CIA

This tag is associated with 45 posts

PROJECT LOOKING GLASS Shows Future Timelines | Frank Jacob (engl.)

Filmmaker & researcher Frank Jacob joins us for an INSPIRED conversation and shares his in-depth knowledge about the history of Project Looking Glass and what major events will begin to unfold.

 

 

▹ More from Frank Jacob 👉🏽 https://frankjacob.com

 

▹ Guardians Of The Looking Glass links 👉🏽 https://www.youtube.com/channel/UCY4y… 👉🏽 https://rumble.com/c/c-1457273

 

▹ If you enjoy our INSPIRED videos, please feel free to send a contribution, it’s received with great GRATITUDE 👉🏽 https://bit.ly/2PTbJjt

 

▹ Find all links for the INSPIRED Channel in one place 👉🏽 https://linktr.ee/OfficialInspired

 

▹ We are Kristin & Jean Nolan, the founders of the Inspired Channel. This is a place to inspire each other, to learn, to expand and to become the best version of ourselves. We love that you are here 🙌🏽 👉🏽 https://www.inspiredchannel.net

 

▹ If you are watching this, it is coming to you at the perfect time on the path of least resistance.

 

#GuardiansOfTheLookingGlass #LookingGlass #InspiredChannel

LION MEDIA – LAUTERBACHS ABSTURZ + GESTÄNDNIS VON CIA-BEAMTEN

LAUTERBACHS ABSTURZ: WIE DER MINISTER SEINE MACHT VERLIERT!

Nach 2 Jahren Pandemie und unzähligen Warnungen und Mahnungen ist nun auch beim Letzten der Geduldsfaden gerissen. Die Landesregierungen ignorieren das Flehen des Ministers und setzen den Öffnungskurs fort. Lauterbachs Macht schwindet von Tag zu Tag…

 

Quelle: https://www.youtube.com/channel/UCXXoX3D69mN75vF89jvW9bg/videos / https://www.lionmedia.org

 

GESTÄNDNIS VON CIA-BEAMTEN: „WIR HABEN TRUMPS WAHLSIEG VERHINDERT“

Der Druck im Kessel steigt und die ersten Wahlbetrugs-Anklagen versetzen die Demokraten in Panik. Plötzlich meldet sich ein Geheimdienst-Mitarbeiter zu Wort und schockiert das Land mit einem Geständnis. Der Informations-Staudamm bricht…

 

Quelle: https://www.youtube.com/channel/UCXXoX3D69mN75vF89jvW9bg/videos / https://www.lionmedia.org

 

 

Hier geht es zu meinen Telegram-Kanälen:
– LION Media (Videos + News): https://t.me/LIONMediaTelegram
– LION Media TV (nur Videos): https://t.me/LIONMediaTV

Unterstützungsmöglichkeiten :
– Paypal: https://www.paypal.com/cgi-bin/webscr?cmd=_s-xclick&hosted_button_id=9KV8CGPK6RQM6&source=url
– Kontoverbindung: Inhaber: LION Media – IBAN: DE32100110012624879184

– Bitcoin: 3PQ8xZUhwHu88J2hkQCzmhFAcCpGc4jLgz
– Ethereum: 0xf349604CFa2d36E6A7aE3E0C4479F18375d8F3C7
Danke von Herzen für die Unterstützung des Kanals!

Did Joe Biden Launch Weather Weapons Against Kentucky? Alex Jones Exposes CIA Weather Control (engl.)

Die mysteriöse GRUPPE der NEUN – Unbekannte Welt TV

Im Dezember 1952 führte der Arzt und parasoziologische Forscher Andrija Puharich ein CIA-Experiment mit dem Namen „Pinguin Projekt“ durch, zu dem er das hinduistische-Medium Dr. D.G. Vinod zu einer Channeling-Sitzung einlud. Die Sitzung wurde in einem Faradayschen Käfig durchgeführt, um elektromagnetische Wellen zu vermeiden.

Als Vinod den Eingang betrat, nahm er Kontakt mit einer geheimnisvollen Gruppe außerirdischer Wesen auf, die sich „Die Neun“ nannten.

https://youtu.be/04wJ17hkesY

Mythos 9/11: Alles klar, Herr Kommissar

Den vollständigen Tagesdosis-Text (inkl. ggf. Quellenhinweisen und Links) findet ihr hier: https://kenfm.de/mythos-9-11-alles-klar-herr-kommissar-von-mathias-broeckers

Am 2. August ist “Mythos 9/11 – Die Bilanz des Jahrhundertverbrechens” erschienen. Hier ein Auszug aus der Einleitung

Ein Kommentar von Mathias Bröckers.

