Anti-Corona Impfung

This tag is associated with 126 posts

Corona-Impfung – Eintrittskarte ins Paradies oder gefährliches Experiment?

Wirksamkeit, Sicherheit und Notwendigkeit sind die drei Säulen der „Impftheorie“. Diese wiederum fußt auf der sogenannten „Infektionstheorie“. Mit folgenden Fragen setzen wir uns in diesem Video auseinander:

Sind die neuartigen mRNA-Impfstoffe, die bei Menschen noch nie eingesetzt und in wenigen Monaten zum „Kampf“ gegen COVID-19 entwickelt wurden, wirklich wirksam und sicher?
Was genau bedeutet laut Hersteller überhaupt wirksam? Die Medien z.B. titelten: „Impfstoff 95% wirksam!“. Was genau bedeutet laut Hersteller sicher?
Was ist laut Hersteller ganz konkret der Nutzen dieser Impfung?
Mit welchen Nebenwirkungen direkt nach, oder im zeitlichen Zusammenhang mit der Impfung muss man rechnen? Und was ist mit der Notwendigkeit?
Es erwartet euch eine Faktenflut komprimiert auf 30 Minuten, dabei stellen wir die komplexen Inhalte so anschaulich wie möglich dar.

Link zum Video „Corona, reale Gefahr oder irrationale Angst?“

https://odysee.com/@Die.Impformierten:b/Corona-Teil-1-1080P:d

Ehre wem Ehre gebührt:

Dr. Stefan Lanka
https://wissenschafftplus.de/cms/de/wichtige-texte
https://www.projekt-immanuel.de
https://rotekartefuercorona.de

Dr. med. Ryke Geerd Hamer
https://archive.org/details/GermanischeNeueMedizinKurzinformation
https://youtube.com/playlist?list=PLtRqkFKwN0D3fvp9rIr-UazXL8i3P4Rea

Coronafakten
https://t.me/Corona_Fakten
https://www.samueleckert.net/corona-fakten/

Samuel Eckert
https://www.samueleckert.net

 

DRINGENDER WECKRUF: Tausende sterben nach Corona-Impfung!

Wie sieht die Bilanz nach ca. 3 Monaten Corona-Impfungen tatsächlich aus? Diese Dokumentation zeigt, was in deutschen Altenheimen nach den Corona-Impfungen geschehen ist. Offizielle Zahlen des Paul-Ehrlich-Institutes und der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) sind höchst alarmierend. Da diese Zahlen von den Massenmedien verschwiegen bzw. verharmlost werden, ist dieser „Dringende Weckruf“ ein Aufruf an alle Menschen, die schockierenden Fakten dieser Sendung ans Licht der Öffentlichkeit zu bringen! [weiterlesen]

Kurznachrichten

„Die Krankheit existiert nicht, sie ist nicht da!“ sagt Drosten!

Wir hatten das mal auf youtube veröffentlicht, damit man sich selber eine Meinung bilden kann. Das Video wurde sofort gelöscht.

Durchsicht: Das neue Gesetz der Dr. Merkel

Angela Merkel hat erklärt, dass uns ihr geplantes Infektionsschutzgesetz Ausgangssperren und Kontaktverbote, also noch mehr Freiheitsentzug bringen wird. Das sei nötig, weil „wir“ die Krankenversorgung vor dem Zusammenbruch bewahren müssen, indem wir nicht krank werden. Mit dem eigenen gesundheitspolitischen Versagen begründet die Regierung, dass sie mehr Macht zur Bevormundung der Bürger benötigt. Wir suchen ärztlichen Rat.

BILD-ZEITUNG: SKANDAL IM IMPFBEZIRK:

Hurra: In Nordrhein-Westfalen hat ein „Drive-Impf“ eröffnet, in das man mit dem Auto hineinfahren und so ganz schnell seine Impfung bekommen kann. Die Bild-Zeitung hat einen Unerschrockenen bei seinem Gang bzw. seiner Fahrt nach Canossa bzw. Corona beobachtet und dabei skandalöse Verhältnisse enthüllt: Impf-Schwindler, Spritzen ohne Nadeln und Doppelgänger der eigenen Reporter. Unbeschreiblich! Sehen Sie selbst….

