Impfmüdigkeit

This tag is associated with 2 posts

BLACKOUT CULTURE | Das 3 Jahrtausend #64

Die neue Blackout-Kultur – dass in den großen Medien bestimmte Themen nicht vorkommen, ist nichts Neues, aber der totale Blackout über entscheidende weltpolitische Themen hat eine neue Qualität. Außerdem: Neue wissenschaftliche Erkenntisse lassen Corona in neuem Licht erscheinen – aber die deutsche Bundesregierung macht weiter wie gehabt. Und was gibt’s Neues von Julian Assange? Über all das und mehr berichten Robert Fleischer und Mathias Bröckers in Ausgabe #64 des 3. Jahrtausends – diesmal leider ohne Dirk Pohlmann, der sich vor Kühen auf die Flucht begeben musste…

Eine komplette Linkliste zur Sendung findet Ihr hier: ►► https://www.exomagazin.tv/blackout-culture-das-3-jahrtausend-64/

Die Themen:
3:07 Blackout Culture – Das große Schweigen der Massenmedien
25:58 Dank an die Unterstützer
32:09 Neue Studie über Corona – Ansteckungsrisiko geringer als gedacht
39:24 Neue Studie über Corona – PCR-Tests ungeeignet als Grundlage für Pandemie-Maßnahmen
42:02 Ohne PCR-Tests keine Pandemie? Leiter von Österreichs Gesundheitsbehörde stellt Maßnahmen in Frage
47:11 Corona-Maßnahmen – England will alle Beschränkungen aufheben
48:16 Meanwhile in Germany – Regierung will Beschränkungen verlängern
51:20 Vorerst keine Impfung von Kindern – Impfkommission bremst Politik aus
54:23 Die Deutschen sind impfmüde – immer weniger wollen sich impfen lassen
58:55 Verlosung: „Schwarzbuch Corona“ von Jens Berger
1:06:26 Ende

Das Impfdilemma

Jens Berger

Die Corona-Strategie der Bundesregierung sieht derzeit nur ein Exit-Szenario vor. Und das geht davon aus, dass mindestens zwei Drittel der Bundesbürger geimpft sind. Ob und vor allem wann dies überhaupt der Fall sein wird, ist jedoch unbekannt. Gesundheitsminister Spahn hält dieses Ziel bereits Ende kommenden Sommers für erreichbar – eine völlig realitätsferne Prognose, wie nicht zuletzt die vorläufige Version des Impfplans der Ständigen Impfkommission zeigt, dessen zeitlicher Horizont eher ernüchternd ist. Demnach wird die Gruppe der unter 60-Jährigen ohnehin nicht vor Dezember 2021 bei der Impfung zum Zuge kommen. Will man das Land nicht noch monate- oder gar jahrelang in einen Dauerlockdown mit verheerenden Kollateralschäden zwängen, sollte die Politik die nächsten Wochen und Monate besser dafür nutzen, einige grundsätzliche Fragen anzugehen.

Die letzten 100 Artikel