Lug und Betrug

This tag is associated with 5 posts

Wie Spahn heuchelt, mogelt und spaltet – seine Aussagen auf der BPK dechiffriert.

Spahn: „Wir erleben eine Pandemie der Ungeimpften“

Aus der Politik wächst der Druck auf die Ungeimpften. Gesundheitsminister Jens Spahn und Bundeskanzlerin Merkel rufen zur Impfung auf. Kritik gab es am „Versuchskaninchen“-Spruch von Olaf Scholz. Die STIKO ist bei der Empfehlung von Boosterimpfungen noch nicht einig.

Wie Spahn heuchelt, mogelt und spaltet – seine Aussagen auf der BPK dechiffriert.

Ich empfehle Ihnen wegen der aktuellen Zensurwelle neben Telegram meine folgenden zensurfreien Social-Media-Kanäle:

 

Telegram: https://t.me/reitschusterde https://gettr.com/user/reitschuster

VK: https://vk.com/reitschuster

Parler: https://www.parler.com/#/user/reitsch…

gab: https://gab.com/Reitschuster

Klima ► Greta, Luisa und die Kohlespekulanten der Hochfinanz

 

Gretas Freund Al Gore tötet als Vizekanzler 500.000 Kinder, um an die Rohstoffe der arabischen Staaten zu kommen
Man nennt dies Konzern-Kolonialismus. Zur Zeit wird Indien geplündert. Neben den Hochfinanz-Marionetten gibt es auch echte Aktivisten, wie Vandana Shiva, die gegen Patente auf Pflanzen kämpft, die Gretas korrupte Freunde durchsetzen wollen:
Der rechtskräftig verurteilte Wirtschaftskriminelle George Soros hat sich den Klima-Zertifikatehandel ausgesucht, weil man dort die Kurse leicht manipulieren kann:
Aussteiger von Friday for Future erzählt über eine elitäre Truppe aus Töchtern von reichen Leuten:
Rentzhog, der 2004 ein Finanzmarkt-Kommunikationsbüro gegründet und jahrelang geleitet hatte, ist Mitglied des „Climate Reality“-Projekts des ehemaligen US-Vizepräsidenten Al Gore und Vorstandsmitglied eines schwedischen Think Tank für „nachhaltige Entwicklung“.
Die Soros-Leaks: Über NGOs und geneigte Politiker die Welt regieren https://www.heise.de/tp/features/Dear… CO2-Handel: Die Deutschen zahlen und US-Banken machen den Milliarden-Gewinn:
Greta Thunberg und die erstaunlich lukrativen Geschäfte ihrer Hintermänner
Übrigens: Mit CO2 wird jetzt an der Börse spekuliert. Es sind die üblichen Spekulanten-Firmen:
George Soros: Gefahr für die Demokratie
Enge Verbindungen zwischen Justiz und Wirtschaftsstraftäter George Soros:
Soros hat massenhaft Verbindungen zu Zeitungen (englisch):
George Soros finanziert die Internet-Schutztruppe Correctiv:
Correctiv als Zensurwerkzeug der Eliten:
Münchner Rück und befreundete Klimaforscher in Aktion:
Münchner Rück fordert ganz viel Steurgelder, um die Welt zu retten:
Im Förderverein der Klimaforscher sitzt die Münchner Rückversicherung:
Über Greta-Freund und Klima-Nobelpreisträger Al Gore schreibt die „Zeit“: Gore kungelt nicht nur mit einem der umweltschädlichsten Unternehmen auf dem Erdball (Occidental war verantwortlich für die Vergiftung von Love Canal im Staat New York, seine Operationen in Kolumbien drohen jetzt den dortigen Volksstamm der U’Wa auszurotten),
Soros soll Millionen an Greta-Freund Al Gore gezahlt haben:
Ehemaliger Greenpeace Gründer und Direktor steigt aus und berichtet über „versteckte Gelder“ und „erfundene Umweltprobleme“:
Börsenprofi George Soros macht jetzt Kohle:
Das Netzwerk von George Soros:
Der verurteilte Finanzverbrecher George Soros will nach Deutschland, um die AfD zu bekämpfen:
Epstein und die Elite: Verschwörungstheorie ist doch wahr
Sing mit Greta:

DeStatis belegt BETRUG bei Todesursachen – Merkel, Spahn, Drosten und Wieler ERWISCHT!