Die Terroranschläge des 11. September 2001 sind das „crime of the century“, das schrecklichste Verbrechen des Jahrhunderts. Nicht nur wegen der 3.000 Menschen, die in den Flugzeugen und durch den Einsturz des World Trade Center ums Leben kamen, nicht nur wegen der hunderttausenden Opfer, die in der Folge im sogenannten War on Terror getötet und den Millionen, die in die Flucht getrieben wurden, und auch nicht nur wegen der Einschränkung bürgerlicher Freiheiten durch eine Flut „Anti-Terror-“ und „Sicherheits“gesetzen. Sondern vor allem weil dieses Verbrechen bis heute nicht aufgeklärt ist und seine Hintermänner auf freiem Fuß sind.

Dass der arabische Agent mit dem CIA-Namen Tim Osman, der 1986 in den USA Stinger-Raketen eingekauft, Schulungen erhalten hatte und später als „Osama Bin Laden“ bekanntwurde, als Haupttäter die Angriffe aus einer Höhle in Afghanistan organisiert und gesteuert hat – diese schrecklich-schaurige Geschichte entspricht zwar der offiziellen Legende und dem Abschlussbericht der Untersuchungskommission (dem 9/11 Report), hat aber mit den Tatsachen wenig zu tun. Kein Gericht der Welt hätte die zentrale Aussage zur Täterschaft Osama Bin Ladens und der 19 „Hijacker“, die von dem in Guantanamo einsitzenden Kronzeugen Khalid Scheich Mohamed (KSM) in 182 Foltersitzungen durch Waterboarding gewonnen wurde, als beweiskräftig akzeptiert. Die von Präsident George W. Bush erst nach über einem Jahr und massiven Protesten von Opferangehörigen eingesetzte Untersuchungskommission durfte den Kronzeugen nicht persönlich befragen, auch seine Verhörer, denen gegenüber er seine Aussagen gemacht haben soll, durften nicht aussagen. Den Ermittlern wurden die Aussagen des Zeugen nur schriftlich zur Verfügung gestellt und auf Basis dieser Folterprotokolle, aus denen dann dutzendfach zitiert wird, erstellten sie den abschließenden 9/11 Report.

Die aufgeweckte CIA PsyOp | Abby Martin

In der redaktionellen Auswahl dieser Woche für unser Import-Programm wählen wir ein von The Empire Files produziertes und von Abby Martin erzähltes Video aus, das den Rekrutierungsprozess der CIA untersucht.

Empire Files Beschreibung: Abby Martin erklärt, was hinter der peinlichen „Humans of CIA“ (zu deutsch “Menschen der CIA”) Rekrutierungsanzeige steckt, die sich als ein Ort des „intersektionalen“ sozialen Fortschritt beschreibt.

Gibt es Ufos und Aliens?

Die Menschheit beschäftigt sich wohl seit Anbeginn der Zeit mit der Frage ob es Außerirdische gibt. Viele sind sich über deren Existenz absolut sicher und gehen sogar weiter in ihrer Meinung und sind sich nicht nur sicher das es Ufos und Aliens gibt, sondern das diese ebenfalls bereits auf der Erde waren oder sich bereits Ewigkeiten hier aufhalten. Es gibt unzählige Ufo Sichtungen, die meisten von ihnen werden schnell widerlegt, doch dies ist nicht bei allen möglich. Denn eine Vielzahl von Alien oder Ufo Sichtungen sind nicht so einfach von der Hand zu weisen…

Der Tiefenstaat

Der Begriff „Tiefenstaat“ ist schillernd und reich an Anspielungen. Man denkt dabei an „dunkle Mächte“ und Verschwörungen – großes Kino jedenfalls, voller Intrigen und finsterer Hintermänner. Doch der Tiefenstaat ist gerade kein platter „Club der Weltverschwörer“, der überall und jederzeit sämtliche Fäden zieht. – Ein Auszug aus dem 2018 erschienenen Buch „Die Angst der Eliten – Wer fürchtet die Demokratie?“

Von Paul Schreyer.

