Ansteckung

This tag is associated with 3 posts

Tödliche Corona-Maßnahmen: Politisch gewollt?

Hätten Bundesregierung, Robert-Koch-Institut und WHO im Januar anders gehandelt, hätten tausende Menschenleben gerettet werden können – Dieser These wird in der aktuellen Ausgabe von „Basta Berlin“ sorgfältig nachgegangen. Das Ergebnis entlarvt ein politisches Fehlverhalten mit dramatischen Konsequenzen für Gesundheit und Wirtschaft.

Corona-Krise – „Wir befinden uns im Krieg“

Am 16.März sprach Präsident Emmanuel Macron zu den französischen Bürgern. Nach einleitenden Worten zur Lage der Nation, in Zeiten der Corona-Krise, formulierte er folgende Sätze, Zitat: Wir befinden uns im Krieg, einem Gesundheitskrieg, ganz sicher. Wir kämpfen weder gegen eine Armee noch gegen eine andere Nation, aber der Feind ist da, unsichtbar, flüchtig und auf dem Vormarsch. Und das erfordert unsere allgemeine Mobilisierung. Wir befinden uns im Krieg. Alle Maßnahmen der Regierung und des Parlaments müssen nun auf die Bekämpfung der Epidemie ausgerichtet werden, Tag und Nacht. Nichts darf uns davon ablenken (1). Am Ende seiner Ansprache hatte er sieben Mal das Wort Krieg verwendet.

und

„Ein Fiasko kommt ins Rollen“

Merkel serviert der verängstigten Republik einen zynischen Corona-Appell, der das medizinische Kriegsrecht im Land legitimieren will.

Dirk Müller: Wuhan-Virus – Situation ist kritischer als dargestellt

Das Cashkurs.com-Marktupdate vom 27.01.2020. Aus gegebenem Anlass für alle vollständig zugängig.

Die letzten 100 Artikel