Die Zahlen bei den Todesursachen für das Jahr 2020 sind weitgehend in den Büchern. Lediglich 8% stehen noch aus. Diese Zahlen bergen enormen Sprengstoff, denn die Gefahr durch die „neuartige Mikrobe“ kann nun in Zahlen geprüft werden.

Hierbei hilft uns das Äquivalent erneut, um die Zahlen aus den Jahren 2019 und 2020 miteinander zu vergleichen. Die Ergebnisse sind erstaunlich. Trotz einer immer noch möglichen, wenn auch sehr geringen Fehlerquote durch die Hochrechnung kann nun veranschaulicht werden, dass diejenigen, welche als C19-Tote deklariert wurden, in Wirklichkeit anderen Krankheiten entnommen wurden.

Ein spannendes Thema, welches durchaus das Potential zu politischer Sprengkraft besitzt.

🌐 Alle Infos, Artikel und PDF’s findet Ihr unter:
https://www.samueleckert.net/

Der begeisterte Selbstmord + Mit Verlaub, Frau Merkel, wir haben eine Seele

Der begeisterte Selbstmord

Die Gesundheitsschädlichkeit von FFP2 Masken ist weltweit bekannt. Welchen Zweck verfolgt die Regierung, diese krankmachenden Masken der Bevölkerung überzustülpen?

Mit Verlaub, Frau Merkel, wir haben eine Seele

Die Coronapolitik von Frau Merkel ist ein Musterbeispiel für eine empathielose, seelenlose, technokratische Politik nach dem Muster totalitärer Staaten. Was sagt ein solcher Politik-Entwurf über seine Urheberin aus?

20 Jahre Wikipedia, Wikihausen #47 + Die dunkle Seite der Wikipedia mit Daniele Ganser

20 Jahre Wikipedia: Dauerwerbesendungen im ÖR getarnt als Journalismus

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Dirk Pohlmann und Markus Fiedler.
Kommentieren Sie dieses Video unter: http://www.wikihausen.de/video-blog/
———
Derzeit werden fast täglich Beiträge zur Wikipedia veröffentlicht. Das Werk, das den Anspruch erhebt, eine objektive Enzyklopädie zu sein, wird 20 Jahre alt.
Das es sich dabei um alles nur nicht um eine objektive Enzyklopädie handelt haben wir inzwischen in 46 Folgen und zusätzlichen Vorträgen in epischer Breite nachgewiesen.

Das Problem ist, das die Lei(t/d)medien in dieser Frage offenbar auch blind sind. Hier scheint das Hauptproblem wieder einmal zu sein, dass die Wikipedia zu viele weiße alte Männer als Editoren hat und zu wenig Frauen und Menschen anderer Hautfarben.

Das Thema Frauen und bunte Hautfarben wurde auch in einem aktuellen ARTE -Beitrag zur Wikipedia exponiert behandelt.

Der Beitrag reiht sich nahtlos in eine Berichterstattung zur Wikipedia ein, die man sachlich korrekt nur noch als zuschauerfinanzierte Dauerwerbesendungen bezeichnen kann.

Die dunkle Seite der Wikipedia mit Daniele Ganser

Der Dokumentarfilm „Die dunkle Seite der Wikipedia“ von Markus Fiedler wurde erstmals im Oktober 2015 auf YouTube veröffentlicht. Der Film beleuchtet in knapp zwei Stunden eine in der Öffentlichkeit bisher weitgehend unbekannte Seite der Wikipedia.

Am Beispiel des Wikipedia-Eintrages von Daniele Ganser zeigt der Film, wie Wikipediaartikel von einflussreichen anonymen Sichtern und Administratoren massiv manipuliert und vorsätzlich unsachlich gestaltet werden. Die Methoden dazu umfassen u.a. falsche Zitate, sinnentstellte Zitate, selektive Negativquellenauswahl, Zulassen von Quellen aus unsachlichen meinungsmachenden Zeitungsartikeln sowie ungewöhnliche bis falsche Auslegung der Wikipediaregeln. Bekannte psychologische Frames werden genutzt, um im Subtext Negativinformationen zu transportieren. So wird beispielsweise Daniele Ganser wegen seiner Forschung zu WTC7 als Verbreiter von «Verschwörungstheorien» diffamiert.

Die letzten 100 Artikel