Leider keine Satire

This tag is associated with 1 posts

75 Jahre Nürnberger Kodex – Dr. Beate Bahner

Guten Morgen

Am kommenden Samstag. 22. August 2022 findet in Nürnberg eine Gedenkveranstaltung anlässlich des 75-jährigen Bestehens des Nürnberger Kodex statt. Denn am 20. August 1947 hat das amerikanische Militärgericht nach einem 8 monatigen Prozess mit 139 Verhandlungstagen in Nürnbergein Urteil gegen 23 Ärzte gefällt. Diese waren wegen eines Kriegsverbrechens oder eines Verbrechens gegen die Menschlichkeit vom Militärgericht angeklagt.

• 7 der 23 Ärzte wurde zum Tode durch Strang verurteilt,
• 5 Ärzte wurde zu lebenslänglicher Haft verurteilt,
• 2 Ärzte wurden zu 20 Jahren Freiheitsstrafe verurteilt, unter anderem Prof. Rose, ein leitender Arzt des Robert-Koch-Instituts,
• 1 Arzt wurde zu 15 Jahren, ein weiterer zu 10 Jahren Haft verurteilt,
• 7 Ärzte wurden freigesprochen.

Angeklagt waren einerseits die Ermordungen von zigtausenden Geisteskranken oder missgebildeten Erwachsenen und Kinder im Rahmen des ungeheuerlichen Euthanasieprogramm der Nazis.
Angeklagt waren darüber hinaus illegale medizinische Versuche, die in verschiedenen Konzentrationslagern an tausenden Häftlingen durchgeführt wurden, von denen viele daran starben.
Es handelte sich unter anderem um
• Unterdruck- und Unterkühlungsversuche
• Fleckfieber-Impfstoff-versuche
• Hepatitis-Forschung
• Versuche mit experimentellen Medikamenten
• Experimentelle Vorarbeiten für Massensterilisationen

In der Urteilsbegründung des amerikanischen Militärgerichts finden sich 10 Punkte, die zu beachten sind, damit medizinische Versuche am Menschen zulässig sind und nicht den Straftatbestand der Körperverletzung oder Tötung durch Ärzte erfüllen.
Hierüber werden wir in Nürnberg sprechen – denn diese 10 Punkte, die den „Nürnberger Kodex“ darstellen, sind bis zum heutigen Tage gültig und auch in der Zukunft von allen Ärzten strengstens einzuhalten.
Wir sehen uns also hoffentlich in Nürnberg, auch ich bin dabei und freue mich auf eine sehr wichtige Veranstaltung, um gerade in dieser Coronazeit die etwa 300.000 Ärzte in Deutschland an diese medizin-ethischen Prinzipien zu erinnern.

Die letzten 100 Artikel