Deep State

This tag is associated with 16 posts

Edward Snowden & Julian Assange’s warning about the Security and Surveillance Industrial Complex

In this video, journalist Julian Assange and whistleblowers Edward Snowden and William Binney warn us about the security and surveillance complex that has been expanding under the guise of national security since September 11, 2001. This video was released today to show that journalists and whistleblowers warned us years ago about the recent revelation of the Pegasus spy software developed by the Israeli cyberweapons company NSO Group, which was found on the phones of journalists around the world, and that this is just the tip of the iceberg.

Full Interviews:
Edward Snowden:https://youtu.be/_Lrqyb5TTrs?t=2432

William Binney:
https://youtu.be/DWPc7FlQjGY

Lies and Deception: UFO’s and the Secret Agenda

**This film is under license from Vision Films Inc. All rights reserved**

Join Timothy Good and Nick Pope on a journey into the world of Aliens and UFO’s, as they explore the latest evidence for extraterrestrial contact. As Timothy Good states, „Contact has been established“ and in this film we discover the truth that „they“ don’t want you to know. Black technology developed from crashed alien craft. On-going hybridization of the human race. How President Kennedy insisted on seeing the Roswell alien bodies. The release of classified top secret UK documents. Who is keeping the secret files? When will full disclosure come? The evidence is REAL and mounting! A film in partnership with Edge Media TV in the UK and Reality Films.

Stars: Timothy Good, Nick Pope, Franky Ma

X22 Report vom 17.6.2021 – Der Plan des [DS] ist entlarvt, wenn die Wahrheit über die Wahlen aufgedeckt wird – Alarmstufe Rot – Episode 2506b

Fakten, die die Medien als Verschwörungstheorie verleugnen

Das Deutsche Informationsfreiheitsgesetz:

https://www.gesetze-im-internet.de/ifg/IFG.pdf

Der Tiefenstaat

Der Begriff „Tiefenstaat“ ist schillernd und reich an Anspielungen. Man denkt dabei an „dunkle Mächte“ und Verschwörungen – großes Kino jedenfalls, voller Intrigen und finsterer Hintermänner. Doch der Tiefenstaat ist gerade kein platter „Club der Weltverschwörer“, der überall und jederzeit sämtliche Fäden zieht. – Ein Auszug aus dem 2018 erschienenen Buch „Die Angst der Eliten – Wer fürchtet die Demokratie?“

Von Paul Schreyer.

Ähnlich wie das komplexe Gebilde Staat bezeichnet auch der Begriff Tiefenstaat keine definierte Organisation mit Mitgliederliste und einem Big Boss an der Spitze, sondern ein eng verflochtenes Milieu aus Reichen, Regierungsbeamten, Geheimdienstlern und Militärs, die sich informell organisieren und unabhängig von Wahlergebnissen und Parlamenten versuchen, den Einfluss der eigenen Kreise zu sichern.

Ein gutes Beispiel für solche Netzwerke bietet die Entstehung der CIA. Der berühmte amerikanische Geheimdienst wurde nach dem Zweiten Weltkrieg nicht etwa von der Regierung oder dem Parlament konzipiert, sondern von Bankern. Im Zentrum der Planungen stand der weltgewandte Diplomat und Wall-Street-Anwalt Allen Dulles, der damals als Präsident dem „Council on Foreign Relations“ vorstand, einem mächtigen privaten Eliteclub – vom Spiegel einmal als „Politbüro für den Kapitalismus“ bezeichnet (1) –, der im Wesentlichen die Interessen des Finanzsektors vertrat und der bis heute versucht, die Ziele der großen Banken und exportorientierten Konzerne in offizielle staatliche Außenpolitik zu übertragen.

X-22 REPORT VOM 29.3.2021

Das System der Kontrolle wird entlarvt – An der Grenze des Erträglichen – Trump: Vermisst Ihr mich schon?

Die Patrioten warten auf die Menschen. Sie warten, dass es ihnen reicht und sie an die Grenze des Erträglichen gelangen. Nicht nur wütend werden, nicht nur angepisst sein, nicht nur widerwillig den Anordnungen der Regierung folgen, sondern keinen Millimeter mehr weiter gehen. Wenn die Leute sich einen Dreck um das scheren, was die Regierung sagt, wenn den Menschen ihre Drohungen egal sind und sie trotzdem in den Widerstand gehen, wenn sie ohne wenn und aber Veränderungen einfordern, dann erst sind sie an der Grenze des Erträglichen. Dann werden sie aber auch aktiv und stehen auf, beteiligen sich an Aktionen oder rufen selbst welche ins Leben. Das ist der Unterschied. Das ist die Entwicklung, die wir brauchen. Das ist der Weg, den jeder für sich selbst gehen muss. Er ist bei jedem unterschiedlich. Es kann damit beginnen, keine Maske mehr zu tragen, oder sich trotzdem mit seinen Freunden zu treffen, der Massenmeinung zu widersprechen und zu seiner Überzeugung zu stehen. Es beginnt mit einem einzigen aber entschlossenen NEIN. Schließt Euch zusammen, sprecht miteinander, geht ohne Maske in Gruppen in die Supermärkte, und sagt Nein. Das ist einfacher, als alleine. Wir sprechen später über all das, doch zuerst schauen wir auf den neuen Leiter der Abteilung Vielfalt & Integration der USSOCOM Spezialeinsatzkommandos.

