Corona Zwangsimpfung

This tag is associated with 4 posts

Der Mythos der Zwangsimpfung – Kristoffer Mousten Hansen – Kaiser TV

Während der gesamten Corona-“Pandemie” war der Heilige Gral der Gesundheitsbehörden die Impfung: Nur wenn genügend Menschen geimpft werden – zunächst Ältere und Kranke, dann alle Erwachsenen und jetzt sogar Kinder -, kann das schändliche Virus besiegt werden. Da sich die Impfung bei der Verhinderung der Ausbreitung des Coronavirus als nicht ganz so erfolgreich erwiesen hat und Studien zeigen, dass der Impfschutz rapide abnimmt, haben die Regierungen noch einen draufgesetzt und nicht nur Booster-Impfungen für die Geimpften eingeführt, sondern auch vorgeschlagen, dass die Ungeimpften unter Druck gesetzt und, wenn nötig, gezwungen werden müssen, sich impfen zu lassen.

Die wachsende Skepsis gegenüber der Wirksamkeit dieser Politik ist verständlich, ganz zu schweigen von ihrer Moral. Es ist jedoch nicht überraschend, dass das medizinische Establishment moderner Staaten mit der Idee verheiratet ist, dass Impfen die Patentlösung zur Krankheitsvorsorge wäre. Dies ist tatsächlich etwas, das zum Gründungsmythos staatlicher Gesundheitspolitik gehört: Zwangsimpfungen sind es, die die Welt von den großen Plagen der Vergangenheit gerettet haben, und diese wurden eingeführt von heldenhaften Ärzten gegen den Widerstand von Egoisten, Dummen und einfältigen Theologen, die die Krankheiten als den Willen Gottes ansahen und das Leiden daran als etwas, das die Menschheit einfach zu akzeptieren hätte. Das Herzstück dieses Mythos bildet der Fall der Pocken.

Von Kristoffer Mousten Hansen.

Sprecher: Urs Rechn

Nachrichten AUF1 vom 21. Jänner 2022

Österreich: Zwang und Zuckerbrot beim Impf-Experiment + AUF1-Exklusiv-Interview mit Gerhard Wisnewski: „Mit Corona beginnt neue Zeitrechnung“ + Und: Wird der Goldpreis manipuliert?

Nachrichten AUF1 vom 1.Dezember 2021

Zwangsimpfungen: Wie oft soll die Genspritze verabreicht werden? + AUF1-Exklusiv: Psychologin über den Feldzug gegen die Impffreiheit + Und: Erste Eindrücke vom heutigen Warnstreik gegen den Impfzwang in Österreich

Nachrichten AUF1 vom 6. September 2021

Corona-Zwangsimpfungen: Mit dem Druck wächst auch der Widerstand + Öffentlich-rechtliche Sender: Bosse stopfen sich mit Zwangsgebühren die Taschen voll + Und: Deutschland darf jetzt auch noch für den Brexit bezahlen

Die letzten 100 Artikel