Trotz Demoverbote für Maßnahmenkritiker: Hunderte Menschen protestieren gegen Corona-Politik

Noch in der Nacht zu Samstag bestätigte das höchste Verwaltungsgericht in Baden-Württemberg das Demonstrationsverbot für zwei am Samstag geplante Kundgebungen der Querdenker-Bewegung, um gegen die Corona-Politik zu demonstrieren. Hunderte Menschen ließen sich von dem Verbot aber nicht abhalten und kamen dennoch zum Protest in Stuttgart zusammen.
Auf der Webseite der Bewegung liest man: „Wir rufen alle Demokraten BUNDESWEIT dazu auf, heute, am 17.04.2021, nach Stuttgart zum Einkaufen und corona-konformen Spazierengehen zu kommen.“
Zeitgleich fanden mehrere angemeldete Kundgebungen aus der linken Szene statt, die gegen die Maßnahmenkritiker demonstrierten.
Ein Großaufgebot der Polizei sollte dafür sorgen, dass Protestverbote durchgesetzt und ein ordnungsgemäßer Ablauf der genehmigten Kundgebungen gewährleistet wird. Dazu wurden nicht nur „mehrere hundert Einsatzbeamte“, sondern „auch Wasserwerfer, Polizeireiter und Drohnen“ der Polizei bereitgestellt.
Die Polizei berichtet, dass sie bei Vorkontrollen bereits Menschen aus der Querdenker-Szene der Stadt verwiesen habe. Beim späteren Protestgeschehen hätten sich „viele der Teilnehmer nicht an die notwendigen Abstände und auch nicht an das Maskengebot“ gehalten“, weshalb die Polizei „mehrere Gruppen von Kritikern der Pandemiemaßnahmen in der Innenstadt“ einkesselte.
Bis zum Abend habe man „mehr als 700 Personen, die dem Querdenker-Bereich zugeordnet werden können oder Corona-Maßnahmen kritisch sehen, festgehalten“ und „die Identitäten festgestellt“, so der Polizeibericht.
„Sie wurden angezeigt, erhielten einen Platzverweis und wurden anschließend zumeist entlassen. Einige von Ihnen, die sich aber auch beharrlich weigerten, die Plätze zu verlassen oder Masken zu tragen, wurden zur Wasenwache verbracht, um die weitere Gewahrsamnahme zu prüfen. Die Polizei stellte bis zum Abend mehr als 1.000 Maskenverstöße im Innenstadtbereich fest.“
In Stuttgart gilt seit Donnerstag eine nächtliche Ausgangssperre von 21 bis 5 Uhr. So wollen die Behörden das Infektionsgeschehen eindämmen. Laut den jüngsten Daten der Webseite „Corona in Zahlen“ weist die Stadt bei den Neuinfektionen eine Sieben-Tage-Inzidenz von 214,2 auf.
Neben der nächtlichen Ausgangssperre soll eine Reihe anderer Maßnahmen die Ausbreitung des Virus eindämmen. So sind etwa private Treffen auf zwei Haushalte und maximal fünf Personen (zzgl. Kinder unter 14 Jahre) beschränkt, in öffentlichen Verkehrsmitteln und Geschäften herrscht eine Maskenpflicht, der Einzelhandel, die Gastronomie- und Kultur- und Unterhaltungsbranche bleiben geschlossen.
Die Anhänger der Querdenker-Bewegung sind gegen viele der Maßnahmen und Grundrechtseinschränkungen und sehen die Demokratie in Deutschland gefährdet. Die Bewegung hat zudem angekündigt, gegen die jüngsten Protestverbote vors Bundesverfassungsgericht zu ziehen.

America Is Dumb, Dumber, & DANGEROUS In 2021:

KJOzborne

CORONA – Dr. Bodo Schiffmann | SERIE – 2021-04-14 – Kurzbericht aus Tansania:

Kurzbericht aus Tansania.