„Das Schachbrett des Teufels“. Die Morde der CIA. Markenzeichen freiheitlicher westlicher Demokratie

Albrecht Müller.

Im Zusammenhang mit der Ablösung Trumps durch Biden ist die Qualität unserer westlichen Demokratien, dargestellt am Fall der USA, unentwegt gefeiert worden – im Interview Claus Klebers mit Barack Obama, in der Begrüßung Bidens durch den Bundespräsidenten, die Bundeskanzlerin und den deutschen Außenminister usw. Ich habe zur Ernüchterung und Erholung mit der Lektüre des Buches von David Talbot über Alan Dulles und den Aufstieg der CIA zur heimlichen US-Regierung begonnen. Der Westend Verlag hat den Prolog, eine Einführung in das Buch, als PDF zur Verfügung gestellt. Man begreift bei der Lektüre sehr viel besser, was mit „tiefem Staat“ gemeint ist. Wir werden mit Präsident Biden erleben, wie aktuell das alles ist. Dafür spricht seine Rolle als Vizepräsident wie auch das von ihm ausgewählte Personal für Führungsaufgaben.

Das Buch von David Talbot, dessen Lektüre ich ohne Zögern empfehle, hat 603 Seiten und kostet 24 €. Nutzen Sie bitte bei Bedarf Ihren örtlichen Buchhandel oder für den Versand die Buchkomplizen.

 

Quellen/Links im Beitrag:

Interview Claus Klebers mit Barack Obama: https://www.zdf.de/nachrichten/politi…

Interview mit David Talbot: Der Aufstieg der CIA zur Schattenregierung der USA: https://www.nachdenkseiten.de/?p=34928

Prolog, deutsche Fassung, Westend Verlag (PDF): https://www.nachdenkseiten.de/upload/…

 

Danke, Mister President!

Donald Trump ist der beste Präsident seit James Carter. Das Ende seiner ersten Amtszeit mit dem sehr wahrscheinlichen Wahlbetrug macht nun deutlich: Hier hat sich jemand mit der Rüstungs-, Pharma- und Finanzlobby angelegt. Er ist der erste US-Präsident seit fünf Jahrzehnten, der keinen Krieg begann. Trumps Art aber erschien den Menschen in Europa oft als unerklärlich und sogar befremdlich.

Ein Kommentar von Anselm Lenz und Bateseba N’Diaye, Herausgeber der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand.

Am heutigen Tag soll sie also enden: Die erste Amtszeit des US-Präsidenten Donald John Trump. Das Ende wird überschattet vom Vorwurf der Wahlfälschung. Trumps Gegenspieler Joseph Robinette Biden gilt als Marionette des amerikanischen Lobbysystems. Zuletzt war Biden Vizepräsident unter Barack Hussein Obama gewesen, dem direkten Vorgänger Trumps.

Die Wahl Bidens weist etliche Unregelmäßigkeiten auf. So ist fraglich, ob unter den Bedingungen der fanatisch geschürten Corona-Panik überhaupt von einer korrekten Wahl gesprochen werden kann. Entgegen anderslautender Meldungen steht zur Disposition, dass das Ergebnis auf die Dauer einer Amtszeit von vier Jahren Bestand haben wird. Trump und unabhängige Beobachter werfen dem amerikanischen »Tiefen Staat« vor, massiv in die Wahl eingegriffen zu haben.

https://ecmfactory.ch/videos/watch/da8a9c98-15d8-460e-920b-ef1013ec87a9

HERMAN & POPP: SONDERSENDUNG VOM 09.01.2021 (Podcast)

Historischer Medienkrieg hat begonnen: Soziale Medienweltweit in Aufruhr

Der Krieg der herrschenden Elite in den USA gegen die Wahrheit

Die politischen Führer in den USA zeigen eine zunehmende Realitätsferne, die ihre Komplizenschaft bei der Machtergreifung durch globale Konzerne und Milliardäre verschleiern soll. Eine ausführliche Analyse des Journalisten und Pulitzer-Preisträgers Chris Hedges.

