Bernhard Riegler

This tag is associated with 14 posts

„Smartmeter“: Die neue Totalüberwachung kommt heimlich über den Stromzähler

Als vor einigen Jahren die Einführung von sogenannten „Smartmetern“ angekündigt wurde, haben Datenschützer sofort Alarm geschlagen. Und mittlerweile haben sich alle Befürchtungen bestätigt. Denn die neuen Stromzähler machen viel mehr als bloß den Verbrauch für die Abrechnung aufzuzeichnen. Vielmehr machen sie eine umfangreiche Überwachung der Bürger möglich. Und das dürfte wohl auch der eigentliche Grund für ihre Einführung sein. Bernhard Riegler hat den Elektrotechniker und Bürgerrechtler Fritz Loindl besucht, um mit ihm über dieses Thema zu reden. Er warnt vor detaillierten Überwachungsfunktionen, die derzeit noch kaum bekannt sind.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

„Wirtschaft AUF1“: Gerät die Inflation bald außer Kontrolle?

Sie steigt und steigt und steigt: Die Inflation hat mittlerweile dramatische Auswirkungen auf uns alle. Lange haben die Politiker so getan, als gäbe es sie nicht, doch eine Inflationsrate von 8 % (BRD: 7,9% ) im Mai lässt sich nicht mehr bagatellisieren. Viele Verbraucher stellen sich die bange Frage: War’s das schon – oder wird es noch schlimmer? Mehr darüber in der neuen – der bereits zehnten – Ausgabe von „Wirtschaft AUF1“: Bernhard Riegler hat u.a. mit Dr. Eike Hamer vom Mittelstandsinstitut Niedersachsen über mögliche Szenarien gesprochen, die bald auf uns zukommen könnten…

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

„Wirtschaft AUF1“: Reißt die Inflation den Euro in den Abgrund?

Bernhard Riegler geht in unserem Wirtschaftsmagazin diesmal der Frage nach, ob der Euro noch zu retten ist oder ob die Gemeinschaftswährung die EU in den Abgrund reißen wird. Schon vor der Einführung des Einheitsgeldes gab es viele Kritiker. Sowohl patriotische Politiker als auch Wirtschafswissenschaftler haben erklärt, dass das nicht gut gehen kann. Denn bei der Schaffung des Euro standen weniger ökonomische Argumente, denn politisches Wunschdenken im Vordergrund. Und alle Prognosen sind eingetreten. Manche würden sogar sagen, dass es schlimmer ist, als vorausgesagt wurde. Der rasante Anstieg der Inflation und die mögliche Zurückstufung des Euros auf Ramsch-Niveau, überraschen die Kritiker von damals nicht. Zu diesem Thema haben wir auch den bekannten Buchautor und Wirtschaftsexperten Günter Hannich, der als „Crash-Investor“ bekannt ist, interviewt.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

„Wirtschaft AUF1“: Kommt es zu dramatischen Lebensmittelverteuerungen?

Die Preise vieler Lebensmittel haben sich bereits letztes Jahr deutlich erhöht. Und viele Faktoren sprechen dafür, dass ein Ende weiter steigender Preise noch lange nicht in Sicht ist. Müssen wir uns nach der Energiepreisexplosion nun auch auf eine Preisexplosion bei Lebensmitteln einstellen?

In der vierten Ausgabe von „Wirtschaft AUF1“ geht Bernhard Riegler der Frage nach, warum wir uns erst am Anfang einer Teuerungswelle bei Nahrungsmitteln befinden und warum wir uns auch mit der Vorstellung von leeren Regalen vertraut machen sollten: Er hat darüber ausführlich mit dem FPÖ-Agrarsprecher Peter Schmiedlechner gesprochen, der ernste Probleme in der Lebensmittelversorgung für möglich hält.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: https://auf1.tv/newsletter

Wirtschaft AUF1: „Gold und Silber lieb ich sehr“ – Edelmetalle als Krisenvorsorge

Edelmetalle befinden sich im Höhenflug: Kommt jetzt ein neues „goldenes Zeitalter“? Sind Gold und Silber wirklich der rettende Hafen in der Inflation? Und auf was muss man beim Kauf achten? Diese und weitere Fragen beantworten wir in der neuen Ausgabe unseres Wirtschaftsformats mit Bernhard Riegler. Diesmal haben wir den Goldexperten Thomas Bachheimer als Interviewpartner zugeschaltet. Er erklärte uns u. a. warum nur Gold „echtes Geld“ ist und wohl niemals seinen Wert verlieren wird, warum aber das von den Reichen und Mächtigen so geliebte Buch- und Papiergeld notwendigerweise ein Ablaufdatum hat. Schon am Beginn der Corona-Inszenierung hat der Goldpreis wieder angezogen. Seit der Ukraine-Krise steuert der Goldkurs auf ein Allzeithoch zu. Aber auch das jetzt noch günstig zu habende Silber könnte in einer kommenden Krise ein wichtiges Tauschmittel für Alltagsgeschäft werden. Durch die hohe Inflation wird das Fiat-Geld immer weniger wert und die aktuelle Wirtschaftskrise wird diese Entwicklung weiter eskalieren lassen. Zunehmend beginnt außerdem der Dollar seine Alleinstellung als Weltleitwährung zu verlieren. Es ist also höchste Zeit, seine Ersparnisse in echte Werte zu investieren, bevor man seine Geldscheine nur noch in den Ofen einheizen kann.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Der Zensur zum Trotz: Folgen Sie uns auf Telegram (https://t.me/auf1tv) und tragen Sie sich jetzt in den zensurfreien Newsletter von AUF1 ein, um rechtzeitig vorzubauen: hhttps://auf1.tv/newsletter

