Lockdownschäden

This tag is associated with 1 posts

Kurznachrichten / Kurz(e)meldungen

„Natürlich wird nachgeimpft“ – Drosten rechnet mit Auffrischungs-Impfung spätestens im Winter

Impfungen sollen den Weg aus der Corona-Pandemie weisen. Dabei ist jedoch nach wie vor unklar, wie lange der Schutz der Corona-Vakzine anhält. Eines zeichnet sich aber immer deutlicher ab: Nach der „Durchimpfung“ folgt die „Nachimpfung“ der Gesellschaft.

Pentagon bestätigt UFO-Video: Wird eine Invasion inszeniert?

Zu große Schäden: Ökonomen zweifeln an Wirksamkeit staatlich verordneter Lockdowns

Nach der Analyse von über 80 Studien kommt ein kanadischer Ökonom zu dem Schluss, dass viele Modelle, die scheinbar einen Nutzen von Lockdowns belegen, auf falschen Annahmen beruhen. Auch der Einfluss des menschlichen Verhaltens müsse berücksichtigt werden.

https://youtu.be/OVqxcy69CmULockdownschä

WHO Pandemien

SRF Rundschau 7.4.2010

#AllePlattMachen​ – Schuld und Sühne

Die große Lehrerkonferenz fand diesmal im ZDF-Studio statt. Die Pädagogische Kommission unter der Leitung von Maybritt Illner lud den auffällig gewordenen Schüler der Oberstufe Jan Josef Liefers ein. Er sollte sein Benehmen erklären. Wieso ausgerechnet ein als
Musterschüler geglaubter Junge, dem so viel Förderung und Unterstützung seitens der Schulleitung zugute gekommen ist, völlig aus der Reihe tanzt? Und sich diesen unerträglichen Hashtag Allesdichtmachen-Störenfrieden gesellt?

Kann es destruktiver äußerer Einfluss gewesen sein? Wurde der an sich aufrechte Jan Josef vielleicht von anderen bösen Jungs auf die schiefe Bahn gebracht? Welche Rolle spielten dabei die Initiatoren, fragte ihn die Kommissionsleiterin. Er kenne sie zwar, räume aber gleichzeitig ein, keine gründliche Recherche über sie geführt zu haben.

Exklusiv. RKI Korrespondenz. Wie das Strategiepapier entstand.

Im März 2020 habe ich ein Strategiepapier veröffentlicht, das damals noch als „VS – vertraulich; nur für den Dienstgebrauch“ eingestuft war. Es trug den Titel: „Wie wir COVID-19 unter Kontrolle bekommen“.
Die Tageszeitung die Welt hat Kenntnis von den E-Mail-Korrespondenzen zum Zustandekommen des Papiers. Hier wird es erstmals umfänglich veröffentlicht.

Quellenverweis:
Dokumente zu den Inhalten der Videos und auch weiterführende Dokumente finden Sie immer

unter: https://clubderklarenworte.de/dokumente/

Interview von Dr. Maximilian Meyer: https://www.youtube.com/watch?v=m-vZL…

Erste Rede seit Trump-Präsidentschaft: Ex-Vize Mike Pence teilt gegen Biden aus

Bei einer Veranstaltung evangelikaler Konservativer in South Carolina hielt Ex-Vizepräsident Mike Pence erstmals seit Amtsniederlegung eine Rede. Er forderte Konservative auf, sich hinter eine „positive Agenda“ zu stellen und hielt sich mit scharfer Kritik an der demokratischen Regierung seit Januar nicht zurück. Er bezeichnete die Biden-Präsidentschaft als eine „Lawine liberaler Politik“, die alle Fortschritte zunichtemache, die aufgebaut wurden. Angesichts zahlreicher Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt im Land wies Pence die Existenz strukturellen Rassismus zurück: „Die USA ist kein rassistisches Land“. Zudem lobte er Ex-Präsident Trump und betonte die fruchtbare Zusammenarbeit mit ihm in dessen vierjährigen Amtszeit.

https://youtu.be/-O0MHFDzjfg

Erschlagt den Boten Ist die Warnung französischer Generäle vor islamistischer Gefahr unberechtigt

Die letzten 100 Artikel