Impfnebenwirkungen

This tag is associated with 16 posts

California officials call to ban batch of Moderna jab over number of adverse events

California has become the first state in the US to top three million cases, and as if that weren’t bad enough, the mass vaccination program there has not been without its challenges. State officials have now called for a temporary halt of a particular batch of the Moderna vaccine over a ‘higher-than-usual number of adverse events.’

BioNtech – Impfstoff BNT162c2 – für Gentherapie? / Drosten-PCR fehlerhaft. Nachklapp | #Wikihausen

Groteskes und Postfaktisches präsentiert von Markus Fiedler.
Kommentieren Sie dieses Video unter: http://www.wikihausen.de/video-blog/
———
Es gibt weitere Informationen zum Impfstoffkandidat BNT 162 c2 von Biontech.

Wir ergänzen außerdem unsere Aussagen zur PCR von Drosten et al.

Themen sind:

– Todesfälle im Zusammenhang mit den Impfungen mit BNT162 b2
– PCR Fehler:
+ DNA Sonden sind in Ordnung
+ Elongation geht auch bei 58°C
+ Primerpaarung möglich von Vorwärts- und Rückwärtsprimer

– Untersuchung mit selbst vervielfältigendem Impfstoff BNT162 c2 laufen immer noch.

– die DARPA (Defence Advanced Research Projects Agency) finanziert nicht BioNtech aber viele andere Impfstoffhersteller, die mRNA-Impfstoffe finanzieren.

– Bill und Melinda Gates Stiftung investierten in BioNtech.
– Impfstoffherstellung sehr schnell und sehr früh erfolgt bei BioNtech. Warum?

Nach Pfizer/BioNTech-Impfung: Mehrere COVID-19-Fälle in Seniorenpflegeeinrichtungen

Rund eine Woche nachdem sie die erste Dosis des Pfizer/BioNTech-Impfstoffs erhalten hatten, erkrankten in zwei Altersheimen mehrere Personen an COVID-19. Die Ursache ist bislang unklar. Nach Aussage des Paul-Ehrlich-Instituts gibt es jedoch verschiedene Erklärungsansätze.

Vaxxed

Doku über Impfungen, die jeder gesehen haben sollte!

Impfpflicht: Verfassungskonform oder -widrig? Kommt die Impfpflicht durch die Hintertür?

Ende Dezember haben in Deutschland die Impfungen gegen Covid-19 begonnen. Eine 101 Jahre alte Seniorin in einem Pflegeheim in Berlin bekam als erste die Spritze mit dem Impfstoff der deutsch-amerikanischen Firmenkooperation von Biontech und Pfizer. Seitdem laufen die Impfungen auf Hochtouren. Knapp 200.000 Menschen wurden in Deutschland bis Anfang Januar geimpft. Aktuell werden vor allem Menschen über 80 geimpft, sowie Pflegekräfte und Krankenhauspersonal. Zunächst werden mobile Impfteams die Spritzen mit dem Vakzin verabreichen. Die mehr als 400 Impfzentren bundesweit werden bald in Betrieb genommen.

Die heutigen Themen:

00:00 Intro 04:44 Impfpflicht durch Infektionsschutzgesetz möglich

07:27 Privilegien für Geimpfte

11:04 Nebenwirkungen bei Geimpften 1

4:22 Umstrittener und wenig erforschter Impfstoff für die gesamte Menschheit

Impfung: Zunehmende Mängel in Studien, Protokollen und Nebenwirkungen

In der heutigen Episode wenden wir uns dem Thema Corona-Pandemie zu. Regierungen aus verschiedenen Ländern weltweit haben bereits damit begonnen, ihre Bürger gegen das Corona-Virus zu impfen. So auch die Bundesregierung.

Die Zulassung der Corona-Impfstoffe von BioNTech und Pfizer ruft aber nach wie vor geteilte Meinungen hervor. Während Politiker in ihm den erwünschten Impfstoff zum Schutz der Bevölkerung sehen, finden Wissenschaftler, Ärzte und Statistiker zunehmend Mängel in den Studien und Protokollen, die zur Zulassung geführt haben.

Die heutigen Themen:

00:00 Intro

00:38 Studie und Protokoll zum Corona-Impfstoff: Impfreaktionen und Nebenwirkungen

04:17 Impfstoffe für Schweinegrippe 2009: Schwere Nebenwirkungen

07:51 Narkolepsie nach Pandemrix-Impfung

09:57 Pandemrix-Impfung: Kritik an WHO

12:29 Wodarg zur Herdenimmunität: “Man will uns die Immunität aberkennen“

14:14 Mittel, mit denen man sein Immunsystem stärken kann

#Herdenimmunität #Immunsystem #frontalPlus

 

Die Quellen:

https://kurzelinks.de/jjkh

https://kurzelinks.de/9u11

https://kurzelinks.de/52jp

https://kurzelinks.de/s0vp

https://kurzelinks.de/0kd2

https://kurzelinks.de/3859

https://kurzelinks.de/27me

https://kurzelinks.de/at7q

https://kurzelinks.de/pg40

https://kurzelinks.de/b5xe

https://kurzelinks.de/ygzh

https://kurzelinks.de/rxv5

Meine Jahresbilanz für 2020

Ein Standpunkt von Franz Ruppert.

