Staaten im Bündnis in einen Krieg gegen Russland zu ziehen, was gleichbedeutend mit dem Beginn des dritten Weltkriegs wäre.

Zusätzlich zu einer ausführlichen Analyse des deutschen Wikipedia-Artikels zum Fall Butscha betrachten wir auch den russischen Artikel zum Thema. Dort gibt es einige Überaschungen.“

 

 

► LBRY Kanal abonnieren – https://odysee.com/@millenniumarts:b
► LBRY Kanal abonnieren – https://odysee.com/@WESTGARD:d
► „Newsletter“ – Übersicht aller sozialen Kanäle der Datenarche inkl. Telegram

BITTELTV: TALK MIT KATHRIN HAAS UND MARKUS FIEDLER – EUGENIK

07.04.2022

Hitler und Eugenik – Interview mit Karsten Thamm | #116 Moment Mal! (MMM)

Karsten Thamm ergänzt im Interview einige interessante Aspekte zum Thema Bevölkerungskontrolle. Er zitiert dazu aus Hitlers „Mein Kampf“.

Das Thema Bevölkerungsreduktion und -kontrolle ist demnach ein durch die Jahrzehnte konstantes Motiv, das sich bei rechtsradikalen Parteien mit eugenischer Agenda finden lässt.

Zusätzlich finden wir das Thema prominent bei einigen Vereinigungen, die durch Eugeniker gegründet wurden. Wir betrachten dazu die „International Planned Parenthood Federation“.

 

 

Hier der angesprochene apolut Artikel:

Schauen Sie auf meiner Homepage vorbei: http://mm.markus-fiedler.de

Sie finden alle Videos (inkl. der durch Youtube zensierten Videos) auf unserem Telegram-Kanal:
https://t.me/markus_moment_mal

..und auf unserem eigenen Videoserver https://serv1.wiki-tube.de

Dort finden Sie die Videos von Markus – Moment Mal! auf dem Kanal:
https://serv1.wiki-tube.de/accounts/wikihausen_moment_mal/videos

Wenn Sie mir finanzielle Rückendeckung geben wollen, dann
machen Sie das bitte hier:

Kontoverbindung:

Inhaber: Markus Fiedler
IBAN: DE84 2806 2165 0101 0522 00
Verwendungszweck: Schenkung
Raiffeisenbank Rastede eG

Für Zahlungen via Paypal nutzen Sie bitte folgenden Link:
http://paypal.me/wikifiedler

NATO Untersuchungsausschuss: Biolabore in Ukraine und medialer Krieg in Deutschland 27.03.2022

Das neue Format NATO-Gesprächsrunde soll monatlich für anderthalb Stunden Experten zu Wort kommen lassen, um geeignete Strategien für den Frieden auf den Weg zu bringen. Dazu gehören präzise Analysen und Fakten.
Zur sechste Sendung am 27 März 2022 trafen sich:
Sergey Filbert (Blogger und Journalist)
Wilhelm Domke-Schulz (Dokumentarfilmer, Medienwissenschaftler),
Markus Fiedler (Freier Journalist, Biologe und Pädagoge)