Ähnlich wie das komplexe Gebilde Staat bezeichnet auch der Begriff Tiefenstaat keine definierte Organisation mit Mitgliederliste und einem Big Boss an der Spitze, sondern ein eng verflochtenes Milieu aus Reichen, Regierungsbeamten, Geheimdienstlern und Militärs, die sich informell organisieren und unabhängig von Wahlergebnissen und Parlamenten versuchen, den Einfluss der eigenen Kreise zu sichern.

Ein gutes Beispiel für solche Netzwerke bietet die Entstehung der CIA. Der berühmte amerikanische Geheimdienst wurde nach dem Zweiten Weltkrieg nicht etwa von der Regierung oder dem Parlament konzipiert, sondern von Bankern. Im Zentrum der Planungen stand der weltgewandte Diplomat und Wall-Street-Anwalt Allen Dulles, der damals als Präsident dem „Council on Foreign Relations“ vorstand, einem mächtigen privaten Eliteclub – vom Spiegel einmal als „Politbüro für den Kapitalismus“ bezeichnet (1) –, der im Wesentlichen die Interessen des Finanzsektors vertrat und der bis heute versucht, die Ziele der großen Banken und exportorientierten Konzerne in offizielle staatliche Außenpolitik zu übertragen.

Das Montauk Projekt 👉 Gibt es eine zweite Zeitlinie?

Das Montauk Projekt war ein Geheimprojekt welches mittlerweile vielen bekannt ist. Es war die Fortsetzung des Philladelphia Experiments. Die Erforschung neuer Technologien war immer schon das Ziel des Militärs. Überraschend ist jedoch, dass zwei Nationen die sich gegeneinander im Krieg befanden gemeinsam an diesem Projekt arbeiteten. Einem Projekt das viele Jahrzehnte überdauerte und weiterentwickelt wurde. Begonnen in Bayern durch die Vril Gesellschaft, weitergeführt im 2. Weltkrieg und angeblich abgeschlossen in den 80 er Jahren. Viele CIA Projekte basieren auf diesen während den Projekten erforschten Technologien.

Navalny – MI 6. Britischer Desinformationskrieg gegen Russland

Ein Kommentar von Rainer Rupp.

Navalny, Navalny, Navalny. Der Name des bekennenden russischen Rassisten, der sich bis heute noch nicht von seinen Gewaltvideos gegen Muslime und Menschen mit dunkler Hautfarbe distanziert hat, erscheint immer noch in vielen Schlagzeilen unserer selbsterklärten Qualitätsmedien. Aber statt ihn wegen seiner Verherrlichung von Gewalt gegen Menschen zu verurteilen, wird dieser dokumentierte, gemeingefährliche Prediger des Rassenhasses von den „Edelfedern“ des deutschen Journalismus als Freiheitsheld der Demokratie gefeiert und als Märtyrer und unschuldiges Opfer von Zar Putin dem Schrecklichen in beklagt. Was steckt hinter diesem Wahnsinn?

Derweil ist die westliche Öffentlichkeit vor dem Hintergrund des inzwischen 12 Monate dauernden Chaos aus willkürlichen und oft widersprüchlichen, aber stets diktatorischen Corona-Maßnahmen zunehmend demoralisiert. Hängt womöglich die Überflutung der Medien mit Navalny-Heldensagen und der Navalny-Opfer-Kult mit dem Versuch der westlichen Regierungen zusammen, vom eigenen Versagen abzulenken und zugleich die desillusionierte und müde gewordene, westliche Öffentlichkeit angesichts der geschilderten „Brutalität“ von Putin erneut für die tollen liberalen Werten der westlichen Demokraturen zu begeistern? Das wäre ein Erklärungsversuch, aber wie wir sehen werden, steckt da mehr dahinter.

