Kindheit

This tag is associated with 1 posts

Lebensoptimierung

Der Informationsdienst unserer geliebten Bundesregierung lässt folgendes verlautbaren:

Kinder, neben Mitläufern eine der wenigen nachwachsenden Ressourcen Deutschlands, benötigen deutlich zu lange, um erwachsen zu werden, bemängeln Wirtschaftsexperten jeden Mittwoch am Stammtisch ihrer Wirtschaft. Selbst wenn es einem Menschen hierzulande trotz Gammelfleisch, Atomunfall und Klimawandel gelingen sollte, ein Alter von 100 Jahren zu erreichen, seien fast 20 Prozent dieser Lebenszeit mit Kindheit, Erziehung und Ausbildung verschwendet. Genau hier setzt die geliebte Bundesregierung an. „Was für Mastvieh funktioniert, kann für Kinder nicht verkehrt sein“, so ein Sprecher des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen, Jugend und sonstige Problemgruppen.

Ab dem 01.01.2010 sollen Kinder daher konsequent durch das Gesetz zur Beschleunigung des Lebens und der Optimierung deutscher Wirtschaftskraft gefördert werden, um die mangelhafte Wachstumsgeschwindigkeit der kleinen Humanressourcen nachhaltig zu optimieren. Neben Einsatz von am Tier erprobten Wachstumspräparaten zielt das Gesetz vor allem auf die Verkürzung exorbitanter Ausbildungszeiten. Im Alter von 10 Jahren, so der Rahmenplan der geliebten Bundesregierung, soll zukünftig die Schullaufbahn eines Kindes abgeschlossen sein – bei gleichbleibenden Lehrinhalten. „Die Kinder werden so gleichzeitig gefördert und gefordert“, freut sich das Ministerium unter Ursula von der Leyen.

Weiterlesen…

Die letzten 100 Artikel