Fragen und Antworten: Sondersendung zur Impfpflicht (in Österreich) mit RA Michael Schilchegger – Auf1 TV

Man sollte sich nicht der vorschnellen Hoffnungen hingeben, dass der illegale Impfzwang auch dauerhaft nicht exekutiert wird. Vielmehr sollte jeder, der nicht an dem Gen-Experiment der Globalisten teilnehmen möchte, auf juristischer Ebene aktiv werden, denn ansonsten muss er wohl oder übel zahlen, selbst wenn das Gesetz eines Tages aufgehoben wird. Bernhard Riegler hat in der Sondersendung „Fragen und Antworten“ mit dem Linzer Rechtsanwalt Dr. Michael Schilchegger darüber gesprochen, was man tun kann und zahlreiche Zuseher-Fragen beantwortet, die uns zugesandt wurden. Schilchegger erklärt, ab wann und für wen die Impfpflicht wirklich gilt und vor allem welche Strategien es gibt, um ihr ganz legal zu entkommen.

Schilchegger macht Mut, denn noch muss niemand in Panik geraten, da viele Möglichkeiten existieren, gegen das dubiose Gesetz vorzugehen. Es wird u.a. auch auf arbeitsrechtliche Aspekte und die Haftungsfrage eingegangen.

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

IBAN: AT50 2032 0321 0058 6713
BIC: ASPKAT2LXXX

Die deutsche Energiepolitik ist wie Russisches Roulette! – Auf1 TV

Zum Jahreswechsel wurden in Deutschland drei Atomkraftwerke vom Netz genommen, die verbliebenen drei sollen bis zum Jahresende folgen. Im vergangenen Jahr kamen nach Angaben des Statistischen Bundesamtes noch 11,3 Prozent des Stroms in Deutschland aus Kernenergie, die nun durch Erneuerbare Energien ersetzt werden sollen. Unabhängige Experten sehen das kritisch und warnen für Gefahren für die Stromversorgung.

Bernhard Riegler hat sich darüber mit dem Blackout-Experten Robert Jungnischke unterhalten…

Die deutsche Energiepolitik ist wie Russisches Roulette! – Auf1 TV

Zum Jahreswechsel wurden in Deutschland drei Atomkraftwerke vom Netz genommen, die verbliebenen drei sollen bis zum Jahresende folgen. Im vergangenen Jahr kamen nach Angaben des Statistischen Bundesamtes noch 11,3 Prozent des Stroms in Deutschland aus Kernenergie, die nun durch Erneuerbare Energien ersetzt werden sollen. Unabhängige Experten sehen das kritisch und warnen für Gefahren für die Stromversorgung.

Bernhard Riegler hat sich darüber mit dem Blackout-Experten Robert Jungnischke unterhalten…

Nachrichten AUF1 vom 23. August 2021

Die Impfung hilft nur wenig, hat aber viele Nebenwirkungen: 1,75 Millionen Impfschäden wurde bei der WHO gemeldet + Europa wird falsch beschuldigt: Afrika und Asien sind für 90 Prozent des Plastikmülls in den Weltmeeren verantwortlich + Alle deutschen Parteien wollen sogenannte „Ortskräfte“ aus Afghanistan holen, doch sind wir wirklich für sie verantwortlich?

Nachrichten AUF1 vom 30. Juli 2021

mpfterror: Mit Fake News wird Jagd auf die Gesunden gemacht + Blackout: Gehen bei uns bald alle Lichter aus? + Und: In Kroatien kann man sich gut vom Corona-Wahnsinn erholen

Nachrichten AUF1 vom 20. Juli 2021

Hochwasserkatastrophe: Verantwortungslose Politiker werfen weitere Fragen auf + Schattenseiten der Globalisierung: Wie belastbar sind weltweite Lieferketten? + Und: Europaweite Verschärfungen – für die Ungeimpften wird es immer schwieriger

Nachrichten AUF1 vom 19. Juli 2021

<iframe width=“560″ height=“315″ sandbox=“allow-same-origin allow-scripts allow-popups“ title=“Nachrichten AUF1 vom 19. Juni 2021″ src=“https://auf1.eu/videos/embed/767b0903-750a-4ee2-bd51-db359c74365b“ frameborder=“0″ allowfullscreen></iframe>

Nachrichten AUF1 vom 12. Juli 2021

Die Jagd auf die Ungeimpften hat begonnen: Kommt in Frankreich bald die Impfpflicht? + Wahre Zivilcourage: Roland Düringer warnt vor Corona-Kinderimpfung + Und: EU-Parlament hat weitere Zensurmaßnahme beschlossen

Nachrichten AUF1 vom 6. Juli 2021

Die letzten 100 Artikel