Gesundheitsschaden

This tag is associated with 4 posts

Sehenden Auges

Bundeskanzlerin Angela Merkel muss über die Studien zur Gefährlichkeit der Corona-Masken informiert gewesen sein — und entschied trotzdem, sie den Bürgern aufzuzwingen.

Vlad Georgescu

Der Maskenzwang ist verantwortlich für schwere psychische Schäden und die Schwächung des Immunsystems. Zu diesem Ergebnis kam die die erste „Research-Gap“-Studie zu den bestehenden Mund-Nasenschutz-(MNS)Verordnungen. Die Studienleiterin Daniela Prousa stellt der Atemmaske ein verheerendes Zeugnis aus. Von posttraumatischen Belastungsstörungen über die Vermeidung von Arztbesuchen, von verminderter Teilnahme am sozialen Leben in Folge von Masken-Aversion bis hin zu Herpes reicht die Palette der Störungen, die mit der Zwangsmaskierung einhergehen. Umso schlimmer, dass es nun scheint, als hätten die Verantwortlichen über die Gefährlichkeit ihres Tuns schon vorab Bescheid gewusst.

Die deutschlandweit erste umfangreiche, repräsentative und abgeschlossene „Research-Gap“-Studie zu den bestehenden Mund-Nasenschutz-(MNS)Verordnungen hat womöglich unabsehbare juristische Folgen: Millionen Menschen könnten klagen, weil auftretende Belastungen, Beschwerden und bereits eingetretene Folgeschäden erstmals wissenschaftlich belastbar belegt sind. Basis der einzigartigen Datenerhebung war der eigens dazu entwickelte Fragebogen, „FPPBM“, mit insgesamt 35 Punkten.

Demo-Rede Nürnberg 4.7.2020

Ein Standpunkt von Christian Kreiß.

Warum stehen wir eigentlich noch hier und demonstrieren? Ist nicht schon wieder fast alles „gelockert“, wieder fast alles normal? Wozu überhaupt noch die ganze Aufregung? Dafür gibt es mehrere Gründe.

Die Schulen laufen in Bayern noch längst nicht wieder normal, sondern vielleicht auf 40 Prozent. Die Kinder sind nur jeden zweiten Tag in der Schule und haben auch dann nur verkürzten Unterricht. Es ist also nach wie vor viel homeschooling angesagt. Genau das ist aber dramatisch gescheitert. Sehr viele Schüler aus sozial schwachen Schichten wurden und werden abgehängt, landen vor dem Bildschirm und leiden unter häuslicher Gewalt, die geradezu explodiert ist.

Die Panikdemie

Bestsellerautor und Psychotherapeut Hans-Joachim Maaz kritisiert die einseitige Politik der Angst und skizziert die psychischen Schäden des Corona-Regimes.

Ein Beamter des Innenministeriums nimmt seine Pflicht wahr und warnt vor Folgeschäden

Auch die Bischofskonferenz wacht auf: deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/503962/Bischoefe-veroeffentlichen-Aufruf-gegen-Corona-Regeln?utm_content=art503962&utm_medium=email&utm_campaign=radar&utm_source=u55243&f_tid=27c54bbc55b041c707456326b5b96bf5

Auch wenn Sie es nicht mehr hören können, es geht um Sie!! Es geht um Ihre Pensionen, Ihre Renten,ziemlich viel, was Sie betrifft ist in Gefahr! Die Vorgänge verdrängen Dieselsmog durch Elektrosmog. Auch die Deutsche Autoindustrie, die ich nicht liebe, hat große Wirtschaftseinbrüche. Die Digitalisierung die 4 Industrielle Revolution nimmt ihren Lauf. D schläft zwar nicht, doch ist Widerstand nötig.  Sie können individuell sehr viel tun. Informationen weiterleiten, aufklären, mit Freunden und Nachbarn sprechen. Ihren Unmut Ihren politischen Verantwortlichen kundtun, in den Sozialen Medien Information verbreiten, demonstrieren, neue Parteien unterstützen und vor allem aufwachen!!!


 

Es wäre grossartig, wenn viele Beamte und Politiker seinem Vorbild folgen würden!! Hochachtung vor so einem Beamten!!

Die letzten 100 Artikel