Corona Selbsttest

This tag is associated with 3 posts

🔴 Massive Datenschutzverstösse an deutschen Schulen – die Klagepaten klären auf! KPTV #50 + 🔴 Heikle Selbsttests an Schulen – Rundschreiben zu Gefahren & Haftung als Info für Eltern und Lehrer

Massive Datenschutzverstösse an deutschen Schulen – die Klagepaten klären auf! KPTV #50

 

Mit der aktuelle Testwelle an unseren Schulen gerät neben der Menschenwürde unserer Kinder auch gleich noch das Datenschutzgesetz unter die Räder. Wir haben Dank dem Juristen Janko Williams nützliche Musterschreiben und Infos parat, die wir euch hier vorstellen wollen.

🔗 Link zu den Musterschreiben auf klagepaten.de: https://klagepaten.eu/2021/04/15/%f0%…

⚠️ WICHTIG: Folgt unserem Aufruf, Datenschutzverstöße zu melden! https://youtu.be/7MxTODXRGD

 

g

Heikle Selbsttests an Schulen – Rundschreiben zu Gefahren & Haftung als Info für Eltern und Lehrer – KPTV #51

 

Das Thema Testpflicht an Schulen lässt uns nicht ruhen. Wieder einmal ist Rechtsanwalt Holger Fischer aktiv geworden und hat uns ein hilfreiches Rundschreiben zum Thema zur Verfügung gestellt. Zusammen werden wir die Informationen, die euch und euren Kindern helfen können, näher beleuchten.

 

🔗 Link Rundschreiben auf klagepaten.de: https://klagepaten.eu/2021/04/16/%f0%…

Home Office # 103

Diesmal schalten wir nach Kolumbien und England und holen uns exklusive Berichte aus Bogota und London direkt ins Home Office. Außerdem feiern wir Spahn’s Inkompetenz, Reitschuster’s Kompetenz sowie die vollendete 51. Sonnenumrundung unseres Raumschiff-Commanders.

Der Schwindel mit den Selbsttests

Ein Kommentar von Peter Haisenko.

Corona-Schnelltests gibt es schon und sie werden angewendet. Jetzt sind Selbsttests im Gespräch. Welchen Sinn sollen die haben?

Die Schnelltests werden von geschultem Personal durchgeführt und mehr oder weniger aufwändig dokumentiert. Mehr und mehr werden diese Schnelltests als Zugangsvoraussetzung in diversen Bereichen eingeführt. Wenn man den Berichten Glauben schenkt, sind die Schnelltests zuverlässiger als die PCR-Tests. Sie sollen weniger falsch-positive Ergebnisse liefern. Das liegt wohl auch daran, dass sie nicht durch unendliche Verdoppelungen zum gewünschten Ergebnis manipuliert werden können. Dennoch kosten diese Tests eine Menge an Geld und Lebenszeit, für den Vorgang selbst und die Wartezeit auf das Ergebnis, wenn sie verpflichtend sind. Das eigentlich perfide daran aber ist, dass damit das „Versprechen“, es gäbe keine Testpflicht, Stück für Stück geschreddert wird.

Analog verhält es sich mit der Impfpflicht. Es sind nicht die Coronatoren in der Politführung, die die Impfpflicht durch die Hintertür erzwingen. Dafür haben sie private Konzerne eingespannt. Es sind vor allem Unternehmen und ganze Länder, die vom Tourismus abhängig sind, die in ihrer Verzweiflung vorauseilenden Gehorsam praktizieren. Um überhaupt eine Chance des Überlebens zu haben, machen sie für ihre Bereiche bereits Tests und Impfungen zur Voraussetzung, ihre Dienste in Anspruch nehmen zu dürfen. Auch die Organisatoren für Massenveranstaltungen wie Konzerte oder Fußballstadien suchen ihr Heil in Impf- und Testpflicht. Auch manche Restaurantbetreiber stoßen bereits in dasselbe Horn.

Anstatt öffentlichkeitswirksam zu protestieren, glänzen sie mit systemkonformem Verhalten und überhöhen so den regierungsamtlichen Wahnsinn. Auch wenn es geächtet ist, sage ich dazu: Dieses Verhalten war schon immer der Steigbügelhalter für den Ritt in die Diktatur.

Die letzten 100 Artikel