“Tansania, ein Jahr ohne Lockdown, ohne Masken ohne Sicherheitsabstand. Angeblich gibt es hier ja auch die neueste und gefährlichste Killervariante. Man stellt sich die Frage warum erstens Afrika noch nicht ausgestorben ist und zweitens warum man auch keine Menschen mit ErkältungsSymptomen sieht. Unterdessen hört man aus England dass man davon ausgeht dass in der dritten Welle vorwiegend geimpfte sterben werden. In Deutschland werden geimpfte von der Testpflicht befreit obwohl man weiß dass diese weit mehr Menschen anstecken als Menschen die nicht geimpft sind dafür haben wir genug Erfahrungen in Altersheimen sammeln können.

Was wir hier erleben ist eine staatlich gesteuerte Panik ohne wissenschaftliche Grundlage mit dem Ziel die Bevölkerung mit einer Impfung zu versorgen die ihnen nicht nützt aber dafür schadet. Der angenehme Nebeneffekt für viele Eugeniker ist, dass Immer mehr dafür spricht, dass man damit, doch noch die Welt Bevölkerung erfolgreich reduzieren kann.
Verbrechen gegen die Menschlichkeit.”

Bill Gates: Sonne mit Chemtrails abdunkeln:

Pentagon bestätigt Echtheit: US-Zerstörer filmt unbekannte Flugobjekte

Das Pentagon bestätigte die Echtheit von zuvor durchgesickerten, geheimen Aufnahmen, die eine Reihe seltsamer Flugobjekte zeigen.

Ukraine stellt Ultimatum: NATO-Mitgliedschaft oder atomare Bewaffnung – Was sagt Bundesregierung?:

Die Ukraine hatte der NATO mit der Anschaffung von Atomwaffen gedroht, für den Fall, dass sie nicht in die NATO aufgenommen wird. Kiew begründet das mit der angeblichen Gefahr aus Russland. Auf diese ukrainische Drohung von RT DE angesprochen, reagierten die Regierungssprecher ausweichend und grinsend.

Biden sprach mit Russlands Präsident „Clutin“: USA wollen keinen Kreislauf von „Vakz…“:

Der Name des russischen Präsidenten ist weltweit bekannt. Doch noch so geläufig er jedem auch sein sollte – Ausnahmen bestätigen bekannterweise die Regel. So hat der US-Präsident Joe Biden den Namen von Wladimir Putin in seiner Rede am Donnerstag in Washington, D.C., falsch ausgesprochen, diesmal hat es aber keine Bezeichnungen wie etwa „Mörder“ gegeben:

„Ich habe dem Präsidenten Clutin auch klargemacht, dass die Vereinigten Staaten – Putin – unerschütterlich unsere Verbündeten und Partner in Europa unterstützen.“

Man muss jedoch gestehen, dass der 78-jährige US-Präsident sich selbst verbesserte. Dies war aber nicht der einzige Fehler. Als der US-Präsident über die Beziehungen zu Moskau sprach, sagte er fast „Vakzination“ statt „Eskalation“:

„Die Vereinigten Staaten wollen keinen Kreislauf von Vakzi… Eskalation und Konflikte mit Russland einleiten. Wir wollen eine stabile, vorhersehbare Beziehung.“

Solch kuriose Situationen geschehen um Joe Biden offensichtlich ziemlich oft. Einmal verwechselte er den Namen seiner Enkelin mit dem Namen seines verstorbenen Sohnes. Ein anderes Mal nannte er Donald Trump „George“. Kurz vor den Präsidentschaftswahlen behauptete Biden, dass er bald für den US-Senat kandidieren wird. Und nicht zuletzt nannte er Vize-Präsidentin Kamala Harris Präsidentin.

Foto: globallookpress / Keystone Press Agency / Andrew Harrer – Pool Via Cnp

Corona-Versager:

Einst hochgelobt, jetzt zerrissen – dabei bleibt die Politik in der Pandemie konsequent und tut das Gleiche wie letztes Jahr: wegsperren, einschränken, untersagen. Dem Rat „der Wissenschaft“ folgend. Was qualifiziert Wissenschaftler zu Regierungsberatern? Wie exklusiv ist dieser Kreis? Und – vor allem – wie unfehlbar in seinen Vorlagen?

Schnelltest-Pandemie mit dem RKI: Gehen Sie weiter, hier gibt es nichts zu sehen:

Trotz massenhaftem Einsatz verfügt das Robert Koch-Institut nach eigenen Angaben über keinerlei Daten zu Schnelltests. Auf Fragen zu Symptomlosen und der Testqualität reagierte es ebenfalls abweisend. Die Auswirkungen dieses Datenchaos auf die Maßnahmen könnten verheerend sein.