Link zu Buch von Wilhelm Domke-Schulz – https://www.youtube.com/redirect?event=video_description&redir_token=QUFFLUhqa21ZdUZaWGVVbkZsdmpwTG1LMTRjMm1EdWhxZ3xBQ3Jtc0tsVFZYazhHclZJa2R3Z3daRE1tTjRjeTV3YVQ0OTNWZHNxTG9id2pEVlROdzJyODBPamthUFdoc1RMMjJ1WFRZLXo5RG5oN19pWFd0U3ZqWlp0VERyQTdHN2ZpczZzRWYwblF4VWtaWEtwRVFYSHYzZw&q=https%3A%2F%2Fwww.eulenspiegel.com%2Fverlage%2Feulenspiegel-verlag%2Fneuerscheinungen%2Ftitel%2F2283-werners-wundersame-reise-durch-die-ddr.html
Link zu T-Online Artikel von 13.05.2022 – https://www.youtube.com/redirect?event=video_description&redir_token=QUFFLUhqbkVQd2RKc0NDTmVTTTJER3B0dVgtTnI5SDhwd3xBQ3Jtc0tuYkRjcjZ2OTZyVGd6NVd1RmJPRmRhT2J2QkFYOHdQamUzU1FWX2tyZmhFWFBycTdFV1NMMFVBWmJ5WENWZlB3Q0hiVk5QX3dmTnhWMWlOMzlnUmpfNkpqVWVoRm80ei0zY3NWMUxEQ0xmZ1pVVEhCMA&q=https%3A%2F%2Fwww.t-online.de%2Fnachrichten%2Fid_91762672%2Fdie-kreml-propaganda-aus-dem-herzen-berlins.html
Link zu Berliner Telegraph Januar Ausgabe – https://www.youtube.com/redirect?event=video_description&redir_token=QUFFLUhqbnhJcHdrYjByNHFqX3hTY0h4ajY1aVBhZ21RUXxBQ3Jtc0ttV1FWNlg3TkdFM21Qc2l4R2FvYm9wVnV6em9nT0dzWncxR0V6QUR5NklRSFdaZUNWbzByaGNldXdRcy03N0NMSnIzUEhBT3NUYnl2UDhjMVZlbXdwZ05KWG9vOGRoWmQyN24wMGIzc2ZvNDdIWDVNcw&q=https%3A%2F%2Fberliner-telegraph.de%2Fde%2Fneu-ausgabe-januar-2022-zeitschrift-berliner-telegraph%2Fnachrichten%2F
Dokumentarfilm „Leben und Sterben in Donbass“ – https://www.youtube.com/redirect?event=video_description&redir_token=QUFFLUhqbGE2cUdfbVhPYmxHci16TmhYWWp3c1NhMGZnQXxBQ3Jtc0ttTXJTVHo5Vnd2ek1YMkpNUGZwOFdHNDNzS0lTdWxiVE1mZlhTNVdSSG9XeFJuZmxpTDBiRkxjUFJEUTJ0by1iVUhBMng2anFvNkxvUllzR0M4V1EzMDJHcFU4RHdIRk43c09jUTdvRlo1RVRWVFplVQ&q=https%3A%2F%2Fodysee.com%2F%40DruschbaFM%3A4%2Fleben_und_sterben_im_donbass-%281080p%29%3Af

Pay as you like | Платите, если хотите |
Zahlen Sie, wenn Sie möchten
+++++++++++++++++++++++++++++++
Danke, Thank you und Большое спасибо
für die Spende!
+++++++++++++++++++++++++++++++
Bankverbindung: (Sergey Filbert)
DE22796500000501253280
PayPal: accord99@yandex.ru
+++++++++++++++++++++++++++++++

Redaktionell verantwortlich sind:
Sabiene Jahn und Sergey Filbert

+++++++++++++++++++++++++++++++
Der Kanal „Drushba FM“ wurde erstellt, um freundschaftliche internationale Beziehungen zwischen Ost und West zu fördern. Unsere Informations- und Aufklärungsarbeit soll dazu beitragen, das Interesse der breiten Bevölkerung an diesem wichtigen Thema zu erhöhen. Ziel ist es, Bürger aus verschiedenen Ländern zusammenzubringen und unterschiedliche Sichtweisen auf dieselben Dinge zu zeigen, die in unserer Welt passieren. Wir bitten die Community darum, sich beim gegenseitigen Austausch in den Kommentaren mit Respekt zu begegnen – nur so können wir die Friedensbewegung voranbringen.

Biowaffenlabore in der Ukraine und Gene-Drive | Von Markus Fiedler – apolut

https://apolut.net/biowaffenlabore-in-der-ukraine-von-markus-fiedler/

Gene-Drive, Bevölkerungskontrolle, Klaus Schwab und Bill Gates

Ein Standpunkt von Markus Fiedler.

