Benjamin Gollme

This tag is associated with 25 posts

Basta Berlin (Folge 89) – Die sieben Corona-Todsünden

Was tun, wenn man aus dem Urlaub zurückkommt und viel zu entspannt ist, um sich richtig aufzuregen? Wir versuchen es trotzdem! Denn es gibt viel aufzuarbeiten, zu besprechen und aufzuklären. Heute wird abgerechnet mit Karl Lauterbach, Annalena Baerbock, Joe Biden, mit der Kirche, der Leopoldina, dem RKI und vielen, vielen mehr…

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa sind zurück aus ihrer kurzen Sommerpause. Doch heute geht es nicht nur darum, was die Beiden in ihrer freien Zeit erlebt haben. Es geht vielmehr um unglaubliche Corona-Geschichten, politische Doppelmoral, neue Skandale und bittere Erkenntnisse – In unseren „Top 7 der Themen, die Benjamin und Marcel aufgeregt hätten, wenn sie denn nicht so erholt aus dem Urlaub gekommen wären“. Bluthochdruck ist heute garantiert.

00:00:00 Trailer und Intro
00:00:55 Begrüßung und Themen
00:03:18 Unser Urlaub
00:07:15 Die Top 7
00:08:01 Kirche und Corona
00:12:48 Karlchens Kinder
00:16:44 Zahlen bitte!
00:23:02 Der Bundesrechnungshof
00:35:32 Ein einsamer Streiter
00:41:28 Das G7-Schauspiel
00:51:40 Der Baerbock-Effekt
01:05:58 Web-Tipp: Argo Nerd auf Twitter
01:08:08 Schreddern: Verfassungsschutzbericht
01:09:54 Ankündigungen: König Fußball

Basta Berlin (Spezial) – Ein Gruß aus dem Urlaub!

Eigentlich verweilen Benjamin und Marcel noch im Urlaub, aber so ganz konnten sie es dann doch nicht lassen: In dieser Spezialausgabe beantworten die Jungs spannende Zuschauerfragen und plaudern ordentlich aus dem Nähkästchen.

Eine reguläre Ausgabe von Basta Berlin gibt es nach unserer kurzen Sommerpause wieder am 17. Juni 2021.

Basta Berlin Spezial: „Angst macht dumm!“ Luthe. Macht. Opposition.

Der Berliner Politiker Marcel Luthe ist die Ein-Mann-Opposition im Berliner Abgeordnetenhaus. Nachdem die FDP-Fraktion ihn ausgeschlossen hat arbeitet er sich nun als Einzelkämpfer am Berliner Senat ab. Berüchtigt sind dabei seine zahlreichen „kleinen Anfragen“. Mit ihnen half er unter anderem, die „Schiessstandaffäre“ auf die politische Tagesordnung zu bringen und offene Fragen zum LKW-Anschlag vom Breitscheidplatz zu stellen. Nun zieht Marcel Luthe mit den Freien Wählern Berlin in den Wahlkampf um Bundestag und Abgeordnetenhaus.

SNA News- Moderator Benjamin Gollme trifft auf Marcel Luthe. Im Basta Berlin Spezial sprechen sie über 15 Monate Corona-Politik. Als Parlamentarier war der Politiker nah dran und soll nun erklären, wie es zu den etlichen Fassungen der Infektionsschutzverordnung und zu den Regeln in der Pandemie gekommen ist. Außerdem sprechen sie über die Ängste der Menschen, die Chancen der Freien Wähler in Berlin und über organisiertes Verbrechen in der Hauptstadt.

Basta Berlin (Folge 88) – Dornige Fakten: Lindner, Lauterbach und #DiviGate

Wahlkampf in Corona-Zeiten: Bedeutet das blumige Versprechen statt paranoider Panikmache? Bei einem Blick auf die FDP fällt jedenfalls auf, dass Oppositionspolitik vielleicht nur Fassade für finanzielle Interessen ist. Und auch hinter den Kulissen des DIVI-Intensivregisters offenbaren sich laut einer neuen Untersuchung bemerkenswerte Logik-Lücken.