Auf jeden Fall haben westliche Politiker und ihre Presstituierten erkannt, dass sich aus dem offiziell geschönten Navalny-Narrativ noch viel Honig zur Verleumdung und Diskriminierung Russlands saugen lässt, womit man auch weitere Strafmaßnahmen gegen Moskau rechtfertigen kann. Voraussetzung dafür ist jedoch, dass der Lack auf der Fake-Heldengeschichte über den mutigen „Oppositionspolitiker“ keine Kratzer bekommt und echte Geschichten über den Rassenhass-Prediger, die echten Geschichten über die CIA-Marionette und die echten Geschichten über Navalny als Bauchredner-Puppe des britischen Geheimdienstes weiterhin erfolgreich unterdrückt werden. Und hier kommt KenFM ins Spiel…

https://tube.kenfm.de/videos/watch/b91a4033-9156-4ffc-9fc8-205a99bbb19fE

Söder auf allen Kanälen. Warum eigentlich? Kraft seiner vermuteten Rolle bei Personalplanung der CIA

Albrecht Müller

Ist Ihnen schon aufgefallen, dass bei unseren öffentlich-rechtlichen Sendern Markus Söder immer mal wieder unmotiviert eingeblendet oder/und interviewt wird? Siehe dazu 2 Dokumentationen einer Google-Abfrage im Anhang. – Warum ist Söder dann, wenn die Kanzlerin und der derzeitige Sprecher der Ministerpräsidenten, der Berliner Regierende Bürgermeister Müller, die Ergebnisse ihrer Besprechungen verkünden, immer noch mit dabei? Da würden doch Merkel und Müller reichen. Ein mir gut bekannter Berliner Unternehmensberater mit Kontakten zu Superreichen und Super-Einflussreichen schickt gelegentlich seine Einschätzungen an einen kleinen Kreis von Menschen, darunter auch an die Macher der NachDenkSeiten. Seine Einschätzung vom vergangenen Samstag finden Sie im Folgenden.

„Das Schachbrett des Teufels“. Die Morde der CIA. Markenzeichen freiheitlicher westlicher Demokratie

Albrecht Müller.

Im Zusammenhang mit der Ablösung Trumps durch Biden ist die Qualität unserer westlichen Demokratien, dargestellt am Fall der USA, unentwegt gefeiert worden – im Interview Claus Klebers mit Barack Obama, in der Begrüßung Bidens durch den Bundespräsidenten, die Bundeskanzlerin und den deutschen Außenminister usw. Ich habe zur Ernüchterung und Erholung mit der Lektüre des Buches von David Talbot über Alan Dulles und den Aufstieg der CIA zur heimlichen US-Regierung begonnen. Der Westend Verlag hat den Prolog, eine Einführung in das Buch, als PDF zur Verfügung gestellt. Man begreift bei der Lektüre sehr viel besser, was mit „tiefem Staat“ gemeint ist. Wir werden mit Präsident Biden erleben, wie aktuell das alles ist. Dafür spricht seine Rolle als Vizepräsident wie auch das von ihm ausgewählte Personal für Führungsaufgaben.

Das Buch von David Talbot, dessen Lektüre ich ohne Zögern empfehle, hat 603 Seiten und kostet 24 €. Nutzen Sie bitte bei Bedarf Ihren örtlichen Buchhandel oder für den Versand die Buchkomplizen.

 

Quellen/Links im Beitrag:

Interview Claus Klebers mit Barack Obama: https://www.zdf.de/nachrichten/politi…

Interview mit David Talbot: Der Aufstieg der CIA zur Schattenregierung der USA: https://www.nachdenkseiten.de/?p=34928

Prolog, deutsche Fassung, Westend Verlag (PDF): https://www.nachdenkseiten.de/upload/…

 

CIA-Impfprogramm: Verschwörungsfakt oder Fake News mit tödlichen Folgen?

Was hat eine geheime CIA-Polio-Impfkampagne damit zu tun, dass Pakistan und Afghanistan die einzigen Länder sind, in denen die berüchtigte „Kinderlähmung“ bis heute noch nicht ausgerottet ist? Und warum werden dort bis heute Impf-Teams mit Waffengewalt verjagt oder ermordet?

CIA-Backed Coups Collapsing

Lee taped the opening of the show before the 2020 presidential election but even back then it was obvious that the loser in this election would be people and planet. Knowing that whatever the result of the election is will be depressing, Camp dedicates this episode to good news coming out of Latin America. Bolivia’s MAS party’s electoral victory against US interests, Venezuela’s government successfully navigating US interference and a failed mercenary invasion, Nicaraguans fighting back against another US-backed coup, and Chile’s referendum to rewrite Augusto Pinochet’s right wing constitution.

