Lisa Eckhart

This tag is associated with 4 posts

Lisa Eckhart – Rauchen – 10 Jahre Vereinsheim Schwabing

Kurze Nachrichten

Linke Kriegstreiber wollen andere verheizen – Andi Kandare TV

Die Doppelmoral der Kriegstreiber:
Männlichkeit und Soldatentum galten als toxisch und schlecht. Vor allem wurden und werden unsere Vorfahren, die für ihr Land gekämpft haben, pauschal als „Mörder“ oder „Kriegsverbrecher“ schlecht gemacht. Seit der Eskalation in der Ukraine herrscht im Establishment jedoch eine nie dagewesene Kriegsbegeisterung. Und es sind gerade diejenigen, die bisher jede Form von Patriotismus verachtet haben und die selber meistens bequem, dekadent und weichgespült sind, die jetzt unsere Söhne für die Ukraine in den Tod schicken wollen. Beispielsweise hat kein einziges Mitglied der deutschen Bundesregierung jemals Militärdienst geleistet. Doch jetzt wollen sie andere in den Tod schicken, während sie selber bequem in ihren Villen bleiben und das Leben genießen können. Alles sollen wir für die Ukraine opfern, unseren Wohlstand und auch das Leben unserer Söhne. Gleichzeitig werden deutsche, österreichische und schweizerische Patrioten von den selben linken Ideologen ständig als „Nazis“ oder „Rassisten“ beschimpft, wenn sie sagen, dass sie auch stolz auf ihr eigenes Land sind und dieses beschützen wollen.

Das Ende ist nah. Lisa Eckhart

Ukrainekrieg: Deutsche Medienlandschaft endgültig im Rausch | Tobias Riegel | NDS-Podcast

Deutsche und ukrainische Meinungsmacher aus Medien und Politik entfalten aktuell gemeinsam einen massiven Propaganda-Aufwand, der selbst die Corona-Kampagne übertrifft. Die willige Hingabe vieler Redakteure und Politiker an einen ideologischen Rauschzustand ist gefährlich. Selbst gestandene Medienkritiker – weit davon entfernt, naiv zu sein – müssen angesichts der aktuellen Wucht der Meinungsmache und der geballten Verantwortungslosigkeit in den Redaktionen eingestehen, geschockt zu sein. Ein Kommentar von Tobias Riegel.

Dirk Müller: Elon Musk, Twitter und die „Meinungsfreiheit“

Bildrechte: Cashkurs.com & Rokas Tenys / shutterstock.com

DAS SAMSTAG EI – Carsten Jahn

Wenn hier noch einer 7 mal die Woche duscht, dann brennt der Baum😂
Dieses Bürgertum mit Ihren Einfamilienhäusern🧐 Wir brauchen Wohnklo’s😉
An Ostern nur noch Fahrrad fahren😱
Wenn du das kritisierst, dann ist es was❓🥳

Lisa Eckhart – Disneyland

Der Fall Lisa Eckhart – Cancel Culture in Deutschland

Die österreichische Kabarettistin Lisa Eckhart gehört zu den Personen, denen deutsche Medien das Attribut „umstritten“ als vorangestellten Namensbestandteil verliehen haben. Nun wurde Eckhart, wie der SPIEGEL berichtet, vom Veranstalter einer Literaturlesung in Hamburg ausgeladen. Die offizielle Begründung: Eckhart sei so umstritten, dass man im „bekanntlich höchst linken Viertel“, in dem die Veranstaltung stattfinden sollte, die „Sicherheit der Besucher und der Künstlerin“ nicht gewährleisten könne. Zuvor hatten zahlreiche Feuilletonistinnen, angeführt von taz und SPIEGEL, Eckhart Antisemitismus, Rassismus und weitere unschöne Dinge vorgeworfen und damit die Atmosphäre geschaffen, die sich nun nach Ansicht der Veranstalter gewalttätig entladen könnte. Das ist tragisch. Noch tragischer ist jedoch, dass große Teile des sich selbst als linksliberal verstehenden deutschen Feuilletons offenbar die Satire von Lisa Eckhart nicht einmal im Ansatz verstehen, fehlt ihnen doch jeglicher Sinn für kritische Selbstreflektion.

Lisa Eckhart – Die heilige Kuh hat BSE

Die letzten 100 Artikel