Basta Berlin

This tag is associated with 40 posts

Basta Berlin (Folge 83) – Verlierer und Gewinner: Kinder, Covid, Biontech

Immer wieder stellt sich die Frage: Wer profitiert von der Corona-Krise? Ganz vorne mit dabei: Biontech und Pfizer. Die Impfstoffhersteller können sich bereits über milliardenschwere Vorbestellungen für 2022 freuen. Das heißt auch: Die Pandemie ist noch lange nicht vorbei. Zu den großen Verlierern gehören dagegen die Kinder – und das ganz massiv.

00:00:00​ Trailer und Intro
00:01:03​ Begrüßung und Themen
00:05:57​ Zuschauerpost
00:18:22​ Impfen international
00:22:46​ Weltenretter Biontech
00:30:20​ Milliarden mit Impfen
00:38:55​ Israels Impfkampagne
00:41:17​ Die Impf-Diskussion
00:46:07​ Lasst die Kinder in Frieden
01:00:21​ Web-Tipp: Pavlik Enemy – „Ende der Pandemie“
01:01:46​ Schreddern: Beipackzettel Schnelltest

Basta Berlin (Folge 82) – Medienmacht: Lauterbach, Lockdown und falsche „Studien“

Was wäre das für ein Land, in dem Hardliner und Gesundheitsvielsprecher Karl Lauterbach zum medialen Konsens wird? Es wäre ein Land im harten Dauerlockdown. Doch worin besteht eigentlich die Expertise des SPD-Politikers? Ebenso nachzuprüfen ist eine „Studie“, die Querdenken-Demonstrationen als Superspreader-Events bezeichnet. Wir halten dagegen.

00:00:00​ Trailer und Intro
00:01:04​ Begrüßung und Themenübersicht
00:04:33​ Zuschauerpost
00:10:13​ Demonstrationen als Superspreader-Event?
00:18:40​ Die „Studie“ im Detail
00:31:19​ Fazit zur „Studie“
00:36:04​ Karl Lauterbachs Vergangenheit
00:44:28​ Karl Lauterbach während Corona
00:51:40​ Würfeln mit Armin
00:53:17​ Web-Tipp: „Talk im Hangar“ (27.08.20) von ServusTV
00:54:44​ Schreddern: „Studie“ zu Superspreader-Events
00:55:14​ Ankündigungen und Telegram-Umfrage

Basta Berlin (Folge 81) – Flut von Schnelltests: Nützlich oder schädlich?

Die Welle von Schnelltests ergießt sich über Deutschland. Je nach Bundesland werden die Antigen-Tests zur Pflicht: Etwa im Büro, in Schulen, beim Friseur, zum Shopping oder sogar für private Treffen. Der Nutzen ist jedoch überschaubar. Unter dem Mikroskop betrachtet, ergibt sich derweil ein beunruhigendes Bild von Teststäbchen und auch FFP-Masken.

00:00:00​ Trailer und Intro

00:01:12​ Begrüßung und Themen
00:03:39​ Zuschauerpost
00:09:53​ Tierchen auf den Teststäbchen?
00:12:02​ Tests und Masken unter dem Mikroskop
00:20:11​ Unsere Recherche dazu
00:27:39​ Die Testwelle in Deutschland
00:45:15​ Die Wirksamkeit der Schnelltests
00:55:24​ Testen im Urlaub
01:01:49​ Web-Tipp: Frontal21-Doku „Das Pharmakartell“ (2008)
01:03:24​ Schreddern: Karl Lauterbach
01:07:40​ Ankündigungen: Lejeune, Doc Uli, Benjamin geht

Basta Berlin (Folge 80) – Kassel, Merkel, Medien: Verschwörungen werden wahr?

Medien und Politik bezeichnen Kritiker der Corona-Maßnahmen immer wieder als „Verschwörungstheoretiker“. Doch wie weit Berichterstattung und Realität oft auseinandergehen, konnten wir nicht nur bei der Demo in Kassel beobachten. Nach einem Jahr ausgerufener Pandemie lässt sich erkennen: Viele dieser „kruden“ Theorien wurden tatsächlich wahr.