Denken Sie an den neuesten James Bond Film „Keine Zeit zu sterben“, verlegen das Szenario in ein beliebiges ukrainisches Biolabor, paaren das ganze mit jemandem, der dem glatzköpfigen und katzenkraulenden Oberschurken aus dem James Bond Film „Man lebt nur zweimal“ recht ähnlich sieht. Und voila! Sie bekommen einen Gruselschocker, der Ihnen Albträume bescheren wird.

Das heutige Thema umfasst die angebliche Überbevölkerung und vor allem was selbsternannte Heilsbringer mittels Bevölkerungskontrolle dagegen tun wollen…

Wikihausen – N°69 – Correctiv und Wikipedia – Jan Böhmermann und Rechtsradikale

„Die Wikipedia ist durchzogen von Artikeln, die abseits von sachlicher Information eine politische Agenda erfüllen. Wie man schon an den Schreibern der Artikel erkennen kann, dienen sie einzig und alleine der Propaganda.

Wir haben wieder einen Artikel ausgegraben, der die üblichen Verdächtigen in der Wikipedia anzieht, wie das Licht die Motten.“

Kurznachrichten (inkl. Ukraine Krise)

Überlegungen zur Lösung des russisch-ukrainischen Konflikts – RT

Die Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine haben begonnen. Trotz verbreiteter Bedenken gibt es durchaus Voraussetzungen für eine Übereinkunft, wenn beide Seiten ihren Interessen folgen und Realitäten anerkennen. Ein Überblick über die wichtigsten Punkte.

SUPER – JUHUU😉 ES GEHT AUFWÄRTS👍 – Carsten Jahn

Wie vorausgesagt steigen jetzt die Benzin, Öl & Gaspreise. Die Sanktionen treffen jetzt uns.
Nebenher wird weiter an der Eskalationsschraube gedreht.
Bitte stoppt diese Spirale, wo soll das noch hinführen?

5 FAKES VOM UKRAINE-KRIEG (NEUES FAKE VOM BILD IST MIT DABEI) – DW NACHRICHTEN (!!!)

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=UxEExedZ0QA&list=PLBjetbgYFY176W6HZgJJL2qNz5fQxzB6g&index=27&t=6s

EU-Sanktionen gegen RT und Sputnik – Alternative Soziale Medienplattformen ebenfalls unter Druck – RT

Im Zuge der EU-Sanktionen gegen russische Medien dürfen Inhalte von RT und Sputnik nicht mehr ausgestrahlt werden. Das Verbot schließt die Übertragung oder Verbreitung von RT-Inhalten über Kabel, Satellit, IPTV oder andere Videoplattformen ein. Der US-amerikanische Facebook-Mutterkonzern Meta schränkt den Zugang zum russischen TV-Sender RT und der Nachrichtenagentur Sputnik innerhalb der Europäischen Union ein.

Google Europe kündigte auf Twitter an, aufgrund des andauernden Krieges in der Ukraine Youtube-Kanäle, die mit RT und Sputnik in Europa verbunden sind, mit sofortiger Wirkung zu sperren. Auf Youtube zählt RT mit 4,6 Millionen Abonnenten zu den größten Sendern auf der Plattform.

Auch andere Plattformen wie die Youtube-Alternative Odysee stehen derzeit unter Druck. Odysee wehrt sich jedoch dagegen, RT zu entfernen. Die Messenger-App Telegram hingegen sperrte aktuell den Zugang zum französischen RT-Kanal, der über 50.000 Abonnenten zählt.

Im Interview mit RT kommentiert der Journalist und Autor Thomas Röper diese Schritte: „Anscheinend hat der Westen Angst vor anderen Meinungen“.

MIRIAM HOPE – WARUM WIR JETZT DIESEN SCHRITT WAGEN SOLLTEN!!

Ein irrer Propagandafeldzug gegen Russland – RT

Eine Hasswelle schlägt Russland derzeit aus dem Westen entgegen. Putin sei ein irrer Despot und Menschenfeind, der in der Ukraine Massenvernichtungwaffen einsetzten könne. Die Absage an Russlands Forderungen zu Sicherheitsgarantien macht nochmals deutlich: Das Ziel des Westens liegt in der Zerstörung Russlands.