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa gehen kurz vor ihrem Urlaub noch einmal in die Vollen: Ist die FDP tatsächlich eine Corona-kritische Partei, oder handelt es sich etwa um Fassadenpolitik? Apropos: Lässt sich die Politik mancher Parteien etwa mit Geld beeinflussen? Und was haben die Grünen damit zu tun? Einen Beantwortungsversuch gibt es heute, ebenso wie Aufklärung zu einem vielbeachteten Hashtag: #DiviGate ist in aller Munde! Die Zahlen des Divi-Intensivregisters haben eine Forschergruppe vor Rätsel gestellt, es ertönt der Ruf nach Aufklärung. Basta Berlin, der alternativlose Podcast! Und nicht vergessen: Wir gehen in den Urlaub, die nächste Folge gibt’s erst am 17. Juni – bleiben Sie tapfer!

00:00:00 Trailer und Intro
00:00:58 Begrüßung und Themen
00:03:49 Zuschauerpost
00:11:51 Es ist Wahlkampf
00:12:28 Christian Lindner
00:14:59 Die FDP
00:19:38 Das liebe Geld
00:26:54 Parteienfinanzierung
00:29:13 FDP-Coronapolitik
00:35:26 #DiviGate
00:53:36 Web-Tipp: #lautwerden
00:56:35 Schreddern: Biergartenregeln
01:01:14 Ankündigungen: Urlaub!

Hier der Link zu dem besprochenen Thesenpapier der Autorengruppe:

http://www.matthias.schrappe.com/inde…

 

Außerdem der Link zur DIVI-Stellungnahme:

https://www.divi.de/presse/pressemeld…

 

Und unser Web-Tipp „Laut werden“ der Künstler aus dem Vogtland:

https://www.youtube.com/watch?v=RSMvm…

Den Song gibt es auch auf Spotify: #lautwerden

https://open.spotify.com/artist/1R50q…

 

 

Basta Berlin (Folge 87) – Die Bürgerpolizei: Kinder an die Spritze?

Geht es nach der Bundesärztekammer, so sollen auch bald die Kleinsten mit dem Corona-Impfstoff versorgt werden. Doch die Zahlen sprechen dagegen: Risiken scheinen den Nutzen klar zu überwiegen. Währenddessen vertreibt die Polizei Jugendliche aus den Parks und löst Demonstrationen auf. Und auch die Politik hat Minderjährige in den Fokus genommen.

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa feiern heute den Herrentag mit Ihnen, doch auch die Damen kommen selbstverständlich nicht zu kurz! Ernst wird es hingegen beim Thema Kinder: SPD-Politiker Lauterbach und der Deutsche Ärztebund wollen die Kleinen an die Spritze bringen. Wir haben durchgerechnet und belegen, dass diese Pläne reine Polemik sind. Basta Berlin – alternativlos und preisverdächtig…

Basta Berlin – Sonderrechte für Geimpfte: Lockdown für den Rest?

Nein, Geimpfte werden in Deutschland nicht bevorzugt. Ungeimpfte werden lediglich benachteiligt. Diese Tatsache soll noch mehr Menschen für den Impfstoff „begeistern“. Hinzu kommen Politiker und Medien, die stets vor einer drohenden Corona-Apokalypse warnen. Wo hört Wissenschaft auf und wo fängt Manipulation an? Die Grenzen sind oft fließend…

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa sind “mütend”. Die aktuellen Debatten um Grundrechte für Impf-Willige machen müde und wütend zugleich. Wir räumen heute unter anderem mit der Lüge auf, dass Geimpfte und Schnellgetestete gleichgestellt werden. Und was bleibt eigentlich Menschen übrig, die um die Spritze einen Bogen machen? Etwas Mut können wir dennoch spenden, dafür muss man manchmal auch zwischen den Zeilen lesen. Mit dabei: Ein panischer Christian Drosten, zweifelhafte Voraussagen, sowie Politiker mit einer klar erkennbaren Agenda. Basta Berlin, ihr alternativloser Perspektivwechsel…

00:00:00​ Trailer und Intro
00:00:33​ Begrüßung und Themen
00:02:51​ Zuschauerpost
00:12:10​ Drosten und Afrika
00:19:31​ Das RKI und die Inzidenz
00:20:51​ Die Prognosen des DIVI
00:24:18​ Die Macht der Medien
00:31:50​ Panikpapier und Panikmache
00:33:46​ Rechte für Geimpfte
00:39:26​ Keine Rechte für Ungeimpfte?
00:46:06​ Web-Tipp: „nano“ vom 16.03.21
00:47:46​ Schreddern: Polizeiwaffen
00:53:23​ Ankündigungen: Urlaub

Basta Berlin (Folge 85) – DIVI, Liefers, Lockdown: Populismus oder Panik?