5 DINGE DIE SOFORT GECANCELT WERDEN MÜSSEN – in 60 Sekunden:

Einfach unglaublich, wie konnten wir all das bisher übersehen und haben unser westliches, weißes Verhalten nie hinterfragt?

2030 ist eigentlich zu lang. Das muss jetzt passieren!!!

Phantome Magdeburg am Magdeburger Hauptbahnhof am 10.04.2021:

Notbremse und Murmeltier Corona-Politik | Ein Krieg, der niemanden interessiert:

„Bill Gates ist mein Kumpel!“

„Bill Gates ist mein Kumpel! (https://youtu.be/274CkNBq4k0)“ heißt die deutsch untertitelte Version des englischen Originals „BREAKING NEWS! – BILL GATES‘ COVID-19 VACCINE is ANNOUNCED!!! (https://youtu.be/oS6YRKTGSgs)“ von Friend of Yahweh vom 28 Oktober 2020, einem Zeitpunkt ,zu dem wir noch sehnsüchtig auf Bill Gates‘ neues Elixier aus der Hexenküchen der Impfindustrie gehofft und gewartet haben.

Die Wartezeit hat ihr Ende zwischenzeitlich gefunden. Es geht nur noch um die Verteilung und die Frage, in welchen Intervallen der Zaubertrank aufgefrischt werden muss..

Wir haben, nach dem Script von Markus Möller, (https://t.me/fuekibfe) das Video in deutsch eingesprochen.

Synchronisation und Aufarbeitung: MOYO Film – Videoproduktion

Übersetzungen: Markus Möller

Sprecher © Stoffteddy (Video, Ton-Mix / Arrangement)
(www.moyo-film.de / Radio MOPPI) 2021

Lockdown – Die unbequeme Wahrheit

Die kommende Covid Katastrophe – Del Bigtree, Vaxxed-Produzent erklärt es ansehnlich

Danke an den unbekannten Übersetzer!

Die Pseudolösung EU-Impfpass: Wie der Corona-Spuk enden soll

Viele fragen sich, wie und wann der Spuk um Corona enden soll. Dazu stelle ich hier eine These zur Diskussion.

Die Macht um Acht (76) „ARD-Pausenzeichen“

ARD-Pausenzeichen – Aber keine Denkpausen im Sender!

Die Tagesschau sendet ohne Pause, zumeist ohne nachzudenken. Denn wer im wesentlichen Anweisungen befolgt, der muss nicht selber denken. Aber gerade das täte der Redaktion gut: Mal eine Denkpause zu machen, innehalten und überlegen, auf wessen Seite sie sendet. Und ob der öffentliche rechtliche Rundfunk wirklich die Kapelle auf der Merkel-Titanic spielen sollte.

Zwar versteht sich die Tagesschau im Todesfall doch als Weitergabe-Institut: „Diese schwere Erkrankung sei bei drei Fällen tödlich verlaufen“, sagte der Präsident des für Impfstoffe zuständigen Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) Klaus Cichutek in den „Tagesthemen“. Aber den Schritt zur Aufklärung, zum Nachhaken, überlässt sie dem russischen Sender RT: „Auskunft dazu will das (zuständige) Paul- Ehrlich-Institut nicht geben“, stellen die Russen fest und zeigen so den Verdacht der Vertuschung auf. Denn das „Bundesinstitut streicht schwere Verdachtsfälle aus der Liste.“

Hier wurde offenkundig mal nachgedacht: Wie man einen bislang unbescholtenen Beamten einer demonstrativen Vollstreckung preisgeben konnte. Denn in der Polizei rumort es: Immer mehr Beamte zweifeln die Notwendigkeit ihrer Einsätze als Hygiene-Polizei an. Und wenn dann noch ein Kriminalhauptkommissar aus Hannover auf einer „Querdenken“-Demonstration redet, dann muss man die Reihen der Polizei festklopfen, da macht die ARD, ohne einen Gedanken an die Demokratie zu verschwenden, gern mit.

