Dokumentation

This tag is associated with 24 posts

PANDAMNED [documentary] (Dt Untertitel)

Für Untertitel bitte auf „CC“ klicken

2020 / 2022 – For the past two years, the world population has been under the spell of the coronavirus. Emergency regimes have been established, civil liberties have been dismantled, surveillance programs were being installed and an unprecedented global vaccination program has been rolled out.

Are we doing the right thing, or did we make a deal with the devil in exchange for a benefit? Through critical voices from various areas of expertise, PANDAMNED attempted for the first time to paint the whole picture and shed light on the darkness. It has become a relentless stocktaking of our time, which global organizations, governments and big tech companies would have preferred to prevent.

Documentary maker Marijn Poels takes the viewer on an enlightening journey through the emerging absurd world of the „New Normal“ and how we can still prevent it.

www.pandamned.org
Subtitles: German, Englisch, Dutch

LEBEN UND STERBEN IM DONBASS – Dokumentation

 

 

Seit Anfang 2014 tobt ein Krieg im Osten der Ukraine, im Donbass. Ein Bürgerkrieg, der im Laufe der Jahre weit über 15.000 Menschenleben gefordert hat, darunter mehrere hundert Kinder. Sie mussten sterben, weil die vom Westen finanzierte, ausgebildete und militärisch hochgerüstete national-faschistische Putschregierung in Kiew keinen Widerstand gegen ihre illegitime Herrschaft dulden wollte, egal was es kostet.
Im April 2014 setzten die Putschisten deshalb die ukrainische Armee, unterstützt von dutzenden rechtsradikalen Freischärler-Bataillonen in Marsch und bombardierte seitdem Stadtzentren, Wohngebiete, Schulen, Krankenhäuser, Infrastruktur, tötete friedliche Menschen.
Dieses Dauerverbrechen geschah völlig unbemerkt von der westlichen Öffentlichkeit. Politik und Massenmedien scheuen dieses Thema und die Berichterstattung darüber, wie der Teufel das Weihwasser. Denn eine öffentliche Diskussion über die Verbrechen des ukrainischen Regimes, würde nur eines entlarven – mit welchen Massenmördern und Terroristen sich der sogenannte „Wertewesten“ in der Ukraine gemein macht, nur um seine eigenen Ziele und Interessen durchzusetzen.
Der Dokumentarfilm „Leben und Sterben im Donbass“ versucht diese im Westen tief klaffende Informationslücke zu füllen. Er blickt in die gemarterte Seele der Bevölkerung des Donbass, die eigentlich nur eines will – selbstbestimmt nach eigenen Regeln und Wertvorstellungen zu leben. Ohne sich fremden Mächten und Ideologien zu unterwerfen.

Der Kanal „Drushba FM“ wurde erstellt, um freundschaftliche internationale Beziehungen zwischen Ost und West zu fördern. Unsere Informations- und Aufklärungsarbeit soll dazu beitragen, das Interesse der breiten Bevölkerung an diesem wichtigen Thema zu erhöhen. Ziel ist es, Bürger aus verschiedenen Ländern zusammenzubringen und unterschiedliche Sichtweisen auf dieselben Dinge zu zeigen, die in unserer Welt passieren. Wir bitten die Community darum, sich beim gegenseitigen Austausch in den Kommentaren mit Respekt zu begegnen – nur so können wir die Friedensbewegung voranbringen.

Druschba FM
https://www.youtube.com/channel/UCSQJpXRkiYEnDeHFoMNGfww

GERMAN ANGST – Die Jahre 2020 und 2021 – NuoViso

Deutschlands hochdotierte Comedians Lauterbach, Merkel, Spahn, Wieler, und weitere Selbstdarsteller, versetzen das ganze Land in verlockende Abwechslung. Jene Kunst vermochte dereinst nur ein Charlie Chaplin auf tragikomische Weise unters Volk zu bringen. Wie in besten Kriegszeiten sorgen diese gutbezahlten Protagonisten für Gelächter, Tränen, Gelächter und wieder Tränen. Dieser Film zeigt nun einige Stilperlen ihres umfangreichen, auf täglicher Basis, beeindruckend im Akkord produzierten Schaffens. Trotz ihres zum Teil sehr begrenzten mimischen Variantentums, der spröden Noblesse und dem unattraktiven Habitus, gelingt es ihnen dennoch, die Grenzen des Geschmacks auf gekonnte Art und Weise zu überschreiten, um ein ganzes Volk theatralisch, im Stile von Melpomene und Thalia, den lachenden und weinenden Masken, unten zu halten.

