Antike Mythologie

This tag is associated with 1 posts

ALCYON PLEYADEN 157: GRIECHENLAND-INNERE ERDE, OLYMP, HYBRIDE-ROBOTER, MEDIZIN-MUSIK, HERMES, ATHENE

Realsatirem Außerirdisch

Das antike Griechenland war als Teil von Atlantis im Besitz von für uns unvorstellbaren Fortschritten, sowohl auf menschlicher, technologischer als auch spiritueller Ebene. Die umfangreiche und wunderbare Geschichte der antiken griechischen Kultur basiert nicht auf Mythologien oder Fabeln, sondern auf dem Leben und den Taten der Götter, Halbgötter und Helden, die sehr alte Ursprünge haben. Gottheiten, die seit der Antike mit den Menschen in Kontakt standen, um sie zu lehren und ihnen bei ihrer Entwicklung zu helfen.
Die Fakten, die von vielen bekannten Historikern, Denkern und Philosophen wie Homer, Hesiod, Platon, Aristoteles und Sokrates über die Größe dieses Volkes erzählt wurden, sind wahr und bilden die Grundlage unserer westlichen Kultur, ein großes Erbe, das Teil unserer Gegenwart ist.
Sowohl in den antiken Mythen als auch in den Erzählungen gibt es Hinweise auf verschiedene geheimnisvolle Reiche und Orte, die mit der Hohlen Erde in Verbindung stehen. Orte wie der Olymp, der Garten der Hesperiden oder die Welt des Hades sind Teil dieser magischen Orte, die bis heute im riesigen unterirdischen Reich von Agharti und anderen Orten existieren.
Die Lehren, die Götter wie Hermes in Bezug auf die innere Welt hinterlassen haben, sein Caduceus und die Medizin, die Göttin der Weisheit Athene, die immer den Frauen helfen wollte, die Tempel, das Theater, die Medizin, die Eleusinischen Feste, bei denen die Mysterien in Bezug auf die inneren Welten der Erde gefeiert wurden… die sportlichen Spiele, Prozessionen wie die Panathenäen, das Vermächtnis des Hermes Trismegistos und eine Fülle von Mythen, die uns den Kampf des Guten gegen das Böse lehren und wie die Götter die Menschheit schon immer unterstützt haben und wir nun an der Reihe sind, zu kämpfen.

Video erstellt von Alcyon Pleyaden

Die letzten 100 Artikel