„Ostukraine-Konflikt – Kreml droht mit Intervention“, so lautet die Überschrift einer Tagesschau-Meldung. Die Redaktion bedient immer wieder gern den seit Hitler eingeübten antirussischen Reflex. Dass es gute Gründe für die russische Prävention gibt, um das zu erfahren, muss man in der BILD-Zeitung nachlesen. Anders als die Tagesschau meldet das Blatt: „USA verlegen Kriegsschiffe ins Schwarze Meer. Dass die USA die maritime Flanke der Russen bedrohen, daran, dass sie den Ukraine-Schwarzmeer-Konflikt aggressiv anheizen, daran will die Tagesschau keinen Gedanken verschwenden. Dass alles fällt für sie in die Sendepause.

Dr Fuellmich News

Ein Video von der Webseite von Dr. Fuellmich aus der Rubrik news.
Eine Zusammenfassung über die „Pandemie“ mit Hintergründen

Video Dr. Fuellmich DE

 

VERBINDE DIE PUNKTE – KASPERLTHEATER (13.04.2021)

Eine aktuelle Presseschau für den interessierten Beobachter des globalen Wandels.

Update von Dr. Reiner Fuellmich 13.04.2021

Glasklare Worte vom Gründer des ausserparlamentarischen Untersuchungsausschuss, Dr. Reiner Fuellmich.

In rund 20 Minuten bringt er gewohnt souverän alles zur aktuellen Lage genau auf den Punkt.

Ob es die Causa Drosten ist, das PCR-Drama, die angebliche Impfung, sich selbst kriminalisierende Regierungen oder das Kartell aus Big Tech, Big Pharma und die Finanzindustrie. Superspannend.

Ermutigend berichtet er über die immer stärker werdende Vernetzung von Juristen weltweit, deutet die aktuellen Gerichtsurteile die wegweisend ist und gibt ein Einschätzung der Entwicklung der nächsten 4 – 8 Wochen ab.

Sucharit Bhakdi: Wie lange lasst Ihr Euch noch anlügen?

Ein Jahr nach unserem ersten Interview trafen wir uns erneut mit Sucharit Bhakdi. In diesem Gespräch geht es um die Fragen der Impfung, Nebenwirkungen und warum der PCR-Test eigentlich Unsinn ist. Zusammen mit 12 Wissenschaftlern schrieb Sucharit Bhagdi einen Fragenkatalog an die EMA (Europäische
Arzneimittelregulierungssystem) und verlangte die Beantwortung 7 wichtiger Fragen. Die Antworten seitens der EMA stehen bis heute aus.

Am Ende beantwortet Sucharit Bhakdi wie versprochen Eure Zuschauerfragen!

Was laut einer Heilerin energetisch nach der Corona-Impfung passiert

BOSCHIMO LIEST 12.04.2021 – RABBI WEISSMANN – 31 GRÜNDE, SICH NICHT IMPFEN ZU LASSEN

Bodo Schiffmann

Auf „Gates of Vienna“ erschien kürzlich eine bewundernswerte Liste von 31 Gründen, die der Verfasser, Rabbi Chananya Weissman, dafür anführt, sich den berüchtigten Covid-Impfstoff nicht spritzen zu lassen.

Besagter Rabbi beim Corona Untersuchungsausschuss:

REINER FUELLMICH – ZUSAMMENFASSUNG CORONA-AUSSCHUSS SITZUNG #47 UND AKTUELLES URTEIL AUS WEIMAR

Bittel TV

Tod nach Impfung

Ein Kommentar von Markus Fiedler.

Die Impfstoffe gegen Corona sind sicher und wirksam, das sagen Gesundheitsminister Spahn (1, 2), Kanzlerin Merkel (3, 4) und „Experte“ Lauterbach (5, 6, 7). Sie haben recht. Die Impfstoffe sind wirksam und todsicher. Die Menge der gemeldeten Nebenwirkungen reicht in Deutschland in nur drei Monaten an die Summe der „Verdachtsfälle“ aller Impfstoffe in den letzten 20 Jahren heran.