Glenn Greenwald verlässt The Intercept: „CIA und Deep State sind die Helden der ‚liberalen Linken’“

Tobias Riegel

NachDenkSeiten-Podcast

Wegen Zensur zugunsten Joe Bidens verlässt US-Journalist Greenwald das „eigene“ Medium. Seine Begründung ist beunruhigend und sie sollte auch in Deutschland Gehör finden: Wenn es nur gegen den richtigen Gegner geht, dann werden auch von „Linken“ sehr fragwürdige Allianzen eingegangen.

CIA-Memos belasten Clinton: Wie in Russland über den Skandal berichtet wird

Am Sonntag waren die innenpolitischen Ereignisse in den USA wieder Thema im russischen Fernsehen. Und im Gegensatz zu deutschen Fernsehberichten erfahren die Zuschauer in Russland auch von den Skandalen rund um Hillary Clinton.

Ich übersetze schon fast traditionell, was Sonntags in der russischen Sendung „Nachrichten der Woche“ aus den USA berichtet wird, da sich die russischen Berichte extrem von dem unterscheiden, was deutsche Zuschauer aus den USA zu sehen bekommen. Das wurde gestern wieder besonders deutlich, denn im Gegensatz zu den deutschen „Qualitätsmedien“ hat das russische Fernsehen nicht nur über die Kritik der Demokraten an Trump berichtet, sondern auch über die letzten Veröffentlichungen von CIA-Memos zur Affäre um die angebliche Wahleinmischung Russlands 2016.

Yet Another CIA-Backed Coup + The Congo Crisis

Yet Another CIA-Backed Coup, this must stop

Anders Lee with a historical report on that time in 1960 that the CIA helped overthrow the democratically elected government of the Democratic Republic of Congo. Patrice Lumumba tried to govern the nation he was leading in the interest of Congolese citizens but the CIA had other ideas.

The Congo Crisis

Maybe you’ve heard about the Battle of Jadotville or something, but there was actually a lot more to the Congo Crisis than that time the Irish smacked down hella mercenaries. Let’s talk about some of that other stuff.

Ein Blick in die „geheimen UFO Akten der CIA“ : Hintergründe und interessante Fälle

In der UFO-Forschung ist weltweit immer wieder ein Thema in der Diskussion und rückt in den Fokus der Interessierten: Die UFO-Akten.

So ist längst bekannt, das in aller Welt Regierungen, Geheimdienste, Militärs und andere staatliche Stellen und Organisationen solchen UFO-Akten teilweise jahrzehntelang anlegten. Meistens waren diese Dokumente rund um UFOs geheim, top secret. Am bekanntesten sind sicher hier die Papiere von FBI, CIA und dem dem britischen Verteidigungsministerium.

Längst aber wurde hunderttausende Seiten solcher Akten von den entsprechenden Stellen freigegeben. Heute sind diese in einer verwirrenden Vielfalt in großem Umfang bequem von daheim am Computer online verfügbar.

Wie viele solcher Dokumente noch unter Verschluss sind, ist dabei immer wieder Anlass zu Spekulationen.

Inhaltlich sind sie immer interessant, da sie belegen, was entsprechende Stellen alles so in ihren UFO-Akten archivierten. Von Zeitungsberichten der Massenmedien bis eingegangen Briefen von UFO-Fans ist hier alles zu finden.

Eine solche Geheimakte über UFOs habe nun die CIA freigegeben, wie es in einer britischen Zeitung hieß, die daraus einen UFO-Fall in Schottland zitiert. Unter Interessierten stieß das durchaus auf reges Interesse. Nur: Diese angebliche UFO-Akte ist seit Jahrzehnten bekannt und stammt ursprünglich nicht mal von der CIA!

Deshalb wiegeln Skeptiker ab. Doch ein genauer Blick hinter „die Kulissen“ dieses Dokuments, ist dennoch sehr spannend, da hier weit mehr als der genannte UFO-Fall von Schottland zu finden ist.

Warum dieser Bericht trotz seines Alters interessant ist, welche Hintergründe dieser hat und was noch alles in ihm zu finden ist, erfahrt Ihr in diesem Video.

Bleibt neugierig…

Benjamin Fulford 03.08.2020

Achtung, Conspiracy

Original in englischer Sprache: http://benjaminfulford.net

Deutsche Textversion und Links: https://benjaminfulfordtranslations.b…

 

Die letzten 100 Artikel