Alles dicht machen? Diese Frage bewegt nicht nur über 50 Schauspieler, die ihre satirischen Videos ins Netz stellten. Die Politik will den Lockdown jedoch verlängern oder verschärfen. Argumentiert wird mit Inzidenzen und überlasteten Intensivstationen. Doch stimmen Zahlen von DIVI und RKI? Aktuelle Recherchen erwecken zu Recht einige Zweifel…

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa machen heute eine kleine Europareise: Warum nehmen einige Nachbarländer ihre Corona-Maßnahmen zurück, obwohl die Inzidenzen mit Deutschland vergleichbar sind? Ist der deutsche Weg etwa doch nicht alternativlos? Ja, die Situation auf den Intensivstationen hierzulande ist besorgniserregend. Doch die Zahlen des DIVI-Intensivregisters könnten niedriger sein, als angegeben. Der massive Personalnotstand ist dagegen real – und das seit Jahren. Seitens der Regierung gibt’s Applaus für Pflegende und immer neue Gesetze, die genau das Gegenteil von Hilfe versprechen.

00:00:00​ Trailer und Intro
00:00:48​ Begrüßung und Themen
00:02:37​ Zuschauerpost
00:12:53​ #Allesdichtmachen​
00:24:12​ Alternativloser Lockdown?
00:25:05​ Deutschland zu, Europa öffnet
00:36:48​ Zwischenfazit
00:40:11​ Zweifelhafte DIVI-Zahlen
00:51:51​ Personalnotstand in Kliniken
00:58:27​ Web-Tipp: SNA auf Soundcloud
01:00:23​ Schreddern: Die Impf-Priorisierung
01:03:40​ Ankündigungen: 1. Mai, Sahra Wagenknecht

Basta Berlin (Folge 84) – Baerbock und Laschet: Die Netzwerke hinter den Kandidaten

Die Würfel sind gefallen: Annalena Baerbock führt die Grünen in den Wahlkampf, für die Union ist es Armin Laschet. Läuft alles auf Grün-Schwarz hinaus? Das dürfte großen Einfluss auf die künftige Corona-Politik, aber auch auf weitere Bereiche des öffentlichen Lebens haben. Doch welche Netzwerke stehen eigentlich hinter den beiden Kandidaten?

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa schauen heute hinter die Fassade der Kanzlerkandidaten von Union und Grünen. Wer hätte gedacht, dass Annalena Baerbock schon seit ihrer Jugend auf die mögliche Nachfolge von Angela Merkel vorbereitet wurde. EU und Weltwirtschaftsforum lassen grüßen. Und hätten Sie gedacht, dass Armin Laschets Aufstieg vor allem einem ganz bestimmten Mann zu verdanken ist? Auch ihn werden wir heute vorstellen. Und nicht zuletzt steht die Frage im Raum: Was hat eigentlich die Corona-Politik mit alldem zu tun, auf was müssen wir uns einstellen? „Konsens TV“ klärt auf. Basta Berlin, Ihr Ringrichter im politischen Zweikampf.