PLANET LOCKDOWN – THE DOCUMENTARY 2022 (engl.)

All the full interviews are being released to make the information available for free. Each interview is mirrored several times, can be downloaded in full resolution and via the BitTorrent protocol to make the content censor resistant. By watching all the interviews, you will have the equivalent of a masters degree on current events.

Life Beyond – Teil 1-3 – Dokumentation (engl)

Chapter 1. Alien life, deep time, and our place in cosmic history (4K)

The biggest question of our time. Are we alone? Chapter 1 of this experience takes you to alien worlds and distant places in time and space, in search of where alien life might be hiding and what our place is within the history of life. After generations of wondering, the truth is finally within our reach. New research and technologies have brought us closer than ever to an answer – only a few decades in the eyes of some NASA scientists.

The search has led to new discoveries that will blow your mind wide open and give a profound new perspective on human life. The deeper we look, the deeper we see into nature’s imagination, and the more we learn about ourselves. I hope stewing on these thoughts tickles your brain as deeply as it does mine.

Get the soundtrack: https://bit.ly/345n0nf

Chapter 2 – The Museum of Alien Life (4K)

What if there was a museum that contained every type of life form in the universe? This experience takes you on a tour through the possible forms alien life might take, from the eerily familiar to the utterly exotic, ranging from the inside of the Earth to the most hostile corners of the universe.

New research is upending our idea of life and where it could be hiding: not just on Earth-like planets, where beings could mimic what our planet has produced, but in far flung places like the hearts of dead stars and the rings of gas giant planets. Nowhere in the universe is off limits.

Only when we know what else is out there will we truly know ourselves. This thought experiment will give us a glimpse into what could be out there, how we might find it, and just how far nature’s imagination might stretch.

Soundtrack: https://bit.ly/3lo7cnH

Chapter 3: In Search of Giants. An exploration of intelligent alien life (4k)

Who are the masters of the universe? Are we the only intelligent life, or is something else lurking out there?

For 60 years now, we have probed the skies for signs of alien intelligence, longing for connection — to no avail. But new ideas and technologies are beginning to change the game.

Proudly presenting the third chapter in the Life Beyond trilogy: In Search of Giants.

In this journey, we will see how far we’ve come in the search for intelligent life, how they might be communicating, just how advanced they might be, and what it would mean if we really did make contact.

It might take thousands of years to make a discovery. But as long as the mystery endures, the search for giants will continue. It’s in our blood to want to know.
——
Story, visual effects, music & Sound by melodysheep (John D. Boswell)
Narrated by Will Crowley

Soundtrack coming soon to all major music platforms.

HEADWIND“21 – Als die Krise zum Business wurde (Deutsche Untertitel)

Filmemacher Marjin Poels blickt in seiner neuen Dokumentation kritisch auf das Thema Energiegewinnung und deckt mit Alexander Pohl die Schattenseiten des „grünen Wunderlands“ auf.

Die ernüchternde Botschaft: Es gibt bisher keine perfekte Form der Energiegewinnung! Genau wie bei den herkömmlichen Energiequellen müssen wir uns auch den kritischen Blick auf die Erneuerbaren bewahren, um festzustellen, dass auch hier keine im ökologischen Sinne nachhaltige Lösung für den stets steigenden Energiehunger geschaffen wird. Bis wir also eine Energieform gefunden haben, die völlig unproblematisch zu nutzen ist, bleibt uns die nur die Vermeidung von unnötigem Energieverbrauch. Doch was ist notwendig – und was überflüssige Vergeudung?

