Gehirnwäsche

This tag is associated with 8 posts

Werden die Deutschen erst wach wenn man ihnen Bier und Zigaretten wegnimmt? + Thoma-Corona-Podcast – No One + Das letzte Gefecht

Das letzte Gefecht

Ein riesiges Protest-Potential an Wählern wartet darauf, gehört zu werden und mitzugestalten.

Es führt kein Weg an einer neuen Partei vorbei.

Werden die Deutschen erst wach wenn man ihnen Bier und Zigaretten wegnimmt?

Sattheit, Gleichgültigkeit und Angst der Bevölkerung lassen das gegenwärtige Regime des Schreckens zu einer Endlos-Geschichte werden.
Wir merken inzwischen schon gar nicht mehr, wie sehr die Merkel-Diktatur unseren Charakter und unsere Persönlichkeit verändert.

Thoma-Corona-Podcast No One

Das ist eine ganz anderer Podcast.
Er ist für Leute, die die Wirklichkeit sehen, wie sie ist.
Für Leute, die selber denken

Auftrag: Angst – Wie Wissenschaftler sich andienen, die Corona-Panik zu schüren

Tobias Riegel

NachDenkSeiten-Podcast

Psychologen, die vorsätzlich und gezielt irrationale Ängste bei den Bürgern wecken. Sozialwissenschaftler, die Strategien entwerfen, um die auch auf solchen Ängsten basierende „Impfbereitschaft“ zu erhöhen: Beispiele für Wissenschaftler auf Abwegen.

Ein Kommentar von Tobias Riegel.

Illustrationen: Anonym „FMST2020“

Die aufgeweckte CIA PsyOp | Abby Martin

In der redaktionellen Auswahl dieser Woche für unser Import-Programm wählen wir ein von The Empire Files produziertes und von Abby Martin erzähltes Video aus, das den Rekrutierungsprozess der CIA untersucht.

Empire Files Beschreibung: Abby Martin erklärt, was hinter der peinlichen „Humans of CIA“ (zu deutsch “Menschen der CIA”) Rekrutierungsanzeige steckt, die sich als ein Ort des „intersektionalen“ sozialen Fortschritt beschreibt.

„I don’t speak Brainwash.“ Deutschland steht auf

Für Demokratie, Menschenrecht und Freiheit.

Von Hendrik Sodenkamp, Sophia-Maria Antonulas und Anselm Lenz, Chefredaktion der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand.

Seit einem Jahr befindet sich ein Teil der Welt im Krieg. Ausgerufen wurde der Krieg zunächst, um die „Überlastung der Krankenhäuser“ zu verhindern. In Deutschland war jedoch zu keinem Zeitpunkt eine Überlastung der Krankenhäuser zu beobachten, wie sie nicht auch bei anderen Grippewellen in den Vorjahren zu beobachten gewesen wäre. Dann gab es neue Begründungen.

Von Beginn an wurden erhebliche Zweifel an der Eignung, Verhältnismäßigkeit und Notwendigkeit von drastischen Maßnahmen laut: Aushebelung der Grundrechte, Umgehung der Parlamente, Verordnungsregime, Beendigung der zivilisierten Normalität. …

So funktioniert Gehirnwäsche. Damals und heute. Wichtiger Text für Sie zum Download.

Prof. Dr. rer. nat. Oliver Hirsch schreibt über Gehirnwäsche von Gesellschaften. Die Zusammenfassung des Buches „The Rape of Mind. The Psychology of Thougt Control, Menticide, and Brainwashing“ von Joost Meerloo.

 

▶︎Hier geht es zum pdf:

https://clubderklarenworte.de/wp-cont…

 

Die Erfolgsgeschichte der Gehirnwäscher

_DSC6371

 

Die Erfolgsgeschichte der Gehirnwäscher

Dauerberieselung mit kriegstreibender AgitProp hat böse Folgen / Liedermachers Realsatire: „Da kann man wieder sehen wie der Russe provoziert“ (*)

Von Friedhelm Klinkhammer und Volker Bräutigam

(mehr …)

Ken Jebsen mutiert zu Merkels Mainstream-Marionette und wirbt offensiv für ihre Politik!

Die Politik der Angela Merkel kann man im Grunde nur noch mit dem Wirken eines Jesus*_Innen von Nazareth vergleichen. Beide hatten zu Lebzeiten sowohl eine stabile Fan-Base, aber auch jede Menge Hater.

Was beide unterscheidet, ist der Zeitpunkt der gesellschaftlichen Anerkennung. Während Jesus erst posthum in die Hall of Fame der begnadetsten politischen Denker eingegangen ist, kann Angela Merkel schon zu Lebzeiten das Abschöpfen, was man Ruhm und Ehre nennt. Zu Recht. Ohne Merkel stünde unser Land heute nicht da, wo es steht. Am Abgrund. Aus der Sicht eines Paragliders ist das eine perfekte Position. Menschen ohne Rettungsschirm müssen improvisieren. Wir schaffen das, aber nur, wenn WIR jetzt alle exakt das tun, was sich Mutti für uns überlegt hat, sich hat überlegen lassen. Zuversicht ist vor allem dann der beste Ratgeber, wenn einem das Wasser bis zum Hals steht.

Ken Jebsen hat sich durch den Dauerkonsum von GEZ-Premium-Presse zu einer Person entwickelt, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Politik der Angela Merkel noch besser verständlich zu machen. Er bezeichnet sich als Merkels Mainstream-Marionette und plädiert dafür, die Frau zur Kaiserin auf Lebenszeit zu ernennen.

PROpaganda – Ken Jebsen im NuoViso Talk

KenFM war bereits vor der aktuellen Krise eines der meist gesehenen Portale der Freien Medien. Doch das Publikum wächst jetzt in Zeiten von Ausgangssperren und Mundschutzpflicht erst so richtig rasant an. Grund sind die vom Volksmund getauften „Flüstervideos“ von Ken Jebsen, in denen er entweder aus seiner Home Office Zelle spricht oder als JOKER maskiert den verbalen Nagel auf den Kopf trifft.

Die letzten 100 Artikel