Genesenenstatus

This tag is associated with 3 posts

Erklärungsversuch des methodischen Wahnsinns | Von Rainer Rupp

Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl. ggf. Quellenhinweisen und Links) finden Sie hier:
https://apolut.net/erklaerungsversuch-des-methodischen-wahnsinns-von-rainer-rupp

Gemeinsamkeiten zwischen Verkürzung des Genesenen-Status und Impfzwang?

Ein Kommentar von Rainer Rupp.

In einer Nacht und Nebelaktion hat Professor Karl Lauterkrach, der derzeit in Berlin noch (!) den Impf-Minister spielen darf, die offizielle Geltungsdauer des Genesenen-Status halbiert und von sechs Monaten auf 3 Monate herabgesetzt. Damit hat dieser seltsame Professor der „Wirrologie“ ohne Vorwarnung, von einem Tag auf den anderen, Millionen und aber Millionen Menschen unseres Landes mit feudal-herrschaftlichem Federstrich auf den Aussätzigen-Status von Ungeimpften herabgestuft.
Diese Millionen von plötzlich nicht mehr „genesenen“ Menschen müssen jetzt dieselben Nachteile, dieselben Schikanen und erniedrigenden Behandlungen erdulden, die von den autoritär herrschenden „Eliten“ gegen das störrische „Pack“ der Ungeimpften erlassen worden sind, um deren Fügsamkeit zu erzwingen. …

hier weiterlesen:
https://apolut.net/erklaerungsversuch-des-methodischen-wahnsinns-von-rainer-rupp

ERKÜRZUNG DES GENESENENSTATUS VON 6 AUF 3 MONATE RECHTMÄSSIG???

Hier auf Youtube senden wir eine um eine ab Minute 39:01 ca. 5 Minuten verkürzte Version, um einer Sperrung oder einem Strike zu entgehen. Es lebe die Meinungsfreiheit, welche ja seit knapp zwei Jahren vom Grundrecht zum jederzeit entziehbaren „Privileg“ herabgestuft worden ist.

DAS VIDEO IN VOLLER LÄNGE SEHT IHR AUF UNSERER WEBSEITE.

https://www.klagepaten.de/news/verkurzung-des-genesenenstatus-von-6-auf-3-monate-rechtmassig

Corona-Infizierte und danach Genesene gelten seit einer Nacht- und Nebelaktion auf einmal nur noch 90 Tage (statt 6 Monate) als genesen.

Und das wird noch nicht mal vom Parlament beschlossen, sondern lediglich auf der Webseite des RKI – einer dem Bundesministerium für Gesundheit und damit Karl Lauterbacht untergeordneten Behörde – veröffentlicht.

Rechtsanwalt Dr. Alexander Christ schreibt hierzu: Die Übertragung derartig weitreichender Kompetenzen an das RKI ohne vorherige transparente Beratung in Bundestag und Bundesrat wirft grundsätzliche Fragen zum Rechtsstaatsverständnis des Gesundheitsministers und dieser Regierung auf. Wo Kompetenzen derart schamlos heimlich auf dem Minister weisungsgebundene Behörden (wie das RKI) verschoben werden, dort ist eindeutig ein weiterer Schritt in Richtung totalitäre Strukturen getan.

Boris Reitschuster – Bundesregierung entlarvt sich: Verkürzung bei Genesenenstatus „auch Anreiz, sich impfen zu lassen.“

 

Unterstützen können Sie die Arbeit von Boris Reitschuster hier:
www.paypal.com/breitschuster
www.reitschuster.de/unterstuetzung

Boris Reitschuster empfiehlt wegen der aktuellen Zensurwelle in den sozialen Medien neben seiner Seite www.reitschuster.de seine folgenden zensurfreien Kanäle:
Telegram: https://t.me/reitschusterde
GETTR: https://gettr.com/user/reitschuster
VIDEO:
RUMBLE: https://rumble.com/user/Reitschuster
ODYSEE: https://odysee.com/@reitschuster:3

Die letzten 100 Artikel