Lebendige Tote…

Impfpflicht Vorbereitungen

Wer sind die wahren Kriegstreiber im Ukraine Krieg? Haben wir aus der Geschichte nichts gelernt? – Markus Fiedler

Hier spricht jemand die Dinge einmal klar an, wie sie wirklich sind und darüber sollten wir uns ernsthaft Gedanken machen. Diesmal wird es kein Kindergarten Geburtstag und wir sollten uns noch einmal zurück erinnern besinnen dass Deutschland immer noch ein Puffer Start ist. Und jetzt 100 Milliarden € und mehr Rüstung an die Grenzen der Ukrainer zu schicken, neben einer über 14.000 Mann starken Bundeswehr Einheit insgesamt 40.000 Mann aus der NATO ist das genaue Gegenteil von Frieden . dieses EU und NATO Bündnis treibt uns jetzt immer weiter in eine Spirale des heißen Krieges und ja, unser derzeitiger Bundeskanzler Olaf Scholz hat den eisernen Vorhang wieder aktiviert

Nein, die US-Biolabore in der Ukraine sind keine russische Propaganda – Anti-Spiegel

Nachdem ich über die Biolabore des Pentagon in der Ukraine berichtet habe, wird mir vorgeworfen, ich würde russische Propaganda verbreiten. Die Informationen sind jedoch von der US-Regierung.

Warnung wegklicken 🙂

Hier weiterlesen…

audiatur et altera pars – Höre immer auch die andere Seite. Zum Krieg um die Ukraine – Dr. Josef Thoma

Die Ukraine-Krise, einmal anders betrachtet…

Antigen-Selbsttests vollkommen unbrauchbar – schlagen zu spät an! | #115 Moment Mal! (MMM)

Dass die Antigen-Selbsttest nicht die genauesten sind, wissen wir bereits. Wir haben gelernt, dass da auch gerne einmal falsch positive Testergebnisse herauskommen können, da die Spezifität der Tests nicht die beste ist.

Jedoch, was ich jetzt erleben musste, übertrifft alles.
Die Tests schlagen zu spät an. Damit sind sie absolut unbrauchbar.

Ich hatte einen Tag lang zunehmend deutliche Symptome bis hin zu Fieber und Husten. Aber keinen positiven Antigen-Schnelltest!

Auswandern nach Afrika – Interview mit Bodo Schiffmann | #114 Markus – Moment Mal! (MMM)

Spätenstens nach der Debatte über eine allgemeine Impfpflicht tragen sich viele mit dem Gedanken, das Land zu verlassen. Neben Ländern des europäischen Kontinents sind auch Länder in Afrika im Fokus der Auswanderungswilligen.

Was liegt da näher, als jemanden zu befragen, der sich bereits in Afrika befindet und dort eine zweite Heimat gefunden hat.
Im Interview diskutieren wir, wie und ob es möglich ist in Tansania oder Sansibar ein Auto oder Haus zu kaufen, wie lange man sich im Land aufhalten darf, wie man einen Daueraufenthalt genehmigt bekommt, wie hoch die Kosten sind und vieles mehr.

Die Internetseite, die Verrückte macht | #66 Wikihausen

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Dirk Pohlmann und Markus Fiedler.
Kommentieren Sie dieses Video unter: http://www.wikihausen.de/video-blog/
———
Schon bei Asterix und Obelix kannte man ein Haus, das Verrückte macht. Auch die Wikipedia kann Benutzer in den Wahnsinn treiben. Dazu schickt man Benutzer mit einem ehrlichen Anliegen immer im Kreis, bis sie aufgeben (müssen). Die so bearbeiteten Deliquenten vergeuden nicht zuletzt sehr viel Lebenszeit für das Projekt einer angeblich objektiven Wikipedia.

Markus Fiedler: „Skurriles und Wissenswertes der letzten Monate“ Teil 1 + 2

Ich habe erneut mit Markus Fiedler zu den Entwicklungen der letzten Monate sprechen können. Im ersten Teil des Interviews wurden:

  • PCR-Tests und deren falsche Handhabung im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie
  • Hausdurchsuchungen bei kritischen Wissenschaftlern
  • Unstimmigkeiten bezüglich der Doktorarbeit von Christian Drosten
  • eine neue Studie zur Schädlichkeit der Masken bei Kindern in der international renommierten pädiatrischer Fachzeitschrift JAMA Pediatrics
    thematisiert.