Der Tod lauert nach Impfung in Altenheimen

Der alarmierende Augenzeugenbericht eines Intensivmediziners (anonym, der Redaktion bekannt) rüttelt auf. Er sagt:

„Seit Januar sind auf der Intensivstation nur noch wenige Menschen mit Diagnose Covid-19. Was jetzt aber zunimmt, sind Menschen mit schweren Nebenwirkungen der Impfung.“

Des Weiteren sagt er aus:

„In einem Altenheim hier wurde der Biontech-Impfstoff an 40 der 60 Bewohner verspritzt. Bis dahin gab es in der Einrichtung überhaupt kein Corona. Am Freitag wurde geimpft und am Montag waren drei Tests positiv. Das Gesundheitsamt wurde eingeschaltet. Von den 40 Geimpften sind 11 gestorben und 20 hatten schwere Nebenwirkungen. Die nicht-Geimpften waren alle gesund. Eine Dame landete bei mir auf der Intensivstation mit einer Gesichtslähmung. Ich rief das Altenheim an und erhielt so die Informationen. Einen möglicher Zusammenhang zur Impfung wurde dort erst durch mein Nachfragen gesehen. Das Gesundheitsamt sagte, die schweren Verläufe wären durch eine neue Virusmutation hervorgerufen worden.“

Dieser Bericht stimmt überein mit knapp 200 gleichartigen Berichten, die die Seite Corona-Blog.net zusammengetragen hat (8). Die Alten und Schwachen sterben weg wie die Fliegen nach der Impfung. Die Daten lassen die Vermutung zu, dass die Impfungen die Menschen anfälliger für folgende Covid-19 Infektionen macht oder aber, dass sie direkt an den Folgen der Impfung sterben, die wie eine Covid-19 Infektion daher kommen. Wollte man nicht besonders diese alten Menschen schützen?…

Alle 6 Monate Impfung – für 10 Jahre lang

Allein in der letzten Woche wurden unzählige Versprechungen seitens der Politikdarsteller eiskalt gebrochen. Jedoch fast unbemerkt war die Meldung des Impfherstellers Biontech, dass vermutlich alle 6 Monate eine Impfauffrischung notwendig wird – für mindestens 10 Jahre lang!

Parallel werden die immer häufiger auftretenden Todesfälle unmittelbar nach Verabreichung der Impfung als Kollateralschäden abgetan. Alle Details zu diesen Offenbarungen in der neuen Sendung von SchrangTV.

COVID-19-Impfungen mit Nebenwirkungen: Bundesinstitut streicht schwere Verdachtsfälle aus der Liste

Nach gehäuften Hirnvenenthrombosen stoppte Deutschland den COVID-19-Impfstoff von AstraZeneca für unter 60-Jährige. Doch die Palette an schwerwiegenden Reaktionen ist breiter, betroffen sind auch mit anderen Vakzinen Geimpfte. Im jüngsten Bericht ist davon aber keine Rede mehr. Auskunft dazu will das Paul-Ehrlich-Institut nicht geben.

Verschwindet, ihr Menschheitsverbrecher!

Das Corona-Regime braucht kaum noch Fakten, es braucht nur noch Medien, und die bedienen die konditionierten Reflexe mit dem immer gleichen Reizwort: INFEKTIONEN! Manchmal entfährt auch dem Robert Koch-Institut die Wahrheit, meldete es doch im letzten Jahr: „Die überwiegende Zahl der Positiv-Getesteten aus den vergangenen Wochen dieses Sommers war gar nicht oder nicht schwerwiegend erkrankt“. INFEKTION heißt also keineswegs krank. Macht nix, sagt die ARD-Tagesschau und meldet ständig Infektionen, als stünde der Sensenmann vor der Tür, und wenn die deutschen Zahlen nicht bedrohlich genug erscheinen, dann dröhnt sie: „Mehr als eine Million Infektionen in Kanada“. Wann stirbt Kanada wohl aus? Biontech will 10 Milliarden Euro Umsatz“ (1) Uli Gellermann

Ein Kommentar von Rüdiger Lenz.

Die Grundrechte-Apartheit soll kommen

Grundrechte sind unveräußerliche Rechte. Sie stehen über der Exekutive, über der Judikative und über der Legislative. Sie sind die Grundwerte aller ihnen nachgeordneten Gesetze und gelten uneingeschränkt für alle unter ihr lebenden Menschen gleichermaßen.

Die letzten 100 Artikel