The UnMasking Dokumentation (engl.)

Part 1

Part 2

Part 3

Part 4

Part 5

The UnMasking Part 6

The UnMasking Part 7

The UnMasking Part 8 – Final Chapter, The Fall of Cabal Predicted 5 years ago!

top being static at home watching illusory videos from the internet and TV and take your part.
The part of the people. Only by uniting ourselves against these genocides will we win!

Die große AUF1-Dokumentation „20 Jahre 9/11“ – Teil 6

Die große AUF1-Dokumentation „20 Jahre 9/11“ – Teil 6: Die Parallelen zur Gegenwart -Eine Analyse

20 Jahre dauerte der Einsatz der NATO in Afghanistan – und alleine Deutschland hat dieses sinnlose Abenteuer mehr als 17 Milliarden Euro gekostet. Der Grund dafür war die Behauptung, dass „Osama und die 19 Räuber“ in den Berghöhlen Afghanistans das größte Terrorunternehmen der Weltgeschichte organisierten hätten. So formuliert es Compact-Chefredakteur Jürgen Elsässer und erklärt, dass das alles Blödsinn und eine obszöne Lüge sei.

Im 6. und letzten Teil der großen AUF1-Dokumentation „20 Jahre 9/11“, analysieren er, Bestsellerautor Oliver Janich und AUF1-Chefredakteur Stefan Magnet die Auswirkungen und Folgen dieses Ereignisses auf die Gegenwart. Die Parallelen der 11. September-Lüge und des Corona-Schwindels sind dabei unübersehbar…

Teil 1 – 5 hier klicken

MAN MADE EPIDEMIC – Die verschwiegene Wahrheit (Dokumentarfilm 2016)

Gibt es eigentlich eine Filmdoku über das Impfen, in der eine junge Mutter und Filmemacherin völlig unvoreingenommen an das Thema herangeht und der Frage nachgeht, ob z. B. Impfungen Autismus verursachen können? Ja, so eine Doku gibt es!

Und dieser Film heißt MAN MADE EPIDEMIC.

Natalie Beer ist eine junge Filmemacherin, die ihr erstes Kind erwartet. Aufgeschreckt von Berichten, dass Impfungen angeblich Autismus verursachen können, macht sie sich auf die Suche nach den Fakten.

Zu Wort kommen u. a. der damalige STIKO-Vorsitzende Dr. Jan Leidel, ein Vertreter des Herstellers GSK, der ehemalige Vorsitzende des Weltautismusverbandes, ein Rechtsanwalt, einige betroffene Eltern und diverse Fachleute.

Sie trifft sich mit Ärzten, Wissenschaftlern und betroffenen Familien. Was diese in den Interviews berichten, lässt gelegentlich den Atem stocken. Es sind berührende Schicksale, die fassungslos machen. Dennoch gibt es unter den Ärzten und Wissenschaftlern unterschiedliche Meinungen.

Einige sprechen sich deutlich gegen eine Impfpflicht aus, andere sehen darin die große Rettung. Die Auffassungen divergieren so stark, dass sie an die gegenwärtige Situation erinnern.

Eher moderate Worte findet Dr. Jan Leidel von der STIKO, die auch in der aktuellen Impfdebatte eine zentrale Rolle spielt. Er nennt unter anderem Beispiele, wann sich eine Masern-Impfung nicht empfiehlt.

Eine der Besonderheiten des Films ist, dass Natalie Beer sich nicht scheut, Dr. Andrew Wakefield, dessen Studie 1998 die Autismus-Debatte angefacht hatte, selbst zu Wort kommen zu lassen.

Obwohl der Film 2017 erschienen ist, wirkt er enorm aktuell. Er beschäftigt sich kritisch mit der Sinnhaftigkeit von Impfungen und schaut genauer auf die toxischen Zusatzstoffe, ohne populistisch oder gar propagandistisch zu sein. Beer gibt auch Experten eine Stimme, die wegen ihrer Einschätzung verunglimpft wurden – wie dem britischen Arzt Andrew Wakefield. Auch sein Fall erinnert an die heutigen Verhältnisse.

