Informationen

This tag is associated with 3 posts

PANZER MARSCH! | DAS 3. JAHRTAUSEND # 77

Weil es wichtig ist für die, die es noch nicht gesehen haben…

 

Die Eskalationsspirale dreht sich immer weiter. Inzwischen liefert auch Deutschland schwere Waffen. Und der ukrainische Präsident bedroht Oppositionelle. Russland hat die ersten Gaslieferungen in die EU eingestellt und der Rubel steigt und steigt. Was kommt da auf uns zu? Außerdem: Was gibt es Neues vom Auslieferungsprozess gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange? Über all das und mehr berichten Robert Fleischer, Dirk Pohlmann und Mathias Bröckers in der 77. Ausgabe des 3. Jahrtausends!
Alle Links zur Sendung gibt es ab 28.04..2022, 20 Uhr exklusiv auf unserer Webseite ExoMagazin.tv ►► https://www.exomagazin.tv/panzer-marsch-das-3-jahrtausend-77/

 

 

 

 

BITTE UNTERSTÜTZT UNSERE UNABHÄNGIGE ARBEIT mit einem Abo auf ExoMagazin.tv!
►►https://www.exomagazin.tv/rabatt/

Oder als Spende hier:
►►http://paypal.me/3j1000
ODER PER BANKÜBERWEISUNG:
Robert Fleischer
IBAN: DE86 4306 0967 1228 1444 00
BIC: GENODEM1GLS
Verwendungszweck: SPENDE 3J1000

Die Themen im Einzelnen:
00:01:32 Eskalationsspirale dreht sich weiter – Jetzt auch mit schweren Waffen aus Deutschland
00:24:30 Versenkung der „Moskwa“ – Stecken die USA dahinter?
00:35:38 Dank an unsere Unterstützer
00:49:50 Anschlag in Transnistrien – Wer steckt wirklich dahinter?
01:05:10 Angriffe auf Journalisten – Selenskyj bedroht Oppositionelle
01:26:44 Falsche Massengräber – Parallelrealität in den Massenmedien
01:32:58 Die Macht von Big Tech Firmen – Garant für die Nationale Sicherheit?
01:43:12 Frieren gegen Putin – Gehen die Sanktionen nach hinten los?
02:08:14 Neues von Julian Assange – Gericht erlaubt Auslieferung
02:15:42 Ende

NEU: DER EXONEWSLETTER:
►►https://exomagazin.subscribemenow.com/

NEU: EXO.TUBE – ALLE Exo-Videos, ZENSURSICHER
►►https://exo.tube

NEU: Der EXOPODCAST!
►►Spotify: https://open.spotify.com/show/1DVlDSNQYxOJbTiF3QO5WT
►►Apple Podcasts: https://podcasts.apple.com/de/podcast/exopodcast/id1545145339

►►Das 3. Jahrtausend als Podcast:
Apple podcasts: https://podcasts.apple.com/de/podcast/das-3-jahrtau..

Liebe Impfpflicht- und Pandemiebekämpfungsmassnahmenbefürworter

Das ganze als Text:

Liebe Impfpflicht- und sonstige Pandemiebekämpfungsmaßnahmenbefürworter

Glaubt Ihr tatsächlich, dass wir, die wir die sogenannte „Impfung“ gegen Corona immer noch oder immer mehr ablehnen dies lediglich aus reiner Dummheit, Faulheit, Rechthaberei oder Egoismus tun?

Glaubt Ihr wirklich, dass wir aus solchen Gründen in Kauf nehmen, dass Ihr uns als unsolidarisch, egoistisch, schwurblerisch, ungebildet, dumm, stur, Nazi, Covidiot und anders beschimpft und aus dem Großteil des gesellschaftlichen Miteinanders ausschließt?

Denkt Ihr das wirklich? Dass wir, statt uns diesen „kleinen Piks“ geben zu lassen, uns lieber auf eigene Kosten diesen unsinnigen PCR und Antigenschnelltests, unterziehen, um unser Recht auf Arbeit ausführen zu können, wenn wir nur unwissenschaftlichen Quark als Begründung dafür hätten?

Glaubt Ihr echt allen Ernstes, wir würden diese fiese Ungleichbehandlung, Ausgrenzung und den respektlosen Umgang mit uns ertragen, einfach nur, weil wir zu blöd sind, Herrn Drosten, Herrn Wieler, Herrn Lauterbach und den anderen zuzuhören und deren Argumente zu verstehen?

Echt jetzt?

Denkt Ihr tatsächlich, dass wir dieses unfassbare Maß an Hass, Häme und Verachtung von Euch aushalten würden, ohne wirklich triftige Gründe, Daten, Belege und Erfahrungen zu haben. Und ohne dass wir uns teilweise wirklich sehr viel Zeit für Recherche zu den Überlegungen und Erkenntnissen auch anderer Wissenschaftler und Experten genommen zu haben, um uns wirklich sicher sein zu können?

Wie groß muss noch immer Eure Angst vor Corona und den ewigen Mutationen sein, dass Ihr davon ernsthaft überzeugt seid.

Wie sehr habt Ihr Euch von den Medien, den Politikern und den sogenannten wissenschaftlichen Experten beeindrucken und in permanente Angst und Schrecken versetzen lassen?

Und: Wie gut muss sich das für Euch gerade anfühlen, dass Ihr Euch nun endlich auf die genspritzenfreien Menschen stürzen dürft?

Es gibt ja auch von hochoffizieller Stelle keine roten Linien mehr.

All Eure Wut über die letzten zwei Jahre, Eure Sorgen, Eure Verzweiflung, Eure Entbehrungen, Eure Verluste, Eure enttäuschten Hoffnungen auf Beendigung der Maßnahmen… Das alles könnt Ihr nun endlich zielgerichtet entladen.

Die Bedrohung durch die unsichtbaren Feinde in Virengestalt bekommt nun endlich ein Gesicht. Das Gesicht des „Ungeimpften“.

Der vielleicht früher einmal Dein bester Freund, eine loyale und zuverlässige Kollegin, eines Deiner Geschwister oder ein wertgeschätztes Vereinsmitglied war.

Die darfst Du jetzt für das Scheitern der Impfstoffe, den Zusammenbruch des Gesundheitssystems und die von Politikern nochmals verschärften und verlängerten Einschränkungen auch Deines Lebens verantwortlich machen.

Damit fühlt es sich vermutlich für eine Weile ganz gut an.

Und: Du läufst auch nicht so schnell Gefahr mal damit anzufangen, die ganze Corona- Erzählung vom Anfang her und der Seite der Maßnahmenkritiker aus zu betrachten.

Es grüßt Dich- ein nachdenklicher und besorgter Mensch.

QUELLE: https://www.schildverlag.de/2021/08/07/mit-studie-covid-impfskeptiker-sind-hoch-informiert-gesellschaftlich-hochkompetent-und-wissenschaftlich-gebildet/

RUBIKON: Im Gespräch: „Der Impfdruck“

Im Rubikon-Exklusivinterview erläutert die Fachanwältin für Medizinrecht Beate Bahner, welche Informationen für Patienten und Ärzte im Hinblick auf die Corona-Impfung aus medizinischer und juristischer Perspektive unabdingbar sind.

Die letzten 100 Artikel