Corona Krise

This tag is associated with 3 posts

Home Office #52 – Hauptstadtgewitter

Alles über die Megademo vom 29. August 2020 in Berlin erfahrt ihr wie immer bei uns im Home Office.

Wir sprachen direkt vor Ort mit Kilez More, Robert F. Kennedy Jr. Heiko Schöning, Anselm Lenz, Jens Lehrich, Kai Stuth und den mutigen Polizisten, welche sich als Redner auf die Bühne trauten.

Anwalt Markus Haintz zu staatlichen Corona-Maßnahmen: „Das ist faktisch Kindesmisshandlung!“ Prof.Bonelli zu einem ähnlichen Thema

Sophie Scholl PHOTO-2020-08-23-13-13-14


Fehlende wissenschaftliche Grundlagen, sind so, als ob jemand mit verbundenen Augen Auto fahren möchte. Die Angst dabei ist groß:

http://homepage.univie.ac.at/dirk.deubel/download.php?f=2017-zeit-medizinstatistik.pdf

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/artikel/medizin-forschung/medizinische-forschung-ia

Viele Medizinische Studien landen obendrein in der Schublade:

https://science.orf.at/stories/3200070/

Es wäre gut sich seiner Augen und seines Kopfes zu bedienen, und damit viel freier und sicherer zu handeln, als die Lobby-abhängige Politik, die Werbe-finanzierte Medienlandschaft, die Industrie finanzierte Wissenschaft und WHO. https://www.bpb.de/izpb/7522/wie-sich-medien-finanzieren

https://www.deutschlandfunkkultur.de/einfluss-der-wirtschaft-auf-die-wissenschaft-wenn-die.1008.de.html?dram:article_id=433635

Wir sind die, die nicht abhängig von den Medien sind, die durch Werbung oft von der Industrie, den Lobbies abhängig sind. Wir können denken und handeln! Wir sind derzeit nicht ganz frei, doch wenn wir aktiv werden, so können wir frei werden!

 

Krankenschwestern – Schockierende Einblicke zur „Corona-Krise

Kai Stuht sprach mit zwei Krankenschwestern aus Hamburg über ihre Arbeit in Zeiten von Corona.

So etwas kommt nur selten vor, dass ein Außenstehender einen derart ehrlichen und schonungslosen Eindruck des Krankenhausbetriebes von zwei betroffenen Krankenschwestern bekommt.

Dieser klare Blick hinter die Kulissen zeigt uns, dass unser Gesundheitssystem komplett reformiert werden muss.

Krankheit ist etwas, was sich eine wohlhabende Gesellschaft „leisten“ können muss, ohne es unter neoliberale oder marktradikale Prinzipien zu stellen. Niemand sollte mit den Krankheiten anderer Profite generieren können.

Aber dieses Interview zeigt noch umso mehr auf, dass die „Corona-Krise“ ein Fall für den außerparlamentarischen Untersuchungsausschuss ist und die Krankenschwestern deren Kronzeugen sein sollten.

Die letzten 100 Artikel