Nachdem Wakefield 1998 in der medizinischen Zeitschrift «The Lancet» einen impfkritischen Beitrag veröffentlicht hatte, erlebte er eine beispiellose Diffamierungskampagne, die bis hin zum Berufsverbot führte. 2016 revanchierte sich der Arzt mit der Dokumentation «Vaxxed», in dem er der US-amerikanischen Gesundheitsbehörde CDC schwere Vorwürfe macht. Beers Film zufolge sind Wakefields Fragestellungen in der Wissenschaft mittlerweile rehabilitiert – seine Person jedoch nicht. Das könnte auch den heutigen Impfgegnern passieren.

MAN MADE EPIDEMIC kommt zu dem Schluss, dass mehr für die Sicherheit von Impfstoffen getan werden könnte und müsste, als allgemein angenommen. Um der Gesundheit unserer Kinder willen.

Deutschland I 2016

Die große AUF1-Dokumentation „20 Jahre 9/11“ – Teil, 1 – 5

Teil 1: Das Rätsel um WTC7

Teil 2: „Der Einsturz der Twin Towers“



Teil 3: „Mysterien – und tote Zeugen“

Teil 4: „Angriff auf das Pentagon“

Teil 5: „Die imperiale Agenda“

Wetter als Kriegswaffe, Chemtrails + H.A.A.R.P.: ntv-Doku – 2011

Bis 2025 will das US-Militär seine Wetterwaffen einsatzfähig haben, so die offizielle Planung. Die Menschen wachen zu langsam auf: Geoengineering mit Chemtrails und Haarp will einfach nicht in die Köpfe, obwohl es eingesetzt wird und wirkt.

Original: https://www.dailymotion.com/video/x5x2m98

Corona – auf der Suche nach der Wahrheit

Servus TV

Noch immer bestimmen die Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus unser Leben. Doch welche Strategien machen Sinn und wie handeln andere Länder? Warum haben viele US-Bundesstaaten kaum noch Einschränkungen? Liegt es an der hohen Impfrate? Oder haben sie ein besseres Krisenmanagement? Wie berechtigt sind die Bedenken vor den Impf-Nebenwirkungen? Und macht es Sinn, Kinder zu impfen? Virologe Prof. Martin Haditsch trifft weltweit führende Wissenschaftler und kritische Ärzte und fragt konkret nach.

Teil 1:

Teil 2:

Motorhead – Raue Klänge und harter Rock

And now for something completely different…
(mehr …)

Alien Reptilian Legacy | Reptilians Living On Earth Documentary

**This film is under license from Vision Films Inc. All rights reserved**

Alien Reptilian Legacy – There has been an underlying darkness controlling humanity since time began. Often described as the „missing piece in the puzzle“ by David Icke, or the „Invisible Darkness“ by Ellis Taylor, the Reptilians are the shadow beings in the dark, waging war upon humans from the space between dimensions. One of the most taboo subjects in the world media is the existence of the Reptilians. Researchers now reveal the presence of a supreme and nefarious inter-dimensional intelligence that has been manipulating mankind for centuries. An unprecedented expose on the Reptilians on Earth, hear riveting testimony from alien abductees and experiencers that point to a sinister agenda behind the alien presence on Earth. „Staggering evidence that Shadow People are indeed very real.“ – OH Krill, author of Montauk Babies. „Very scary, we are just now understanding this manipulation of the human race.“ – United Media Network. „Too many people are having these experiences, there’s something to it.“

2015
Stars: David Icke, Peter Maxwell Slattery, James Oates

Ein Jahr danach! Neue Doko von Sebastian Götz

The Secrets of Antarctica

Join a team of marine scientists as they embark on an unprecedented journey across the Great Southern Ocean and beyond to Antarctica.