00:00:00​ Trailer und Intro
00:00:53​ Begrüßung und Themen
00:03:43​ Zuschauerpost
00:08:57​ Grüße aus Kassel
00:17:54​ Situation vor Ort
00:25:25​ Rolle der Polizei
00:27:30​ Rolle der Politik
00:35:10​ Die „Fahrrad-Problematik“
00:40:24​ Protest in Zukunft
00:44:42​ „Verschwörungstheorien“
00:53:11​ Eine Liste zum Systemwechsel
01:06:58​ Web-Tipp: Owe Schattauer
01:08:48​ Schreddern: Beschlusspapier
01:09:30​ Ankündigungen: Lejeune, Nena

Willy Wimmer: Merkel hat CDU und CSU „verschlissen“

Die Parteienlandschaft ist im Wandel. Bei den vergangenen beiden Landtagswahlen musste die CDU dramatische Verluste einfahren. In dieser Woche ist die Union deutschlandweit in Umfragen unter die 30-Prozent-Marke gefallen. Wohin steuert die Regierungspartei? CDU-Urgestein Willy Wimmer sagt: Die Politik Merkels habe die Union verschlissen.

Willy Wimmer war bis 2009 CDU-Bundestagsabgeordneter und jahrelang verteidigungspolitischer Sprecher der Unionsfraktion. Auch war er Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesverteidigungsministerium. Im Gespräch mit SNA News Politikchef Marcel Joppa analysiert Wimmer den Absturz seiner Partei, das Versagen der Regierung in der Corona-Krise, sowie die aus seiner Sicht völlig falsche Außenpolitik unter Bundeskanzlerin Angela Merkel. Auch die Entwicklung der Grünen sieht Wimmer kritisch.

Basta Berlin (Folge 79) – Astrazeneca bis Biontech: Impfung, Schäden, Strategien

Wie gefährlich ist der Impfstoff von Astrazeneca wirklich? Medien und Politik sind sich weitgehend einig, wichtige Fakten werden dabei jedoch vernachlässigt. Auch bei den Impfstoffen von Biontech oder Moderna gibt es viele Fragen, die von der breiten Öffentlichkeit ausgeblendet werden. Brüssel und Berlin spielen dabei eine undurchsichtige Rolle.

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa widmen sich heute in einer Schwerpunktsendung dem Corona-Impfstoff. Bislang sind die Präparate von Astrazeneca, Biontech und Moderna in der EU bedingt zugelassen. Doch Moment: Was bedeutet eigentlich „bedingte Zulassung“? Wie liefen die Studien zuvor? Welche Nebenwirkungen und Impf-Schäden sind möglich und auch tatsächlich schon aufgetreten? EU und Bundesregierung verfolgen möglicherweise einen Plan, der medial bislang eher unbekannt ist. Basta Berlin – zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren alternativlosen Podcast.

00:00​ Trailer und Intro
00:57​ Begrüßung und Themenübersicht
03:43​ Zuschauerpost
11:15​ Die Causa Astrazeneka
22:02​ Studien zu Astrazeneca
28:05​ Die „Nebenwirkungen“
32:23​ Der berechtigte Impf-Stopp?
45:00​ Die Rolle von EU und Politik
51:35​ Nebenwirkungen melden, aber wo?
56:17​ Folgen bei Biontech und Moderna?
01:01:45​ Was jetzt passieren wird…
01:05:27​ Web-Tipp: Der Kanal „4466hp“ auf YouTube
01:08:19​ Schreddern: Die Zulassung von Astrazeneca
01:09:18​ Ankündigungen: Wimmer, Ballweg Kassel

Geschichten aus Corona-Deutschland: Das Inzidenz-Paradoxon

Wann kann ich eigentlich wieder in den Biergarten? Oder mit der Omi einen Kaffee trinken gehen? Seitens der Regierenden gibt es hierfür klare Anweisungen, die verwirrender kaum sein könnten. Schnelltest ja oder nein? Online einen Termin buchen? Wer darf sich mit wem wo treffen? Unsere „Geschichten aus Corona-Deutschland“ geben Antworten.