Der 2. Lockdown führt dazu, dass ich mich an Weihnachten 2020 überwiegend zuhause aufhalte. Es gibt mir die Gelegenheit, weiter zu recherchieren, neue Bücher zu lesen und eine Bilanz dieses Jahres zu ziehen. Ich beginne im Folgenden mit der Situation im Außen und stelle dann meine innere Entwicklung dar, die auch in den letzten beiden Monaten noch einen wichtigen Schub erhalten hat.

Die Situation im Außen

Was schon im März 2020 klar gesagt wurde, dass die Pandemie erst vorbei sein soll, wenn ein Impfstoff vorhanden sei, bewahrheitet sich nun. Dazu der ganze Aufwand, den Notstand von nationaler Tragweite nicht mehr rückgängig zu machen und mit Massentestungen, willkürlichen Inzidenzzahlen und Warnungen vor einer 2. Welle über den Corona armen Sommer zu kommen. So hatte man dann mit Beginn der Wintersaison wieder genügend PCR-Test positive Fälle, um einen weiteren Lockdown und die umfassende Maskenpflicht zu rechtfertigen. Dazu wurde in Deutschland das Infektionsschutzgesetz noch einmal verändert, um nicht nur per Verordnung, sondern per Gesetz die Grundlagen für die Massenimpfaktionen zu legen.

Corona Untersuchungsausschuss – Sitzung 33: Schlussstrich 2020

Der Corona Ausschuss wurde von vier Juristen ins Leben gerufen. Er führt eine Beweisaufnahme zur Corona-Krise und den Maßnahmen durch.

Start Momentan ca. Minute 25

Corona News: BIONTECH GIBT ES ZU! IMPFSTOFF UNWIRKSAM & WAHRSCHEINLICH SCHÄDLICH

BioNTech gibt zu, dass der Impfstoff wahrscheinlich unwirksam, dafür aber schädlich ist. Außerdem hat das Unternehmen damit gerechnet, dass der Impfstoff wahrscheinlich gar nicht zugelassen wird. Derweil drückt sich die Regierung vor der Impfung, obwohl sie auf mehreren Ebenen zur Risikogruppe zählt.

TIFFANY DOVER DIED 12 HOURS AFTER VACCINATION (?)

THE COVER UP EXPOSED DEC 28TH 2020
JIMMY POOLE INVESTIGATIONS
https://www.youtube.com/channel/UC6hv93NfN5JnlA6gJATgorQ

Jemand ruft das Krankenhaus an und fragt ob Tiffany noch lebt. Er bekommt keine Antwort und soll auf der Seite des Krankenhauses nachschauen. „Can you tell me if she is alive?“ „No sir!“ ( Ich gehe in diesen Fällen davon aus dass z.B. wirklich jemand dort angerufen hat, dabei war ich nicht. ) Es geht das Gerücht die Familie habe viel Geld bekommen, aber ihnen ist sicher auch gedroht worden. Das muss man mit bedenken! Drohung und Geld zusammen wirken dann … Wir reden hier wahrscheinlich von dem größten Verbrechen der Menschheitsgeschichte. Da wird nicht zimperlich gehandelt!

Nachweis/Proof:
https://t.me/s/detleffartist7/455


Tacheles #47

 

Links zur Sendung

(mehr …)

Klartext: mangelnde Sicherheits-Historie der RNA-Impfstoffe

Biologe Arvay: „RNA-Impfstoffe vor COVID-19 kaum über den Tierversuch hinaus gekommen.“ Ein kurzes Video über die schwache klinische Sicherheits-Historie der RNA-Kandidaten gegen COVID-19 und generell der RNA-Impfstoffe gegen Infektionskrankheiten beim Menschen. Der Beitrag enthält auch eine Richtigstellung der irreführenden Angaben des Impfstoffforschers Florian Krammer über die klinische Test-Historie der RNA-Plattformen.