Zu Gast bei „Unzensiertes Wissenswertes“ – Der Lockstep-Plan

Und wieder: Stellen Sie sich mal vor, das angesprochene würde auch nur in Ansätzen der Wahrheit entsprechen…

Zensur nein Danke.

Podcast Live Sendung Teil 1 Unzensiertes Wissenswertes zu Gast Alpha Vuk.
Thema sind unter anderen der Lockstep Plan 2014 welcher exakt wie ein Drehbuch
die Lockdown als Erpressung erklärt um die neue Welt Ordnung zu erpressen.
Damit wäre dann auch der TOD von 7,5 Milliarden Menschen bis 2025 erklärt.

Covid ist der Plan für die NWO aber auch entschuldigung für das Private
Schuldgeld System deren Neustart man im Jannuar 2021 als Great Reset
ankündigte. Dahinter stecken die Familien Clans die sich selbst als Elite
bezeichnen. aber auch viel mehr.

Glenn Greenwald verlässt The Intercept: „CIA und Deep State sind die Helden der ‚liberalen Linken’“

Tobias Riegel

NachDenkSeiten-Podcast

Wegen Zensur zugunsten Joe Bidens verlässt US-Journalist Greenwald das „eigene“ Medium. Seine Begründung ist beunruhigend und sie sollte auch in Deutschland Gehör finden: Wenn es nur gegen den richtigen Gegner geht, dann werden auch von „Linken“ sehr fragwürdige Allianzen eingegangen.

Wie soziale Netzwerke, Medien und Geheimdienste zusammenarbeiten

Wenn Länder wie China den Zugang zu sozialen Netzwerken wie Facebook einschränken, hagelt es Kritik in deutschen Medien. Wenn die Ukraine das hingegen die Nutzung von russischen sozialen Netzwerken nicht nur einschränkt, sondern sogar unter Strafe stellt, wird in Deutschland nicht einmal darüber berichtet.

DIE 0BAMA TÄUSCHUNG

Der Dokumentarfilm von Alex Jones „The Obama Deception Die Obama Täuschung ist ein knallharter Film welcher komplett den Mythos zerstört, dass Barack Hussein Obama im besten Interesse der amerikanischen Bevölkerun…

Dr. Daniele Ganser im Gespräch: Was ist eine Verschwörung?

Video mit Altersbeschränkung, „wir wollen die Jugend ja nichht verunsichern“

Eine Verschwörung ist eine geheime Absprache von zwei oder mehr Menschen um ein Ziel zu erreichen. Verschwörungen gibt es immer wieder. Auch die Terroranschläge vom 11. September 2001 waren eine Verschwörung, da ja erwiesen ist, dass dieses Verbrechen nicht durch einen einzelnen Menschen geplant und durchgeführt wurde, sondern dass mehrere Personen beteiligt waren.

Der Journalist Gert Scobel wollte in seiner Talk-Runde elf Jahre nach dem Terroranschlag wissen, was eine Verschwörungstheorie ist, und wie man Verschwörungen wissenschaftlich untersuchen kann. Wo ist die Grenze zwischen angebrachten Zweifeln und realitätsferner Spekulation? Was sind Fakten, was ist Fiktion – und wann kippt kritisches Denken und trägt zu Verschwörungsmythen bei? Seine Gäste waren:

– Daniele Ganser (Historiker und Friedensforscher)
– Andreas von Bülow (Jurist und Publizist)
– Thomas Grüter (Mediziner und Publizist)

Imperium USA und Tiefer Staat

Dr. Daniele Ganser im Gespräch:

Am 20.06.2020 hat der Historiker Dr. Daniele Ganser mit dem Politikmagazin „PI Politik-Spezial“ über sein neues Buch „Imperium USA“ gesprochen, das Ende April neu auf den Markt kam. Nach Ansicht vieler haben die USA den stärksten destabilisierenden Einfluss auf das Weltgeschehen und stellen somit die grösste Bedrohung für den Weltfrieden dar (Allensbach 2019, Gallup International 2013). Diese traurige Spitzenstellung hat sich die Weltmacht Nr. 1 nicht von ungefähr erworben. Keine andere Nation hat seit 1945 so viele andere Länder bombardiert und so viele Regierungen gestürzt wie die USA. Sie unterhalten die meisten Militärstützpunkte, exportieren die meisten Waffen und haben den höchsten Rüstungsetat der Welt. Daniele Ganser beschreibt in seinem neuen Buch eindrücklich, wie die USA Weltmachtpolitik betreiben, in der Gewalt ein zentrales Element darstellt.

DIE ULTIMATIVE QANON ANALYSE VON JORDAN SATHER

Jordan Sather gab diesen Vortrag im April diesen Jahres. Es ist die beste Analyse des „Q“ bzw. Qanon-Phänomens, was man im Netz derzeit finden kann.

Die letzten 100 Artikel