Basta Berlin (Folge 78) – Verwirrung, Versagen, Korruption: Die Corona-Politik

Strategie oder Versagen? Die Bundesregierung und Ministerpräsidenten präsentieren immer neue wahnwitzige Corona-Beschlüsse. Doch die Verwirrungstaktik geht nur teilweise auf: Immer mehr Menschen wollen die widersprüchlichen Maßnahmen nicht mehr akzeptieren. Im Hintergrund brodelt dabei ein Sumpf aus politischer Korruption und Selbstbereicherung.

Basta Berlin (Folge 77) – Schnelltest, Impfpass, Luca-App: Leben nach dem Lockdown

Wie wird das Leben nach dem Lockdown aussehen, falls die politisch gesetzten Richtwerte Öffnungen überhaupt zulassen? Der Alltag wird wohl ein anderer sein: Tagesaktuelle Schnelltests dürften bald zur Normalität gehören und ein digitaler Impfpass ist EU-weit bereits geplant. Außerdem ist da noch die Luca-App, die uns zum gläsernen Bürger macht.

00:00 Trailer und Intro
01:03 Begrüßung und Themenübersicht
05:56 Zuschauerpost
11:33 Die Corona-Warn-App
15:15 Die Luca-App
35:59 Impfplicht?
39:57 Der Grüne Impfpass
44:22 Schnelltests
53:37 Wie geht es weiter?
59:48 Webtipp: Dieter Hallervorden
01:01:34 Schreddern: Spreadshirt
01:05:01 Ankündigungen

Basta Berlin (Folge 76) – Herr Spahn, es reicht!

Immer weiter die Karriereleiter hinauf, das ist das Ziel von Jens Spahn. Dabei prägen Lobbyismus, fragwürdige Geschäfte und geplatzte Vorhaben den Weg des Bundesgesundheitsministers. Auch das Netzwerk des CDU-Politikers ist bemerkenswert. Ganz zu schweigen von seinem fahrlässigen Handeln in Corona-Zeiten. Herr Spahn, jetzt reicht’s!

00:00:00​ Trailer und Intro
00:01:05​ Begrüßung und Themen
00:02:58​ Zuschauerpost
00:10:12​ Jens Spahn (vor 2020)
00:23:47​ Jens Spahn (seit 2020)
00:49:16​ Der Schattenkanzler
00:52:25​ Web-Tipp (keizei.de)
00:53:21​ Schreddern
00:56:46​ Ankündigungen

Basta Berlin (Folge 75) – Das kranke System: Gesundheit als Ware

Macht unser Gesundheitssystem krank? Und ist die medizinische Situation in Corona-Zeiten tatsächlich besonders besorgniserregend? Um das zu verstehen, muss man sich die Entwicklungen der vergangenen Jahre anschauen: Es ist ein System von Politik, Ärzten und der Pharma-Branche, die den Menschen und seine Gesundheit als profitable Ware behandeln.

00:00:00​ Trailer und Intro
00:00:56​ Begrüßung und Themenübersicht
00:04:05​ Zuschauerpost
00:12:03​ Das Gesundheitssystem
00:23:43​ Corona
00:26:22​ Die Pharma-Branche
00:32:15​ „Konsens TV“
00:45:24​ Web-Tipp „Wolle for future“
00:47:35​ Schreddern: Panikmache mit Todeszahlen
00:54:15​ Ankündigungen und Ausblick

Basta Berlin (Folge 74) – Einschüchterung und Strafe: Ärzte in Bedrängnis?

Handeln Ärzte immer nach bestem Wissen und Gewissen? Und zum Wohle des Patienten? Zumindest bei Attesten zur Befreiung von der Maske ist das fraglich. Unsere Recherchen zeigen: Ärztekammer und Behörden setzen viele Mediziner massiv unter Druck und drohen mit harten Strafen. Und auch von den Gesundheitsämtern gibt es Erstaunliches zu berichten.

