Frank Höfer

This tag is associated with 7 posts

Home Office # 146

Aus Urlaubsvertretungsgründen ausnahmsweise eine Home Office Folge…

Ab Oktober soll die 3G Regel entfallen. Wo man bisher Zutritt zu Veranstaltungen, Restaurant und Fussballspielen hat, wenn man geimpft, genesen oder getestet ist, soll nun nur noch priviligiert sein, wer geimpft oder genesen ist. Selbst für den Einkauf im Supermarkt, soll diese Regel nach Vorstellung einer Politiker, gelten. Der Irrsinn geht also weiter und bekommt sogar noch einen drauf gesetzt.

Ab 21 Uhr begrüßen euch Robert Stein, Frank Höfer und Charles Maurice Fleischhauer live aus dem Home Office.

Home Office # 136

Das beste der vergangenen Woche mit Robert Stein, Frank Stoner und Frank Höfer LIVE ab 21 Uhr

Home Office # 116

Parallelwelten

Heute blicken wir in die Parallelwelten auf diesem Planeten. Während in Europa Lockdown und Maskenpflicht zum Alltag gehören, scheint man in Afrika andere Probleme zu haben. Wir sprechen mit Veronika in Mali, wo trotz fehlender Schutzmaßnahmen und desolaten Gesundheitssystem bisher kein Gesundheitsnotstand herrscht. Doch auch in Europa selbst wird gibt es Kurioses. So berichtet uns Tilman aus Amsterdam vom Königstag, welcher vor wenigen Tagen hunderttausende Niederländer auf die Straße zog zum Feiern. Warum griff die Polizei nicht ein, um die Feiernden am Königsgeburtstag nach Hause zu schicken? All dfas und noch viel mehr gibt es in der 116. Gruppentherapiestunde.

NuoViso – Tacheles 58 + Home Office 111 + Steinzeit (Ernst Wolff)

Tacheles #58 Very Fake News

Natürlich stand bei Röper und Stein dieses Mal die Lage in der Ukraine und die Konfrontation mit Russland im Mittelpunkt. Aber daneben gab es auch noch einige andere Themen, bei denen man nur noch mit dem Kopf schütteln kann, die aber sicher nicht bei Tagesschau oder Spiegel gemeldet werden.

Vorsicht, Herr Röper hat ein neues Micro, Ohrenkrebsbefahr…

Kann bitte jemand die Aktion „Ein Rode-Podcast-Microfon für Herrn Röper “ in die Welt rufen?

 

Home Office # 111 Dating in Coronazeiten

Endlich! Robert hat sein Mikroskop erhalten und gemeinsam schauen wir uns den Makrokosmos auf einem PCR Teststäbchen an. Außerdem gibt es heute sehr viel über Klemmbausteine zu erfahren und wir haben einen Dating-Experten bei uns, der uns verrät, wie das mit dem Kennenlernen auch in Coronazeiten funktioniert.

Der digital-finanzielle-Knast – Ernst Wolff bei SteinZeit

Im Gespräch bei Stein-Zeit schildert der Autor und Journalist Ernst Wolff seine Einschätzung zur globalen Finanzpolitik als auch zu aktuellen Krisenherden und -gefahren. Ein Vergleich zur Kubakrise 1962 lässt sich seiner Meinung nach durchaus ziehen, da es an verschiedenen Fronten immer heikler wird. Durch die Ablenkung mit der grassierenden Krankheit werden im Hintergrund Vorbereitungen getroffen um das gesamte Finanzsystem von Grund auf neu zu gestalten. Der Militärisch-Industrielle-Komplex, der jahrzehntelang die Machtstrukturen auf der Welt dominiert hatte, wurde abgelöst vom digital-finanziellen Komplex, der, wenn die Menschheit nicht vorher aufwacht und dagegen lenkt, sich in naher Zukunft in einen digital-finanziellen Knast entwickeln wird.

 

Tacheles Quellenhinweise:

 

CNN gibt Propaganda zu

https://www.anti-spiegel.ru/2021/cnn-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/cnn-…

USA und Russland

https://www.anti-spiegel.ru/2021/bide…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/us-p…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/das-…

Biowaffenlabore

https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-…

Ukraine

https://www.anti-spiegel.ru/2021/kiew…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/im-k…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/russ…

Defender 2021

https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-…

US-Sanktionen

https://www.anti-spiegel.ru/2021/russ…

Atomabkommen

https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-…

mRNA

https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/die-…

https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-…

Navalny

https://www.anti-spiegel.ru/2021/wie-…

THE GREAT RESPECT – IM TALK MIT OLIVER JANICH UND SUNNY VON VERBINDE DIE PUNKTE

Die Amtszeit von Donald Trump war begleitet von dem Phänomen „Q“. Für viele gar nicht greifbar, haben die Posts von Q und die darauf aufbauenden Erzählungen, die Realität vieler Anderer stark geprägt.

Doch was war oder ist Q überhaupt? Handelt es sich tatsächlich um einen regierungsnahen Whistleblower? Oder war es eine riesige psychologische Geheimdienstoperation?

Diese Frage diskutieren Robert Stein und Frank Höfer mit Oliver Janich und Sunny von „Verbinde die Punkte“.

Deframing Conference #12 – Konträre Weltbilder, der Clash der Generationen uvm.

Frank Höfer, Pionier der alternativen Medienszene im Gespräch mit Lukas und Ashtar. In dieser nächtlichen Konferenz sprechen wir offen und frei über alles, was momentan anliegt.

„Akte EBOLA ungelöst“ – Ein Film von Hans Tolzin & Frank Höfer

Laut WHO fielen im Jahre 2014 mehr als 11.000 Menschen dem Ebolavirus zum Opfer. Präsident Obama warnte vor weiteren hunderttausenden Toten, sollte man nicht mit geballter Kraft der amerikanischen Seuchenschutzbehörde CDC die Epidemie schnellstens unter Kontrolle bringen. Militärische Kommandoposten wurden in den betroffenen Ländern Guinea, Liberia und Sierra Leone errichtet.

Hans U. P. Tolzin hat sich den Verlauf der Ebolaepidemie genauer angesehen und so stieß er auf zahlreiche Ungereimtheiten, welche die offizielle Version des Ausbruchs stark in Zweifel ziehen. Daher reiste Tolzin im Sommer 2015 zum Ground Zero des Geschehens nach Guinea. Dort war im Dezember 2013 ein zweijähriger Junge mit ebolaähnlichen Symptomen eingeliefert wurden. Seine Diagnose: Malaria positiv.

Die Symptome von Malaria und Ebola sind nahezu identisch mit Vergiftungssymptomen als auch mit den Nebenwirkungen der westlichen Pharmaprodukte, welche jüngst auch Einzug in den Waldgebieten des Dreiländerecks Westafrikas hielten. Hinweise auf mögliche Vergiftungen als Ursache für den heftigen Ausbruch fand Tolzin vor Ort in Guinea zur Genüge. Glyphosate, die man am Straßenrand kaufen kann sowie der hemmungslose Einsatz von Paracetamol & Co kann man als Ursache für die Erkrankungen nicht ausschließen – es wurde noch nicht einmal erforscht, ob es einen Zusammenhang gibt.

Die letzten 100 Artikel