Teil 1:

 

Ich habe erneut mit Markus Fiedler zu den Entwicklungen der letzten Monate sprechen können. Im zweiten Teil des Interviews wurden:

die neu entwickelten Impfstoffe
das vermehrte Auftreten von Nebenwirkungen bei den neuartigen Impfstoffen
Fiedlers Recherche zu den bereits verfügbaren Daten und deren Aufbereitung für den Demokratischen Wiederstand
Die Neugründung eines unabhängigen Institutes zur vollständigen Erfassung der Nebenwikrungen und Todesfälle im Zusammenhang mit den neuartigen Impfstoffen
Die große Umkehrung von Begriffen wie Solidarität im Zusammenhang mit der aktuellen Krisenbewältigung
Totalitäre Verhaltensmuster
thematisiert.

Markus Fiedler ist diplomierter Biologe mit den Hauptfächern Mikrobiologie und Molekulargenetik, sowie Musiker und war bis vor kurzem als Lehrer an einer allgemein bildenden Schule in Oldenburg tätig. Als investigativer Journalist hat Fiedler sich auf die Analyse von Rufmordkampagnen über Plattformen wie z. B. Wikipedia, oder Psiram spezialisiert. Ergebnis sind Dokumentarfilme wie: „die dunkle Seite der Wikipedia“1, oder „Zensur“2. Gemeinsam mit Dirk Pohlmann hat Fiedler den Blog Geschichten aus Wikihausen3 ins Leben gerufen, auf welchem fortlaufend „groteske und postfaktische Inhalte aus der Wikipedia“ aufgearbeitet werden.

Seit kurzem ist Fiedler für naturwissenschaftliche Inhalte bei der Publikation „Demokratischer Widerstand“ zuständig.

https://wikihausen.de/dokumentarfilm-die-dunkle-seite-der-wikipedia/[↩]
https://wikihausen.de/dokumentarfilm-zensur-die-organisierte-manipulation-der-wikipedia-und-anderer-medien/[↩]
https://wikihausen.de/[↩]

Weitere Links und Quellen zu den besprochenen Themen:

https://cormandrostenreview.com/

https://www.who.int/news/item/20-01-2021-who-information-notice-for-ivd-users-2020-05

https://www.epochtimes.de/politik/deutschland/wer-kritisiert-wird-verfolgt-hausdurchsuchung-bei-impfexperten-hockertz-a3540874.html

https://www.achgut.com/artikel/frankfurter_goethe_uni_naehrt_zweifel_an_professor_drostens_doktorarbeit

https://www.mwgfd.de/maskenstudie-bei-kindern/

https://demokratischerwiderstand.de/autoren/96/markus-fiedler/

Prof. Ulrike Kämmerer
https://youtu.be/9iWY2wTI69s

Angela Merkel im Interview:
https://youtu.be/Y3VTYEJNVVg

————————-

Unterstützen mit einem Abo: https://www.patreon.com/frischesicht

Unterstützen Sie uns mit einer Spende: IBAN NL17BUNQ2045314502

Verwendungszweck: Spende

Sie können uns auch mit Bitcoin unterstützen

Bitcoin Adresse: 35kAeRvsv5o6y3rCbWRUpsjw9dGyjBmPAp

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und Ihre Unterstützung des freien Journalismus

BITTELTV: TALK MIT KATHRIN HAAS UND MARKUS FIEDLER – NETZWERKE DER SKEPTIKERBEWEGUNG

 

Dlive – https://dlive.tv/bitteltv
VK – https://vk.com/bitteltv
Twitch – https://www.twitch.tv/bitteltv
FB – https://www.facebook.com/bitteltv
Youtube – https://www.youtube.com/channel/UCLO_Yp9cXjhvZXDywo_0tRg
Trovo – https://trovo.live/bitteltv2

Die letzten 100 Artikel