00:00​ Trailer und Intro
01:03​ Begrüßung und Themen
02:59​ Zuschauerpost
09:32​ „Konsens TV“
17:01​ Die Telegram-Umfrage
19:03​ Annalena Baerbock und ihr Netzwerk
34:59​ G20 und Joe Biden
40:11​ Armin Laschet und sein „Schatten“
54:32​ Olaf Scholz?
55:03​ Web-Tipp: Lockdowns (Links siehe unten)
57:24​ Schreddern: Bundestagsabgeordnete CDU/CSU
58:35​ Ankündigungen

 

Hier der Artikel zum Lockdown-Vergleich aus unserem Web-Tipp:

https://m.focus.de/politik/ausland/index-der-universitaet-oxford-nur-drei-laender-strenger-deutschlands-lockdown-ist-mit-am-haertesten-in-europa_id_12997608.html

Hier die eigentliche Untersuchung der weltweiten Lockdowns: https://www.bsg.ox.ac.uk/research/research-projects/covid-19-government-response-tracker

Und hier noch die eingeblendete die Lockdown-Grafik:

https://ourworldindata.org/grapher/covid-stringency-index

 

 

 

 

 

Basta Berlin (Folge 82) – Medienmacht: Lauterbach, Lockdown und falsche „Studien“

Was wäre das für ein Land, in dem Hardliner und Gesundheitsvielsprecher Karl Lauterbach zum medialen Konsens wird? Es wäre ein Land im harten Dauerlockdown. Doch worin besteht eigentlich die Expertise des SPD-Politikers? Ebenso nachzuprüfen ist eine „Studie“, die Querdenken-Demonstrationen als Superspreader-Events bezeichnet. Wir halten dagegen.

00:00:00​ Trailer und Intro
00:01:04​ Begrüßung und Themenübersicht
00:04:33​ Zuschauerpost
00:10:13​ Demonstrationen als Superspreader-Event?
00:18:40​ Die „Studie“ im Detail
00:31:19​ Fazit zur „Studie“
00:36:04​ Karl Lauterbachs Vergangenheit
00:44:28​ Karl Lauterbach während Corona
00:51:40​ Würfeln mit Armin
00:53:17​ Web-Tipp: „Talk im Hangar“ (27.08.20) von ServusTV
00:54:44​ Schreddern: „Studie“ zu Superspreader-Events
00:55:14​ Ankündigungen und Telegram-Umfrage

Basta Berlin (Folge 81) – Flut von Schnelltests: Nützlich oder schädlich?

Die Welle von Schnelltests ergießt sich über Deutschland. Je nach Bundesland werden die Antigen-Tests zur Pflicht: Etwa im Büro, in Schulen, beim Friseur, zum Shopping oder sogar für private Treffen. Der Nutzen ist jedoch überschaubar. Unter dem Mikroskop betrachtet, ergibt sich derweil ein beunruhigendes Bild von Teststäbchen und auch FFP-Masken.

00:00:00​ Trailer und Intro

00:01:12​ Begrüßung und Themen
00:03:39​ Zuschauerpost
00:09:53​ Tierchen auf den Teststäbchen?
00:12:02​ Tests und Masken unter dem Mikroskop
00:20:11​ Unsere Recherche dazu
00:27:39​ Die Testwelle in Deutschland
00:45:15​ Die Wirksamkeit der Schnelltests
00:55:24​ Testen im Urlaub
01:01:49​ Web-Tipp: Frontal21-Doku „Das Pharmakartell“ (2008)
01:03:24​ Schreddern: Karl Lauterbach
01:07:40​ Ankündigungen: Lejeune, Doc Uli, Benjamin geht

Basta Berlin (Folge 80) – Kassel, Merkel, Medien: Verschwörungen werden wahr?

Medien und Politik bezeichnen Kritiker der Corona-Maßnahmen immer wieder als „Verschwörungstheoretiker“. Doch wie weit Berichterstattung und Realität oft auseinandergehen, konnten wir nicht nur bei der Demo in Kassel beobachten. Nach einem Jahr ausgerufener Pandemie lässt sich erkennen: Viele dieser „kruden“ Theorien wurden tatsächlich wahr.