 

Ein ausführlicheres Video, das auch auf die RNA-Medikamente in der Krebsforschung eingeht, wo ein völlig anderes Risiko-Nutzenprofil als beim Impfen von Gesunden besteht, finden Sie hier: https://youtu.be/H5Tphv6V5SE

 

 

FUSSNOTEN—

 

[1] Bisher publizierte klinische Ergebnisse der mRNA-Impfstoffe von Biontech und Moderna gegen SARS-CoV-2. Es liegen bisher nur diese frühen Ergebnisse öffentlich vor. Sie zeigen eine starke Reaktogenität (Immunreaktionen nach der Impfung) im Sinne von grippeähnlichen Nebenwirkungen:

(a) Biontech: https://www.nature.com/articles/s4158…,

(b) Moderna: https://www.nejm.org/doi/full/10.1056…

[2] Peter Doshi, British Medical Journal, „Will covid-19 vaccines save lives? Current trials aren’t designed to tell us“: https://www.bmj.com/content/371/bmj.m…

[3] Karl Lauterbach räumt ein, dass möglicherweise auch Geimpfte sich und andere infizieren werden können: https://www.oldenburger-onlinezeitung…

Faktencheck: Wie erprobt sind RNA-Impfstoffe?

Biologe Clemens Arvay, Faktencheck und Richtigstellungen.

UPDATE mRNA-Impfung: Wo sind die validen Studien

Geht es beim Thema Corona noch um unser Wohl? Das stellen immer mehr Menschen in Frage, weil allein die gesundheitlichen Kollateralschäden übermächtig werden. Eine in Aussicht gestellte Sars-Cov-2-Impfung lässt uns erneut diesen Punkt betrachten: eine noch nie zuvor zugelassenen Technik, ein genetischer Eingriff in den Menschen, die sogenannte mRNA-Impfung. Schon vor etwa vier Monaten war der Immunologe und Toxikologe Prof. Stefan Hockertz mein Gesprächspartner zu diesem Thema. Damals war ihm gar nicht wohl, er warnte vor millionenfach vorsätzlicher Körperverletzung durch unausgereifte und unserem bis heute entwickelten Standard nicht angemessen getestete Impfstoffe. Heute stellen uns zum Beispiel die Unternehmen Biontech und Curevac für sehr bald ihre Impfkandidaten in Aussicht. Was konnte Prof. Hockertz bis heute erfahren über die Wirkmechanismen, die Studienlage und die Zulassungsformalien? Hören Sie jetzt ein UPDATE zur Corona-Impfung. Es geht ganz basal los. Wovor soll der Impfstoff nun genau schützen? Vor der Krankheit per se, vor einem schweren Krankheitsverlauf oder davor, andere anzustecken?

Professor Stefan Hockertz war Direktor und Professor des Institutes für Experimentelle und Klinische Toxikologie am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf von 2003 bis Ende 2004. Davor war er Mitglied des Direktoriums des Fraunhofer Institutes für Toxikologie und Umweltmedizin in Hamburg von 1995 bis 2002 und von 1986 bis 2001 arbeitete er als Forscher bei der Fraunhofer Gesellschaft in Hannover. Seine erste akademische Ausbildung als Diplombiologe erhielt Hockertz 1985. Prof. Stefan W. Hockertz ist zum „Eurotox Registered Toxicologist“ ernannt, zudem hält er die Ernennung zum Herstellungs- und Kontrolleiter gemäß § 15.1 und §15.3 des Arzneimittelgesetzes. Hockertz ist Dr. rer. nat. in Biologie an der Universität Hannover, habilitiert für die Fächer Toxikologie und Pharmakologie an der Universität Hamburg und Professor für Molekulare Immuntoxikologie am Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf. Heute arbeitet er als geschäftsführender Gesellschafter der tpi consult GmbH, einer der führenden toxikologischen und pharmakologischen Technologieberatungen in Europa.

Impfstoffe RISKANT und WIRKUNGSLOS? + Biologe schlägt Alarm!

Biologe schlägt Alarm!

Corona-Impfstoff: Gefährlich und unwirksam? Bestseller-Autor und Biologe Clemens Arvay erklärt fachlich und verständlich, was viele Menschen bereits vermutet haben. Die Impfstoffe gegen das Coronavirus werden aller Voraussicht nach nur unzureichend wirken und manche können darüber hinaus auch höchst gefährlich werden…

„Es geht nur mehr um ein Wettrennen!“

Wirkung fragwürdig. Risiko hoch. Clemens Arvay über das Wettrennen um den schnellsten Impfstoff. Das Tübinger Unternehmen CureVac will dieses „Rennen“ nach eigenen Angaben „gewinnen“. Doch die Konkurrenz schläft nicht. BioNTech aus Mainz und AstraZeneca („Oxford-Impfstoff“) sind bereits in der rollenden EU-Zulassung. Warum es wohl längst nicht mehr um Menschenleben geht, erklärt der Biologe Clemens Autor in diesem Video.

EUROPA IM IMPFSTOFF-WAHN

Biologe Clemens Arvay fordert das Aus des „Oxford-Impfstoffs“ und belegt die erheblichen Gefahren der laufenden Verkürzungen bei Impfstoff-Zulassungsverfahren gegen COVID-19, auf die er bereits im März 2020 hingewiesen hat.

Video-Coverfoto: Tatevosian Yana
Quelle: Shutterstock)

Die letzten 100 Artikel