00:00:51​ Begrüßung und Themenübersicht
00:05:12​ Zuschauerpost
00:11:24​ Die Weisung der Ärztekammer
00:15:02​ Der Nächste bitte!
00:25:39​ Quarantäne und Isolation
00:37:30​ Web-Tipp und Musik-Tipp
00:40:06​ „Studie“ gegen Querdenken
00:50:00​ Aufruf und Ankündigungen

Basta Berlin (Folge 73) – Chaos und Versagen: Deutschlands Ämter und Behörden

So manch Corona-Maßnahme wird von übereifrigen Ordnungsämtern etwas zu genau genommen. Auf der anderen Seite führen widersprüchliche Aussagen von Ärzten und Gesundheitsämtern zu Verunsicherung und Wut. In der heutigen Ausgabe blicken wir auf Unsinn, Irrsinn und Wahnsinn in Corona-Deutschland. Dabei liegen Komödie und Tragödie oft dicht beieinander.

 

00:00:52 Begrüßung und Themenübersicht

00:02:29 Zuschriften und Feedback

00:10:53 Irrsinn und Wahnsinn

00:22:41 Das Corona-„Lustspiel“

00:40:54 Recherche bei Gesundheitsämtern

00:52:57 Anti-Web-Tipp

00:56:09 Schreddern und Ankündigungen

 

Basta Berlin (Spezial) – Sturm im Reichstag: Unterwegs im Deutschen Bundestag

Absperrungen überwinden und Treppen erklimmen – Das ist nicht unser Stil. Wir haben uns ganz legal Zutritt zum Reichstagsgebäude beschafft und im hohen Haus einmal genauer umgeschaut. Ob im Plenarsaal oder in den unterirdischen Katakomben, #BastaBerlin​ war auf Entdeckungstour. Wie sieht es hinter den politischen Kulissen aus? Wir klären auf…

Basta Berlin (72) – „No Covid“ und „Zero Covid“: Zwischen Realität und Wahnsinn

Während sich Deutschland weiter im Lockdown befindet, drängen zwei Initiativen auf eine verschärfte Strategie: Die Verfechter von „No Covid“ und „Zero Covid“ sehen in ihrer jeweiligen Idee die endgültige Lösung. Für die Bürger würde das jedoch massive Einschnitte bedeuten. Prominente Befürworter gibt es bereits. Lässt sich die Politik beeinflussen?

00:00​ Intro
00:51​ Begrüßung und Themenübersicht
02:28​ Zuschauerreaktionen
09:02​ Die neuen Verschärfungen
21:35​ Neue Initiativen
24:12​ „Zero Covid“
28:39​ „No Covid“
44:37​ Diskussion
50:44​ Web-Tipp
52:42​ Schreddern
56:00​ Ankündigungen

Basta Berlin (Folge 70) – Söder, Baerbock, Kanzleramt: Die schwarz-grüne Impfpflicht

Kommt die Corona-Impfpflicht? Glaubt man CSU-Chef Söder, so ist das zumindest eine Option. Doch wie stehen eigentlich die Grünen zu dem Thema? Die Partei könnte nach der kommenden Bundestagswahl einen Teil der neuen Regierung stellen. Unsere Recherche zeigt: Die Grünen sind einer Zwangsimpfung nicht abgeneigt. Und das ist noch lange nicht alles…

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa werfen heute einen ganz genauen Blick auf die politischen Ambitionen der Grünen. Die einstige Öko-Partei hat sich schon lange von ehemaligen Idealen verabschiedet, der neue Kurs ist klar: Das Kanzleramt. An der Spitze möglicherweise Parteichefin Annalena Baerbock. Doch auch dem CSU-Chef Markus Söder werden entsprechende Ambitionen nachgesagt. Was würde wohl eine schwarz-grüne Bundesregierung für Deutschland bedeuten? Und kommt dann tatsächlich die Zwangsimpfung, wie sie schon gegen Masern eingeführt wurde? Basta Berlin, der alternativlose Podcast: Wir zeigen den Grünen heute die rote Karte.

 

 

https://bit.ly/3bEisup

 

00:00:46 Begrüßung und Themenübersicht

00:02:41 Zuschauerpost

00:13:22 Das Super-Wahljahr

00:16:52 Markus Söder

00:25:53 Die Grünen

00:29:42 Die grüne Impfpflicht

00:41:58 Schwarz-Grün?

00:43:38 Wer wird Kanzler?