00:00:00​ Trailer und Intro
00:00:53​ Begrüßung und Themen
00:03:43​ Zuschauerpost
00:08:57​ Grüße aus Kassel
00:17:54​ Situation vor Ort
00:25:25​ Rolle der Polizei
00:27:30​ Rolle der Politik
00:35:10​ Die „Fahrrad-Problematik“
00:40:24​ Protest in Zukunft
00:44:42​ „Verschwörungstheorien“
00:53:11​ Eine Liste zum Systemwechsel
01:06:58​ Web-Tipp: Owe Schattauer
01:08:48​ Schreddern: Beschlusspapier
01:09:30​ Ankündigungen: Lejeune, Nena

Anselm Lenz in Kassel: „Der Riss geht durch die etablierten Parteien“

Der Maßnahmen-Protest ist zurück auf der Straße. Am Samstag kamen Zehntausende nach Kassel, um gegen die Infektionsschutzverordnungen und die Bundespolitik zu demonstrieren. Neben mehreren spontanen Aufzügen in der Innenstadt war die Kundgebung auf der Schwanenwiese das Zentrum des Protests.

SNA-Moderator Benjamin Gollme traf dort Anselm Lenz. Der Journalist und Autor hatte die ersten Proteste auf dem Berliner Rosa-Luxemburg-Platz mitorganisiert. Mit der Wochenzeitung „Demokratischer Widerstand“ gibt er bis heute die größte Publikation der Regierungskritiker heraus. Aus Sicht des Journalisten wächst die Protestbewegung weiter. Auch das Wahlergebnis der Landtagswahl in Baden-Württemberg, bei der neue Parteien weit entfernt vom Einzug in das Parlament waren, sieht er positiv. Der Riss, so Lenz, ginge schon lang durch etablierte Parteien.

Basta Berlin (Folge 79) – Astrazeneca bis Biontech: Impfung, Schäden, Strategien

Wie gefährlich ist der Impfstoff von Astrazeneca wirklich? Medien und Politik sind sich weitgehend einig, wichtige Fakten werden dabei jedoch vernachlässigt. Auch bei den Impfstoffen von Biontech oder Moderna gibt es viele Fragen, die von der breiten Öffentlichkeit ausgeblendet werden. Brüssel und Berlin spielen dabei eine undurchsichtige Rolle.

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa widmen sich heute in einer Schwerpunktsendung dem Corona-Impfstoff. Bislang sind die Präparate von Astrazeneca, Biontech und Moderna in der EU bedingt zugelassen. Doch Moment: Was bedeutet eigentlich „bedingte Zulassung“? Wie liefen die Studien zuvor? Welche Nebenwirkungen und Impf-Schäden sind möglich und auch tatsächlich schon aufgetreten? EU und Bundesregierung verfolgen möglicherweise einen Plan, der medial bislang eher unbekannt ist. Basta Berlin – zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren alternativlosen Podcast.

00:00​ Trailer und Intro
00:57​ Begrüßung und Themenübersicht
03:43​ Zuschauerpost
11:15​ Die Causa Astrazeneka
22:02​ Studien zu Astrazeneca
28:05​ Die „Nebenwirkungen“
32:23​ Der berechtigte Impf-Stopp?
45:00​ Die Rolle von EU und Politik
51:35​ Nebenwirkungen melden, aber wo?
56:17​ Folgen bei Biontech und Moderna?
01:01:45​ Was jetzt passieren wird…
01:05:27​ Web-Tipp: Der Kanal „4466hp“ auf YouTube
01:08:19​ Schreddern: Die Zulassung von Astrazeneca
01:09:18​ Ankündigungen: Wimmer, Ballweg Kassel

Geschichten aus Corona-Deutschland: Das Inzidenz-Paradoxon

Wann kann ich eigentlich wieder in den Biergarten? Oder mit der Omi einen Kaffee trinken gehen? Seitens der Regierenden gibt es hierfür klare Anweisungen, die verwirrender kaum sein könnten. Schnelltest ja oder nein? Online einen Termin buchen? Wer darf sich mit wem wo treffen? Unsere „Geschichten aus Corona-Deutschland“ geben Antworten.

Basta Berlin (Folge 78) – Verwirrung, Versagen, Korruption: Die Corona-Politik

Strategie oder Versagen? Die Bundesregierung und Ministerpräsidenten präsentieren immer neue wahnwitzige Corona-Beschlüsse. Doch die Verwirrungstaktik geht nur teilweise auf: Immer mehr Menschen wollen die widersprüchlichen Maßnahmen nicht mehr akzeptieren. Im Hintergrund brodelt dabei ein Sumpf aus politischer Korruption und Selbstbereicherung.

