Dr. Daniele Ganser

This tag is associated with 1 posts

Dr. Daniele Ganser im Gespräch: Was ist eine Verschwörung?

Eine Verschwörung ist eine geheime Absprache von zwei oder mehr Menschen um ein Ziel zu erreichen. Verschwörungen gibt es immer wieder. Auch die Terroranschläge vom 11. September 2001 waren eine Verschwörung, da ja erwiesen ist, dass dieses Verbrechen nicht durch einen einzelnen Menschen geplant und durchgeführt wurde, sondern dass mehrere Personen beteiligt waren.

Der Journalist Gert Scobel wollte in seiner Talk-Runde elf Jahre nach dem Terroranschlag wissen, was eine Verschwörungstheorie ist, und wie man Verschwörungen wissenschaftlich untersuchen kann. Wo ist die Grenze zwischen angebrachten Zweifeln und realitätsferner Spekulation? Was sind Fakten, was ist Fiktion – und wann kippt kritisches Denken und trägt zu Verschwörungsmythen bei? Seine Gäste waren:

– Daniele Ganser (Historiker und Friedensforscher)
– Andreas von Bülow (Jurist und Publizist)
– Thomas Grüter (Mediziner und Publizist)

Die letzten 100 Artikel