00:46:13 Web-Tipp

00:49:03 Schreddern

Basta Berlin (Folge 69) – Impfstart und Lockdown: Schönes neues Jahr

2021 ist das Jahr der Bundestagswahl – Und damit auch das Jahr der medialen Kampagnen und des politischen Schauspiels. Ist der Impfstart tatsächlich ein Desaster, oder doch eher eine Inszenierung? Welche Rolle spielt dabei der Lockdown? Wir blicken nach Irland, sowie nach Schweden und zeigen: Das angepriesene Allheilmittel ist eine Luftnummer.

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa sind zurück aus den Feiertagen, frohes Neues! Wobei – so froh wird 2021 wohl kaum werden: Ein harter Lockdown zwingt Bevölkerung und Wirtschaft zum Stillstand. Gleichzeitig streiten SPD und CDU über den angeblich missglückten Impfstart. Doch bitte bedenken Sie: Es ist Wahljahr! Vieles, was wir aktuell erleben, ist lediglich eine politische Inszenierung, bei der die Leitmedien eine wichtige Rolle spielen. Wie steht es wirklich um die Bestellungen des Impfstoffs? Und wie sieht es Corona-technisch eigentlich bei den Schweden aus? Basta Berlin klärt auf. 2021 – Schönes neues Jahr! Huxley wäre begeistert…

 

 

00:00:57 Begrüßung und Themenüberblick

00:02:49 Zuschauerpost

00:09:35 Lockdown Irland

00:19:16 Corona-Politik Schweden

00:25:57 Impfstoff-Streit

00:29:24 Bestellungen Impfstoff

00:45:51 Krankenhauspersonal

00:50:19 Web-Tipp

00:51:32 Schreddern

Basta Berlin – Der große Jahresrückblick

2020 war ein Jahr, das vielen Menschen noch lange im Gedächtnis bleiben wird. Mit Blick auf das Coronavirus waren die vergangenen Monate vor allem geprägt von einem politischen Schlingerkurs, neuen Widerstandsbewegungen und technokratischen Veränderungen. Doch auch abseits von Corona gab es spannende Wendungen und irrsinnige Geschichten.

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa blicken für Sie zurück auf ein ganz besonderes Jahr. Dabei brennen wir ein Feuerwerk der Absurditäten, Kuriositäten und politischen Verfehlungen 2020 ab. Wie fing das alles eigentlich damals mit diesem komischen Virus an? Was passierte abseits der medialen Themensetzung? Was ist bereits in Vergessenheit geraten? Und welche Schlüsse kann man aus den vergangenen Monaten für das kommende Jahr ziehen? Basta Berlin, der alternativlose Podcast – Wir starten mit Ihnen den Silvester-Countdown!


Basta Berlin (Folge 67) – Bleibender Schaden: Vereinsamung, Impfung, Suizid

Das #Coronavirus tötet. So heißt es tagtäglich seitens Politik und Medien. Doch zumeist unerwähnt bleiben die so genannten „Kollateralschäden“ der #CoronaMaßnahmen: Vereinsamung, Selbst-Isolation, verschobene OPs, häusliche Gewalt und #Suizid. Das werden wir heute ändern. Und auch die Impfstoffe und deren mögliche Nebenwirkungen nehmen wir unter die Lupe.

SNA Radio-Moderator Benjamin Gollme und SNA News-Politikchef Marcel Joppa widmen sich in der heutigen Folge den Schattenseiten der #Corona-Politik. Denn während deutsche Leitmedien hauptsächlich Covid-19-Todeszahlen und überfüllte Intensivbetten präsentieren, schauen wir auf das gesamte Spektrum der Corona-Auswirkungen. Senioren in Altenheimen spüren massive Vereinsamung, Kranke müssen wegen abgesagter Operationen Schmerzen erleiden, verängstigte Menschen isolieren sich in den eigenen vier Wänden, versuchte Suizide und häusliche Gewalt nehmen zu. Rettung soll ein Impfstoff bringen, der in einigen Fällen jedoch selbst schlimme Auswirkungen haben kann. Basta Berlin – der alternativlose Podcast. Fakten ohne Scheuklappen.

Die letzten 100 Artikel