Schweden – Europas Lockdown Anomalie

Oh wie schön ist Panama. Noch schöner ist es allerdings möglicherweise in Schweden. Zumindest im Winter 2020/21, wo ein kleines Virus namens SARS-CoV2 insbesondere den Kontinent Europa lahmgelegt hat. Während in den meisten Ländern mit unterschiedlichsten und noch dazu strafbewährten Maßnahmen wie Lockdown, Maskenpflicht und Kontaktbeschränkungen dem Virus der Kampf angesagt wurde, ging man in Schweden einen anderen Weg.

Statt unzählige Vorschriften zu erlassen, appellierte man in dem skandinavischen Königreich vor allem an den mündigen Bürger. Bürger, bei denen man frei von jeder Maskenpflicht jedenfalls noch einen Mund erkennen kann. Ein Weg, der aber auch Kritiker zum Widerspruch anstachelte. Von Scheitern war die Rede. Apokalyptische Zustände wurden für die Lockdown-Anomalie im Norden Europas orakelt.

Doch wie frei leben die Schweden, falls sie überhaupt noch leben? Verhalten sie sich achtsam oder völlig verantwortungslos? Erfreuen sie sich bester Gesundheit oder stapeln sich die Leichen der Corona-Toten schon am Straßenrand? Mit diesen Fragen im Gepäck reisten der etwas schräge Reporter Junker Jahnel und sein treuer Kameramann Daniel Seidel in das Land, um sich vor Ort zu informieren. Um Fakten von Fiktion zu trennen und einen Einblick in das Leben der Schweden im Schatten der Pandemie zu erhaschen.

Dabei tauchten sie gleich in das Nachtleben ein und wandelten auf den Spuren kleiner jugendlicher Weltverbesserer. Der Reichstag war ebenso ein Ziel, wie das Abba-Museum – „Mama Mia“, wie soll es nur weitergehen? Eine Fahrt in der Metro durfte ebenso wenig fehlen wie das Flanieren in der gut besuchten Fußgängerzone. Junker Jahnel suchte das Gespräch mit Passanten und Ladeninhabern. Er wollte wissen, wie es in Schulen und Kindertagesstätten läuft und wie die Kulturbetriebe über die Krise kommen.

Mit dem Besuch eines Krankenhauses wurde der Frage nachgegangen, wie sich der Schwedische Weg dort auf die Belegung der Krankenbetten ausgewirkt hat. Stockholm, das ist auch die Stadt in der die Nobelpreise vergeben werden und nicht zuletzt damit eine Stadt der Wissenschaft. Junker Jahnel informierte sich daher auch über neue Forschungsansätze in der Therapie von Corona-Patienten.

Nicht einmal ein Motorschaden konnte die Fahrt nach Schweden stoppen. Dabei wurde auch die Gelegenheit genutzt, etwas abseits von der Corona-Problematik einen kleinen Blick auf den schwedischen Way of Life zu staatlichem Alkoholverkauf und sogenanntem Kaviar aus der Tube zu werfen.

Auch wenn wir die Schweden eher als zurückhaltende Weltenbürger kennen und kennengelernt haben, so begegneten wir doch einigen, die uns vor der Kamera ihre vielfältigen Meinungen zum Pandemiegesetz, die Proteste dagegen über die Hygienemaßnahmen, Herdenimmunität, Krankenhaussituation bis zur Impfung, kundtun wollten. Doch welche Gedanken beschäftigen die Schweden zu ihrem Weg durch die Krise? Das erfährt man in der von eingeSCHENKt.tv und NuoViso.TV co-produzierten Dokumentation „Schweden – Europas Lockdown-Anomalie“.

Viktor Schauberger – Die Natur kapieren und kopieren

Dokumentarfilm, 2008

Der erste Film über Viktor Schaubergers Lebenswerk. Eine umfassende Bestandsaufnahme historischer Fakten, aktueller Forschungsergebnisse und vielfältiger Umsetzungen in Natur und Technik.

Earthlings – Erdlinge

Die letzten 100 Artikel