Datenkrake Google? Alternative zum Giganten aus den USA

Google ist groß. Google ist mächtig. Googlen ist fester Bestandteil unseres Sprachgebrauchs. Der Tech-Gigant aus den USA hat einen weltweiten Marktanteil von bis zu 90 Prozent. Doch viele Menschen fühlen sich damit nicht wohl. Die Speicherung unserer Suchanfragen und Zugriffe, unserer Kontakte und Kalendereinträge macht uns zunehmend gläsern. Google kennt uns teilweise besser als wir uns selbst.

SNA-Moderator Benjamin Gollme stellt Ihnen heute eine Alternative vor. „DuckDuckGo“ verspricht anonymes Surfen ohne Werbetracker. Wir zeigen, wie sich die Suchergebnisse der beiden Maschinen unterscheiden und wie DuckDuckGo als Standard festgelegt werden kann. Allerdings gibt es auch an der kleinen „Ente“ Kritik. Ist DuckDuckGo gar nicht so anonym, wie es behauptet?

Basta Berlin (Folge 77) – Schnelltest, Impfpass, Luca-App: Leben nach dem Lockdown

Wie wird das Leben nach dem Lockdown aussehen, falls die politisch gesetzten Richtwerte Öffnungen überhaupt zulassen? Der Alltag wird wohl ein anderer sein: Tagesaktuelle Schnelltests dürften bald zur Normalität gehören und ein digitaler Impfpass ist EU-weit bereits geplant. Außerdem ist da noch die Luca-App, die uns zum gläsernen Bürger macht.

00:00 Trailer und Intro
01:03 Begrüßung und Themenübersicht
05:56 Zuschauerpost
11:33 Die Corona-Warn-App
15:15 Die Luca-App
35:59 Impfplicht?
39:57 Der Grüne Impfpass
44:22 Schnelltests
53:37 Wie geht es weiter?
59:48 Webtipp: Dieter Hallervorden
01:01:34 Schreddern: Spreadshirt
01:05:01 Ankündigungen

Basta Berlin (Folge 76) – Herr Spahn, es reicht!

Immer weiter die Karriereleiter hinauf, das ist das Ziel von Jens Spahn. Dabei prägen Lobbyismus, fragwürdige Geschäfte und geplatzte Vorhaben den Weg des Bundesgesundheitsministers. Auch das Netzwerk des CDU-Politikers ist bemerkenswert. Ganz zu schweigen von seinem fahrlässigen Handeln in Corona-Zeiten. Herr Spahn, jetzt reicht’s!

00:00:00​ Trailer und Intro
00:01:05​ Begrüßung und Themen
00:02:58​ Zuschauerpost
00:10:12​ Jens Spahn (vor 2020)
00:23:47​ Jens Spahn (seit 2020)
00:49:16​ Der Schattenkanzler
00:52:25​ Web-Tipp (keizei.de)
00:53:21​ Schreddern
00:56:46​ Ankündigungen

Corona und Manipulation mit Graphiken: OurWorldInData

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Wie wäre es also, wenn wir Bilder erschaffen könnten und damit Gedanken beeinflussen? Genau das funktioniert mit dem Werkzeug, das wir Ihnen heute vorstellen. OurWorldInData ist eine Datenbank mit der unterschiedliche Sachverhalte graphisch dargestellt werden können. Ein Profiwerkzeug, das aber auch von Privatpersonen gratis genutzt werden kann.

SNA-Newsmoderator Benjamin Gollme zeigt, wie das Werkzeug bedient werden kann und welche Fallen bei der Analyse von Graphiken lauern. An einem Beispiel der SPD-Politikerin Manuela Schwesig verdeutlicht er, wie auch Politiker mit Graphiken tricksen oder sogar manipulieren.
Außerdem geht es um die schwedische Corona-Strategie. Gescheitert? Oder erfolgreich? Wir zeigen, was die Daten dazu sagen und wie beide Seiten in diesem Konflikt mit Graphiken ihre Aussagen belegen können.

Die letzten 100 Artikel